Wie man beim Anschlagen genügend Faden zur Verfügung hat

In diesem DROPS Video zeigen wir eine einfache Methode, herauszufinden, wie viel Faden man benötigt, wenn man Maschen anschlägt (kontinentale Methode). Den Faden so oft wie die Maschenzahl, die angeschlagen werden soll, um die Stricknadel winden. Dabei ca. 10 cm Fadenende am Anfang zum Festhalten stehen lassen (wir haben auch einen Knoten gemacht, um zu kennzeichnen, wie viel Faden noch übrig ist, wenn die Maschenzahl angeschlagen wurde). Im Video winden wir den Faden 16 x um die Nadel/schlagen 16 Maschen an, mit DROPS Eskimo von Garnstudio, dann 40 Maschen mit einem dünneren Faden, DROPS Cotton Merino von Garnstudio.

Tags: ,

Available in:

Hinterlassen Sie einen Kommentar zu diesem Video

Your email address will not be published. Required fields are marked *.