DROPS / 175 / 1

Wind Down by DROPS Design

Von oben nach unten gestrickter Pullover mit Raglanärmeln und Lochmuster in DROPS Merino Extra Fine. Größe S - XXXL.

DROPS Design: Modell me-104
Garngruppe B
-----------------------------------------------------------
Größe: S - M - L - XL - XXL - XXXL (siehe Maße in der Maßskizze!)
Material:
DROPS MERINO EXTRA FINE von Garnstudio (gehört zur Garngruppe B)
400-450-500-500-550-650 g Farbe 15, hell seegrün

DROPS NADELSPIEL und RUNDNADEL (40 cm + 60 oder 80 cm) Nr. 4 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 21 Maschen und 28 Reihen glatt rechts = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (144)

100% Schurwolle
von 3.45 € /50g
DROPS Merino Extra Fine uni colour DROPS Merino Extra Fine uni colour 3.45 € /50g
Lanade
Bestellen
DROPS Merino Extra Fine mix DROPS Merino Extra Fine mix 3.45 € /50g
Lanade
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 27.60€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
KRAUSRIPPEN (in Runden):
1 Krausrippe = 2 Runden kraus rechts = 1 Runde rechts und 1 Runde links.

MUSTER:
Siehe Diagramme A.1 und A.2. Die Diagramme zeigen alle Musterrunden von der Vorderseite.

RAGLANZUNAHMEN:
Beidseitig jedes A.1 an jedem Übergang zwischen Rumpfteil und Ärmeln zunehmen. 1 Masche zunehmen, indem 1 Umschlag gearbeitet wird, in der nächsten Runde den Umschlag rechts verschränkt stricken, um ein Loch zu vermeiden. Die zugenommenen Maschen glatt rechts stricken. BITTE BEACHTEN: An Rumpfteil und Ärmeln wird unterschiedlich zugenommen, wie in der Anleitung erklärt.

ZUNAHMETIPP:
Stricken bis noch 1 Masche vor dem Markierungsfaden übrig ist. 1 Umschlag, 2 Maschen rechts (der Markierungsfaden sitzt zwischen diesen 2 Maschen) und 1 Umschlag. In der nächsten Runde den Umschlag jeweils verschränkt stricken, um ein Loch zu vermeiden (die zugenommenen Maschen glatt rechts stricken).
----------------------------------------------------------

Der Pullover wird in Runden auf der Rundnadel von oben nach unten gestrickt.

PASSE:
88-92-96-100-104-108 Maschen auf Rundnadel Nr. 4 mit Merino Extra Fine anschlagen. 2 KRAUSRIPPEN (= 4 Runden kraus rechts, siehe oben) stricken. Wie folgt weiterstricken – ab der hinteren Mitte: 8-9-10-11-12-13 Maschen glatt rechts (= halbes Rückenteil), A.1 (= 11 Maschen), 6 Maschen glatt rechts (= Ärmel), A.1, 16-18-20-22-24-26 Maschen glatt rechts (= Vorderteil), A.1, 6 Maschen glatt rechts (= Ärmel), A.1, 8-9-10-11-12-13 Maschen glatt rechts (= halbes Rückenteil). In dieser Musterfolge weiterstricken, GLEICHZEITIG mit den RAGLANZUNAHMEN beginnen – siehe oben. An Rumpfteil und Ärmeln wird unterschiedlich zugenommen:

WIE FOLGT AM RUMPFTEIL ZUNEHMEN:
In jeder Runde 0-0-0-3-5-7 x, dann in jeder 2. Runde 22-25-28-31-33-35 x und in jeder 4. Runde 2-2-1-0-0-0 x (insgesamt 24-27-29-34-38-42 x arbeiten).

WIE FOLGT AM ÄRMEL ZUNEHMEN:
In jeder 2. Runde 18-23-28-30-28-28 x, dann in jeder 4. Runde 4-3-1-1-4-5 x (insgesamt 22-26-29-31-32-33 x arbeiten).

