DROPS / 187 / 12

Golden Heart by DROPS Design

Pullover mit Rundpasse, mehrfarbigem Norwegermuster und ¾ langen Ärmeln, gestrickt von oben nach unten. Größe S - XXXL. Die Arbeit wird gestrickt in DROPS Merino Extra Fine.

DROPS Design: Modell me-131
Garngruppe B
-----------------------------------------------------------
Größe: S - M - L - XL - XXL - XXXL (siehe Maße in der Maßskizze!)
Material:
DROPS MERINO EXTRA FINE von Garnstudio (gehört zur Garngruppe B)
400-400-450-500-550-600 g Farbe 30, senf
50-50-50-50-50-50 g Farbe 01, natur

Die Arbeit kann auch mit folgenden Garnen gestrickt werden:
"Garnalternativen (Garngruppe B)" – siehe Link unten.

DROPS NADELSPIEL und RUNDNADEL (40 + 60 oder 80 cm) Nr. 4 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 21 Maschen und 28 Reihen glatt rechts = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

DROPS NADELSPIEL und RUNDNADEL (40 + 60 oder 80 cm) Nr. 3 – für die kraus rechts gestrickten Ränder.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (9)

100% Schurwolle
von 3.45 € /50g
DROPS Merino Extra Fine uni colour DROPS Merino Extra Fine uni colour 3.45 € /50g
Lanade
Bestellen
DROPS Merino Extra Fine mix DROPS Merino Extra Fine mix 3.45 € /50g
Lanade
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 31.05€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
HINWEISE ZUR ANLEITUNG:

KRAUSRIPPEN (in Runden):
1 Krausrippe = 2 Runden kraus rechts = 1 Runde rechts und 1 Runde links.

ZUNAHMETIPP (gilt für die Rundpasse):
Um zu berechnen, wie gleichmäßig verteilt zugenommen werden muss, die gesamte Maschenzahl auf der Nadel (z.B. 100 Maschen) durch die Anzahl an Zunahmen, die gemacht werden sollen, teilen (z.B. 12) = 8,3.
In diesem Beispiel nach ca. jeder 8. Masche zunehmen, indem 1 Umschlag gearbeitet wird, in der nächsten Runde den Umschlag rechts verschränkt stricken, um ein Loch zu vermeiden.

MUSTER:
Siehe Diagramme A.1 bis A.3. Das Diagramm für die gewünschte Größe wählen (gilt für A.1 und A.2).
Das Muster wird komplett glatt rechts gestrickt.

RAGLANZUNAHMEN:
Je 1 Masche beidseitig jedes der 4 Markierungsfäden an jedem Übergang zwischen Rumpfteil und Ärmeln wie folgt zunehmen: 1 Masche vor dem Markierungsfaden beginnen, 1 Umschlag, 2 Maschen rechts (der Markierungsfaden sitzt in der Mitte zwischen diesen 2 Maschen), 1 Umschlag (= 2 Maschen zugenommen). In der nächsten Runde die Umschläge rechts stricken, sodass Löcher gebildet werden.

ABNAHMETIPP (gilt für die untere Ärmelmitte):
3 Maschen vor dem Markierungsfaden beginnen, 2 Maschen rechts zusammenstricken, 2 Maschen rechts (der Markierungsfaden sitzt in der Mitte zwischen diesen 2 Maschen), 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts und die abgehobene Masche über die gestrickte ziehen (= 2 Maschen abgenommen).
----------------------------------------------------------

PULLOVER:
Die Passe und das Rumpfteil werden in Runden auf der Rundnadel gestrickt, von oben nach unten. Die Ärmel werden in Runden auf der kurzen Rundnadel von oben nach unten gestrickt, im Laufe der Abnahmen zum Nadelspiel wechseln.

HALSBLENDE:
100-104-110-116-120-126 Maschen auf der kurzen Rundnadel Nr. 3 mit senf anschlagen. In Runden 2 KRAUSRIPPEN (= 4 Runden kraus rechts) stricken – siehe oben. 1 Runde rechts stricken und dabei 12-22-16-24-20-28 Maschen gleichmäßig verteilt zunehmen – ZUNAHMETIPP lesen = 112-126-126-140-140-154 Maschen. Zu Rundnadel Nr. 4 wechseln und 1 Runde rechts stricken. Nun die Passe wie nachfolgend beschrieben stricken. MASCHENPROBE BEACHTEN!

