DROPS / 156 / 55

Celtic Dancer by DROPS Design

Gestrickte DROPS Hausschuhe in ”Nepal” mit Zopfmuster. Größe 35 - 43.

DROPS Design: Modell Nr. ne-162
Garngruppe C oder A + A
----------------------------------------------------------
Größe: 35/37 - 38/40 - 41/43
Passend für Fußlänge: 22 - 24 - 27 cm
Material:
DROPS NEPAL von Garnstudio
150 g für alle Größen in Farbe Nr. 4311, graulila

DROPS STRICKNADELN und NADELSPIEL Nr. 5 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 10 x 10 cm = 17 M x 22 R glatt re.
DROPS NADELSPIEL Nr. 4 – für den Rand im Rippenmuster.

(Weiter zu Anleitung ...)

Schlagwörter:

Anleitungstyp: Hausschuhe, Muster/Technik: Struktur, Zopf, Schuhgröße: 35-37 (22 cm), 38-40 (24 cm), 41-43 (27 cm),

Tipps & Hilfe

Alle unsere Anleitung haben Videotutorials, die Ihnen helfen können, Ihr Projekt schnell zu beenden!

Hier finden Sie sie!

Schritt-für-Schritt-Tutorials für die üblichsten Strick- und Häkeltechniken können Sie auch bei den DROPS Lessons finden.!

MUSTER:
Siehe Diagramme A.1 - A.3. Die Diagramme zeigen die Hin- und Rück-R, wie sie auf der Vorderseite erscheinen.

ABNAHMETIPP:
1 M vor dem Markierer wie folgt abnehmen: 2 M re zusammenstricken.
1 M nach dem Markierer wie folgt abnehmen: 2 M re verschränkt zusammenstricken.

KRAUSRIPPEN (in Hin- und Rück-R):
1 Krausrippe = 2 R kraus re = 2 R re.

PERLMUSTER (in Reihen und Runden):
1. R/RD: * 1 M re, 1 M li *, von *-* wdh.
2. R/RD: Re M li und li M re stricken.
Die 2. R/Rd fortlaufend wdh.

TIPP ZUM MESSEN:
Es wird in der Mitte des Zopfes von A.1/A.3 gemessen.
----------------------------------------------------------

HAUSSCHUH:
Die Hausschuhe werden, beginnend beim Schaft, zuerst in Hin- und Rück-R ab der hinteren Mitte gestrickt, dann wird anschließend in Runden gestrickt.
33-33-35 M auf Stricknadel Nr. 5 mit Nepal anschlagen (dabei sollte das Fadenende eine Länge von ca. 20 cm haben, zum späteren Zusammennähen des Schaftes). 1 KRAUSRIPPE (= 2 R kraus re, siehe oben) stricken, dabei GLEICHZEITIG in der letzten R 4 M gleichmäßig verteilt zunehmen (= 37-37-39 M). Die nächste Hin-R wie folgt stricken: 4 M li, Diagramm A.3 (= 8 M), 13-13-15 M im PERLMUSTER (siehe oben), Diagramm A.1 (= 8 M), enden mit 4 M li. In dieser Musterfolge weiterstricken, die linken M in der Rück-R re stricken (= glatt li). A.1 und A.3 werden bis zum fertigen Maß wiederholt. MASCHENPROBE BEACHTEN!
Bei einer Gesamtlänge von 10½-11½-13 cm – siehe TIPP ZUM MESSEN - die nächste Hin-R wie folgt stricken: 4 M li, A.3, 13-13-15 M im Perlmuster, A.1, 4 M li, 4 neue M anschlagen, die ersten 4 M stricken, ab hier beginnt nun die Runde (= 41-41-43 M). Die M auf Nadelspiel Nr. 5 verteilen und ab nun in Rd weiterstricken. In der Musterfolge wie zuvor stricken, jedoch nun A.2 (= 12 M) über die je 4 li gestrickten M und die 4 neuen M stricken. Wenn A.2 1 x in der Höhe gestrickt wurde, A.a stricken, bis die Arbeit eine Gesamtlänge von 17-19-22 cm hat, dann wird glatt re über die M von A.a gestrickt, ggf. kann auch schon etwas eher glatt re gestrickt werden. A.1 und A.3 werden bis zum fertigen Maß weitergestrickt. Bei der genannten Gesamtlänge 4 Markierer wie folgt anbringen: A.3 stricken und dabei den 1. Markierer zwischen der 1. und 2. M und den 2. Markierer zwischen der 7. und 8. M von A.3 anbringen, dann im Perlmuster wie zuvor stricken, dann A.1 stricken und dabei den 3. Markierer zwischen der 1. und 2. M und den 4. Markierer zwischen der 7. und 8 M von A.1 anbringen, die restlichen M re stricken (= 14 M oben auf dem Fuß, 15-15-17 M unter dem Fuß und 6 M an beiden Seiten des Fußes).

