Wie man einen Pullover von oben nach unten (top down) strickt

Schlagwörter: anfänger,

Etliche unserer Pullover, die mit der Technik Raglan gearbeitet werden, werden von oben nach unten gestrickt. Dies ist eine einfache Methode, einen Pullover zu stricken und man kann den Pullover leichter an die eigenen Körpermaße anpassen, besonders die Länge der Passe, die Ärmellänge und die Länge des Rumpfteils. Außerdem ist es einfacher, den Pullover zwischendurch anzuprobieren.

Wir haben uns entschieden, eine leichte Variante der Raglanzunahmen zu zeigen. Suchen Sie sich eine Anleitung aus und verwenden Sie diese Lektion als Hilfe. Wenn die Raglanzunahmen in der von Ihnen gewählten Anleitung anders sind als in dieser Anleitung, machen Sie die Zunahmen wie in der Anleitung genannt, das Prinzip ist das gleiche wie das, was wir hier zeigen. Diese Technik kann auch verwendet werden, wenn man eine Rundpasse strickt, aber dann müssen die Zunahmen für die Rundpasse (wie in der gewählten Anleitung genannt) statt die Raglanzunahmen gearbeitet werden.

Man kann auch eine Jacke von oben nach unten stricken. Dann strickt man ab dem vorderen Rand in Hin- und Rück-Reihen (der Markierer an der hinteren Mitte wird nicht benötigt).

Nun legen wir los

1) In diesem Beispiel haben wir 48 Maschen angeschlagen und bereits 3 cm im Rippenmuster gestrickt (2 Maschen rechts, 2 Maschen links), danach bereiten wir die Raglanzunahmen vor.

Nach dem Rippenmuster stricken wir glatt rechts und bringen an der hinteren Mitte 1 Markierer an. Dann kennzeichnen wir die 4 Raglan-Übergänge, d.h. wir bringen jeweils zwischen den Ärmeln und Vorderteil/Rückenteil je 1 Markierungsfaden an (vom Markierer an der hinteren Mitte bis zum 1. Markierungsfaden = halbes Rückenteil. Vom 1. bis zum 2. Markierungsfaden = 1. Ärmel, vom 2. bis zum 3. Markierungsfaden = Vorderteil und vom 3. bis zum 4. Markierungsfaden = 2. Ärmel. Die Maschen, die noch bis zum Markierer an der hinteren Mitte übrig sind = halbes Rückenteil).

2) Nun beginnen die Raglanzunahmen, d.h. es wird beidseitig jedes der 4 Markierungsfäden zugenommen.

3) Wie folgt zunehmen, dabei 1 Masche vor dem 1. Markierungsfaden beginnen: 1 Umschlag um die rechte Nadel arbeiten.

4) 2 Maschen rechts stricken (der Markierungsfaden sitzt in der Mitte zwischen diesen Maschen), dann wieder 1 Umschlag um die rechte Nadel arbeiten.

5) Nun wurde 1 Zunahme (= Umschlag) vor dem Markierungsfaden und 1 Zunahme (= Umschlag) nach dem Markierungsfaden gearbeitet. Die Zunahmen an jedem Markierungsfaden wiederholen (= 8 zugenommene Maschen pro Runde).

6) In der nächsten Runde die Umschläge rechts verschränkt stricken (d.h. in das hintere Maschenglied einstechen, um Löcher zu vermeiden.

7) Weiter gemäß Anleitung stricken und dabei die Raglanzunahmen wie beschrieben weiterarbeiten.

8) Wenn alle Raglanzunahmen fertig sind, bis zum dem Maß weiterstricken, bei dem die Arbeit in Rumpfteil und Ärmel aufgeteilt werden soll.

9) Nun die Arbeit in Vorderteil/Rückenteil und Ärmel aufteilen, dafür zuerst bis zum 1. Markierungsfaden stricken (= halbes Rückenteil).

10) Die Maschen zwischen dem 1. und dem 2. Markierungsfaden stilllegen (= 1. Ärmel).

11) Neue Maschen unter dem 1. Ärmel anschlagen.

12) Die Maschen zwischen dem 2. und 3. Markierungsfaden stricken (= Vorderteil).

13) Die Maschen zwischen dem 3. und 4. Markierungsfaden stilllegen (= 2. Ärmel).

