DROPS / 185 / 2

Siberia by DROPS Design

Gestrickter Pullover mit Zopfmuster für Herren. Größe 13/14 Jahre – XXXL. Die Arbeit wird gestrickt in DROPS Merino Extra Fine.

Schlagwörter: Pullover, Zopf,

DROPS Design: Modell me-124
Garngruppe B
-----------------------------------------------------------
Größe:
13/14 Jahre - S - M - L - XL - XXL - XXXL (siehe Maße in der Maßskizze!)
Material:
DROPS MERINO EXTRA FINE von Garnstudio (gehört zur Garngruppe B)
700-750-850-950-1000-1100-1200 g Farbe 01, natur

Die Arbeit kann auch mit folgenden Garnen gestrickt werden:
"Garnalternativen (Garngruppe B)" – siehe Link unten.

DROPS NADELSPIEL und RUNDNADEL (80 cm) Nr. 4 - oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 21 Maschen und 28 Reihen glatt rechts = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

DROPS NADELSPIEL und RUNDNADEL (40 und 80 cm) Nr. 3,5 für das Rippenmuster – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 22 Maschen und 30 Reihen glatt rechts = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

DROPS ZOPFNADEL – für das Zopfmuster.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Kommentare (34)

100% Schurwolle
von 2.74 € /50g
DROPS Merino Extra Fine uni colour DROPS Merino Extra Fine uni colour 2.74 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Merino Extra Fine mix DROPS Merino Extra Fine mix 2.74 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 38.36€ erhalten. Erfahren Sie mehr.

Anleitungsschritte

HINWEISE ZUR ANLEITUNG:

KRAUSRIPPEN (in Runden):
1 Krausrippe = 2 Runden kraus rechts = 1 Runde rechts und 1 Runde links.

MUSTER:
Siehe Diagramme A.1 bis A.4.
Die Diagramme zeigen alle Hin- und Rück-Reihen, Hin-Reihen werden von rechts nach links, Rück-Reihen von links nach rechts gelesen.

ZUNAHME-/ABNAHMETIPP (gleichmäßig verteilt):
Um zu berechnen, wie man gleichmäßig verteilt zunimmt/abnimmt, die gesamte Maschenzahl der Runde (z.B. 218 Maschen) durch die Anzahl an Zunahmen/Abnahmen, die gemacht werden sollen (z.B. 10), teilen = 21,8. In diesem Beispiel abwechselnd nach ca. jeder 21. und 22. Masche zunehmen, indem 1 Umschlag gearbeitet wird. In der nächsten Runde die Umschläge verschränkt stricken, um jeweils ein Loch zu vermeiden.
Wenn gleichmäßig verteilt abgenommen werden soll, in diesem Beispiel abwechselnd jede 20. und 21. Masche und jede 21. und 22. Masche rechts zusammenstricken.

ZUNAHMETIPP (gilt für die Seiten des Rumpfteils und die Ärmel):
1 Masche vor dem Markierer beginnen, 1 Umschlag, 2 Maschen rechts (der Markierer sitzt in der Mitte zwischen diesen 1 Maschen), 1 Umschlag. In der nächsten Runde die Umschläge rechts verschränkt stricken, um Löcher zu vermeiden. Die neuen Maschen glatt rechts stricken.

TIPP ZUM ABKETTEN:
1 Masche abnehmen und gleichzeitig abketten, wie folgt: 2 Maschen rechts zusammenstricken, 1 Masche stricken, diese gestrickte Masche über die zusammengestrickten ziehen (= 1 zusätzliche Masche abgenommen).
----------------------------------------------------------

PULLOVER:
Die Arbeit wird in Runden auf der Rundnadel gestrickt, ab den Armausschnitten werden Vorderteil und Rückenteil einzeln in Hin- und Rück-Reihen weitergestrickt. Die Ärmel werden in Runden von unten nach oben auf dem Nadelspiel gestrickt, die Armkugel wird in Hin- und Rück-Reihen gestrickt. Zuletzt werden die Ärmel eingenäht und die Schulternähte geschlossen.

