DROPS / 200 / 1

Back to the Beach by DROPS Design

Gehäkeltes Netz mit Streifen in DROPS Paris. Die Arbeit wird in Runden von unten nach oben gehäkelt.

Schlagwörter: Lochmuster, Streifen, Taschen,

DROPS Design: Modell w-767
Garngruppe C oder A + A
-------------------------------------------------------

GRÖSSE:
Einheitsgröße.
Maße: Umfang: 86 cm. Länge (ohne Träger): 36 cm.

MATERIAL (für 1 Netz von jeder Farbe):
DROPS PARIS von Garnstudio (gehört zur Garngruppe C)
250 g Farbe 17, natur
150 g Farbe 41, senf
100 g Farbe 59, altrosa
100 g Farbe 101, hellblau
100 g Farbe 35, vanille
Für 1 Netz benötigen Sie 100 g Farbe 17 natur, 50 g Farbe 41 senf und 100 g der Farbe ganz unten.

Wenn das Netz einfarbig werden soll, reicht folgende Garnmenge:
250 g Paris für 1 Netz.

MASCHENPROBE:
16 Stäbchen in der Breite und 9 Reihen in der Höhe = 10 x 10 cm.

HÄKELNADEL:
DROPS HÄKELNADEL Nr. 4,5.
Die Angabe der Nadelstärke ist nur eine Orientierungshilfe. Wenn für 10 cm mehr Maschen als in der Maschenprobe angegeben benötigt werden, zu einer dickeren Nadelstärke wechseln. Wenn für 10 cm weniger Maschen als in der Maschenprobe angegeben benötigt werden, zu einer dünneren Nadelstärke wechseln.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (21)

100% Baumwolle
von 0.94 € /50g
DROPS Paris uni colour DROPS Paris uni colour 1.09 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Paris recycled denim DROPS Paris recycled denim 0.94 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 13.16€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
HINWEISE ZUR ANLEITUNG:

-------------------------------------------------------

MUSTER:
Siehe Diagramm A.1 und A.2.

HÄKELINFORMATION:
Am Anfang jeder Runde mit festen Maschen die erste feste Masche durch 1 Luftmasche ersetzen. Die Runde endet mit 1 Kettmasche in die erste Luftmasche des Rundenbeginns.
Am Anfang jeder Runde mit Stäbchen das erste Stäbchen durch 3 Luftmaschen ersetzen. Die Runde endet mit 1 Kettmasche in 3.Luftmasche des Rundenbeginns.

HÄKELTIPP (gilt für die Luftmaschen):
1 Luftmasche soll in der Breite 1 Stäbchen entsprechen. Darauf achten, dass die Schlinge, die für die Luftmasche gearbeitet wird, nicht nur mit dem Haken der Häkelnadel gearbeitet wird, sondern ein Stück weit nach oben auf die Nadel gezogen wird, damit sie ausreichend groß wird. Wenn die Luftmaschen zu stramm werden, spannt das Muster in den Bereichen, in denen viele Luftmaschen gehäkelt werden.

ZUNAHMETIPP-1:
1 Stäbchen zunehmen, indem 2 Stäbchen in 1 Stäbchen gehäkelt werden. Je Stäbchen in der Masche vor und nach beiden Markierungsfäden zunehmen (= 4 Stäbchen zugenommen in der Runde).

ZUNAHMETIPP-2 (gleichmäßig verteilt):
Um zu berechnen, wie gleichmäßig verteilt zugenommen werden muss, die gesamte Maschenzahl auf der Nadel (z.B. 130 Maschen) durch die Anzahl an Zunahmen, die gemacht werden sollen, teilen (z.B. 8) = 16,25.
In diesem Beispiel zunehmen, indem 2 Stäbchen in ca. jede 16. Masche gehäkelt werden.

3 STÄBCHEN ZU 1 STÄBCHEN ZUSAMMENHÄKELN:
1 Stäbchen in die erste Masche häkeln, jedoch den Faden beim letzten Mal noch nicht holen (= 2 Schlingen auf der Häkelnadel), noch 1 Stäbchen in jede der nächsten 2 Maschen ebenso häkeln, dann den Faden holen und durch alle 4 Schlingen auf der Häkelnadel ziehen (= 1 Masche übrig)

-------------------------------------------------------

DIE ARBEIT BEGINNT HIER:

-------------------------------------------------------

NETZ - KURZBESCHREIBUNG DER ARBEIT:
Die Arbeit wird in Runden gehäkelt, von unten nach oben. Zuletzt wird der Boden zusammengehäkelt.

