DROPS Extra / 0-1423

Spring Beads by DROPS Design

Gehäkelter Topflappen in DROPS Cotton Merino. Streifen, gehäkelt von Ecke zu Ecke. Thema: Ostern.

Schlagwörter: Küche, Ostern, Streifen, Topflappen,

DROPS Design: Modell cm-094
Garngruppe B
-----------------------------------------------------------
Maße: 20 x 20 cm
Material:
DROPS COTTON MERINO von Garnstudio (gehört zur Garngruppe B)
50 g Farbe 01, natur
50 g Farbe 15, senf
50 g Farbe 09, eisblau
50 g Farbe 13, koralle
50 g Farbe 08, marine

Die Arbeit kann auch mit folgenden Garnen gehäkelt werden:
"Garnalternativen (Garngruppe B)" – siehe Link unten.

DROPS HÄKELNADEL Nr. 3,5 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 20 Stäbchen und 10 Reihen = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Kommentare (0)

50% Schurwolle, 50% Baumwolle
von 3.70 € /50g
DROPS Cotton Merino uni colour DROPS Cotton Merino uni colour 3.70 € /50g
Lanade
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 18.50€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
HINWEISE ZUR ANLEITUNG:

MUSTER:
Siehe Diagramm A.1 und A.2.

STREIFEN:
Die Arbeit wird in Streifen gehäkelt. Den Faden jedes Mal beim Farbwechsel abschneiden. Alle Fäden zuletzt vernähen. 1 Reihe pro Farbe häkeln.
1. STREIFEN: senf.
2. STREIFEN: natur.
3. STREIFEN: eisblau.
4. STREIFEN: natur.
5. STREIFEN: koralle.
6. STREIFEN: marine
7. STREIFEN: natur.
Den 1. bis 7. Streifen bis zum fertigen Maß wiederholen. BITTE BEACHTEN: Die letzte Reihe und der Aufhänger werden in koralle gehäkelt!

HÄKELINFO:
Jede Reihe beginnt mit 3 Luftmaschen, diese ersetzen das erste Stäbchen. Die ersten 3 Luftmaschen jeder Reihe (außer der ersten Reihe) werden daher als nicht als 1 Luftmaschenbogen gerechnet.
----------------------------------------------------------

TOPFLAPPEN:
Die Arbeit wird von Ecke zu Ecke in Hin- und Rück-Reihen in STREIFEN gehäkelt – siehe oben.

VIERECK:
A.1 wie folgt häkeln (A.1 zeigt nur die ersten 5 Reihen, die weiteren Reihen wie die 4. Reihe häkeln, dabei stets über mehr Luftmaschenbögen als in A.1 gezeigt häkeln – siehe Stern im Diagramm, hier wird mit dem Häkeln begonnen):
1. REIHE: 6 Luftmaschen – HÄKELINFO lesen - mit Häkelnadel Nr. 3,5 mit senf häkeln, dann 1 Stäbchen in die 5. Luftmasche ab der Nadel, 1 Stäbchen in die letzte Luftmasche = 2 Stäbchen und 1 Luftmaschenbogen (um den in der nächsten Reihe gehäkelt wird), wenden.
2. REIHE: 3 Luftmaschen häkeln (ersetzen das erste Stäbchen), das 1. Stäbchen überspringen, 1 Stäbchen in das nächste Stäbchen, 3 Luftmaschen, um die 3 Luftmaschen der 1. Reihe wie folgt häkeln: 1 Kettmasche, 3 Luftmaschen und 2 Stäbchen, wenden.
3. REIHE: 3 Luftmaschen häkeln (ersetzen das 1. Stäbchen), das 1. Stäbchen überspringen, 1 Stäbchen in das nächste Stäbchen, 3 Luftmaschen, um die 3 nächsten Luftmaschen wie folgt häkeln: 1 Kettmasche, 3 Luftmaschen und 2 Stäbchen, dann 1 Kettmasche um den Luftmaschenbogen, 3 Luftmaschen und enden mit 1 Stäbchen in das nächste Stäbchen und 1 Stäbchen in die 3. Luftmasche des Beginns der 2. Reihe, wenden.
4. REIHE: 3 Luftmaschen (ersetzen das 1. Stäbchen), das 1. Stäbchen überspringen, 1 Stäbchen in das nächste Stäbchen, 3 Luftmaschen, um jeden Luftmaschenbogen der vorherigen Reihe wie folgt häkeln: 1 Kettmasche, 3 Luftmaschen und 2 Stäbchen. Die Reihe beenden mit 1 Kettmasche um den ersten Luftmaschenbogen der vorherigen Reihe, 3 Luftmaschen, 1 Stäbchen in das nächste Stäbchen und 1 Stäbchen in die 3. Luftmasche des Beginns der vorherigen Reihe, wenden.
Die 4. Reihe wiederholen (d.h. als Hin-Reihe und als Rück-Reihe). MASCHENPROBE BEACHTEN! Es wird mit jeder Reihe um 1 Luftmaschenbogen mehr gehäkelt. Bei einer Länge von 20 cm, gemessen am Rand (= insgesamt ca. 20 Reihen), im Muster A.2 häkeln (A.2 zeigt nur die letzten 4 Reihen, aber alle Reihen werden wie die 1. Reihe gehäkelt, dabei wird jedoch nachfolgend über mehr Luftmaschenbögen als in A.2 beschrieben gehäkelt – siehe Stern im Diagramm, hier mit dem Häkeln beginnen), wie folgt:
1. REIHE: 3 Luftmaschen, um jeden Luftmaschenbogen der vorherigen Reihe wie folgt häkeln: 1 Kettmasche, 3 Luftmaschen, 2 Stäbchen, enden mit 1 Kettmasche um den ersten Luftmaschenbogen der vorherigen Reihe.
Die 1. Reihe wiederholen (d.h. als Hin-Reihe und als Rück-Reihe). Es wird mit jeder Reihe um 1 Luftmaschenbogen weniger gehäkelt. Den Faden abschneiden und vernähen, wenn die letzte Reihe von A.2 gehäkelt wurde (d.h. es wurde bis zur Ecke einschließlich Aufhänger gehäkelt). Der Topflappen hat ein Maß von ca. 20 x 20 cm. Alle Fäden sauber vernähen. Noch 1 Topflappen ebenso häkeln.

Diagramm

= die Diagramme hier beginnen
= 1 Stäbchen in die Masche
= 3 Luftmaschen (= Luftmaschenbogen, um den in der nächsten Reihe gehäkelt wird), der Pfeil zeigt, in welcher Richtung die Luftmaschen gehäkelt werden.
= 1 Stäbchen um den Luftmaschenbogen
= 1 Kettmasche um den Luftmaschenbogen
= diese Linie unterteilt die Reihen so, dass es einfacher wird, der Reihe beim Häkeln zu folgen
= hier die nächste Reihe beginnen
= 1 Kettmasche in das Stäbchen
= Aufhänger: 16 Luftmaschen häkeln, 1 Kettmasche um den Luftmaschenbogen, wenden, 16 feste Maschen um die Luftmaschen häkeln und enden mit 1 Kettmasche in die nächste Kettmasche, den Faden abschneiden und vernähen
= 3 Luftmaschen - diese ersetzen das erste Stäbchen

Kommentare (0)

Es gibt noch keine Kommentare zu dieser Anleitung. Schreiben Sie einen!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS Extra 0-1423

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.