PASSE:
A.1 in Runden stricken (= 8-9-9-10-10-11 Rapporte à 14 Maschen), dabei wie im Diagramm gezeigt zunehmen, GLEICHZEITIG in der letzten Runde von A.1 8-9-9-10-10-11 Maschen gleichmäßig verteilt zunehmen. Wenn A.1 zu Ende gestrickt wurde, sind 152-171-171-190-190-209 Maschen auf der Nadel.
Nun A.2 in Runden stricken (= 8-9-9-10-10-11 Rapporte à 19 Maschen) und dabei wie im Diagramm gezeigt zunehmen. Wenn A.2 zu Ende gestrickt wurde, sind 208-234-234-260-260-286 Maschen auf der Nadel und die Arbeit hat eine Länge von ca. 12-12-12-14-14-14 cm ab dem Anschlagrand, gemessen an der vorderen Mitte. Nun mit senf bis zum fertigen Maß stricken.
1 Runde rechts stricken und dabei 8-6-2-4-4-6 Maschen gleichmäßig verteilt zunehmen = 216-240-236-264-264-292 Maschen. 1 Runde rechts stricken.
Nun 4 Markierungsfäden anbringen, ohne die Maschen dabei zu stricken: Den ersten Markierungsfaden nach den ersten 34-37-37-42-44-50 Maschen (= ½ Rückenteil), den 2. Markierungsfaden nach den nächsten 40-46-44-48-44-46 Maschen (= Ärmel), den 3. Markierungsfaden nach den nächsten 68-74-74-84-88-100 Maschen (= Vorderteil) und den 4. Markierungsfaden nach den nächsten 40-46-44-48-44-46 Maschen (= Ärmel). Es sind nun 34-37-37-42-44-50 Maschen nach dem letzten Markierer für das halbe Rückenteil vorhanden.
Glatt rechts in Runden stricken, GLEICHZEITIG in der ersten Runde mit den RAGLANZUNAHMEN beginnen – siehe oben (= 8 Maschen zugenommen). Diese Zunahmen in jeder 2. Runde wiederholen, bis insgesamt 11-12-16-16-19-19 x beidseitig jedes der 4 Markierungsfäden zugenommen wurde = 304-336-364-392-416-444 Maschen auf der Nadel.
Weiterstricken wie zuvor, aber ohne Raglanzunahmen, dabei zur Vermeidung einer Unterbrechung des Lochstreifens an jeder Raglanlinie A.3 an jedem Übergang zwischen Rumpfteil und Ärmeln stricken (der Markierungsfaden sitzt jeweils in der Mitte von A.3).
Bei einer Länge von 23-25-27-29-31-33 cm die nächste Runde wie folgt stricken:
Wie zuvor über die ersten 45-49-53-58-63-69 Maschen (= ½ Rückenteil), die nächsten 62-70-76-80-82-84 Maschen für den Ärmel stilllegen, 6-6-8-8-10-12 neue Maschen anschlagen (= an der Seite unter dem Arm), 90-98-106-116-126-138 Maschen rechts stricken (= Vorderteil), die nächsten 62-70-76-80-82-84 Maschen für den Ärmel stilllegen, 6-6-8-8-10-12 neue Maschen anschlagen (= an der Seite unter dem Arm) und wie zuvor über die restlichen 45-49-53-58-63-69 Maschen (= halbes Rückenteil) stricken. Rumpfteil und Ärmel werden nun einzeln weitergestrickt. DIE ARBEIT WIRD NUN AB HIER GEMESSEN!

RUMPFTEIL:
= 192-208-228-248-272-300 Maschen. Weiter in Runden glatt rechts stricken. Bei einer Länge von 32 cm ab der Teilung zu Rundnadel Nr. 3 wechseln. 2 Krausrippen (= 4 Runden kraus rechts) stricken. Wieder zu Rundnadel Nr. 4 wechseln und rechts abketten. Der Pullover hat eine Länge von ca. 56-58-60-62-64-66 cm ab der Schulter nach unten.