NETZ:
142 Luftmaschen mit Häkelnadel Nr. 4,5 mit altrosa anschlagen und mit 1 Kettmasche in die erste Luftmasche zum Ring schließen.
1. RUNDE: 1 Luftmasche (= 1 feste Masche) – HÄKELINFORMATION lesen, 1 feste Masche in die nächste Luftmasche, * die nächste Luftmasche überspringen, je 1 feste Masche in die nächsten 4 Luftmaschen *, von *-* insgesamt 28 x arbeiten = 114 feste Maschen. 1 Markierungsfaden am Rundenbeginn anbringen und 1 Markierungsfaden nach 57 festen Maschen anbringen (= 57 feste Maschen übrig bis Runden-Ende).
2.-5. RUNDE: 1 Stäbchen in jede feste Masche, GLEICHZEITIG in jeder Runde je 1 Masche beidseitig jedes Markierungsfadens zunehmen – ZUNAHMETIPP-1 lesen = 130 Maschen. MASCHENPROBE BEACHTEN!
6. RUNDE: 1 Stäbchen in jedes Stäbchen und 8 Stäbchen gleichmäßig verteilt in der Runde zunehmen – ZUNAHMETIPP-2 lesen = 138 Stäbchen.
Nun wie folgt weiterhäkeln – HÄKELTIPP lesen: A.1 insgesamt 46 x in der Runde. Wenn das ganze Diagramm in der Höhe zu Ende gehäkelt wurde, die letzte Runde des Diagramms häkeln. Bei einer Länge von 18 cm ab dem Anschlagrand zu natur wechseln. Nun stets die letzte Runde von A.1 häkeln, bis die Arbeit eine Länge von 31 cm ab dem Anschlagrand hat.

Dann A.2 über jeden Rapport A.1 häkeln – HÄKELINFORMATION beachten.
Zu senf wechseln und den Rand und die Träger wie folgt häkeln:
1. RUNDE: * je 1 Stäbchen in die ersten 23 Stäbchen, 72 Luftmaschen – darauf achten, dass die Luftmaschen nicht zu stramm werden (die Luftmaschenkette sollte eine Länge von 45 cm haben), 23 Stäbchen überspringen, je 1 Stäbchen in die nächsten 23 Stäbchen *, von *-* noch 1 x in der Runde wiederholen = 2 Träger.
2. RUNDE: * je 1 Stäbchen in die ersten 21 Stäbchen, 3 STÄBCHEN ZU 1 STÄBCHEN ZUSAMMENHÄKELN – siehe oben, je 1 Stäbchen in die nächsten 70 Luftmaschen (es ist noch 1 Luftmasche vor dem nächsten Stäbchen der Runde übrig), 3 STÄBCHEN ZU 1 STÄBCHEN ZUSAMMENHÄKELN, je 1 Stäbchen in die nächsten 21 Stäbchen *, von *-* noch 1 x in der Runde wiederholen = 130 Stäbchen.
3. RUNDE: 1 feste Masche in jede Stäbchen.
Die Fäden abschneiden und vernähen. Die Arbeit auf links wenden, sodass die Vorderseiten nach innen zeigen, und den Boden an der Luftmaschenkette des Anfangs zusammenhäkeln, dabei mit der Farbe des Beginns häkeln und durch beide Schichten mit Beginn ab dem Markierungsfaden des Rundenbeginns wie folgt häkeln: 1 feste Masche in jede Luftmasche, jedoch dabei dieselben Luftmaschen überspringen, die auch in der 1. Runde der Arbeit übersprungen wurden. Den Faden abschneiden und vernähen.
Noch 2 Netze ebenso häkeln, jedoch nun mit hellblau oder vanille statt altrosa beginnen.

Diese Anleitung wurde korrigiert. .

Online aktualisiert am: 31.01.2019
Korrektur 1. Runde von A.2: 1. RUNDE: * je 1 Stäbchen in die ersten 23 Stäbchen, 72 Luftmaschen – darauf achten, dass die Luftmaschen nicht zu stramm werden (die Luftmaschenkette sollte eine Länge von 45 cm haben), 23 Stäbchen überspringen, je 1 Stäbchen in die nächsten 23 Stäbchen *, von *-* noch 1 x in der Runde wiederholen = 2 Träger.

