DROPS / 187 / 10

Malibu Top by DROPS Design

Gestricktes Top mit Krausrippen und Streifen. Größe S - XXXL. Die Arbeit wird gestrickt in 2 Fäden DROPS Safran.

Schlagwörter: Schlitz, Streifen, Tops,

DROPS Design: Modell e-271
Garngruppe A + A oder C
-----------------------------------------------------------
Größe: S - M - L - XL - XXL - XXXL (siehe Maße in der Maßskizze!)
Material:
DROPS SAFRAN von Garnstudio (gehört zur Garngruppe A)
100-150-150-150-150-200 g Farbe 13, koralle
100-100-100-100-150-150 g Farbe 17, weiß
100-100-100-100-100-150 g Farbe 06, jeansblau
50-100-100-100-100-100 g Farbe 12, pfirsich
50-50-50-50-100-100 g Farbe 01, hellrosa
50-50-50-50-50-50 g Farbe 05, helles blaulila

Die Arbeit kann auch mit folgenden Garnen gestrickt werden:
"Garnalternativen (Garngruppe A)" – siehe Link unten.

DROPS RUNDNADEL (60 oder 80 cm) Nr. 5,5 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 16 Maschen und 30 Reihen kraus rechts = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

DROPS RUNDNADEL (40, 60 oder 80 cm) Nr. 5 – für die Halsblende

ZUBEHÖR: Ca 80 cm Spitzenband (ca. 10 mm breit).

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (19)
DROPS Safran DROPS Safran
100% Baumwolle
von 1.55 € /50g
DROPS Safran uni colour DROPS Safran uni colour 1.55 € /50g
at Lanade
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 13.95€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
HINWEISE ZUR ANLEITUNG:

KRAUSRIPPEN (in Hin- und Rück-Reihen):
1 Krausrippe = 2 Reihen kraus rechts = 2 Reihen rechts.

STREIFEN:
Streifen kraus rechts mit 2 Fäden Safran wie folgt stricken (BITTE BEACHTEN: 1 Krausrippe = 2 Reihen kraus rechts!):
jeansblau + jeansblau: 3-3-4-4-4-4 Krausrippen
jeansblau + weiß: 4-4-4-4-4-4 Krausrippen
jeansblau + helles blaulila: 5-5-5-6-6-6 Krausrippen
helles blaulila + koralle: 3-4-4-4-5-5 Krausrippen
koralle + koralle: 6-6-6-7-7-7 Krausrippen
koralle + jeansblau: 3-4-4-4-4-5 Krausrippen
jeansblau + weiß: 7-7-8-8-8-9 Krausrippen
weiß + weiß: 4-4-4-4-4-4 Krausrippen
weiß + pfirsich: 3-3-3-3-3-3 Krausrippen
pfirsich + koralle: 4-5-5-5-5-6 Krausrippen
koralle + koralle: 5-5-5-5-5-5 Krausrippen
koralle + hell blaulila: 3-3-4-4-5-5 Krausrippen
hell blaulila + weiß: 2-2-2-2-3-3 Krausrippen
koralle + pfirsich: 3-3-3-4-4-4 Krausrippen
pfirsich + pfirsich: 6-6-6-6-6-6 Krausrippen
pfirsich + hellrosa: 3-3-3-3-3-3 Krausrippen
hellrosa + hellrosa: 6-6-6-6-6-6 Krausrippen
hellrosa + weiß: 3-3-3-3-3-3 Krausrippen
weiß + weiß: 5-5-5-5-5-5 Krausrippen – oder bis zum fertigen Maß.

ABNAHMETIPP:
Neben 3 kraus rechten Maschen wird abgenommen. Alle Abnahmen erfolgen in Hin-Reihen!
Wie folgt nach 3 kraus rechten Maschen abnehmen: 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts, die abgehobene Masche über die gestrickte ziehen (= 1 Masche abgenommen).
Wie folgt vor 3 kraus rechten Maschen abnehmen: 2 Maschen vor den 3 kraus rechten Maschen beginnen und 2 Maschen rechts zusammenstricken (= 1 Masche abgenommen).
----------------------------------------------------------

TOPP:
Die Arbeit wird in 2 Teilen in Hin- und Rück-Reihen gestrickt, die anschließend zusammengenäht werden.