RUMPFTEIL:
218-230-246-264-280-298-314 Maschen auf Rundnadel Nr. 3,5 mit Merino Extra Fine anschlagen. 2 KRAUSRIPPEN (= 4 Runden kraus rechts) stricken – siehe oben! Dann im Rippenmuster stricken (1 Masche rechts/1 Masche links). Bei einer Länge von 5 cm 1 Krausrippe (= 2 Runden kraus rechts) stricken, GLEICHZEITIG 10-10-10-12-12-14-14 Maschen gleichmäßig verteilt in der ersten Runde zunehmen – ZUNAHME-/ABNAHMETIPP lesen = 228-240-256-276-292-312-328. 2 Markierungsfäden anbringen, 1 am Rundenbeginn und 1 nach 114-120-128-138-146-156-164 Maschen (= an beiden Seiten des Rumpfteils). Zur Rundnadel Nr. 4 wechseln und im MUSTER wie folgt stricken – siehe oben: * 20-23-27-27-31-31-35 Maschen glatt rechts, A.1 (= 22 Maschen), A.2 (= 10 Maschen) über die nächsten 30-30-30-40-40-50-50 Maschen (= 3-3-3-4-4-5-5 Rapporte in der Breite), A.3 (= 22 Maschen), 20-23-27-27-31-31-35 Maschen glatt rechts, hier sitzt der Markierer *, von *-* noch 1 x wiederholen. MASCHENPROBE BEACHTEN! In dieser Weise im Muster weiterstricken. Bei einer Länge von 9 cm je 1 Masche beidseitig jedes Markierungsfadens an den Seiten des Rumpfteils zunehmen – ZUNAHMETIPP lesen (= 4 Maschen zugenommen). In dieser Weise alle 6-8-8-9-9-9-10 cm insgesamt 5 x zunehmen = 248-260-276-296-312-332-348 Maschen. Bei einer Länge von 38-47-48-49-50-51-52 cm je 6 Maschen an beiden Seiten für die Armausschnitte abketten (d.h. je 3 Maschen beidseitig jedes Markierungsfadens) und jede Seite einzeln weiterstricken.

RÜCKENTEIL:
= 118-124-132-142-150-160-168 Maschen. Die Arbeit wird in Hin- und Rück-Reihen auf der Rundnadel gestrickt. Im Muster, glatt rechts und mit je 1 Rand-Masche kraus rechts beidseitig weiterstricken, GLEICHZEITIG die Abnahmen für die Armausschnitte am Anfang jeder Reihe, d.h. beidseitig. wie folgt abketten: 2 Maschen je 3-3-4-4-4-4-5 x und dann 1 Masche je 1-0-1-1-2-2-2 x = 104-112-114-124-130-140-144 Maschen. Bei einer Länge von 49-59-61-63-65-67-69 cm abketten, GLEICHZEITIG 20-20-20-22-18-24-24 Maschen gleichmäßig verteilt über Maschen in A.1, A.2 und A.3 abnehmen – TIPP ZUM ABKETTEN lesen.

VORDERTEIL:
= 118-124-132-142-150-160-168 Maschen. Im Muster, glatt rechts und mit je 1 Rand-Masche kraus rechts beidseitig weiterstricken, GLEICHZEITIG für die Armausschnitte wie beim Rückenteil abketten = 104-112-114-124-130-140-144 Maschen. Bei einer Länge von 46-56-58-60-62-64-66 cm 10-10-10-12-12-12 Maschen gleichmäßig verteilt über den mittleren 40-40-40-48-48-48-48 Maschen abnehmen, dann diese Maschen für den Halsausschnitt stilllegen (= 30-30-30-36-36-36 stillgelegte Maschen für den Halsausausschnitt). Jede Schulter einzeln weiterstricken, dabei am Anfang der nächsten Reihe, die am Halsrand beginnt, 2 Maschen abketten = 30-34-35-36-39-44-46 Maschen.
Bei einer Länge von 49-59-61-63-65-67-69 cm (an das Rückenteil angepasst) abketten, GLEICHZEITIG 5-5-4-5-3-6-6 Maschen gleichmäßig verteilt über den 15-15-15-16-16-21-21 Maschen Richtung Halsausschnitt abnehmen – TIPP ZUM ABKETTEN beachten
Die andere Schulter ebenso stricken.

