DROPS / 187 / 16

Portofino by DROPS Design

Gestrickte Tunika mit Lochmuster und Seitenschlitzen. Größe S - XXXL. Die Arbeit wird gestrickt in DROPS Paris.

DROPS Design: Modell w-724
Garngruppe C oder A + A
-----------------------------------------------------------
Größe: S/M - L – XL/XXL - XXXL (siehe Maße in der Maßskizze!)
Material:
DROPS PARIS von Garnstudio (gehört zur Garngruppe C)
550-600-650-750 g Farbe 16, weiß

Die Arbeit kann auch mit folgenden Garnen gestrickt werden:
"Garnalternativen (Garngruppe C)" – siehe Link unten.

DROPS RUNDNADEL (60 oder 80 cm) Nr. 5 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 17 Maschen und 22 Reihen glatt rechts und 16 Maschen und 22 Reihen Lochmuster = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (16)

100% Baumwolle
von 0.75 € /50g
DROPS Paris uni colour DROPS Paris uni colour 0.85 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Paris recycled denim DROPS Paris recycled denim 0.75 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 8.25€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
HINWEISE ZUR ANLEITUNG:

KRAUSRIPPEN (in Hin- und Rück-Reihen):
1 Krausrippe = 2 Reihen kraus rechts = 2 Reihen rechts.

MUSTER:
Siehe Diagramm A.1 bis A.9. Das Diagramm zeigt alle Muster-Reihen, Hin-Reihen werden von rechts nach links, Rück-Reihen von links nach rechts gelesen.

ABNAHMETIP:
1 Masche abnehmen, indem 2 Maschen rechts zusammengestrickt werden.

ZUNAHMETIPP:
1 Masche zunehmen, indem 1 Umschlag gearbeitet wird. In der nächsten Reihe den Umschlag verschränkt stricken, um ein Loch zu vermeiden.

STRICKTIPP:
Damit sich die Blende shön legt, wenn die Abnahmen für den Halsausschnitt beginnen, eine verkürzte Reihe über die äußersten je 4 kraus rechten Maschen am vorderen Rand stricken.
Wenn A.7a gestrickt wird, die verkürzte Reihe ab der Hin-Reihe wie folgt stricken: alle Maschen der Nadel stricken, wenden und die 4 Maschen der Blende rechts stricken, wenden, die 4 Maschen der Blende rechts stricken, wenden und die nächste Reihe wie zuvor über alle Maschen stricken
Wenn A.7b gestrickt wird, die verkürzten Reihen ab der Hin-Reihe wie folgt stricken: die 4 Blenden-Maschen rechts stricken, wenden, die 4 Blenden-Maschen rechts stricken, wenden und wie zuvor über alle Maschen stricken.
----------------------------------------------------------

TUNIKA:
Die Arbeit wird in Hin- und Rück-Reihen in 2 Teilen gestrickt und anschließend zusammengenäht.

VORDERTEIL:
99-117-135-153 Maschen auf Rundnadel Nr. 5 mit Paris anschlagen. 2 KRAUSRIPPEN (= 4 Reihen kraus rechts) stricken – siehe oben. Im Muster wie folgt stricken: 4 Maschen kraus rechts, A.1 (= 10 Maschen), A.2 (= 18 Maschen) 4-5-6-7 x in der Breite, A.3 (= 9 Maschen), 4 Maschen kraus rechts. Nach der ersten Reihe in A.1 bis A.3 sind 89-105-121-137 Maschen auf der Nadel. MASCHENPROBE BEACHTEN! Wenn A.1 bis A.3 zu Ende gestrickt wurden, glatt rechts weiterstricken, mit je 4 Maschen kraus rechts beidseitig, bis die Arbeit eine Länge von 26-28-30-32 cm hat. Nun im Muster stricken, GLEICHZEITIG in der ersten Reihe 2-0-4-2 Maschen gleichmäßig verteilt abnehmen – ABNAHMETIPP lesen (jedoch nicht bei den je 4 kraus rechten Maschen abnehmen), wie folgt stricken: 4 Maschen kraus rechts, A.4 bis noch 5 Maschen übrig sind, die erste Masche von A.4 stricken, 4 Maschen kraus rechts = 87-105-117-135 Maschen. In der vorletzten Reihe in A.4 3-1-5-3 Maschen gleichmäßig verteilt zunehmen – ZUNAHMETIPP lesen (jedoch nicht bei den je 4 kraus rechten Maschen zunehmen) = 90-106-122-138 Maschen. Die letzte Rück-Reihe wie folgt stricken: Die ersten 45-53-61-69 Maschen stricken und dann für das rechte Vorderteil stilllegen. Die letzten 45-53-61-69 Maschen (= linkes Vorderteil) wie nachfolgend beschrieben weiterstricken.

