Wie man mit 3 Knäueln gleichzeitig strickt

In diesem DROPS Video zeigen wir, wie man mit 3 Knäueln gleichzeitig strickt, damit der Faden nicht über weite Strecken auf der Rückseite mitgeführt werden muss. Wir stricken zuerst mit einem grünen Knäuel, dann mit einem grauen Knäuel und dann wieder mit einem grünen Knäuel. Um Löcher in den Übergängen des Farbwechsels zu vermeiden, müssen die Fäden auf der Rückseite miteinander verkreuzt werden. Wir verwenden in diesem Video das Garn DROPS Eskimo. Sie gelangen zu einer Anleitung mit dieser Technik, wenn Sie auf das Bild unten klicken.

Tags: Weihnachten,

The video above can be used in the following patterns

Available in:

Kommentare (2)

Petra Finger 24.12.2017 - 15:05:

Das Diagramm A2 werden da nur die Hinreihen gezeigt oder ist das Vor und Rückreihe?

Verena 18.12.2017 - 14:17:

Liebes DROPS Team, vielen Dank für das Video. Trotzdem habe ich noch eine Frage. Angenommen ich würde einen Pullover stricken, der nur auf der Rückseite einen schmalen, vertikalen Farbstreifen bekommen soll. Wie würde ich dann vorgehen, wenn ich das Ganze in Runden stricken möchte? Muss ich dann zwingend den andersfarbigen Faden mitführen und verkreuzen (was ja ein hoher Garnverbrauch wäre) oder gibt es eine andere Lösung? Viele Grüße!

DROPS Design 19.12.2017 - 08:30:

Liebe Verena, wenn die Farbestriefen sehr schmall ist, kann sie vielleicht im Maschenstich aufgestrickt werden - siehe Video. Nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrem DROPS Laden auf, gerne werden Sie Ihnen weiter helfen. Viel Spaß beim stricken!

Hinterlassen Sie einen Kommentar zu diesem Video

Your email address will not be published. Required fields are marked *.