RECHTER ÄRMEL:
Die Arbeit wird in Runden auf der Rundnadel gestrickt.
56-58-60-62-64-66-68 Maschen auf Nadelspiel Nr. 3,5 mit Merino Extra Fine anschlagen. 2 Krausrippen (= 4 Runden kraus rechts) stricken. Dann im Rippenmuster stricken (= 1 Masche rechts/1 Masche links), bis die Arbeit eine Länge von 10 cm hat. 1 Krausrippe (= 2 Runden kraus rechts) stricken, GLEICHZEITIG 5 Maschen gleichmäßig verteilt abnehmen = 51-53-55-57-59-61-63 Maschen. 1 Markierungsfaden am Rundenbeginn anbringen. Zu Nadelspiel Nr. 4 wechseln und in der nächsten Runde wie folgt im Muster stricken: die ersten 4-5-6-7-8-9-10 Maschen glatt rechts, A.4 über die nächsten 42 Maschen, die erste Masche von A.4 stricken, 4-5-6-7-8-9-10 Maschen glatt rechts stricken. In dieser Weise weiterstricken, GLEICHZEITIG bei einer Länge von 13-12-13-12-12-14-13 cm je 1 Masche beidseitig des Markierungsfadens zunehmen – ZUNAHMETIPP beachten! In dieser Weise alle 2-2½-2-2-2-1½-1½ cm insgesamt 14-15-16-17-18-19-20 x zunehmen = 79-83-87-91-95-99-103 Maschen. Bei einer Länge von 45-50-50-49-49-48-48 cm 6 Maschen an der unteren Ärmelmitte abketten (d.h. je 3 Maschen beidseitig des Markierungsfadens). Nun den Ärmel in Hin- und Rück-Reihen weiterstricken, GLEICHZEITIG für die Armkugel am Anfang jeder Reihe, d.h. beidseitig, wie folgt abketten: 2 Maschen je 2-4-6-7-9-10-12 x und 1 Masche je 12-10-8-8-6-6-4 x = 41 Maschen übrig für alle Größen. Die Arbeit hat nun eine Länge von 55-60-60-60-60-60-60 cm. DIE ARBEIT WIRD NUN AB HIER GEMESSEN! Im Muster über die restlichen Maschen weiterstricken, bis die Arbeit eine Länge von 12-14-13-15-17-18-19 cm hat. Nun an der rechten Seite abketten, am Anfang jeder Hin-Reihe, wie folgt: 19 Maschen 1 x und GLEICHZEITIG 8 von diese 19 Maschen vor dem Abketten paarweise zusammenstricken, 3 Maschen 1 x, 2 Maschen 1 x. 3 Reihen ohne Abnahmen stricken. In der nächsten Reihe 1 Masche abnehmen = 16 Maschen übrig für alle Größen. Weiterstricken, bis die Arbeit eine Länge von 19-21-22-24-26-27-28 cm hat. Der ganze Ärmel hat eine Länge von ca. 74-81-82-84-86-87-88 cm.

LINKER ÄRMEL:
Wie den rechten Ärmel stricken, jedoch an der anderen Seite abketten, d.h. am Anfang jeder Rück-Reihe.

FERTIGSTELLEN:
Die Ärmel hinten innerhalb der Abkettkante zusammennähen. Die Ärmel an das Rumpfteil an der äußersten Masche wie folgt annähen: die Naht ab dem Armausschnitt und nach oben an der Schulter des Rückenteils entlang bis zur hinteren Mitte schließen. An der anderen Seite wiederholen. Die Naht ebenso am Vorderteil bis zum Halsausschnitt schließen.