LINKES VORDERTEIL:
= 45-53-61-69 Maschen. 1 Markierungsfaden anbringen. DIE ARBEIT WIRD NUN AB HIER GEMESSEN! Im Muster ab der Hin-Reihe wie folgt stricken: 4 Maschen kraus rechts, A.5a (= 2 Maschen), A.5b (= 4 Maschen) über die nächsten 8-16-24-32 Maschen, A.5c (= 3 Maschen), A.6 (= 5 Maschen), A.7a (= 23 Maschen). In dieser Weise weiterstricken. Bei einer Länge von 10-10-8-8 cm 8 neuen Maschen am Ende der nächsten Rück-Reihe anschlagen = 53-61-69-77 Maschen. Im Muster ab der Hin-Reihe wie folgt weiterstricken: 4 Maschen kraus rechts, A.5a, A.5b über die nächsten 16-24-32-40 Maschen, und A.5c, A.6 und A.7a wie zuvor weiterstricken. In der mit einem Stern markierten Reihe von A.7a eine verkürzte Reihe stricken, damit sich die Blende schön legt – STRICKTIPP lesen! Wenn A.7a in der Höhe zu Ende gestrickt wurde sind 44-52-60-68 Maschen für die Schulter übrig und die Arbeit hat eine Länge von ca. 38 cm für alle Größen. 1 Krausrippe (= 2 Reihen kraus rechts) stricken über alle Maschen. Abketten – darauf achten, dass die Abkettkante nicht spannt! Die Arbeit hat eine Länge von ca.. 68-70-72-74 cm ab der Schulter nach unten.

RECHTES VORDERTEIL:
= 45-53-61-69 Maschen. 1 Markierungsfaden anbringen. DIE ARBEIT WIRD NUN AB HIER GEMESSEN! Im Muster ab der Hin-Reihe wie folgt stricken: A.7b (= 23 Maschen), A.6 (= 5 Maschen), A.8a (= 3 Maschen), A.8b (= 4 Maschen) über die nächsten 8-16-24-32 Maschen, A.8c (= 2 Maschen), 4 Maschen kraus rechts. In dieser Weise weiterstricken. Bei einer Länge von 10-10-8-8 cm 8 neue Maschen am Ende der nächsten Hin-Reihe anschlagen = 53-61-69-77 Maschen. 1 Reihe im Muster wie zuvor zurückstricken, die neu angeschlagenen Maschen rechts stricken. Ab der Hin-Reihe wie folgt im Muster stricken: A.7b, A.6 (= 5 Maschen), A.8a, A.8b über die nächsten 16-24-32-40 Maschen, A.8c, 4 Maschen kraus rechts. In der mit einem Stern markierten Reihe in A.7b eine verkürzte Reihe ebenso wie bei der linken Blende stricken, jedoch gegengleich, sodass sich die Blende schön legt – STRICKTIPP beachten! Wenn A.7b in der Höhe zu Ende gestrickt wurde, sind 44-52-60-68 Maschen für die Schulter vorhanden und die Arbeit hat eine Länge von ca. 38 cm für alle Größen. 1 Krausrippe (= 2 Reihen kraus rechts) stricken über alle Maschen. Abketten – darauf achten, dass die Abkettkante nicht spannt! Die Arbeit hat eine Länge von ca. 68-70-72-74 cm ab der Schulter nach unten.

