DROPS / 175 / 3

Crashing Waves by DROPS Design

Von oben nach unten gestricktes Top mit Raglanärmeln und Lochmuster in DROPS Cotton Light. Größe S - XXXL.

DROPS Design: Modell cl-071
Garngruppe B
-----------------------------------------------------------
Größe: S - M - L - XL - XXL - XXXL (siehe Maße in der Maßskizze!)
Material:
DROPS COTTON LIGHT von Garnstudio (gehört zur Garngruppe B)
300-300-350-350-400-450 g Farbe 08, eisblau

DROPS NADELSPIEL und RUNDNADEL (40 cm + 60 oder 80 cm) Nr. 4 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 21 Maschen und 28 Reihen glatt rechts oder 17 Maschen und 28 Reihen im Lochmuster = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (33)

50% Baumwolle, 50% Polyester
von 0.75 € /50g
DROPS Cotton Light uni colour DROPS Cotton Light uni colour 0.75 € /50g
Lanade
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 4.50€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
KRAUSRIPPEN (in Runden):
1 Krausrippe = 2 Runden kraus rechts = 1 Runde rechts und 1 Runde links.

MUSTER:
Siehe Diagramme A.1 bis A.8. Siehe Pfeil für die gewünschte Größe in A.1 und A.4.
----------------------------------------------------------

TOP:
Das Top wird in Runden auf der Rundnadel von oben nach unten gestrickt. Es werden Raglanzunahmen gearbeitet, die Zunahmen sind in Diagram A.1 und A.3 eingezeichnet.

132 Maschen für alle Größen auf Rundnadel Nr. 4 mit Cotton Light anschlagen. In Runden 2 KRAUSRIPPEN (= 4 Runden kraus rechts) stricken – siehe oben, dann 1 Runde rechts stricken. Wie folgt weiterstricken: * A.1 (= 5 Maschen), A.2 (= 21 Maschen), A.3 (= 7 Maschen) *, von *-* insgesamt 4 x arbeiten. Der erste Rapport von A.1, A.2 und A.3 = Rückenteil, der zweite Rapport von A.1, A.2 und A.3 = Ärmel, der dritte Rapport von A.1, A.2 und A.3 = Vorderteil und der vierte Rapport von A.1, A.2 und A.3 = Ärmel. MASCHENPROBE BEACHTEN! In dieser Musterfolge weiterstricken, bis noch 3 Runden vor der mit einem Pfeil markierten Runde übrig sind – siehe Pfeil für die gewünschte Größe! Wie zuvor über den ersten und dritten Rapport von A.1, A.2 und A.3 stricken. Über den zweiten und vierten Rapport von A.1, A.2 und A.3 die nächsten 3 Runden wie folgt stricken: in der ersten Runde alle Maschen dieser Rapporte links stricken, in der nächsten Runde alle Maschen dieser Rapporte rechts stricken und in der dritten Runde alle Maschen dieser Rapporte rechts stricken, jedoch die Zunahmen wie in A.1 und A.3 gezeigt weiterarbeiten. Die nächste Runde wie folgt stricken (= Runde mit Pfeil): die ersten 55-59-63-67-75-79 Maschen stricken (= Rückenteil), die nächsten 55-59-63-67-75-79 Maschen abketten (= zweiter Rapport von A.1, A.2 und A.3), die nächsten 55-59-63-67-75-79 Maschen stricken (= Vorderteil), die letzten 55-59-63-67-75-79 Maschen abketten (= vierter Rapport von A.1, A.2 und A.3).

RUMPFTEIL:
VOR DEM WEITERSTRICKEN DEN GANZEN ABSATZ LESEN! DIE ARBEIT WIRD NUN AB HIER GEMESSEN!
Wie folgt weiterstricken – mit der Runde beginnen, die in der gewünschten Größe mit einem Pfeil markiert ist: * A.4 (= 16-19-20-23-27-28 Maschen), A.5 (= 22-20-22-20-20-22 Maschen), A.6 (= 17-20-21-24-28-29 Maschen), 14-14-20-22-26-30 neue Maschen anschlagen *, von *-* noch weitere 2 x wiederholen = 138-146-166-178-202-218 Maschen. 2 Krausrippen (= 4 Runden kraus rechts) über die je 14-14-20-22-26-30 neuen Maschen an beiden Seiten des Rumpfteils stricken, die anderen Maschen wie zuvor im Muster stricken. BITTE BEACHTEN: in A.4, A.5 und A.6 wird keine Masche abgenommen. Die Anzahl an Maschen, die zwischen Vorderteil und Rückenteil glatt rechts gestrickt werden, erhöht sich, während die Anzahl an Maschen, die im Muster A.4, A.5 und A.6 gestrickt wird, geringer wird. Wenn 2 Krausrippen (= 4 Runden kraus rechts) über die neuen Maschen gestrickt wurden, A.7 über die mittleren 6 Maschen an beiden Seiten des Rumpfteils stricken. Die zugenommenen Maschen in A.7 werden glatt rechts gestrickt = 4 zugenommene Maschen in jeder 8. Runde. Wenn A.4, A.5 und A.6 1 x in der Höhe gestrickt wurden, weiter im Muster A.8 über diese Maschen stricken.