14) Neue Maschen unter dem 2. Ärmel anschlagen (die gleiche Anzahl Maschen wie unter dem 1. Ärmel).

15) Die restlichen Maschen des Rückenteils stricken (= bis zum Markierer an der hinteren Mitte).

16) Nun das Rumpfteil in Runden stricken, der Anleitung für Informationen zu möglichen Zunahmen, Abnahmen, der Länge und zum Bündchen / Rand (z.B. im Rippenuster) folgen. Möchten Sie den Pullover vielleicht kürzer oder länger haben als in der Anleitung angegeben? Dann probieren Sie den Pullover an und stricken den Pullover bis zu dem von Ihnen gewünschten Maß (es empfiehlt sich, die Maschen auf mehreren Rundnadel zu verteilen, wenn man den Pullover anprobiert, damit die Maschen nicht von der Nadel rutschen und der Pullover richtig sitzt).

17) Nun werden die Ärmel gestrickt. Dafür die stillgelegten Maschen des einen Ärmels wieder auf die Nadel legen.

18) Neue Maschen an der unteren Ärmelmitte anschlagen, wie in Bild A) gezeigt, oder 1 Masche aus jeder Masche, die an der unteren Ärmelmitte angeschlagen wurde, auffassen, wie in Bild B) gezeigt - siehe Anleitung für die genaue Anzahl der Maschen. 1 Markierer anbringen, die Arbeit wird nun ab hier gemessen.

19) Bis zu der Länge, die in der Anleitung genannt ist, stricken, dann 1 neuen Markierer in der mittleren Masche der Maschen, die an der unteren Ärmelmitte angeschlagen wurden, anbringen. Nun wird beidseitig dieser markierten Masche je 1 Maschen abgenommen (d.h. an der unteren Ärmelmitte werden 2 Maschen abgenommen).

20) Stricken bis noch 2 Maschen vor der mittleren Masche übrig sind, 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts, die abgehobene Masche über die gestrickte ziehen (= 1 Masche abgenommen).

21) Die mittlere Masche stricken.

22) 2 Maschen rechts zusammenstricken (= 1 Masche abgenommen).

Es wurden nun 1 Masche vor dem Markierer und 1 Masche nach dem Markierer abgenommen (= 2 Maschen abgenommen).

23) Laut Anleitung weiterstricken und die genannte Anzahl an Maschen in dem genannten Abstand an cm / Runden abnehmen.

24) Wenn beide Ärmel zu Ende gestrickt wurden, wird jeweils das Loch unter dem Arm zusammengenäht.

Nun wurden das Rumpfteil und die Ärmel zu Ende gestrickt und die Markierer können alle entfernt werden. Die Fäden vernähen – fertig ist der Pullover!

Haben Sie sich noch keine Anleitung mit Raglantechnik ausgesucht? Nachfolgend finden Sie Inspiration:

Kommentare (37)

Gabriela 25.06.2020 - 02:07:

Hola, me gustaría saber si para el raglán los aumentos se hacen en todas las vueltas o vuelta por medio?

Giulia 10.06.2020 - 14:53:

Buongiorno non riesco a capire come vada eseguito questo passaggio : riprendere 1 maglia in ognuna delle maglie avviate sotto la manica. Posso avere qualche spiegazione? Grazie

DROPS Design 12.06.2020 - 08:54:

Buongiorno Giulia. Le alleghiamo un video che spiega come riprendere le maglie. Buon lavoro!

Bente 01.06.2020 - 22:22:

Jeg ønsker en halsudskæring, som ikke er ens foran og bagpå, - hvor nakken går lidt højere op. Hvordan gøres det?

DROPS Design 03.06.2020 - 06:36:

Hei Bente. Da strikkes du en forhøyning bak. Ofte vil det stå en forklaring i våre oppskrifter. Gjør det ikke i den oppskriften du skal strikke, ta en titt på denne videoen: God Fornøyelse!

Anita 20.05.2020 - 17:09:

I am knitting 171-23 Misty Harbor Cardigan. Right Sleeve: cast on 12 new sts "mid under sleeve". My question is: which side of the sleeve are these stitches added, next to the right front or the back (next to A.2) I love the pattern of this cardigan, just trying to finish it for my daughter's birthday at the end of June :) Thank you.

