DROPS / 190 / 15

Strawberry Sorbet by DROPS Design

Gestricktes Tuch mit Krausrippen, Lochmuster und Halbkreisform. Die Arbeit wird gestrickt von oben nach unten in DROPS Flora.

Schlagwörter: Lochmuster, Streifen, Tücher,

DROPS Design: Modell fl-031
Garngruppe A
-----------------------------------------------------------
Maße:
Länge am oberen Rand: ca. 176 cm.
Höhe in der Mitte: ca. 64 cm.
Material:
DROPS FLORA von Garnstudio (gehört zur Garngruppe A)
200 g Farbe 20, pfirsichrosa
100 g Farbe 01, natur

Die Arbeit kann auch mit folgenden Garnen gestrickt werden:
"Garnalternativen (Garngruppe A)" – siehe Link unten.

DROPS RUNDNADEL (80 cm) Nr. 4,5 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 20 Maschen und 39 Reihen kraus rechts = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (18)

65% Schurwolle, 35% Alpaka
von 1.90 € /50g
DROPS Flora uni colour DROPS Flora uni colour 1.90 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Flora mix DROPS Flora mix 2.00 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 13.30€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
HINWEISE ZUR ANLEITUNG:

KRAUSRIPPEN (in Hin- und Rück-Reihen):
1 Krausrippe = 2 Reihen kraus rechts = 2 Reihen rechts.

MUSTER:
Siehe Diagramm A.1. Das Diagramm zeigt alle Muster-Reihen, Hin-Reihen werden von rechts nach links, Rück-Reihen von links nach rechts gelesen.
----------------------------------------------------------

TUCH:
Das Tuch wird von oben nach unten gestrickt. Es wird in Hin- und Rück-Reihen gestrickt, aufgrund der großen Maschenzahl auf der Rundnadel.

7 Maschen auf Rundnadel Nr. 4,5 mit pfirsichrosa anschlagen.
Wie folgt stricken, ab der Hin-Reihe: 1 Masche rechts, * 1 Umschlag, 1 Masche rechts *, von *-* insgesamt 6 x arbeiten = 13 Maschen. 1 Rück-Reihe rechts stricken. Nun 6 Markierungsfäden anbringen, ohne dabei zu stricken, die Markierungsfäden jeweils in einer Masche anbringen und die Markierungsfäden beim Stricken mitführen. Die Markierungsfäden in folgenden Maschen anbringen: 2. Masche, 4. Masche, 6. Masche, 8. Masche, 10. Masche und 12. Masche.

Nun wie folgt stricken und dabei zunehmen:
1 Reihe rechts stricken und dabei und vor jeder markierten Masche 1 Masche zunehmen, indem 1 Umschlag gearbeitet wird = 6 Umschläge.
BITTE BEACHTEN: alle Umschläge rechts stricken, sie sollen Löcher bilden.
1 Rück-Reihe rechts, 1 Hin-Reihe rechts (ohne Zunahmen) und 1 Rück-Reihe rechts stricken = 19 Maschen.
1 Reihe rechts stricken und dabei nach jeder markierten Masche 1 Masche zunehmen, indem 1 Umschlag gearbeitet wird = 6 Umschläge.
1 Rück-Reihe rechts, 1 Hin-Reihe rechts (ohne Zunahmen) und 1 Rück-Reihe rechts stricken = 25 Maschen.
1 Reihe rechts stricken und dabei 1 Masche vor jeder markierten Masche zunehmen, indem 1 Umschlag gearbeitet wird = 6 Umschläge.
1 Rück-Reihe rechts, 1 Hin-Reihe rechts (ohne Zunahme) und 1 Rück-Reihe rechts stricken = 31 Maschen.
1 Reihe rechts stricken und dabei 1 Masche nach jeder markierten Masche zunehmen, indem 1 Umschlag gearbeitet wird = 6 Umschläge.
1 Rück-Reihe rechts, 1 Hin-Reihe rechts (ohne Zunahme) und 1 Rück-Reihe rechts stricken = 37 Maschen.

Nun in derselben Weise weiter zunehmen, aber dabei zusätzlich verkürzte Reihen stricken. Wie folgt stricken:
1. VERKÜRZTE REIHE (= Hin-Reihe): 2 Maschen rechts, 1 Umschlag arbeiten und bis zur ersten markierten Masche dieser Reihe rechts stricken, wenden und die Rück-Reihe rechts zurückstricken. Dann 1 Hin-Reihe rechts stricken und dabei vor/nach den markierten Maschen zunehmen.
2. VERKÜRZTE REIHE (= Rück-Reihe): 2 Maschen rechts, 1 Umschlag arbeiten und bis zur ersten markierten Masche dieser Reihe rechts stricken, wenden und die Hin-Reihe rechts stricken. Dann 1 Rück-Reihe rechts stricken = insgesamt 8 Maschen zugenommen in der 1.-2. verkürzten Reihe.
3. REIHE (= Hin-Reihe): rechts stricken.
4. REIHE (= Rück-Reihe): rechts stricken.