RÜCKENTEIL:
Wie das Vorderteil stricken, bis A.4 anfängt. Die Arbeit hat eine Länge von 26-28-30-32 cm. Nun im Muster stricken, GLEICHZEITIG in der ersten Reihe 2-0-4-2 Maschen gleichmäßig verteilt abnehmen (jedoch nicht bei den je 4 kraus rechten Maschen abnehmen): 4 Maschen kraus rechts, A.4 bis noch 5 Maschen übrig sind, die erste Masche von A.4 stricken, 4 Maschen kraus rechts = 87-105-117-135 Maschen. In der vorletzten Reihe in A.4 4-2-6-4 Maschen gleichmäßig verteilt zunehmen = 91-107-123-139 Maschen. Wenn A.4 zu Ende gestrickt wurde, 1 Markierungsfaden anbringen. DIE ARBEIT WIRD NUN AB HIER GEMESSEN!
Im Muster wie folgt stricken: 4 Maschen kraus rechts, A.5a (= 2 Maschen), A.5b (= 4 Maschen) über die nächsten 8-16-24-32 Maschen, A.5c (= 3 Maschen), A.6 (= 5 Maschen), A.9a (= 47 Maschen), A.6 (= 5 Maschen), A.8a (= 3 Maschen), A.8b (= 4 Maschen) über die nächsten 8-16-24-32 Maschen, A.8c (= 2 Maschen), 4 Maschen kraus rechts. Wenn die 2 ersten Reihen von A.9a gestrickt wurden, A.9b insgesamt 3 x in der Höhe arbeiten, GLEICHZEITIG bei einer Länge von 10-10-8-8 cm je 8 neue Maschen am Ende der nächsten 2 Reihen, d.h. beidseitig, für die Ärmel anschlagen = 107-123-139-155 Maschen. Wie folgt ab der Hin-Reihe weiterstricken: 4 Maschen kraus rechts, A.5a (= 2 Maschen), A.5b (= 4 Maschen) über die nächsten 16-24-32-40 Maschen, A.5c (= 3 Maschen), A.6 (= 5 Maschen), A.9a (= 47 Maschen), A.6 (= 5 Maschen), A.8a (= 3 Maschen), A.8b (= 4 Maschen) über die nächsten 16-24-32-40 Maschen, A.8c (= 2 Maschen), 4 Maschen kraus rechts. Wenn A.9b insgesamt 3 x in der Höhe gestrickt wurde, die letzten 4 Reihen von A.9a stricken. Die nächste Hin-Reihe wie folgt stricken: Im Muster wie zuvor über die ersten 30-38-46-54 Maschen, A.9c (= 14 Maschen) stricken und diese insgesamt 44-52-60-68 Maschen dann stilllegen (= rechte Schulter), die nächsten 19 Maschen für den Halsausschnitt abketten, A.9d stricken (= 14 Maschen), die letzten 30-38-46-54 Maschen wie zuvor stricken. Nun hin- und zurück über die letzten 44-52-60-68 Maschen stricken, die nach den abgeketteten Maschen für den Halsausschnitt gestrickt wurden (= linke Schulter). Weiterstricken, bis A.9d in der Höhe zu Ende gestrickt wurde. 1 Krausrippe (= 2 Reihen kraus rechts) über diese 44-52-60-68 Maschen stricken. Abketten – dabei darauf achten, dass die Abkettkante nicht spannt! Die Arbeit hat eine Länge von ca. 68-70-72-74 cm ab der Schulter nach unten. Die 44-52-60-68 stillgelegten Maschen zurück auf Rundnadel Nr. 5 legen und im Muster weiterstricken, bis A.9c in der Höhe zu Ende gestrickt wurde. 1 Krausrippe (= 2 Reihen kraus rechts) über die 44-52-60-68 Maschen stricken. Abketten – darauf achten, dass die Abkettkante nicht spannt. Die Arbeit hat eine Länge von ca.. 68-70-72-74 cm ab der Schulter nach unten.