Wenn A.8 in der Höhe zu Ende gestrickt wurde, die Maschen von Vorderteil und Rückenteil weiter glatt rechts stricken und im Muster A.7 mit den Zunahmen wie zuvor weiterstricken, bis die Arbeit eine Länge von 41-42-43-43-43-43 cm hat, es sind nun ca. 190-206-222-238-258-278 Maschen in der Runde. 2 Krausrippen (= 4 Runden kraus rechts) über alle Maschen stricken, dann abketten. Die Arbeit hat eine Länge von insgesamt 58-60-62-64-66-68 cm ab der Schulter.

Diagramm

= 1 Masche rechts
= 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts, die abgehobene Masche über die gestrickte ziehen
= 2 Maschen rechts zusammenstricken
= 1 Umschlag zwischen 2 Maschen, in der nächsten Runde den Umschlag rechts stricken, er soll ein Loch bilden
= 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 2 Maschen rechts zusammenstricken, die abgehobene Masche über die zusammengestrickten ziehen





Kommentare (33)

Schreiben Sie einen Kommentar!

Desirae 02.07.2018 - 03:53:

In the body, does A7 move to the new center of the stitches after the decrease? or does it always stay in the same spot?

DROPS Design 02.07.2018 kl. 09:55:

Dear Desirae, A.7 will be worked mid under arm all the way, ie work A.7 over the 6 sts mid under arm on each side to the end. Happy knitting!

Amanda 26.06.2018 - 16:07:

D'accord donc si j'ai bien compris on ne les décalé pas mais du coup si elle sont en jersey le motif ne ressemble plus à la photos il devrais y avoir du jersey au centre du motif ... Je ne vois pas où se trouve les mailles tricoter en jersey !

DROPS Design 27.06.2018 kl. 08:07:

Bonjour Amanda, au fur et à mesure que le point ajouré diminue en biais les mailles avant A.4 et après A.5 vont se tricoter en jersey, vous aurez ainsi de plus en plus de mailles tricotées en jersey sur les côtés et de moins en moins en point ajouré (au milieu devant et au milieu dos). Quand A.4, A.5 et A.6 seront tricotés en hauteur, vous tricotez A.8 sur les mailles restantes de A.4-6 = pointe . En même temps, vous tricotez A.7 au milieu sous chaque emmanchure = le nombre de mailles jersey entre A.7 et A.6 et A.4 sur les côtés va augmenter . Bon tricot!

Amanda 26.06.2018 - 09:38:

Bonjour, je suis sur les diagramme A4 ,A5 ,A6 et les mailles qui doivent être en jersey je continue le diagramme suivant avec où je fait du jersey ? Parce que j'ai fait suivre et les mailles en trop se retrouve avant les 14mailles monter , cela ne va pas tout changer ? Où il faut que je mette une maille avant le diagramme A4 et 1 mailles après le diagramme A6 ? Je ne comprend pas vraiment ...

DROPS Design 26.06.2018 kl. 14:14:

Bonjour Amanda, pour le dos et le devant, vous devez tricoter: *A.4, A.5, A.6 puis monter 14 m (dessous de la manche)* et répéter de *-* = le tour commence par la 1ère maille de A.4. On ne diminue pas de mailles dans les diagrammes, on diminue juste le nombre de mailles en point ajouré, les mailles avant le point ajouré de A.4 et après le point ajouré de A.5 vont se tricoter en jersey. Bon tricot!

Karen 25.06.2018 - 21:05:

Waarschijnlijk een domme vraag, maar brei ik van links naar rechts of van rechts naar links? Als je A1, A2 en A3 naast elkaar legt lijkt van rechts naar links me logischer... Dank!

