Frosty's Christmas Kids by DROPS Design

Gestrickter Pullover mit Schneemann für Kinder. Größe 2 – 12 Jahre. Die Arbeit wird gestrickt in DROPS Air.

DROPS Design: Modell ai-013-bn
Garngruppe C
-----------------------------------------------------------
Größe: 2 - 3/4 - 5/6 - 7/8 - 9/10 - 11/12 Jahre
Größe (Höhe in cm): 92 - 98/104 - 110/116 - 122/128 - 134/140 - 146/152
Material:
DROPS AIR von Garnstudio (gehört zur Garngruppe C)
150-150-150-200-200-250 g Farbe 04, mittelgrau
50 g für alle Größen in Farbe 01, natur
50 g für alle Größen in Farbe 06, schwarz
Ein Rest Farbe 13, orange – für die Nase
Ein Rest Farbe 11, pfauenblau – für den Schal

Oder:
DROPS NEPAL von Garnstudio (gehört zur Garngruppe C)
300-300-300-400-400-500 g Farbe 0501, grau
50 g für alle Größen in Farbe 100, natur
50 g für alle Größen in Farbe 8903, schwarz
Ein Rest Farbe 2920, orange – für die Nase
Ein Rest Farbe 8905, ozean – für den Schal

DROPS NADELSPIEL und RUNDNADEL (40 + 60 cm) Nr. 5,5 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 16 Maschen und 20 Reihen glatt rechts = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

DROPS NADELSPIEL und RUNDNADEL (40 + 60 cm) Nr. 4,5 – für das Rippenmuster

(Weiter zu Anleitung ...)

Schlagwörter: Pullover, Weihnachten,

Tipps & Hilfe

Vielen Dank, dass Sie DROPS Design gewählt haben!

Wir geben unser Bestes, damit Sie unseren Anleitungen leicht folgen können.

Aus diesem Grund hat jede Anleitung spezielle Tutorial-Videos, die Ihnen Hilfe bieten. Sie finden die Videos ganz unten auf der Seite.

Wir bieten Ihnen auch Schritt-für-Schritt-Lektionen, damit einige der Techniken, die wir in unseren Anleitungen verwenden, leichter verständlich werden.Hier gelangen Sie zu den Lektionen!

HINWEISE ZUR ANLEITUNG:

KRAUSRIPPEN (in Hin- und Rück-Reihen):
1 Krausrippe = 2 Reihen kraus rechts = 2 Reihen rechts.

MUSTER:
Siehe Diagramm A.2 und A.3. Diagram A.3 zeigt einen Knoten.
Diagram A.2 (Schneemann): Das ganze Diagramm wird glatt rechts gestrickt. Mit 3 Knäueln stricken, sodass der Faden auf der Rückseite nicht über weite Strecken mitgeführt werden muss. D.h. es wird an beiden Seiten des Rückenteils mit je 1 Knäuel mittelgrau Air / grau Nepal und in der Mitte des Rückenteils mit 1 Knäuel Musterfarbe gestrickt. BITTE BEACHTEN: Um beim Farbwechsel Löcher zu vermeiden, müssen die Fäden auf der Rückseite miteinander verkreuzt werden.

ZUNAHMETIPP (Ärmel):
1 Masche vor dem Markierungsfaden beginnen, 1 Umschlag, 2 Maschen rechts (der Markierungsfaden sitzt in der Mitte zwischen den 2 Maschen), 1 Umschlag (= 2 Maschen zugenommen). In der nächsten Runde die Umschläge rechts verschränkt stricken, um Löcher zu vermeiden.

PULLOVER:
Vorderteil und Rückenteil werden einzeln in Hin- und Rück-Reihen auf der Rundnadel gestrickt (mit oder ohne Schneemann auf dem Rückenteil). Dies erfolgt, damit es einfacher ist, im Muster zu stricken. Die Ärmel werden in Runden auf dem Nadelspiel/der kurzen Rundnadel gestrickt. Dann werden die Teile an den äußersten Maschen an den Seiten zusammengenäht. Die Halsblende wird zuletzt in Runden angestrickt.

RÜCKENTEIL – ohne Schneemann:
52-54-58-60-64-68 Maschen auf Rundnadel Nr. 4,5 mit mittelgrau Air oder grau Nepal anschlagen. Im Rippenmuster (= 1 Masche rechts, 1 Masche links) stricken, bis die Arbeit eine Länge von 5 cm hat, dann zu Rundnadel Nr. 5,5 wechseln und glatt rechts stricken, bis die Arbeit eine Länge von 23-25-27-30-33-35 cm hat. Nun beidseitig je 1 Masche für die Armausschnitte abketten = 50-52-56-58-62-66 Maschen. Stricken, bis die Arbeit eine Länge von 33-36-39-43-47-51 cm hat. Nun die mittleren 16-18-20-22-22-24 Maschen für den Halsausschnitt abketten und jede Schulter einzeln weiterstricken, dabei glatt rechts stricken und 1 Masche am Anfang der nächsten Reihe, die am Halsrand beginnt, abketten = 16-16-17-17-19-20 Maschen übrig pro Schulter. Weiterstricken, bis die Arbeit eine Länge von 34-37-40-44-48-52 cm hat, 2 KRAUSRIPPEN (siehe oben) über alle Maschen stricken, dann LOCKER abketten. Die Arbeit hat nun eine Länge von ca. 35-38-41-45-49-53 cm ab der Schulter nach unten. Die andere Schulter ebenso stricken.