FERTIGSTELLEN:
Die Schulternähte im Maschenstich schließen – darauf achten, dass die Naht nicht zu stramm wird! Die Ärmel- und Seitennähte ohne Unterbrechung bis zur ersten Reihe von A.4 schließen, sodass ab A.4 ein Seitenschlitz entsteht. Die andere Seite ebenso zusammennähen.
Die Blende am vorderen Rand zusammennähen, indem Masche an Masche am äußeren Maschenglied zusammengenäht werden, ab der ersten Reihe in A.7a/A.7b und bis noch ca. 7 Krausrippen vor den Abnahmen für den Halsausschnitt übrig sind.

KORDEL und QUASTEN:
2 Fäden à 65 cm zuschneiden. Miteinander verzwirbeln, bis sie Widerstand bilden, doppelt legen und die Kordel verdreht sich um sich selbst. In jedes Ende einen Knoten machen. Die Kordel an beiden Seiten jeweils durch die Blende ziehen, ca. 12 Reihen bevor die Abnahmen für den Halsausschnitt beginnen, und miteinander verknoten.
15 Fäden à 18 cm zuschneiden. Die Fäden durch das Ende der Kordel ziehen und so zurechtziehen, dass sie gleichmäßig liegen. Oben um die Fäden einen Faden fest wickeln, verknoten. An der anderen Seite der Kordel ebenso vorgeben, sodass an jedem Ende der Kordel eine Quaste hängt.

Diagramm

= 1 Masche rechts in Hin-Reihen, 1 Masche links in Rück-Reihen
= 1 Masche links in Hin-Reihen, 1 Masche rechts in Rück-Reihen
= zwischen 2 Maschen 1 Umschlag arbeiten. In der nächsten Reihe den Umschlag links stricken, sodass ein Loch gebildet wird
= 2 Maschen rechts zusammenstricken
= 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts, die abgehobene Masche über die gestrickte ziehen
= 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 2 Maschen rechts zusammenstricken, die abgehobene Masche über die zusammengestrickten ziehen
= In der mit einem Stern in A.7a und A.7b markierten Reihe eine verkürzte Reihe stricken, damit sich die Blende schön legt – STRICKTIPP lesen!
= Abnahmereihe: In dieser Reihe 2-0-4-2 Maschen gleichmäßig verteilt abnehmen – siehe Anleitung (gilt für das Vorderteil und das Rückenteil)
= Zunahmereihe: Am Vorderteil 3-1-5-3 Maschen gleichmäßig verteilt zunehmen – siehe Anleitung. Am Rückenteil 4-2-6-4 Maschen gleichmäßig verteilt zunehmen – siehe Anleitung





Eila Sillman 11.02.2019 - 20:26:

Hej, Någon som har bilden på baksidan av tunikan. Jag har svårt att sammanfatta beskrivningen på mönstret. Hade velat se tydlig bild på det hela ? Har gjort den nedre delen av båda fram och bakstycket, men alla de små mönstren som visas, blir jag tokig av.

Brita 03.02.2019 - 14:23:

Syntes ikke maske antal stemmer overens med mønster? Starter fint med 53 m i mønster men når jeg strikker anden p i mønster, passer det ikke længere. Har pillet op flere gange, men får samme resultat

DROPS Design 08.02.2019 kl. 10:22:

Hei Brita. Jeg antar du strikker størrelse M, og er på forstykket da dette er eneste gang du skal ha 53 masker på pinnen. Når du strikker over diagrammer vil det maskeantallet som står i parentes kun stemme med den første omgangen i diagrammet - de videre omgangene kan variere i forhold til dette maskeantallet. Feks strikkes A.5a over 2 masker på første omgang, men 3 masker 2 omgang. Men om du ser på A.5b og A.5c er det tilsvarende forskyvninger her som gjør at det totale maskeantallet på omgangen forblir konstant. God fornøyelse

Sharon 14.01.2019 - 12:21:

Hi I can't seem to find out how much Material in Drops Paris this tunic takes? Can you help?