Nach allen Zunahmen sind 272-304-328-360-384-408 Maschen in der Runde. Die Arbeit hat eine Gesamtlänge von ca. 18-20-21-23-25-27 cm an der vorderen Mitte. Die nächste Runde wie folgt stricken: Die ersten 38-42-45-51-56-61 Maschen stricken, die nächsten 60-68-74-78-80-82 Maschen stilllegen (= für den Ärmel), 8-8-10-10-12-14 neue Maschen anschlagen, die nächsten 76-84-90-102-112-122 Maschen stricken, die nächsten 60-68-74-78-80-82 Maschen stilllegen (= für den Ärmel), 8-8-10-10-12-14 neue Maschen anschlagen, die letzten 38-42-45-51-56-61 Maschen stricken.

RUMPFTEIL:
= 168-184-200-224-248-272 Maschen. Je 1 Markierungsfaden beidseitig in der Mitte der 8-8-10-10-12-14 neu angeschlagenen Maschen anbringen Maschen. Dann glatt rechts weiterstricken über alle Maschen. DIE ARBEIT WIRD NUN AB HIER GEMESSEN! Wenn die Arbeit eine Länge von 4 cm hat, beidseitig des Markierungsfadens an den Seiten des Pullovers je 1 Masche zunehmen (= 4 Maschen zugenommen) – ZUNAHMETIPP lesen! In dieser Weise alle 4½ cm insgesamt 6 x zunehmen = 192-208-224-248-272-296 Maschen. Wenn die Arbeit eine Gesamtlänge von 34-34-35-35-35-35 cm hat, 2 Krausrippen (= 4 Runden kraus rechts) stricken, dann abketten. Der Pullover hat eine Gesamtlänge von ca. 56-58-60-62-64-66 cm.

ÄRMEL:
Die stillgelegten Maschen der einen Seite auf die kurze Rundnadel/das Nadelspiel Nr. 4 legen und zusätzlich je 1 Masche aus den neu angeschlagenen 8-8-10-10-12-14 Maschen unter dem Arm auffassen = 68-76-84-88-92-96 Maschen. 1 Markierungsfaden an der unteren Ärmelmitte anbringen. DIE ARBEIT WIRD NUN AB HIER GEMESSEN! Im Muster A.2 über die mittleren 6 Maschen unter dem Arm stricken, die restlichen Maschen glatt rechts stricken. Wenn die Arbeit eine Länge von 3 cm hat, je 1 Masche beidseitig von A.2 abnehmen, in dieser Weise alle 2½-1½-1½-1½-1-1 cm insgesamt 11-14-17-18-18-19 x abnehmen, 1 Maschen abnehmen, indem 2 Maschen rechts zusammengestrickt werden = 46-48-50-52-56-58 Maschen. Glatt rechts und im Muster A.2 weiterstricken, bis der Ärmel eine Länge von 30-28-28-26-25-23 cm hat (die kürzeren Maße bei den größeren Größen werden durch einen weiteren Halsausschnitt und eine längere Passe ausgeglichen), 2 Krausrippen (= 4 Runden kraus rechts) stricken. Abketten. Den zweiten Ärmel ebenso stricken.

Diagramm

= 1 Masche rechts
= 1 Masche links
= 2 Maschen rechts zusammenstricken
= 1 Masche abheben, 1 Masche rechts, die abgehobene Masche über die gestrickte ziehen
= 1 Umschlag zwischen 2 Maschen, in der nächsten Runde den Umschlag rechts stricken

Kommentare (144)

Schreiben Sie einen Kommentar!

Karen 14.10.2018 - 21:50:

Den retstrikkede kant ruller, både i hals, ærmer og bund. Jeg havde mere held med en ribkant på en pind str mindre.