Nun die 1.-4. Reihe wiederholen (abwechselnd vor und nach den markierten Maschen wie zuvor zunehmen), bis die Arbeit eine Länge von ca. 35 cm hat (die 1.-4. Reihe wurde nun insgesamt 30 x gearbeitet), es sind 277 Maschen auf der Nadel.

Nun Streifen mit natur und pfirsichrosa wie folgt stricken: * Zu natur wechseln und die 1. und 2. Reihe (verkürzten Reihen) stricken. Zu pfirsichrosa wechseln und die 3. und 4. Reihe stricken *. Von *-* wiederholen, bis die Arbeit eine Länge von ca. 51 cm hat (die 1.-4. Reihe wurde nun mit Streifen insgesamt 16 x gestrickt), es sind 405 Maschen auf der Nadel.
Ab hier den Rest der Arbeit mit natur stricken.
Die 1. und 2. verkürzte Reihe noch 1 x wiederholen = 413 Maschen auf der Nadel.
1 KRAUSRIPPE (= 2 Reihen kraus rechts, siehe oben) stricken und dabei in der ersten Reihe 10 Maschen gleichmäßig verteilt wie folgt zunehmen: 22 Maschen rechts, * 1 Umschlag, 41 Maschen rechts *, von *-* insgesamt 9 x arbeiten, 1 Umschlag arbeiten und 22 Maschen rechts stricken. 1 Reihe rechts stricken und dabei alle Umschläge rechts verschränkt stricken = 423 Maschen (die Maschenzahl ist teilbar durch 22 + 5 Maschen).

Nun gemäß Diagramm A.1 mit natur glatt rechts stricken (1.Reihe = Hin-Reihe), wie folgt: 2 Maschen kraus rechts, A.1 über die nächsten 418 Maschen (= 19 x in der Breite, es sind noch 3 Maschen auf der Nadel), 1 Masche glatt rechts und 2 Maschen kraus rechts. Das Diagramm in dieser Weise 1 x in der Höhe stricken. Die Arbeit hat eine Länge von ca.. 63 cm und es sind 537 Maschen auf der Nadel.

ABKETTEN:
In der nächsten Hin-Reihe mit einer I-Cord abketten, wie nachfolgend beschrieben. Es ist wichtig, dass der Rand locker abgekettet wird, damit das Tuch eine schöne Form bekommt und gut fällt. Es sollte eine etwas dickere Nadel verwendet werden und darauf geachtet werden, dass die Maschen locker gestrickt werden.
Wie folgt stricken und abketten: * 2 Maschen rechts, die 2 nächsten Maschen rechts verschränkt zusammenstricken. Die 3 Maschen der rechten Nadel zurück auf die linke Nadel schieben *, von *-* wiederholen, bis alle Maschen der linken Nadel abgenommen wurden und noch 3 Maschen auf der rechten Nadel übrig sind.
Die Maschen auf die linke Nadel schieben und diese 3 Maschen rechts abketten. Den Faden abschneiden und die abgeketteten letzten 3 Maschen annähen, sodass das Ende des Tuchs sauber aussieht. Die Fäden vernähen.

Diagramm

= 1 Masche rechts in Hin-Reihen, 1 Masche links in Rück-Reihen
= zwischen 2 Maschen 1 Umschlag arbeiten, den Umschlag in der nächsten Reihe links stricken – er soll ein Loch bilden.
= 2 Maschen rechts zusammenstricken
= 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts und die abgehobene Masche über die gestrickte ziehen
= 2 Maschen so abheben als würden sie rechts zusammengestrickt, 1 Masche stricken und die 2 abgehobenen Maschen über die gestrickte ziehen.

Amélie 18.03.2019 - 14:52:

D’accord j’ai fais. Et les rangs raccourcis je les fais quand ?

DROPS Design 19.03.2019 kl. 09:16:

Bonjour Amélie, quand vous avez vos 37 m, vous répétez les 4 rangs en augmentant au rang 1 à 2 m du bord, puis au rang suivant sur toutes les mailles à chaque marqueur - au rang 2, vous augmentez à 2 m du bord, puis vous tricotez 2 rangs sur toutes les mailles (rangs 3 et 4). Bon tricot!

Amélie 18.03.2019 - 12:41:

J’ai rien compris je n’arrive pas à commencer. J’ai mes 13 mailles avec un marqueur que le 2,4,6,8,10 et 12 eme maille. Je suis à l’endroit je devrait donc tricoter deux mailles faire un jeter et tricoter jusqu’à la première maille avec un fil marqueur. Sauf que là je suis au début donc je ne peux pas tricoter deux mailles puisque j’ai tout de suite un fil marqueur 🤔🙃 je suis perdue. Puis-je avoir de l’aide s’il vous plaît.