DROPS Design 26.06.2018 kl. 14:31:

Dag Karen, Je begint inderdaad rechts onder in het telpatroon en breit dan van rechts naar links. En omdat je in de rondte breit, begin je de volgende naald ook weer aan de rechter kant.

Anita 24.06.2018 - 02:11:

At the beginning of the lace pattern, I count 33 stitches (A1, A2, A3). The direction say there 31. ? A1 - count 6 stitches with the tarn over. Pattern says there are 5? Is there a correction.

DROPS Design 24.06.2018 kl. 08:32:

Hi Anita, The patterns A.1, A.2 and A.3 have 5, 21 and 7 stitches respectively (not counting the yarn overs). This adds up to 33 stitches and the three patterns are repeated a total of 4 times: 33 x 4 = 132, which is the total number of stitches on the first round. Hope this helps and happy knitting!

Anita 23.06.2018 - 23:39:

Starting the lace pattern at the beginning, I count 33 stitches not 31 as the pattern says?

DROPS Design 25.06.2018 kl. 08:22:

Dear Anita, at the very beg you work A.5 (= 5 sts), then A.2 (= 21 sts) and A.3 (= 7 sts): 5+21+7= 33 sts. And you repeat this a total of 4 times: 33 x 4 = 132 sts. Happy knitting!

SIVET Sarah 17.06.2018 - 15:04:

Bonjour, jai fait se que vous mavais dit dans ma 1ere question et sa ne correspond pas ... Le 23 ème rang est après la fleche en taille s donc jai essayer de continuer le motif comme vous mavez dit,cela ne correspond plus du tout pour A.4 , A.5 et A6.Donc je vais devoir tout démonter et recommencer encore !pour moi arrêter 3 rangs avant la fleche c'est le rang 18, de plus quand jai rabattue les manches (55 mailles) chaque manche, javais des mailles en trop. Que faire ?

DROPS Design 18.06.2018 kl. 08:52:

Bonjour Mme Sivet, c'est le tour 21 qui a la flèche en taille S dans A.1 - aux 4 tours suivants, tricotez le dos & devant comme avant, sur les manches, augmentez comme avant mais tricotez le tour 18 à l'envers, le tour 19 à l'endroit, le tour 20 à l'envers et au tour 21 (= flèche), rabattez les mailles des manches. Continuez ensuite le dos et le devant en rond en commençant par A.4, pus répétez A.5 et terminez par A.6 sur le dos et le devant - en montant 14 m entre le dos et le devant pour les emmanchures. Bon tricot!

SIVET Sarah 17.06.2018 - 14:41:

Bonjour, jai fait se que vous mavais dit dans ma 1ere question et sa ne correspond pas ... Le 23 ème rang est après la fleche en taille s donc jai essayer de continuer le motif comme vous mavez dit,cela ne correspond plus du tout pour A.4 , A.5 et A6.Donc je vais devoir tout démonter et recommencer encore !pour moi arrêter 3 rangs avant la fleche c'est le rang 18, de plus quand jai rabattue les manches (55 mailles) chaque manche, javais des mailles en trop.

SIVET Sarah 10.06.2018 - 12:17:

Bonjour, je suis à 2 rangs avant la fleche de A1 et je me demander pourquoi on fait toujours les augmentations sur A1 et A3 des 2eme et 4eme tour? Si j'ai bien compris avant de rabattre les manches je doit avoir 220 mailles ? Là j'ai 228 mailles à cause de ses augmentations ... Dois-je continuer les augmentations sur les côtés mousse des manches où je fait des réductions ?

DROPS Design 11.06.2018 kl. 09:29:

Bonjour Mme Sivet, 3 rangs avant la flèche de A.1 vous avez augmenté 10 fois dans chaque A.1/A.3 soit 132 +( 8 augm x 10) = 212 m (= au rang 19). Tricotez le rang 20 comme indiqué (= les mailles des manches à l'envers), puis le rang 21 comme avant sur le dos et le devant (= point ajouré + augm) et tricotez les manches à l'endroit en augmentant = vous augmentez 8 m au total = 220 m. Au rang 22, tricotez toutes les mailles des manches à l'envers. Au rang 23, continuez les diagrammes sur le dos et le devant et rabattez les mailles des manches. Bon tricot!

Anita Lenárová 29.05.2018 - 17:10:

Dobrý deň, v návode vzor A6 (trup) nesedí počet očiek. V návode je pre veľkosť L uvádzaných 21 očiek. Mne však podľa schémy k modelu vychádza 29 očiek.\\r\\nĎakujem za úpravu vzoru A6.

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 175-3

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.