HALSBLENDE:
94-94-108-108-108-108-108 Maschen aus dem gesamten Halsausschnitt (einschließlich der stillgelegten Maschen) auf der kurzen Rundnadel Nr. 3,5 mit Merino Extra Fine auffassen. 2 Krausrippen (= 4 Runden kraus rechts) stricken, GLEICHZEITIG in der letzten Reihe 22-22-26-26-26-26-26 Maschen gleichmäßig verteilt zunehmen = 116-116-134-134-134-134-134 Maschen. Nun im Rippenmuster stricken (= 1 Masche rechts /1 Masche links). Bei einer Länge des Rippenmusters von 8 cm 1 Krausrippe (= 2 Runden kraus rechts) stricken. Abketten. Die Halsblende zur Hälfte umschlagen und an der Innenseite festnähen, kraus rechts auf kraus rechts.

Diagramm

= 1 Masche rechts in Hin-Reihen, 1 Masche links in Rück-Reihen
= 1 Masche links in Hin-Reihen, 1 Masche rechts in Rück-Reihen
= 1 Masche auf eine Zopfnadel hinter die Arbeit legen, 1 Masche rechts stricken, die Masche von der Zopfnadel rechts stricken
= 1 Masche auf eine Zopfnadel hinter die Arbeit legen, 2 Maschen rechts, die Masche von der Zopfnadel links stricken
= 2 Maschen auf eine Zopfnadel vor die Arbeit legen, 1 Masche links stricken, die 2 Maschen von der Zopfnadel rechts stricken
= 2 Maschen auf eine Zopfnadel hinter die Arbeit legen, 2 Maschen rechts stricken, die 2 Maschen von der Zopfnadel rechts stricken
= 2 Maschen auf eine Zopfnadel vor die Arbeit legen, 2 Maschen rechts stricken, die 2 Maschen von der Zopfnadel rechts stricken



Kommentare (34)

Schreiben Sie einen Kommentar!

Martine Dutour 16.01.2019 - 11:50:

Je suis surprise de ne plus trouver ma liste de favoris ? Y a-t-il eu une modification ? Par avance merci !

DROPS Design 16.01.2019 kl. 13:08:

Bonjour Mme Dutour, elles sont provisoirement inaccessibles mais seront très vite de retour, merci pour votre patience. Bon tricot!

Tina 06.01.2019 - 16:54:

Hallo, Habe eine Frage bzgl des Ärmels. Werden auf der rechten Seite beim rechten Ärmel 19 M auf einmal abgenommen und dann auf der re Seite 1x 3 M und 1x 2 M, oder die 1x3 und 1x 2 Maschen auf der linken Seite? Danke für die Antwort.

DROPS Design 07.01.2019 kl. 11:28:

Liebe Tina, die 1 x 19 M sowie die 1 x 3 M, 1 x 2 M werden alle am Anfang einer Hinreihe abgekettet (= auf der rechten Seite bei der rechten Ärmel - von der Vorderseite gesehen). Viel Spaß beim stricken!

Diane 17.12.2018 - 09:25:

At 15 cm (75 cm from the beginning) I am to bind off 19 of the 41 stitches. Will that not make the top of the sleeve asymmetrical? or is the saddle only for the front part of the sweater and not for the back. Please clarify. A diagram of the top part of the sleeve would sure be helpful.

DROPS Design 17.12.2018 kl. 10:23:

Dear Diane, these stitches will shape the neck, on left sleeve you will cast off at the beg of row from WS (instead at of the beg of row from RS) and this will be then symetrical. Happy knitting!

Evelynelouaked 16.12.2018 - 15:34:

Bonjour, pourriez vous me indiquer comment on diminue les 19 m. du haut des manches faut il les répartir sur le rang et seulement tricoter 8m deux par deux ?

DROPS Design 17.12.2018 kl. 10:04:

Bonjour! Avant de rabattre nous avons 41 m dans toutes les tailles. Maintenant on diminue 1 fois 19 m, EN MEME TEMPS tricoter 8 de ces mailles ensemble 2 par 2 à l’endroit avant de les rabattre. Comment le faire vous troverez ICI. Bon tricot!

Diane 16.12.2018 - 03:39:

The diagram shows the shoulder saddle being 15 cm long (size L). On the picture, the ridges in the saddles are all straight. Does that indicate that the decreases from 41 to 19 stitches happen on the same row? After how many cm?