DROPS Design 18.03.2019 kl. 14:02:

Bonjour Amélie, votre 1er marqueur est dans la 2ème maille, vous tricotez donc 1 rang endroit en augmentant 1 m avant chacune des mailles avec un marqueur: 1 m end, 1 jeté, 1 m end (1er marqueur), 2 m end, 1 jeté, 1 m end (2ème marqueur) et ainsi de suite. Bon tricot!

Helga 05.11.2018 - 19:37:

Ich habe das Tuch gerade originalgetreu nachgestrickt, bin aber mit der angegebenen Wollmenge überhaupt nicht hingekommen. Ich habe von beiden Farben jeweils knapp 150 g verbraucht. Im Netz kann man nachlesen, dass das auch schon anderen Strickerinnen passiert ist. Abgesehen davon: Vielen Dank für die vielen kostenlosen Muster, ich habe schon etliches nachgestrickt, bisher ohne Probleme.

Anne Birthe Olsen 04.11.2018 - 21:52:

Kan det være rigtigt, at de to yderste sider bliver bredere end de stykker mellem de 6 midterste udtagninger? (Der er jo 8 udtagninger til 7 "mellemstykker")

DROPS Design 08.11.2018 kl. 08:42:

Hej Anne Birthe, ja når du strikker vendepinde tager du også ud i siden, så de yderste stykker bliver bredere. God fornøjelse!

Camilla 29.09.2018 - 20:08:

Hei. Jeg lurer på om det er riktig at jeg skal strikke rett fra vrangen når det står strikk 1 pinne rett fra vrangen?

DROPS Design 01.10.2018 kl. 11:20:

Hei Camilla. Ja, det stemmer at du skal strikke rett fra vrangen når det står det. Om du strikker rett fra retten og rett fra vrangen vil du få rillemønster, og det er riktig at du skal ha rillemønster på dette sjalet. God fornøyelse

Lizandra 25.08.2018 - 02:40:

Olá. Sou brasileira e amo seus modelos. Tenho uma dúvida em relação às carreiras encurtadas. A laçada é antes ou depois do fio marcador?

DROPS Design 27.08.2018 kl. 11:29:

Olá, A laçada é feita depois do fio marcador. Bom tricô!

Cathrine Gulbrandsen 23.08.2018 - 23:13:

Når man skal begynne å strikke bare natur står det: gjenta 1. Og 2. Pinne hvilke 1. Og 2. Pinne er det da snakk om?

DROPS Design 24.08.2018 kl. 08:34:

Hei Cathrine, Det er pinne 1 og 2 av de 4 pinnene beskrevet i oppskriften. God fornøyelse!

MARTINE MERCIER 30.06.2018 - 11:00:

Bonjour, j\\\'ai deux questions : 1) au niveau des rangs raccourcis couleur unie (pêche), il faut faire une fois rg 1 avec augmentation AVANT le fil de repère, rg2, rg3 et rg4, puis une fois rg1 avec augmentation APRES le fil de repère, rg2, rg3 et rg4, puis recommencer autant de fois que nécessaire? Si oui, je dois recommencer… 2) Dans la partie rayée, les rangs couleur naturel, sur la partie raccourcies forment bien 2 cotes aux extrémités (1 cote de pt mousse au milieu). Merci.

DROPS Design 02.07.2018 kl. 10:32:

Bonjour Mme Mercier, le RANG 1 se fait en 3 parties: tric. d'abord sur l'end jusqu'au 1er marqueur (1 augm en début de rg), tournez et tric. le rg retour, puis tric. 1 rg sur l'end en augm. avant chaque marqueur (= comme avant sur toutes les m = 6 augm.). Le RANG 2 se fait aussi en 3 parties: 1 rang sur l'env jusqu'au 1er marqueur (1 augm en début de rg), tournez et tric. le rg retour. Tric. ensuite 1 rg sur l'envers sur toutes les m comme avant. = 8 augm. Tric. ensuite 2 rgs end sur toutes les mailles. Répétez ces 4 rgs mais augm. cette fois après les fils marqueurs. Et continuez ainsi, en augm. 1 fois avant les fils et la fois suivante après les fils marqueurs. Bon tricot!

Margret Gehring 29.05.2018 - 15:44:

Ich würde so gern das Tuch "Strawberry Sorbet" stricken. Leider lässt sich bei mir nur die erste Seite ausdrucken. Jedes andere Modell lässt sich problemlos komplett ausdrucken. Liebe Grüße Margret

DROPS Design 29.05.2018 kl. 17:12:

Liebe Frau Gehring, wir haben dieses Modell gerade gedruckt und es hat geklappt, prüfen Sie mal die Einstellungen von Ihrem Drücker so daß alle Seiten gedrückt werden. Viel Spaß beim stricken!

Sarah 27.05.2018 - 23:50:

Hi, I'm a little bit confused right from the beginning. Am I supposed to start the increases right after the casting on row? Thank you for your help!!

DROPS Design 28.05.2018 kl. 09:40:

Dear Sarah, that's right, you cast on 7 sts and on first row from RS (= next row after cast on edge), increase to 13 sts as explained. Happy knitting!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 190-15

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.