DROPS Baby / 29 / 12

Little Explorer by DROPS Design

Jacke mit Zopfmuster, Krausrippen und Raglanärmeln, gestrickt von oben nach unten. Größe Frühchen – 4 Jahre. Die Arbeit wird gestrickt in DROPS BabyMerino.

Schlagwörter: Jacken, von oben nach unten, Zopf,

DROPS Design: Modell bm-073-by
Garngruppe A
-----------------------------------------------------------
Größe: (Frühchen) 0/1 - 1/3 - 6/9 - 12/18 Monate (2 - 3/4) Jahre
Größe in cm: (40/44) 48/52 - 56/62 - 68/74 - 80/86 (92 - 98/104)
Material:
DROPS BABY MERINO von Garnstudio
(150) 150-150-150-200 (200-200) g Farbe 37, helllavendel

Die Arbeit kann auch mit folgenden Garnen gestrickt werden:
"Garnalternativen (Garngruppe A)" – siehe Link unten.

DROPS RUNDNADEL (60 oder 80 cm) Nr. 3 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 24 Maschen und 48 Reihen kraus rechts = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

HÄKELNADEL Nr. 3 – für den Rand

DROPS ZOPFNADEL – für das Zopfmuster.

DROPS PERLMUTTKNOPF, Konkav (weiß) Nr. 521: (4) 5-5-5-6 (6-6) Stk.

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Kommentare (23)
DROPS Baby Merino DROPS Baby Merino
100% Schurwolle
von 3.15 € /50g
DROPS Baby Merino uni colour DROPS Baby Merino uni colour 3.15 € /50g
at Lanade
DROPS Baby Merino mix DROPS Baby Merino mix 3.15 € /50g
at Lanade
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 9.45€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
HINWEISE ZUR ANLEITUNG:

KRAUSRIPPEN (in Hin- und Rück-Reihen):
1 Krausrippe = 2 Reihen kraus rechts = 2 Reihen rechts.

MUSTER:
Siehe Diagramme A.1 und A.2. Das Diagramm zeigt jeweils alle Muster-Reihen, Hin-Reihen werden von rechts nach links, Rück-Reihen von links nach rechts gelesen.

RAGLANZUNAHMEN:
Alle Zunahmen erfolgen in Hin-Reihen. Es werden 8 Maschen in der Reihe wie folgt zugenommen:
Bis zum ersten A.1 stricken, 1 Umschlag, A.1 stricken, 1 Umschlag. An allen A.1 und A.2 wiederholen (= 2 Maschen zugenommen an jedem Zopf = 8 Maschen zugenommen insgesamt in der Reihe). In der nächsten Reihe die Umschläge rechts verschränkt stricken, um jeweils ein Loch zu vermeiden.

ABNAHMETIPP (gilt für die Ärmel):
Alle Abnahmen erfolgen in Hin-Reihen!
Je 1 Masche beidseitig der Arbeit wie folgt abnehmen: 1 Masche kraus rechts stricken, 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts, die abgehobene Masche überziehen (= 1 Masche abgenommen), kraus rechts stricken bis noch 3 Maschen übrig sind, 2 Maschen rechts zusammenstricken (= 1 Masche abgenommen) und enden mit 1 Masche kraus rechts (= insgesamt 2 Maschen abgenommen).

KNOPFLÖCHER:
Das erste Knopfloch bei einer Länge von ca. 1 cm einarbeiten, dann die (3) 4-4-4-5 (5-5) nächsten im Abstand von je ca. 4 cm zwischen den Knopflöchern.
In Hin-Reihen an der rechten Blende (beim Tragen des Kleidungsstücks) wie folgt ein Knopfloch einarbeiten: Stricken bis noch 4 Maschen in der Reihe sind, 1 Umschlag, 2 Maschen rechts zusammenstricken und 2 Masche rechts. In der nächsten Reihe den Umschlag rechts stricken, sodass ein Loch gebildet wird.
----------------------------------------------------------

JACKE:
Die Jacke wird von oben nach unten in Hin- und Rück-Reihen ab dem vorderen Rand auf der Rundnadel gestrickt. Die Ärmel werden in Hin- und Rück-Reihen auf der Rundnadel gestrickt und anschließend zusammengenäht.