Rosa Alvarez 12.10.2018 - 23:22:

El patron es lioso , no entiendo donde debo empezar los aumentos ni cuantos aumentos son en cada vuelta. Escepto los del ranglan. El modelo me encanta . Gracias

Ελευθερία 26.09.2018 - 22:08:

Hi! Can you please explain to me how I will increase every 2nd round 25 times (for size m) and every fourth round 2 times on the body? I can't understand. Thank you!

DROPS Design 27.09.2018 kl. 08:05:

Hi there, The increases are worked every 2nd round for a total of 25 times (i.e. you are finished after 50 rounds) and then every 4th round for a total of 2 times (i.e. you are finished after 8 more rounds). I hope this helps and happy knitting!

Ελευθερία 26.09.2018 - 21:11:

Hi! Can you please explain to me how I will increase every 2nd round 25 times (for size m) and every fourth round 2 times on the body? I can't understand. Thank you!

DROPS Design 27.09.2018 kl. 09:03:

Dear Mrs Ελευθερία, you will first increase every other round a total of 18 times both on body and sleeves, then continue increasing every other round on body but only every 4th round on sleeve (a total of 4 times). When you have inc a total of 25 times on body, continue increasing every 4th round on body (a total of 2 times). Happy knitting!

Nina 23.09.2018 - 09:56:

Hallo, ich möchte an meine Frage vom 1.9. erinnern. Danke für Klärung. Gruß

Nina 01.09.2018 - 21:24:

Hallo, ich stricke Größe XL und bin bei den Ärmeln. Ich soll das erste mal nach 3cm abnehmen und dann alle 1,5cm insgesamt 18x. Der Ärmel soll eine Länge von 26cm haben aber nach allen Abnahmen bin ich schon bei 28,5cm? Bitte erklären

DROPS Design 04.09.2018 kl. 11:05:

Liebe Nina, Danke für den Hinweis, unser Designteam wird das nochmal schauen.

Sharon 06.08.2018 - 22:51:

Is there a child size version of this please?

DROPS Design 07.08.2018 kl. 08:57:

Dear Sharon, you will find a similar pattern for child here. Happy knitting!

Laura Wilson 05.08.2018 - 00:15:

Does increase for raglan mean the same thing as increase for sleeves? That is the main issue I want the answer to.

DROPS Design 05.08.2018 kl. 03:26:

Dear Laura, From the neckline until you separate the stitches for sleeves and body, yes, increase for raglan means increase for the sleeves, and also means increase for the body. Happy Knitting!

Laura Wilson 04.08.2018 - 23:44:

Thank-you for your response. There was another part to my question that wasn't clarified in your answer though. My question is, is doing increases to shape the raglan the same thing as increasing the sleeves? The pattern talks about the raglan and the sleeves as two separate things. Are there 3 categories of increases, as in raglan, sleeves, and body? I find this pattern very confusing. Sorry.

DROPS Design 04.08.2018 kl. 23:55:

Dear Laura, if you mean that the icreases should be done at teh same was (meaning teh same type of increase) on the body and the sleeves, then yes the increases should be done by making a yarnover right next to the pattern (and the yarnover should knitted twisted in the next row). However, it is written separately in the pattern because the increases are done in different rythm throught the yoke. So there are two string of increases to shape the yoke: on the body and on the yoke. And later there is a third "type" that you do at the sides of the body, after separating it from the sleeves. I hope this helps. Happy Knitting!

Laura Wilson 04.08.2018 - 16:37:

Are the increases for the raglan the same thing as the increases for the sleeve? For the body increases, does it mean that one stitch is added to the back, and one stitch is added to the front in each increase round?

DROPS Design 04.08.2018 kl. 23:27:

Dear Laura, to shape the raglan line you will need to increase stitches on the sides of the pattern, however, these increases are different for the body and the sleeves. For the body, yes, it means you increase right after and before the pattern that divides the body and the sleeves, on the front and on the back as well. Happy Knitting!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 175-1

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.