DROPS Design 17.12.2018 kl. 10:02:

Dear Diane, in size L you work pattern straight for 15 cm (= shoulder) then bind off at the beg from each row from RS (see previous answer below) to shape neckline. Happy knitting!

Diane 14.12.2018 - 22:07:

Instructions for top of the sleeve are ambiguous. Length is 60 cm at 41 stitches. Another 15 cm would be 75 cm from beginning. You must decrease from 41 to 16 stitches over the next 9 cm to wind up with a total length of 84. If I decrease 1 stitch at the beginning of the each of the next 25 rows, I wind up with 16 stitches, and pretty close to 84 cm in total length. Is that close to what I should be doing?

DROPS Design 17.12.2018 kl. 09:14:

Dear Diane, after sleeves measures 15 cm (= 75 cm in total), bind off at the beg of each row from RS (on the right side of piece seen from RS on right sleeve): bind off 19 sts, work to end of this RS row (41-19=22 sts remain) , turn and work WS row, turn. Bind off 3 sts at the beg of next row from RS (=19 sts), work to end of row, turn and work WS row. Bind off 2 sts at the beg of next row from RS (17 sts), turn and work 3 rows. Bind off 1 st at the beg of next row from RS (= 16 sts remain). Happy knitting!

Claire 13.12.2018 - 14:16:

Bonjour Merci pour la grande variété de modéles que vous proposez . Par contre je rencontre un problème avec le haut des manches . Je ne comprends pas les dernières diminutions ( à partir de 19 m ) . pouvez vous m'aider ? Merci

DROPS Design 13.12.2018 kl. 14:49:

Bonjour Claire, pour la même largeur, il faudra plus de mailles pour des torsades, donc en rabattant ces 19 m, on va diminuer en même temps 8 m - comme le montre cette vidéo, ainsi la largeur des mailles rabattues sera correcte. On continue ensuite à rabattre tous les 2 rangs sur l'endroit 1 x 3 m et 1 x 2 m, on tricote 3 rangs et on rabat 1 m au début du rang suivant sur l'endroit = il reste 16 m que l'on tricote jusqu'à la hauteur indiquée. Bon tricot!

Giedi 11.12.2018 - 21:25:

Jeg har strikket arbejdet rundt 50 cm og skal nu dele arbejdet og samtidigt tage ind til ærmegab, altså strikke frem og tilbage, som opskriften siger. Jeg kan slet ikke forestille mig at skulle strikke mønster med snoninger "bagvendt", altså fra arbejdets vrangside. Har jeg misforstået det hele, eller er det virkelig meningen?

DROPS Design 12.12.2018 kl. 08:06:

Hei Giedi. Det stemmer. Se til at du avpasser slik at flettingene gjøres fra rettsiden, så blir vrangsiden kun rette og vrange masker. God fornøyelse

Wallerich 11.12.2018 - 16:53:

Serait-il possible d’avoir une vidéo ou photo pour le montage ( couture) des manches svp. Surtout une photo du dos, je ne comprends pas bien jusqu’où doit aller la patte de l’épaule et comment l’intégrer après au col. Merci

DROPS Design 12.12.2018 kl. 08:22:

Bonjour Mme Wallerich, regardez bien le schéma des mesures, assemblez d'abord entre elles les mailles rabattues des manches puis assemblez ce côté des deux manches le long des mailles rabattues en haut du dos, et faites la couture le long des emmanchures dos/devant. La partie la plus courte du haut des manches se place le long de chaque côté du devant (de chaque côté de l'encolure). Pour le col, relevez les mailles le long de la manche gauche (à partir du milieu dos), de l'encolure devant puis le long de la manche droite. Bon tricot!

Lucia 28.10.2018 - 18:23:

Poiché non sono brava a lavorare con ferri circolari vorrei sapere se posso realizzare il modello con ferri dritti dimezzando il numero di maglie suggerite per il lavoro circolare. Grazie

DROPS Design 28.10.2018 kl. 19:19:

Buonasera Lucia. Sì, può usare i ferri dritti dimezzando il numero di maglie. Aggiunga 1 m vivagno da ciascun lato per la confezione. Buon lavoro!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 185-2

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.