PASSE:
(72) 72-80-80-80 (80-84) Maschen (einschließlich 4 Maschen beidseitig für die vorderen Blenden) auf Rundnadel Nr. 3 mit Baby Merino anschlagen. 2 KRAUSRIPPEN (= 4 Reihen kraus rechts) stricken – siehe oben – und dabei in der letzten Reihe 8 Maschen gleichmäßig verteilt zunehmen = (80) 80-88-88-88 (88-92) Maschen. Die nächste Hin-Reihe wie folgt stricken – die KNOPFLÖCHER an der Blende nicht vergessen – siehe oben: (11) 11-13-13-13 (13-14) Maschen kraus rechts stricken (= linkes Vorderteil), A.1 (= 6 Maschen), 10 Maschen kraus rechts (= linker Ärmel), A.2 (= 6 Maschen), (14) 14-18-18-18 (18-20) Maschen kraus rechts (= Rückenteil), A.1 über die nächsten 6 Maschen, 10 Maschen kraus rechts (= rechter Ärmel), A.2 über die nächsten 6 Maschen, (11) 11-13-13-13 (13-14) Maschen kraus rechts (= rechtes Vorderteil). 1 Rück-Reihe stricken.
Nun die RAGLANZUNAHMEN (siehe oben) beidseitig jedes A.1 und A.2 wie folgt arbeiten: je 1 Masche in jeder 2. Reihe (0) 4-5-7-11 (12-16) x zunehmen, dann je 1 Masche in jeder 4. Reihe (9) 8-9-9-8 (9-8) x zunehmen = (152) 176-200-216-240 (256-284) Maschen. MASCHENPROBE BEACHTEN! Die Arbeit hat eine Länge von ca. (8) 9-10-11-12 (13-14) cm ab dem Anschlagrand.
Die nächste Hin-Reihe wie folgt stricken: (23) 26-30-32-35 (37-41) Maschen kraus rechts, die nächsten (34) 40-44-48-54 (58-64) für den Ärmel Maschen stilllegen, 7 Maschen unter dem Arm anschlagen, (38) 44-52-56-62 (66-74) Maschen kraus rechts, die nächsten (34) 40-44-48-54 (58-64) Maschen für den Ärmel stilllegen, 7 Maschen unter dem Arm anschlagen, (23) 26-30-32-35 (37-41) Maschen kraus rechts stricken = (98) 110-126-134-146 (154-170) Maschen.
1 Markierer anbringen, DIE ARBEIT WIRD NUN AB HIER GEMESSEN! Kraus rechts stricken, bis (9) 12-15-16-17 (20-23) cm ab dem Markierer gestrickt wurden. Abketten.

ÄRMEL:
Die (34) 40-44-48-54 (58-64) stillgelegten Maschen der einen Seite zurück auf Rundnadel Nr. 3 legen.
1 Markierer anbringen, DIE ARBEIT WIRD NUN AB HIER GEMESSEN! Am Ende der nächsten 2 Reihen, d.h. beidseitig, je 4 Maschen anschlagen (= 4 neue Maschen beidseitig) = (42) 48-52-56-62 (66-72) Maschen. Kraus rechts hin- und zurück weiterstricken.
Bei einer Länge von 2 cm ab der Teilung je 1 Masche beidseitig abnehmen – ABNAHMETIPP LESEN. In dieser Weise in jeder (10.) 8.-8.-6.-6. (8.-8.) Reihe insgesamt (3) 5-7-9-11 (12-14) x abnehmen = (36) 38-38-38-40 (42-44) Maschen.
Weiter kraus rechts stricken, bis der Ärmel eine Länge von (10) 14-17-18-21 (24-29) cm hat. Abketten. Den anderen Ärmel ebenso stricken.

FERTIGSTELLEN:
Die Ärmelnähte innerhalb 1 Rand-Masche schließen. Die Öffnung unter den Armen schließen. Die Knöpfe an das linke Vorderteil nähen.

HÄKELRAND:
Einen Rand um die Öffnung der Jacke mit Häkelnadel Nr. 3 wie folgt häkeln, dabei an der hinteren Mitte beginnen: * 1 feste Masche, 1 Luftmasche, ca. 0,5 cm überspringen *, von *-* wiederholen und enden mit 1 Kett-Masche in die erste feste Masche.

Diagramm

= 1 Masche rechts in Hin-Reihen, 1 Masche links in Rück-Reihen
= Zopf: 3 Maschen auf die Zopfnadel hinter die Arbeit legen, 3 Maschen rechts, 3 Maschen rechts von der Zopfnadel
= Zopf: 3 Maschen auf die Zopfnadel vor die Arbeit legen, 3 Maschen rechts, 3 Maschen rechts von der Zopfnadel