DROPS / 195 / 2

Waiting for Snow Headband by DROPS Design

Gestricktes Stirnband mit Zopfmuster in DROPS Merino Extra Fine oder DROPS Karisma.

Schlagwörter: Stirnbänder, Zopf,

DROPS Design: Modell me-153
Garngruppe B
-------------------------------------------------------

Größe: Einheitsgröße
Passend für Kopfumfang: 56/58 cm
Höhe: ca. 10 cm. Umfang: ca. 51 cm.
Material:
DROPS MERINO EXTRA FINE von Garnstudio (gehört zur Garngruppe B)
100 g Farbe 01, natur
Oder:
DROPS KARISMA von Garnstudio (gehört zur Garngruppe B)
100 g Farbe 01, natur

-------------------------------------------------------
ZUBEHÖR FÜR DIE ARBEIT:

MASCHENPROBE:
21 Maschen in der Breite und 28 Reihen in der Höhe glatt rechts = 10 x 10 cm.

NADELN:
DROPS STRICKNADELN Nr. 4.
Die Angabe der Nadelstärke ist nur eine Orientierungshilfe. Wenn für 10 cm mehr Maschen als in der Maschenprobe angegeben benötigt werden, zu einer dickeren Nadelstärke wechseln. Wenn für 10 cm weniger Maschen als in der Maschenprobe angegeben benötigt werden, zu einer dünneren Nadelstärke wechseln.

DROPS ZOPFNADEL – für das Zopfmuster.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (29)

100% Schurwolle
von 2.74 € /50g
DROPS Merino Extra Fine uni colour DROPS Merino Extra Fine uni colour 2.74 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Merino Extra Fine mix DROPS Merino Extra Fine mix 2.74 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 5.48€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
HINWEISE ZUR ANLEITUNG:

-------------------------------------------------------

KRAUSRIPPEN (in Hin- und Rück-Reihen):
1 Krausrippe = 2 Reihen kraus rechts = 2 Reihen rechts.

MUSTER:
Siehe Diagramm A.1 bis A.3. Die Diagramme zeigen alle Hin- und Rück-Reihen, Hin-Reihen werden von rechts nach links, Rück-Reihen von links nach rechts gelesen.

-------------------------------------------------------

DIE ARBEIT BEGINNT HIER:

-------------------------------------------------------

STIRNBAND - KURZBESCHREIBUNG DER ARBEIT:
Die Arbeit wird in Hin- und Rück-Reihen ab der hinteren Mitte gestrickt und anschließend zusammengenäht.

STIRNBAND:
Anschlag: 30 Maschen auf Nadel Nr. 4 mit Merino Extra Fine oder Karisma. 1 KRAUSRIPPE (= 2 Reihen kraus rechts) hin- und zurückstricken – siehe oben. Nun im Muster wie folgt stricken: A.1 (= 5 Maschen in der ersten Reihe) insgesamt 6 x in der Reihe. Nach der ersten Reihe von A.1 wurden insgesamt 6 Maschen zugenommen = 36 Maschen. Wenn A.1 zu Ende gestrickt wurde, A.2 (= 6 Maschen) über jedem Rapport von A.1 stricken. MASCHENPROBE BEACHTEN! Bei einer Länge von 26 cm das Stirnband an der vorderen Mitte wie folgt verzopfen: Die ersten 18 Maschen auf die Zopfnadel legen, die restlichen 18 Maschen stricken und dann die 18 Maschen der Zopfnadel stricken. Im Muster A.2 weiter hin- und zurückstricken, bis die Arbeit eine Länge von ca. 49 cm hat – daran angepasst, dass nach einem ganzen Rapport A.2 in der Höhe geendet wird (es fehlen nun noch ca. 3 cm bis zum fertigen Maß). Nun A.3 über jedem Rapport von A.2 stricken. Wenn A.3 zu Ende gestrickt wurde, sind 30 Maschen auf der Nadel. 1 Krausrippe (= 2 Reihen kraus rechts) über alle Maschen stricken. Abketten. Das Stirnband an der hinteren Mitte zusammennähen, dabei die Naht Masche an Masche innerhalb der Abkett- und der Anschlagkante arbeiten. Den Faden abschneiden und vernähen.

Diagramm

= 1 Masche rechts in Hin-Reihen, 1 Masche links in Rück-Reihen
= 1 Masche links in Hin-Reihen, 1 Masche rechts in Rück-Reihen
= 2 Maschen auf die Zopfnadel vor die Arbeit legen, 2 Maschen rechts, 2 Maschen rechts von der Zopfnadel
= zwischen 2 Maschen 1 Umschlag arbeiten. In der nächsten Reihe den Umschlag links verschränkt stricken, um ein Loch zu vermeiden
= 2 Maschen rechts zusammenstricken
= dieses Kästchen ist keine Masche, direkt zum nächsten Symbol übergehen

Kommentare (29)

Schreiben Sie einen Kommentar!

Els 21.02.2019 - 19:43:

Ik krijg de grote kabel niet gebreid. Het blijft wringen. Na de tweede naald na de grote kabel draait het werk paraplu. Het lijkt erop dat de voor en achterkant in het midden wisselen.

DROPS Design 22.02.2019 kl. 13:56:

Dag Els,

Het is inderdaad wat een lastig stukje, maar als je doorbreit en de hoofdband draagt, zul je zien dat hij beter valt. Probeer niet te strak te breien.

