DROPS Extra / 0-1248

Radiance by DROPS Design

DROPS Ostern: Gehäkelte DROPS Topflappen in ”Paris” mit Streifen.

Schlagwörter: Küche, Ostern, Topflappen,

DROPS Design: Modell Nr. w-616
Garngruppe C oder A + A
----------------------------------------------------------
Maße: Diameter ca. 18 cm.
Material:
DROPS PARIS von Garnstudio
je 50 g von folgenden Farben:
Farbe Nr. 35, vanille
Farbe Nr. 41, senf
Farbe Nr. 27, pfirsich
Farbe Nr. 01, apricot
Farbe Nr. 38, koralle
Farbe Nr. 17, natur
BITTE BEACHTEN: Wenn die Topflappen einfarbig gehäkelt werden sollen, reichen 150 g Paris für 2 Topflappen

DROPS HÄKELNADEL Nr. 4,5 - oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 10 x 10 cm = 16 Stb x 9 R.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Kommentare (5)

100% Baumwolle
von 0.94 € /50g
DROPS Paris uni colour DROPS Paris uni colour 1.09 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Paris recycled denim DROPS Paris recycled denim 0.94 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 2.82€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
HÄKELINFO:
Jede Rd mit Stb beginnt mit 3 Lm und endet mit 1 Kett-M in die 3. Lm des Rd-Beginns.
Jede Rd mit fM beginnt mit 1 Lm und endet mit 1 Kett-M in die 1. Lm des Rd-Beginns.

MUSTER:
Siehe Diagramme A.1 und A.2.

STREIFEN:
Anschlag + 1. RD: vanille
2. RD: pfirsich
3. RD: apricot
4. RD: pfirsich
5. RD: senf
6. RD: natur
7. RD: apricot
8. RD: koralle
9. RD: vanille
10. RD: senf
11. RD: pfirsich

FARBWECHSEL
Jede Rd mit 1 Kett-M in der Farbe der folgenden Rd beenden.
----------------------------------------------------------

TOPFLAPPEN:
Die Topflappen werden in Rd in 2 Teilen gehäkelt, die anschließend zusgehäkelt werden.

VORDERSEITE:
4 Lm mit vanille mit Häkelnadel Nr. 4,5 anschlagen und mit 1 Kett-M in die erste Lm zum Ring schließen. Nun im MUSTER und in STREIFEN häkeln - siehe oben. FARBWECHSEL lesen! A.2 wird insgesamt 6 x in der Rd gearb BITTE BEACHTEN: A.1 zeigt, wie die Rd beginnen und enden. MASCHENPROBE BEACHTEN! Wenn das ganze Diagramm in der Höhe zu Ende gehäkelt wurde, sind 90 fM vorhanden, plus 1 Lm am Rd-Beginn. Alle Fäden abschneiden und vernähen.

RÜCKSEITE:
4 Lm mit vanille mit Häkelnadel Nr. 4,5 ansclgane und mit 1 Kett-M in die erste Lm zum Ring schließen.
1. RD: HÄKELINFO lesen! 12 Stb um den Ring.
2. RD: 2 Stb in jedes Stb = 24 Stb.
3. RD: * 2 Stb in das erste Stb, 1 Stb in das nächste Stb *, von *-* bis Rd-Ende wdh = 36 Stb.
4. RD: * 2 Stb in das erste Stb, je 1 Stb in die nächsten 2 Stb *, von *-* bis Rd-Ende wdh = 48 Stb.
5. RD: Zu senf wechseln und je 2 fM in die ersten 2 Stb, * 2 fM in das nächste Stb, je 1 fM in die nächsten 3 Stb *, von *-* wdh bis noch 2 Stb übrig sind, je 2 fM in die restlichen 2 Stb = 63 fM.

Dann im Muster und in Streifen ab der 5. Rd von A.1 und A.2 häkeln. A.2 wird insgesamt 6 x in der Rd gearb. Wenn das ganze Diagramm in der Höhe gehäkelt wurde, sind 90 fM vorhanden, plus 1 Lm am Rd-Beginn. Alle Fäden abschneiden und vernähen.
Nun die beiden Teile wie folgt mit pfirsich zushäkeln:
Die beiden Teile mit den Vorderseiten nach außen aufeinander legen. Den Faden mit 1 Kett-M am Rd-Beginn der Vorderseite des Topflappens befestigen, dann 14 Lm für den Aufhänger häkeln, dann 1 Kett-M in die erste gehäkelte Lm. Nun durch beide Schichten des Topflappens häkeln, wie folgt: * je 1 fM in die nächsten 14 fM, 2 fM in die nächste fM *, von *-* noch weitere 5 x wdh und enden mit 1 Kett-M in die erste Lm des Rd-Beginns. Den Faden abschneiden und vernähen.

Den 2. Topflappen ebenso häkeln.