RÜCKENTEIL – mit Schneemann:
52-54-58-60-64-68 Maschen auf Rundnadel Nr. 4,5 mit mittelgrau Air oder grau Nepal anschlagen. Im Rippenmuster (= 1 Masche rechts, 1 Masche links) stricken, bis die Arbeit eine Länge von 5 cm hat, dann zu Rundnadel Nr. 5,5 wechseln und glatt rechts stricken. Bei einer Länge von ca. 6-7-8-9-10-11 cm die nächste Hin-Reihe wie folgt stricken: 13-14-16-17-19-21 Maschen glatt rechts, A.2 (= 26 Maschen) – MUSTER lesen, 13-14-16-17-19-21 Maschen glatt rechts. In dieser Weise weiterstricken, bis die Arbeit eine Länge von 23-25-27-30-33-35 cm hat. Nun beidseitig je 1 Masche für die Armausschnitte abketten = 50-52-56-58-62-66 Maschen. Glatt rechts und im Muster A.2 weiterstricken. Wenn A.2 zu Ende gestrickt wurde, weiter glatt rechts mit mittelgrau Air / grau Nepal weiterstricken, bis die Arbeit eine Länge von 33-36-39-43-47-51 cm hat. Nun die mittleren 16-18-20-22-22-24 Maschen für den Halsausschnitt abketten und jede Schulter einzeln weiterstricken, dabei glatt rechts stricken und 1 Masche am Anfang der nächsten Reihe, die am Halsrand beginnt, abketten = 16-16-17-17-19-20 Maschen übrig pro Schulter. Weiterstricken, bis die Arbeit eine Länge von 34-37-40-44-48-52 cm hat, 2 KRAUSRIPPEN (siehe oben) über alle Maschen stricken, dann LOCKER abketten. Die Arbeit hat nun eine Länge von ca. 35-38-41-45-49-53 cm ab der Schulter nach unten. Die andere Schulter ebenso stricken.

VORDERTEIL – mit Schneemann:
52-54-58-60-64-68 Maschen auf Rundnadel Nr. 4,5 mit mittelgrau Air oder grau Nepal anschlagen. Im Rippenmuster (1 Masche rechts, 1 Masche links) stricken, bis die Arbeit eine Länge von 5 cm hat, dann zur Rundnadel Nr. 5,5 wechseln und glatt rechts stricken. Bei einer Länge von ca. 6-7-8-9-10-11 cm wie folgt ab der Hin-Reihe stricken:13-14-16-17-19-21 Maschen glatt rechts, A.2 (= 26 Maschen) - MUSTER lesen und ggf. das Video anschauen, 13-14-16-17-19-21 Maschen glatt rechts. In dieser Weise weiterarbeiten, bis die Arbeit eine Länge von 23-25-27-30-33-35 cm hat. Nun beidseitig je 1 Masche für die Armausschnitte abketten = 50-52-56-58-62-66 Maschen. Glatt rechts und im Muster A.2 weiterstricken, wenn A.2 zu Ende gestrickt wurde, glatt rechts mit mittelgrau Air / grau Nepal weiterstricken, bis die Arbeit eine Länge von 31-34-37-40-43-47 cm hat. Nun die mittleren 10-12-14-16-16-18 für den Halsausschnitt stilllegen. Jede Schulter einzeln weiterstricken, dabei am Anfang jeder Reihe, die am Halsrand beginnt, wie folgt für den Halsausschnitt abketten: 2 Maschen 1 x und 1 Masche 2 x = 16-16-17-17-19-20 Maschen übrig pro Schulter. Weiterstricken, bis die Arbeit eine Länge von 34-37-40-44-48-52 cm hat, dann 2 Krausrippen (= 4 Reihen kraus rechts) über alle Maschen stricken, dann LOCKER abketten. Die Arbeit hat eine Länge von ca. 35-38-41-45-49-53 cm ab der Schulter nach unten. Die andere Schulter ebenso stricken.

ÄRMEL:
28-28-30-30-32-32 Maschen auf Nadelspiel Nr. 4,5 mit mittelgrau Air oder grau Nepal anschlagen. 1 Markierungsfaden am Rundenbeginn anbringen = an der unteren Ärmelmitte. Im Rippenmuster (1 Masche rechts, 1 Masche links) stricken, bis die Arbeit eine Länge von 4 cm hat, dann zu Nadelspiel Nr. 5,5 wechseln und glatt rechts stricken, ggf. zur Rundnadel wechseln, wenn genug Maschen vorhanden sind. Bei einer Länge von 6 cm 2 Maschen an der unteren Ärmelmitte zunehmen – ZUNAHMETIPP lesen. In dieser Weise alle 4-4-4-4-4-4 cm insgesamt 5-7-7-9-10-11 x zunehmen = 38-42-44-48-52-54 Maschen. Bei einer Länge von 27-32-36-40-44-48 cm LOCKER abketten. Den 2. Ärmel ebenso stricken.