DROPS Design 22.05.2020 - 10:48:

Dear Anita, slip the stitches back on needle and cast on the 12 sts as shown under picture 18)A then continue working the sleeve in the round with A.3 and A.2 over the middle 8 sts (the 12 sts mid under sleeve will be worked with 2 sts in A.3, 8 sts in A.2, 2 sts in A.3); You can also cast on 6 sts, work the sts from needle, cast on 6 sts and join adding a marker at the join. Happy knitting!

Soledad 18.05.2020 - 22:39:

Hola! Por qué sus modelos no tienen rebaje en el cuelo, en el delantero? Tienen modelos así? Gracias

Andrea 27.04.2020 - 18:44:

Guten Tag, noch eine Frage zu Ihrer Wolle ist diese frei von Tierleid (beispielsweise Mulesing ) ? Vielen Dank

DROPS Design 28.04.2020 - 11:03:

Dear Andra, hier lesen Sie mehr über unsere Wolle. Viel Spaß beim stricken!

Andrea 27.04.2020 - 17:45:

Die beste Strickanleitung die ich seit längerem in den Händen hatte. Habe noch nie top down gestrickt und muss erst 50 Jahre stricken um zu so einer tollen Anleitung zu kommen. Und so easy. Absolut top und nach der Maschenprobe passt alles ganz exakt, geht megaschnell und sieht super aus. Eine Frage noch zu der Wolle ist diese frei von Tierleid (beispielsweise Mulesing ) ? Vielen Dank

Rosalind 27.04.2020 - 11:57:

Hei!Takk for mange fine videoer og forklaringstekster. De har hjulpet meg mye på min strikkereise. Denne er veldig tydelig forklart og bildene er veldig bra. Jeg bare lurer på, hvilket tykkelse er det på strikkepinnene dere har brukt her og hva sånn cirka er strikkefastheten?

ROUVIER 26.04.2020 - 10:24:

Bonjour. habituée au tricot, je vous avoue que j'ai du mal à comprendre les explications du modèle autumn stroll qui me plait beaucoup. serait-il possible d'avoir de l'aide? merci d'avance.

DROPS Design 27.04.2020 - 10:27:

Bonjour Mme Rouvier, vous pouvez volontiers poser votre question dans la rubrique du même nom sur la page de ce modèle - Votre magasin DROPS saura également vous aider - même par mail ou téléphone - pour toute assistance individuelle. Bon tricot!

Elsa 01.04.2020 - 17:13:

Bonjour ! Je cherche désespérément une réponse et votre aide me serait précieuse ! Lorsque l'on a tricoté séparément le devant et le dos, il faut reprendre un tricot en rond ... mais il ne suffit pas juste de mettre toutes les mailles sur la même aiguille circulaire non ? Y a-t-il quelque chose à faire de particulier ...? Peut être que la réponse est toute simple mais vraiment je bloque ! Merci de votre réponse, bonne journée !

DROPS Design 02.04.2020 - 08:59:

Bonjour Elsa, quand vous tricotez un pull de haut en bas, vous allez tricoter 1 tour pour diviser les mailles de l'empiècement et donc mettre celles des manches en attente, monter de nouvelles mailles sous les manches et continuer en rond ( à partir de la photo-8) - et on continue sur les nouvelles mailles en rond (pull). Pour les manches (photo-13), on monte des mailles ou on en relève dans celles du côté et on tricote en rond. Cette vidéo pourrait-t'elle vous aider? Bon tricot!

Barbara 26.03.2020 - 19:11:

Buongiorno, come posso cercare sul sito i modelli realizzato in top-down? C’è modo di effettuare una ricerca con questa tecnica?

DROPS Design 03.04.2020 - 09:20:

Buongiorno Barbara, può cercare "top down" nella barra "Trova modelli". Buon lavoro!

Maryse 19.03.2020 - 08:32:

Bonjour a vous , je suis tjs ennuyee avec ce calcul, comment calculer le nbres de mailles pour commencer le raglan, faut il diviser par 4 ou par 3 dont un par 2 pour les manches, je vous remercie, cordialement Maryse

DROPS Design 19.03.2020 - 10:19:

Bonjour Maryse, nous ne montrons ici qu'un exemple, tout va dépendre de votre tension, de la largeur souhaitée pour votre encolure, du nombre de mailles dédiées aux raglans etc... vous trouverez tous nos modèles tricotés en top down ici, vous pourrez ainsi vous inspirer de celui qui vous convient le mieux. N'hésitez pas à vous adresser à votre magasin pour toute assistance individuelle complémentaire. Bon tricot!