Diagramm

= 1 Luftmasche
= 1 Stäbchen in die Masche
= 1 Stäbchen um den Luftmaschenbogen
= mit dieser Runde beginnen – die vorherige Runde wurde bereits gehäkelt

Bjørgeren 19.03.2019 - 07:11:

Takk🌹 Skal lage noen mindre, som handleposer til frukt av bomullgarn, restegarnet mitt. Unngå plast bruk!🙏

Bjørgeren 19.03.2019 - 07:09:

Takk🌹 Skal lage handleposer til frukt av bomullgarn, restegarnet mitt. Unngå plast bruk!🙏

VIVONA 06.03.2019 - 16:52:

J ai réalisé le sac en coloris rose sans problème. Lorsque je l ai fait en bleu je n ai pas pu realiser le motif bleu en entier (4 rangs de moins )car je n avais plus assez de fil alors que j ai commandé exactement la même quantité que le rose. Avez vous une explication ? Merci

DROPS Design 08.03.2019 kl. 14:52:

Bonjour Vivona, c'est effectivement étrange, nous avons eu besoin de 2 pelotes pour chacune des couleurs. Avez-vous exactement la même tension dans les deux couleurs? Bon crochet!

Pietro 26.02.2019 - 09:49:

Buongiorno, Quali sono le dimensioni del modello finito? Grazie

DROPS Design 26.02.2019 kl. 10:14:

Buongiorno Pietro. Le misure sono le seguenti: Circonferenza =86 cm. Lunghezza (senza le tracolle) = 36 cm Buon lavoro!

Pietro 17.02.2019 - 14:31:

Buongiorno, Dalle foto sembrerebbe che dopo A.2 ci sia un giro di maglie alte con il panna prima di passare al senape. È un'impressione sbagliata o è presente un errore nella spiegazione del modello? Grazie

DROPS Design 17.02.2019 kl. 15:46:

Buongiorno Pietro. Le righe che vede prima del colore senape, sono le due righe del diagramma A2. Buon lavoro!

Mirja 16.02.2019 - 14:08:

Why does the US pattern have a mix of double and treble crochets? I imagine it would be very confusing to beginners.

DROPS Design 18.02.2019 kl. 09:28:

Dear Mirja, in this US-pattern it is supposed to be only double crochets, thanks for your feedback US-pattern will be fixed. Happy crocheting!

Martina DG 15.02.2019 - 12:23:

Die Tasche ist wirklich toll und der Netzteil auch zügig gehäkelt. Die Runden mit den Luftmaschen habe ich mit einer Nadel eine Nummer größer gehäkelt. Dadurch hat sich das Netz kaum verzogen :-)

Sandrine 12.02.2019 - 19:39:

Bonjour, Je n'arrive pas à comprendre le diagramme A1. Y a-t-il une vidéo qui explique comment faire le filet ? J'ai du mal à visualiser la bride dans la maille. une chaînette de combien de maille ? Merci de votre aide.

DROPS Design 13.02.2019 kl. 09:05:

Bonjour Sandrine, au 1er rang de A.1 crochetez ainsi: *1 bride dans la bride suivante, 2 ml, sautez 2 brides*, et répétez de *-* tout le tour (en commençant le tour par 3 ml pour remplacer la 1ère bride, vous avez ainsi, 5 ml au début du tour, sautez 2 brides, répétez de *-* et terminez par 1 mc dans la 3ème des 5 ml du début du tour. Continuez ainsi pendant toute la partie A.1. Bon crochet!

Monika Trientbacher 01.02.2019 - 19:54:

Habe gerade die zweite Tasche in Arbeit, die Erste habe ich in Runden gehäkelt, die verzieht sich am Ende leider sehr... Vielleicht habe ich auch etwas falsch gemacht. Die Zweite häkle ich nun in Hin- und Rückreihen und es ist meiner Meinung nach eher zu empfehlen, sie wird bedeutend schöner als die Erste. Lg und danke für diese wunderbare Anleitung! Ich liebe sie!

DROPS Design 04.02.2019 kl. 22:41:

Liebe Monika, vielleicht häkeln Sie eher fest, dann kann es sein, dass sich die Stäbchen leicht in eine Richtung neigen. Eigentlich sollte sich das aber beim Verwenden / Befüllen der Tasche wieder geben, oder wenn Sie sie anfeuchten, in Form ziehen und liegend trocknen lassen. Es ist aber auch möglich, das Muster Hin- und Rück-Runden zu häkeln, d.h. nach jeder Runde die Arbeit zu wenden. Die Kettmasche zum Schließen der Runde wird dann genauso gearbeitet. Viel Freude mit Ihren Taschen und viel Spaß beim Weiterhäkeln!

Martina DG 01.02.2019 - 12:07:

Hallo liebes Drops-Team, jetzt ist die deutsche Anleitung zwar korrigiert, aber da steht nun "28 Stäbchen überspringen". Es sollten doch aber nur 23 sein, oder? Viele Grüße, Martina DG

DROPS Design 01.02.2019 kl. 14:49:

Liebe Martina, Sie sind ja recht, es sollen 23 M sein und keine 28 M. eine Korrektur erfolgt gleich. Danke für den Hinweis, viel Spaß beim stricken!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 200-1

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.