DROPS / 199 / 15

Pacific Blues by DROPS Design

Gehäkeltes Netz in DROPS Cotton Light. Die Arbeit wird in Runden mit Luftmaschenbögen und Stäbchengruppen gehäkelt.

Schlagwörter: Lochmuster, Taschen,

DROPS Design: Modell cl-098
Garngruppe B
-------------------------------------------------------

GRÖSSE:
Maße: Granny Square: ca. 74 x 74 cm, bevor der Rand und die Träger gehäkelt werden.
Träger: ca. 33 cm ohne Rand (ca. 43 cm einschließlich Rand). BITTE BEACHTEN: Die Träger werden beim Benutzen des Netzes länger.

MATERIAL:
DROPS COTTON LIGHT von Garnstudio (gehört zur Garngruppe B)
250 g Farbe 34, hell jeansblau

MASCHENPROBE:
18 Stäbchen in der Breite und 9 Reihen in der Höhe = 10 x 10 cm.

HÄKELNADEL:
DROPS HÄKELNADEL Nr. 4.
Die Angabe der Nadelstärke ist nur eine Orientierungshilfe. Wenn für 10 cm mehr Maschen als in der Maschenprobe angegeben benötigt werden, zu einer dickeren Nadelstärke wechseln. Wenn für 10 cm weniger Maschen als in der Maschenprobe angegeben benötigt werden, zu einer dünneren Nadelstärke wechseln.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Kommentare (3)

50% Baumwolle, 50% Polyester
von 1.05 € /50g
DROPS Cotton Light uni colour DROPS Cotton Light uni colour 1.05 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 5.25€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
HINWEISE ZUR ANLEITUNG:

-------------------------------------------------------

MUSTER:
Siehe Diagramm A.1.

HÄKELINFORMATION:
Am Anfang jeder Runde mit festen Maschen 1 Luftmasche häkeln, diese Luftmasche ersetzt nicht die erste feste Masche. Die Runde endet mit 1 Kettmasche in die erste feste Masche der Runde.

-------------------------------------------------------

DIE ARBEIT BEGINNT HIER:

-------------------------------------------------------

NETZ - KURZBESCHREIBUNG DER ARBEIT:
Die Arbeit wird in Runden ab dem Boden des Netzes als Viereck (Granny Square) gehäkelt. Dann werden der Rand und die Träger in Runden gehäkelt.

GRANNY SQUARE:
4 Luftmaschen mit Häkelnadel Nr. 4 mit Cotton Light und mit 1 Kettmasche in die 1. Luftmasche zum Ring schließen. In Runden Diagramm A.1 häkeln. Wenn A.1 in der Höhe zu Ende gehäkelt wurde, wie in den letzten 2 letzten Runden des Diagramms gezeigt weiterhäkeln, d.h. es wird in jeder Runde 1 Luftmaschenbogen mehr an jeder Seite des Vierecks gehäkelt. MASCHENPROBE BEACHTEN! Wenn 28 Runden ab dem Luftmaschenring gehäkelt wurden, sind 27 Luftmaschenbögen an jeder Seite und 1 Luftmaschenbogen in jeder Ecke. Die 28. Runde mit 1 feste Masche (weißer Stern) wie in A.1 gezeigt beendet, dann 6 Luftmaschen und 1 Kettmasche in das erste der 4 Stäbchen vor der nächsten Ecke häkeln. Die Arbeit hat eine Länge von ca. 74 x 74 cm.