Lysiane 18.03.2020 - 10:52:

Bonjour, je suis débutante pour le tricot circulaire et je me lance pour mon premier modèle top-down (strawberry rain),et je ne sais comment faire avec la longueur du câble, pour le début : encolure, un câble de 80 c'est trop long, les mailles sont beaucoup trop distendues et avec un petit câble, ça va être difficile par la suite quand j'aurai le corps du pull à tricoter, trop de mailles sur un petit câble. Comment gérer cela ?? Merci beaucoup

DROPS Design 19.03.2020 - 10:21:

Bonjour Lysiane, quand on tricote en top down, on commence effectivement par une aiguille circulaire de 40 cm ou des aiguilles doubles pointes pour avoir suffisamment de place pour toutes les mailles, si vous avez une seule aiguille de 80 cm vous pouvez utiliser la technique dite du magic loop. Bon tricot!

Fiorina 31.01.2020 - 19:34:

Interessante tutorial. C'è una spiegazione simile per la tecnica bottom - up?

DROPS Design 04.02.2020 - 10:08:

Buongiorno Fiorina. Purtroppo un tutorial simile per la tecnica bottom up non è disponibile. I nostri modelli sono però tutti accompagnati da video che descrivono le varie tecniche usate per realizzarli (lavorazione in tondo, in piano, come cucire le singole parti e così via). Buon lavoro!

Marina 19.01.2020 - 22:09:

Salve, ho lavorato e quasi finito un maglione top down ma ho cambiato idea sullo scollo e vorrei fare un dolcevita piuttosto del semplice girocollo. Come faccio a riprendere le maglie Del collo e fare il collo alto? (la lavorazione dello scollo e’ a coste 2/2 che vorrei mantenere sul dolcevita). Ho già provato a fare il tutto ma si vede uno strano errore da dove riprendo a lavorare (le coste sembrano inclinate o comunque sbagliate). C’è un qualche trucco? Grazie mille, Marina

Laurence 15.01.2020 - 11:03:

Bonjour, Pouvez-vous me dire s'il est possible de se baser sur un modèle "bas en haut" pour tricoter de "haut en bas" ? Merci pour votre réponse

DROPS Design 16.01.2020 - 09:38:

Bonjour Laurence, probablement, il vous suffit peut être d'inverser les explications pour commencer par le nombre de mailles rabattues et augmenter au lieu de diminuer ou vice versa, mais attention au point fantaisie/motif, car tricoté de bas en haut au lieu de haut en bas peut en modifier/altérer le résultat. Votre magasin DROPS saura vous apporter toute aide personnalisée complémentaire, même par mail ou téléphone. Bon tricot!

Solveig Jensen 09.01.2020 - 07:09:

Jeg har lige strikket den første trøje oppefra model moonlight jakke-lign. Synes dig halsudskæringen falder lige lovlig bred - kan jeg rette op bagefter eller starte forfra?

DROPS Design 27.01.2020 - 07:47:

Hei Solveig. Du kan evnt strikke en ny vrangbord helt til slutt, der du felller en del masker slik av vrangborden blir strammere. Eller evnt hekle en rad med kjedemasker på bakstiden ved overgangen mellom vrangborden/bolen, slik at det strammer seg litt. God Fornøyelse!

Mona 06.01.2020 - 14:40:

Finnes det något mønster att sticka oppifrån och ned på alpakka på pinner 2,5 til 3,5?

Manuela Päßler 21.12.2019 - 11:09:

Welche Länge an Stricknadeln nimmt man?

DROPS Design 02.01.2020 - 16:43:

Liebe Frau Päßler, am Anfang beginnt man oft mit 40 cm Stricknadel (oder mit Nadelspiel wenn der Umfang weniger als 40 cm ist), dann können Sie mit einer längeren Nadeln (60 cm oder/und 80 cm) weiter stricken, dh wenn mann nicht genügend Platz für alle Maschen hat, dann kann man eine längere Nadeln benutzen. Viel Spaß beim stricken!

Lucia 28.11.2019 - 08:35:

Scusate volevo scrivere se volessi uno scollo più profondo sul davanti come dovrei fare? grazie

Einen Kommentar oder eine Frage zu dieser Lektion hinterlassen.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.