ÄRMEL:
Die stillgelegten Maschen der einen Seite der Arbeit auf die kurze Rundnadel Nr. 4 legen und zusätzlich je 1 Masche aus den 6-6-8-8-10-12 unter dem Arm angeschlagenen Maschen auffassen = 68-76-84-88-92-96 Maschen. 1 Markierungsfaden in der Mitte zwischen den 6-6-8-8-10-12 Maschen anbringen. Glatt rechts mit senf in Runden stricken. Bei einer Länge von 2 cm ab der Teilung 2 Maschen an der unteren Ärmelmitte abnehmen – ABNAHMETIPP lesen. In dieser Weise insgesamt 9-12-15-15-16-17 x abnehmen, in folgendem Rhythmus:
S: In jeder 8. Runde
M: In jeder 5. Runde
L: In jeder 4. Runde
XL: Abwechselnd in jeder 3. und 4. Runde
XXL: In jeder 3. Runde
XXXL: Abwechselnd in jeder 2. und 3. Runde = 50-52-54-58-60-62 Maschen. Weiterstricken, bis der Ärmel eine Länge von 26-24-23-21-19-18 cm ab der Teilung hat. Zu Nadelspiel Nr. 3 wechseln und 2 Krausrippen (= 4 Runden kraus rechts) stricken. Wieder zu Nadelspiel Nr. 4 wechseln und rechts abketten. Den 2. Ärmel ebenso stricken.

Diagramm

= senf
= natur
= zwischen 2 Maschen 1 Umschlag mit senf arbeiten, in der nächsten Runde den Umschlag rechts verschränkt stricken, um ein Loch zu vermeiden
= Zunahmerunde
= 2 Maschen rechts zusammenstricken
= 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts, die abgehobene Masche über die gestrickte ziehen
= zwischen 2 Maschen 1 Umschlag mit senf arbeiten, in der nächsten Runden den Umschlag rechts stricken, sodass ein Loch gebildet wird



Kommentare (9)

Schreiben Sie einen Kommentar!

A. Kruse 10.12.2018 - 12:12:

Ein schöner Pullover... aber der untere Rand rollt sich auf. Was kann man tun?

DROPS Design 10.12.2018 kl. 12:32:

Liebe Frau Kruse, Sie können den Pullover mit Stecknadeln auf einer geeigneten Unterlage spannen, anfeuchten (z.B. mit einer Sprühflasche für Blumen) und trocknen lassen, danach entfernen Sie die Stecknadeln, dann sollte sich der Rand nicht mehr rollen. Viel Spaß beim stricken!

Hanna 04.11.2018 - 22:00:

Hei, onkohan isompien kokojen (XL, XXL ja XXXL) A2-ruutupiirroksessa virhe kuvion alaosassa? Kuvion alapuolella lukee, että mallikerrassa on 19 silmukkaa. Kolmella alimmalla kerroksella kuvioon on kuitenkin piirretty vain 18 silmukkaa. Neljännellä kerroksella kuviossa on 19s, mutta edellisellä kerroksella ei ole merkitty lisäyksiä. Miten tässä kohdassa pitäisi neuloa? T. Hanna

Nathou 08.03.2018 - 21:49:

Bonjour, je ne trouve pas le détail de A.3 pourriez-vous m’aider merci d’avance.

DROPS Design 09.03.2018 kl. 08:59:

Bonjour Nathou, merci pour votre retour, la légende des diagrammes va être complétée très bientôt. Bon tricot!

Anita Jørgensen 02.02.2018 - 21:58:

Det mangler beskrivelse på mønster A3. Hva betyr skråstrekene?

DROPS Design 13.02.2018 kl. 14:01:

Hei Anita. Her mangler det forklaringen til diagramikonene til diagram A.3 (kast og 2 masker sammen). Det skal vi få ordnet opp i, takk for at du gjorde oss oppmerksom på dette. mvh Drops design

Debbie-Ann 21.01.2018 - 07:48:

Ein sehr schöner Pullover, ideal für kühle Sommertage. Mir gefällt die Passe sehr gut. Den werde ich nacharbeiten.

Daniela Massari 20.12.2017 - 22:26:

Delizioso lo vedo bene in alpaca

Dea 13.12.2017 - 20:27:

Mi piace davvero tanto.

Dianne 12.12.2017 - 23:28:

Have never done fair Isle, this could be the one to start with.

Mieke 12.12.2017 - 12:46:

I love this one! Can't wait for the pattern to be released and the yarn is fine to work with

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 187-12

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.