DROPS Design 14.01.2019 kl. 13:04:

Dear Sharon, you will find the required materials in each size under the header, ie 550-600-650-750 g DROPS Paris in size S/M - L - XL/XXL - XXXL. Happy knitting!

Graciela 07.12.2018 - 04:38:

Buenas noches, estoy trabajando el patrón, pero no logro entender cómo es la disminución y vuelta acortada, gracias

DROPS Design 30.12.2018 kl. 15:59:

Hola Graciela. Para las disminuciones se trabajan 2 puntos juntos después de los puntos de la cenefa del escote ( para darle forma de V al escote). Para cómo trabajar las vueltas acortadas puedes consultar este vídeo:

Arlee 11.10.2018 - 15:35:

When will this pattern come in estonian? I've been waiting for months now and I would really love to make it for the next summer.

Mar 06.10.2018 - 20:28:

Hola, estoy tejiendo el poncho y la verdad es que queda muy chulo. Las mangas no salen en el patrón. Me podeis facilitar el número de puntos y el patrón? Gracias

DROPS Design 09.10.2018 kl. 23:27:

Hola Mar. Las mangas se trabajan junto con el cuerpo. ".. AL MISMO TIEMPO cuando la labor mida 10-10-8-8 cm, montar 8 puntos nuevos al final de las siguientes 2 filas para las mangas = 107-123-139-155 puntos."

Regine 08.05.2018 - 21:17:

Bonjour, je pense qu'il y a une erreur vous avez écris : Continuer en allers et retours jusqu'à ce que A.9b ait été tricoté 1 fois en hauteur. D'après moi c'est plutôt A.9d. ceci se trouve dans le haut du dos.

DROPS Design 09.05.2018 kl. 08:40:

Bonjour Régine, vous avez raison, la correction a été faite, merci. Bon tricot!

Tatiana 04.05.2018 - 13:50:

Bonjour Pouvez vous me expliquer : EN MÊME TEMPS, quand l'ouvrage mesure 10-10-8-8 cm, monter 8 mailles à la fin des 2 rangs suivants pour les manches = 107-123-139-155 mailles. j ai pas compris comment il faut monter les mailles, dans quels rangs et pourquoi 2 rang? merci

DROPS Design 04.05.2018 kl. 14:17:

Bonjour Tatiana, à 10-10-8-8 cm de hauteur totale, montez 8 m à la fin du rang, tournez, tricotez le rang suivant et montez 8 m à la fin de ce rang (= vous avez monté 1 fois 8 m de chaque côté). Montez les mailles comme le montre cette vidéo mais des 2 côtés de l'ouvrage (la vidéo montre comment monter les mailles d'un seul côté, ici, vous devez les monter en fin de rang sur l'endroit et en fin de rang sur l'envers). Bon tricot!

Samanta 02.04.2018 - 18:07:

Nelle istruzioni c'è scritto di leggere i suggerimenti per il lavoro ma non ci sono, io ne ho bisogno per fare il ferro accorciato in A.7a e A.7b

DROPS Design 02.04.2018 kl. 20:08:

Buonasrra Samanta, abbiamo corretto il testo: ora sono presenti tutte le informazioni. Buon lavoro!

Fanny 01.04.2018 - 16:13:

Bonjour, dans la légende des diagrammes, il est dit : "faire un jeté entre 2mailles. Au rang suivant, tricoter le jeté à l'envers jeté" Que signifie à l'envers jeté? Est ce qu'il faut juste tricoté le jeté a l'envers? Doit on avoir un grand trou ou un petit? Merci d'avance

DROPS Design 03.04.2018 kl. 08:50:

Bonjour Fanny, ce n'était qu'une faute de frappe (corrigée, merci), au rang suivant, on tricote le jeté à l'envers. Bon tricot!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 187-16

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.