Diagramm

= 4 Lm häkeln und mit 1 Kett-M in die erste Lm zum Ring schließen.
= 1 Lm
= 1 fM um die Lm/den Lm-Bogen
= 1 fM in die M
= 1 Stb um den Lm-Ring
= 1 Stb in die M
= 2 Stb wie folgt zushäkeln: 1 Stb häkeln, jedoch den Faden beim letzten Mal noch nicht holen (= 2 Schlingen auf der Häkelnadel), noch 1 Stb in dasselbe Stb/ um dieselbe Lm und nun beim letzten Mal den Faden holen und durch alle Schlingen auf der Häkelnadel ziehen.
= 3 Dreifach-Stb um den Lm-Bogen wie folgt zushäkeln: * 1 Dreifach-Stb häkeln, jedoch den Faden beim letzten Mal noch nicht holen *, von *-* noch 1 x wdh (= 4 Schlingen auf der Häkelnadel), noch 1 Dreifach-Stb häkeln und nun den Faden beim letzten Mal holen und durch alle 6 Schlingen auf der Häkelnadel ziehen.
= Die Rd beginnt mit 3 Lm und endet mit 1 Kett-M in die 3. Lm des Rd-Beginns.
= Die Rd beginnt mit 1 Lm und endet mit 1 Kett-M in die 1. Lm des Rd-Beginns.
= Die Rd beginnt mit Kett-Maschen bis zum ersten Lm-Bogen, dann 5 Lm häkeln. Die Rd mit 1 Kett-M in die 3 zusgehäkelten Dreifach-Stb beenden.
= Wie im Diagramm gezeigt häkeln, GLEICHZEITIG 3 fM gleichmäßig verteilt in der Rd zunehmen (= 63 fM in der Rd).
= BITTE BEACHTEN: In dieser Rd geht das Muster nicht in der M-Zahl von A.2 auf, aber in der M-Zahl der gesamten Rd! * je 1 Stb in die ersten/nächsten 3 fM, 1 Lm *, von *-* bis Rd-Ende wdh = 63 Stb mit 1 Lm nach jedem 3. Stb, sowie 3 Lm am Rd-Beginn.
= 2 Stb wie folgt zushäkeln: 1 Stb häkeln, jedoch den Faden beim letzten Mal noch nicht holen (= 2 Schlingen auf der Häkelnadel), noch 1 Stb häkeln und nun beim letzten Mal den Faden holen und durch alle Schlingen auf der Häkelnadel ziehen.

Sabine 22.07.2018 - 21:58:

Drops Team, Ich verzweifele mit der Anleitung. Meiner Meinung nach sind auch auf Ihren Fotos wesentlich mehr Maschen zu sehen als angegeben. Ich komme in der letzten Runde auf 105 Maschen und nicht auf 90. 15 × 7 = 105. Es sollte ja 15 × 6 = 90 laut Anleitung sein, das stimmt aber nicht. Kann es etwa sein, dass die A1 Maschen als "Masche" zählen? Ich kann mir meine Abweichung nicht erklären und wenn ich Ihr o.g. Foto stark vergrössere, sehe ich auch 105 Maschen. Bitte um Hilfe!

Sabine 22.07.2018 - 21:57:

Hallo liebes drops Team, Ich verzweifele mit der Anleitung. Meiner Meinung nach sind auch auf Ihren Fotos wesentlich mehr Maschen zu sehen als angegeben. Ich komme in der letzten Runde auf 105 Maschen und nicht auf 90. 15 × 7 = 105. Es sollte ja 15 × 6 = 90 laut Anleitung sein, das stimmt aber nicht. Kann es etwa sein, dass die A1 Maschen als "Masche" zählen? Ich kann mir meine Abweichung nicht erklären und wenn ich Ihr o.g. Foto stark vergrössere, sehe ich auch 105 Maschen.

Martine 14.02.2018 - 10:28:

Je ne vois pas comment on arrive à un total de 90m et pas plus... Au tour 6 de B: 63B + les m Et ensuite il reste les augmentations des 3 derniers tours...

DROPS Design 14.02.2018 kl. 11:40:

Bonjour Martine, à la fin de A.2 vous avez 15 ms dans chaque motif de A.2 que vous répétez 6 fois au total tout le tour = 15x6 = 90 ms. Bon crochet!

Martine 12.02.2018 - 17:16:

Bonjour Y a-t-il bien 13 B au premier tour dans le rond ? --- Soit 3 m de A1 pour la première bride plus 12 B ...

DROPS Design 13.02.2018 kl. 08:33:

Bonjour Martine, tout à fait, on crochète 1 fois A.1 et 6 fois A.2 en largeur, on va avoir 3 ml (= A.1) et 6x 2 brides (= A.2) = 12 brides + 3 ml. Bon crochet!

Gitta 01.04.2016 - 11:40:

Eine richtig schöne und ansprechende Farbkombination, sehr inspirierend!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS Extra 0-1248

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.