RÜCKENTEIL:
Das ganze Rückenteil wird in Hin und Rück-Reihen in KRAUSRIPPEN und STREIFEN gestrickt - siehe oben.
72-78-84-92-100-110 Maschen auf Rundnadel Nr. 5,5 mit 2 Fäden Safran (jeansblau + jeansblau) anschlagen. Krausrippen und Streifen wie oben beschrieben stricken.
Bei einer Länge von 8 cm je 1 Masche beidseitig abnehmen – ABNAHMETIPP lesen. In dieser Weise alle 8-8-8-8-9-9 cm insgesamt je 4 x beidseitig abnehmen = 64-70-76-84-92-102 Maschen. MASCHENPROBE BEACHTEN!
Bei einer Länge von 36-37-38-39-40-41 cm je 3-3-4-5-5-6 Maschen am Anfang der nächsten 2 Reihen, d.h. beidseitig, für die Armausschnitte abketten = 58-64-68-74-82-90 Maschen. Nun je 1 Masche beidseitig für die Armausschnitte in jeder 2. Reihe (d.h. in jeder Hin-Reihe) insgesamt je 3-6-7-9-12-15 x beidseitig abnehmen – ABNAHMETIPP lesen = 52-52-54-56-58-60 Maschen.
GLEICHZEITIG bei einer Länge von 38-40-42-42-44-46 cm die Arbeit für den Schlitz an der hinteren Mitte teilen (nach 1 Hin-Reihe rechts). Dafür die Hälfte der Maschen stilllegen und jede Seite einzeln zu Ende stricken.
Mit Streifen und Krausrippen weiterstricken und ggf. die Abnahmen für den Armausschnitt an der Seite weiterarbeiten, sofern die Abnahmen noch nicht abgeschlossen sind.
Bei einer Länge von 50-52-54-56-58-60 cm 13-13-14-14-15-15 Maschen am Anfang der Reihe, die an der hinteren Mitte beginnt, für den Halsausschnitt abketten. Wie zuvor weiterstricken und dabei 1 Masche am Anfang der nächsten Reihe, die an der hinteren Mitte beginnt, abketten = 12-12-12-13-13-14 Maschen übrig für die Schulter. Mit 2 Fäden weiß weiterstricken, bis die Arbeit eine Länge von 52-54-56-58-60-62 cm hat. In der Hin-Reihe rechts abketten. Die andere Seite ebenso stricken.

VORDERTEIL:
Wie das Rückenteil stricken, jedoch ohne den Schlitz, bis die Arbeit eine Länge von 46-48-50-51-53-55 cm hat. Die Abnahmen für die Armausschnitte sind nun fertig und es sind 52-52-54-56-58-60 Maschen auf der Nadel.
Die mittleren 14-14-16-16-16-16 Maschen für den Halsausschnitt stilllegen und jede Schulter einzeln weiterstricken, dabei weiter mit Krausrippen und Streifen stricken und am Anfang jeder Reihe, die am Halsausschnitt beginnt, wie folgt abketten: 2 Maschen 2-2-2-2-2-2 x und dann 1 Masche 3-3-3-3-4-4 x = 12-12-12-13-13-14 Maschen übrig pro Schulter. Weiterstricken, bis die Arbeit eine Länge von 52-54-56-58-60-62 cm hat. In der Hin-Reihe rechts abketten. Die andere Schulter ebenso stricken.

FERTIGSTELLEN:
Die Seitennaht ab den Armausschnitten nach unten schließen – dabei die Naht am äußeren Maschenglied der äußersten Masche arbeiten, damit die Naht flach wird, jedoch die untersten 20 cm jeweils für den Seitenschlitz offen lassen. Die Schulternähte innerhalb der Abkettkanten schließen.

HALSBLENDE:
Mit einer Hin-Reihe an der hinteren Mitte beginnen und ca. 68 bis 84 Maschen (einschließlich der stillgelegten Maschen des Vorderteils) auf Rundnadel Nr. 5 mit 2 Fäden weiß auffassen. 1 Rück-Reihe rechts, 1 Hin-Reihe rechts und 1 Rück-Reihe rechts stricken. Dann in der Hin-Reihe rechts abketten.

Das Spitzenband in 2 gleich lange Teile teilen und jeweils 1 Teil oben am rückwärtigen Schlitz anbringen. Die beiden Bänder zur Schleife binden.

Diagramm