Mariann 19.02.2019 - 11:08:

Tere! Tekkis küsimus A1 skeemi kohta 1 real. Kui ma teen nii nagu on kirjelduses, et 5 silmust ja 6 kordust (pahem, parem, parem, õhksilmus, parem, pahem, parem, parem, õhksilmus, pahem jne), siis jääb lõpust üks silmus puudu pahempidise silmuse jaoks. Kui ma teeksin 6 silmust 5 kordust (pahem, parem, parem, õhksilmus, parem, pahem, pahem, parem, parem, õhk, parem, pahem, pahem jne) , siis tuleks nagu ilusti välja. Milles on probleem?

Els Robert 14.02.2019 - 08:08:

Ik heb problemen met het stuk waar ik de 18 steken op de hulpnaald zet. Ik krijg dit niet gebreid, is veel te strak en komt blijkbaar niet goed????

DROPS Design 14.02.2019 kl. 13:41:

Dag Els,

Het lijkt inderdaad wat strak, maar het patroon klopt verder wel. Probeer de steken ietsje losser te breien vlak voordat je de 'middenkabel' maakt. Bij het dragen van de hoofdband zal het er beter uitzien.

Marie Amalie 12.02.2019 - 19:06:

Det er jo fysisk umulig å klare å flytte de 18 første maskene... jeg sliter sånn at jeg blir Gal her. Kan det være en feil i oppskriften?

DROPS Design 13.02.2019 kl. 07:53:

Hei Marie Amalie, Du skal bruke flettepinne for å ta imot de 18 maskene og strikke først de maskene som er igjen på vanlige pinnen og deretter strikke de fra flettepinnen. God fornøyelse!

Tove 10.02.2019 - 16:29:

Jeg skjønner ikke hvordan pannebåndet flettes midt foran. Har lest svaret deres til Kjersti, men det gjorde det ikke enklere.

DROPS Design 11.02.2019 kl. 06:13:

Hei Tove, Med bruk av flettepinnen, bytter du rekkefølge på maskene slik at de lager en flette. De første 18 maskene er satt på flettepinnen, strikk de neste 18 maskene (fra vanlige pinnen) og deretter strikk de 18 maskene fra flettepinnen - rekkefølgen på maskene er dermed byttet om og du får fletten. Håper dette hjelper og god fornøyelse!

Bressolles Jeannine 22.01.2019 - 18:41:

Bonjour, je suis en train de réaliser le bandeau .Lorsque vous dites de mettre les premières 18 mailles sur l'aiguille auxiliaire , est-ce qu'il faut mettre les 18 mailles devant ou derrière l'ouvrage , j'ai essayer ,cela ne me fait pas le croisé . Dans l'attente d'une réponse . cordialement

DROPS Design 23.01.2019 kl. 08:57:

Bonjour Mme Bressolles, vous pouvez mettre votre aiguille auxiliaire devant ou derrière l'ouvrage, au choix, l'idée est simplement de réaliser une torsade sur ces 36 m, glissez simplement les 18 premières m sur l'aiguille auxiliaire, tricotez les 18 dernières mailles sur l'aiguille et tricotez maintenant les 18 m en attente, comme pour une torsade normale, mais sur toutes les mailles. Bon tricot!

Mariska Tardijn 14.12.2018 - 01:37:

Ik vind het zo jammer, dat de favoriete patronen na 60 dagen gewist worden. Is er een mogelijkheid, dat ze langer bewaard worden? Ik heb regelmatig periodes , dat ik niet aan breien/ haken toekom. Als ik dan verder wil, is mijn favorietenlijst leeg! Met vriendelijke groet, Mariska Tardijn.

DROPS Design 18.12.2018 kl. 10:15:

Dag Mariska,

Bedankt voor de tip, ik zal het doorgeven aan de webbeheerder. Voor nu zou je ze in de favorieten van je browser kunnen zetten, hoewel dat iets minder overzichtelijk is.

Helena 12.12.2018 - 20:09:

Liebes Drops-Team, da ich mein Stirnband gern etwas breiter haben möchte, habe ich 7 Rapporte in der Breite gestrickt. Wie verkreuze ich jetzt am besten die Mitte? Gibt es hier trotz ungerader Rapport-Zahl eine Möglichkeit?

DROPS Design 13.12.2018 kl. 09:22:

Liebe Helena, hier wird die Hälfte der Maschen gekreuzt, vielleicht dann am besten auch eine gerade Rapport-Zahl stricken, sonnst sollen Sie vielleicht am besten nach einem fertigen Rapport kreuzen, aber eine "Seite" wird dann etwas weniger breit sein (wegen ungerade Rapport-Zahl). Viel Spaß beim stricken!

Natalie 02.12.2018 - 14:17:

Wie ist denn die Strickschrift genau zu lesen? Von rechts nach links wie immer? Wie ist dann die Rückreihe zu stricken? Ich habe beispielsweise in Reihe 3 bei A.1 in der Rückreihe alle Maschen links gestrickt und die Randmaschen rechts. War das richtig? Oder wäre die Rückreihe für die 3. Reihe in A.1 die Reihe darüber gewesen? (alle Maschen rechts)

DROPS Design 03.12.2018 kl. 09:45:

Liebe Natalie, alle Reihen sind im Diagram gezeigt, die Hinreihen lesen Sie rechts nach links und die Rückreihen lesen Sie links nach rechts. Viel Spaß beim stricken!

Paola 30.11.2018 - 22:48:

Grazie della dritta!!! Bene a sapersi.... saluti

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 195-2

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.