Für die Spitze in der nächsten Rd wie folgt abnehmen: Unter dem Fuß 1 M nach dem 2. Markierer und 1 M vor dem 3. Markierer insgesamt 0-0-1 x - ABNAHMETIPP lesen -, die restlichen M wie zuvor stricken (= 14 M auf dem Fuß und 15 M unter dem Fuß, = 41 M insgesamt für alle Größen). In der nächsten Rd wie folgt abnehmen: je 1 M VOR dem 1. und 3. Markierer und je 1 M NACH dem 2. und 4. Markierer (= insgesamt 4 M abgenommen). Diese Abnahmen in jeder Rd insgesamt 6 x arbeiten, dabei GLEICHZEITIG bei der letzten Abnahme-Rd über den verzopften M von A.1 und A.3 wie folgt abnehmen: 2 M re verschränkt zusammenstricken, 2 M re zusammenstricken. Nach allen Abnahmen sind noch 13 M übrig. Die Arbeit hat eine Gesamtlänge von ca. 20-22-25 cm. Den Faden abschneiden und durch die restlichen M fädeln, zusammenziehen und gut vernähen.

FERTIGSTELLEN:
Den Schaft zur Hälfte falten (die Anschlagkante bildet den oberen Rand) und das Fadenende vom Anschlag verwenden, um die Naht an der hinteren Mitte sauber zu schließen.

BÜNDCHENRAND:
Der Bündchenrand wird um die Öffnung des Hausschuhs in Runden auf dem Nadelspiel gestrickt.
50-50-54 M mit Nadelspiel Nr. 4 mit Nepal aus der Öffnung (= Anschlagkante) auffassen. 1 Rd li stricken. Dann 1 Rd re, dabei GLEICHZEITIG 10 M gleichmäßig verteilt zunehmen (= 60-60-64 M). Im Rippenmuster (= 2 M re, 2 M li im Wechsel) stricken, bis der Rand eine Länge von 12-13-14 cm hat. Die M abketten, wie sie erscheinen, d.h. re M re und li M li abketten. Den Rand zur Hälfte umschlagen.
Den 2. Hausschuh ebenso stricken.

Diagramm

= 1 M re in Hin-R, 1 M li in Rück-R
= 1 M li in Hin-R, 1 M re in Rück-R
= 1 M auf eine Hilfsnadel hinter die Arbeit legen, 2 M re, 1 M li/re von der Hilfsnadel
= 2 M auf eine Hilfsnadel vor die Arbeit legen, 1 M li/re, 2 M re von der Hilfsnadel
= 2 M auf eine Hilfsnadel hinter die Arbeit legen, 2 M re, 2 M re von der Hilfsnadel
= 2 M auf eine Hilfsnadel vor die Arbeit legen, 2 M re, 2 M re von der Hilfsnadel

Brauchen Sie Hilfe? Hier finden Sie einige hilfreiche Videotutorials!

Für weitere Hilfe kontaktieren Sie bitte den Laden oder Onlineshop in dem Sie die Wolle gekauft haben. Wenn Sie DROPS Garn gekauft haben, erhalten Sie qualifizierte Hilfe von einem Laden, der sich mit DROPS Anleitungen auskennt.

Alle Anleitungen wurden sorgfältig Korrektur gelesen, aber wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Fehler. Die Anleitungen wurden aus dem Norwegischen übersetzt und Sie können die Maschenzahl oder Massangaben jederzeit mit dem Original vergleichen auch wenn Sie kein Norwegisch sprechen.

Wenn Sie glauben einen Fehler in der Anleitung gefunden zu haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar oder eine Frage unter der Rubrik Kommentare. Zur Anleitung DROPS 156-55 im Original.