RAND und TRÄGER:
Nun den Rand und die Träger wie folgt häkeln:
1. RUNDE: * Je 1 feste Masche in die ersten 4 Stäbchen – HÄKELINFORMATION lesen, 2 feste Maschen um den Luftmaschenbogen in der Ecket, 5 Luftmaschen, 2 feste Maschen um denselben Luftmaschenbogen in der Ecke, je 1 feste Masche in die nächsten 4 Stäbchen, je 3 feste Maschen um die nächsten 3 Luftmaschenbögen, je 1 feste Masche um die nächsten 21 Luftmaschenbögen, je 3 feste Maschen um die nächsten 3 Luftmaschenbögen *, von *-* insgesamt 4 x in der Runde arbeiten (= 51 feste Maschen an jeder Seite des Quadrats).
2. RUNDE: * Je 1 feste Maschen in die ersten 6 Maschen, 2 feste Maschen um den Luftmaschenbogen in der Ecke, 5 Luftmaschen, 2 feste Maschen um denselben Luftmaschenbogen in der Ecke, je 1 feste Masche in die nächsten 6 Maschen, je 1 feste Masche in die nächsten 39 festen Maschen *, von *-* insgesamt 4 x in der Runde arbeiten (= 55 feste Maschen an jeder Seite des Quadrats).
3. RUNDE: * Je 1 feste Maschen in die ersten 8 Maschen, 2 feste Maschen um den Luftmaschenbogen in der Ecke, 5 Luftmaschen, 2 feste Maschen um denselben Luftmaschenbogen in der Ecke, je 1 feste Masche in die nächsten 8 Maschen, je 1 feste Masche in die nächsten 39 festen Maschen *, von *-* insgesamt 4 x in der Runde arbeiten (= 59 feste Maschen an jeder Seite des Quadrats).
Nun die Träger wie folgt häkeln:
4. RUNDE: Je 1 feste Maschen in die ersten 10 Maschen, * 3 feste Maschen um den Luftmaschenbogen in der Ecke, 60 lockere Luftmaschen für den Träger anschlagen, die nächste Seite des Häkelquadrats überspringen und um den Luftmaschenbogen der nächsten Ecke 3 feste Maschen häkeln (dabei darauf achten, dass sich die Luftmaschenkette nicht verdreht hat), 1 feste Masche in jede feste Masche bis zur nächsten Ecke *, von *-* noch 1 x wiederholen, jedoch enden mit 1 Kettmasche in die erste Luftmasche des Rundenbeginns.
5. RUNDE: 1 feste Masche in jede Masche.
6. RUNDE: 1 feste Masche in jede Masche. Den Faden abschneiden und vernähen.

Nun eine Runde mit festen Maschen an der anderen Seite der Luftmaschenkette für die Träger häkeln, dabei in die Luftmaschenkette wie folgt häkeln:
Den Faden mit 1 festen Masche in die erste Luftmasche, die nach einer Ecke gehäkelt wurde, befestigen, 1 feste Masche in die 60 Luftmaschen für den Träger, 3 feste Maschen um die Luftmasche in der Ecke, weiter 1 feste Masche in jede Masche bis zur nächsten Ecke, 3 feste Maschen um die Luftmasche in der Ecke, enden mit 1 Kettmasche in die erste feste Masche der Runde. Den Faden abschneiden und gut vernähen. Beim anderen Träger ebenso vorgehen.

Diagramm

= Hier beginnen - dieser Luftmaschenring (= 4 Luftmaschen + 1 Kettmasche in die 1. Luftmasche) ist in der Anleitung beschrieben. Mit dem ersten Symbol über dem Punkt im Kreis beginnen und nach links häkeln.
= 1 Luftmasche
= 6 Luftmaschen
= 1 feste Masche um die Luftmasche/den Luftmaschenbogen
= 1 Stäbchen um den Luftmaschenring/den Luftmaschenbogen
= Die Runde beginnt mit 3 Luftmaschen (diese ersetzen das erste Stäbchen der Runde) und endet mit 1 Kettmasche in die 3. Luftmasche des Rundenbeginns
= Die Runde beginnt mit 3 Luftmaschen (diese ersetzen das letzte Stäbchen der Runde und endet mit 1 Kettmasche in die 3. Luftmasche des Rundenbeginns)
= Die Runde beginnt mit 1 Luftmasche (diese ersetzt nicht die erste feste Masche der Runde)
= Die Runde endet mit 1 festen Masche um den ersten Luftmaschenbogen der Runde

Thi-Duc 13.02.2019 - 07:00:

Oh, was für eine tolle Tasche, Warte sehnsüchtig auf die Anleitung..., ich nenne sie Simple on Tour..., Danke

Linda L 09.02.2019 - 14:28:

Er ikke oppskriften lagt ut enda? Min datter ønsker seg denne til backpackerreisen sin som starter om 14 dager

Katarzyna 29.01.2019 - 15:43:

Rewelacja . Czekam z niecierpliwością :))))

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 199-15

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.