FERTIGSTELLEN:
Die Schulternähte innerhalb der Abkettkanten schließen.
Vorderteil und Rückenteil an den äußersten Maschen zusammennähen. Die Ärmel einnähen.

HALSBLENDE:
Von der Vorderseite ca. 58 bis 68 Maschen (die Maschenzahl muss teilbar durch 2 sein) aus dem ganzen Halsausschnitt (einschließlich der stillgelegten Vorderteilmaschen) auf der kurzen Rundnadel Nr. 4,5 mit mittelgrau Air oder grau Nepal auffassen. Im Rippenmuster (1 Masche rechts, 1 Masche links) stricken, bis die Arbeit eine Länge von 4 cm hat. Die Maschen LOCKER abketten, wie sie erscheinen, d.h. rechte Maschen rechts und links Maschen links abketten - darauf achten, dass die Abkettkante nicht spannt.

NASE:
8 Maschen mit 2 Fäden orange Air oder Nepal auf Nadel Nr. 5,5 anschlagen (ca. 30 cm Faden stehen lassen, um anschließend die Nase damit auszustopfen). Nun mit 1 Faden weiterstricken. 1 Reihe links stricken. Die nächste Reihe wie folgt stricken: 1 Masche rechts, 2 Maschen rechts zusammenstricken, 5 Masche rechts = 7 Maschen. 1 Reihe links stricken. Die nächste Reihe wie folgt stricken: 3 Maschen rechts stricken, 2 Maschen rechts zusammenstricken, 2 Masche rechts = 6 Maschen. 1 Reihe links stricken. Die nächste Reihe wie folgt stricken: 1 Masche rechts, 2 Maschen rechts zusammenstricken, 3 Maschen rechts = 5 Maschen. Den Faden abschneiden (dabei den Faden ca. 30 cm lang lassen, er wird zum Fertigstellen benötigt), durch die restlichen Maschen fädeln. An der Seite zusammennähen und die langen Fäden vom Anschlag als Füllung in die Nase stopfen. Die Nase mit dem Endfaden in der Mitte des Kopfes des Schneemanns festnähen.

SCHAL:
62 Maschen auf Nadel Nr. 5,5 mit pfauenblau Air oder ozean Nepal anschlagen. 2 Reihen glatt rechts stricken. Abketten. Den Schal am Hals des Schneemanns von der Vorderseite zur Rückseite durch den Pullover ziehen und auf der anderen Halsseite wieder zur Vorderseite ziehen. Mit einem doppelten Knoten auf der Vorderseite zusammenknoten.

SCHNEE, KNÖPFE und AUGEN:
12 Knoten mit natur für den Schnee und 5 Knoten mit einem Rest schwarz für die Knöpfe und Augen wie folgt arbeiten: 1 Knoten = 1 Faden von ca. 40 cm Länge zuschneiden. 4 Knoten um eine Nadel Nr. 5,5 arbeiten – siehe Diagramm A.3 (d.h. 3 LOCKERE Knoten arbeiten, dann noch 1 Knoten machen und den Faden dieses Knotens anziehen = 1 Knoten). Die Knoten wie auf dem Foto abgebildet auf dem Pullover verteilen. 1 Fadenende neben 1 Masche von der Vorderseite zur Rückseite führen, das andere Fadenende an der anderen Seite derselben Masche ebenfalls zur Rückseite führen und auf der Rückseite miteinander verknoten – siehe Foto.

Diagramm

= natur Air / natur Nepal
= mittelgrau Air / grau Nepal
= schwarz Air / schwarz Nepal
= einfacher Knoten


Zugehörige Anleitungen

Brauchen Sie Hilfe? Hier finden Sie einige hilfreiche Videotutorials!

Für weitere Hilfe kontaktieren Sie bitte den Laden oder Onlineshop in dem Sie die Wolle gekauft haben. Wenn Sie DROPS Garn gekauft haben, erhalten Sie qualifizierte Hilfe von einem Laden, der sich mit DROPS Anleitungen auskennt.

Alle Anleitungen wurden sorgfältig Korrektur gelesen, aber wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Fehler. Die Anleitungen wurden aus dem Norwegischen übersetzt und Sie können die Maschenzahl oder Massangaben jederzeit mit dem Original vergleichen auch wenn Sie kein Norwegisch sprechen.

Wenn Sie glauben einen Fehler in der Anleitung gefunden zu haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar oder eine Frage unter der Rubrik Kommentare. Zur Anleitung DROPS Children 30-28 im Original.