DROPS Baby / 33 / 30

Baby Talk by DROPS Design

Gestrickter Einteiler mit angestrickten Ärmeln und Mütze für Babys mit Perlmuster, Krausrippen und Häkelrand. Das Set wird gestrickt in DROPS BabyMerino. Größe Einteiler: 1 Monat bis 2 Jahre. Größe Mütze: Frühchen bis 4 Jahre.

DROPS Design: Modell bm-102-by
Garngruppe A
----------------------------------------------------------

EINTEILER:

GRÖSSE:
0/1 - 1/3 - 6/9 - 12/18 Monate (2 - 3/4) Jahre
Die Größe entspricht ca. der Höhe des Kindes in cm:
48/52 - 56/62 - 68/74 - 80/86 (92 - 98/104)

MATERIAL:
DROPS BABY MERINO von Garnstudio (gehört zur Garngruppe A)
250-250-300 (300) g Farbe 37, hell lavendel
100-100-100 (100) g Farbe 23, hellbeige

MASCHENPROBE:
24 Maschen in der Breite und 48 Reihen in der Höhe im Perlmuster = 10 x 10 cm.

NADELN:
DROPS RUNDNADELN Nr. 3, 60 cm Länge
Die Angabe der Nadelstärke ist nur eine Orientierungshilfe. Wenn für 10 cm mehr Maschen als in der Maschenprobe angegeben benötigt werden, zu einer dickeren Nadelstärke wechseln. Wenn für 10 cm weniger Maschen als in der Maschenprobe angegeben benötigt werden, zu einer dünneren Nadelstärke wechseln.

DROPS HÄKELNADEL Nr. 2,5 – für die Blenden und das Bindeband.
----------------------------------------------------------

MÜTZE:

GRÖSSE: (<0) 0/1 - 1/3 - 6/9 - 12/18 Monate (2 - 3/4) Jahre
Passend für Kopfumfang:
(28/32) 34/38 - 40/42 - 42/44 - 44/46 (48/50 - 50/52) cm

MATERIAL:
DROPS BABY MERINO von Garnstudio (gehört zur Garngruppe A)
(50) 50-50-50-50 (50-50) g Farbe 37, hell lavendel

MASCHENPROBE:
24 Maschen in der Breite und 48 Reihen in der Höhe im Perlmuster = 10 x 10 cm.

NADELN:
DROPS NADELSPIEL Nr. 3
DROPS NADELSPIEL Nr. 2,5
Die Angabe der Nadelstärke ist nur eine Orientierungshilfe. Wenn für 10 cm mehr Maschen als in der Maschenprobe angegeben benötigt werden, zu einer dickeren Nadelstärke wechseln. Wenn für 10 cm weniger Maschen als in der Maschenprobe angegeben benötigt werden, zu einer dünneren Nadelstärke wechseln.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Kommentare (5)

100% Schurwolle
von 2.42 € /50g
DROPS Baby Merino uni colour DROPS Baby Merino uni colour 2.42 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Baby Merino mix DROPS Baby Merino mix 2.42 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 19.36€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
HINWEISE ZUR ANLEITUNG:

-------------------------------------------------------

KRAUSRIPPEN (in Runden – gilt für die Mütze):
1 Krausrippe = 2 Runden kraus rechts = 1 Runde rechts und 1 Runde links stricken.

PERLMUSTER:
1. Reihe: * 1 Masche rechts, 1 Masche links *, von *-* wiederholen.
2. Reihe: linke Maschen rechts stricken und rechte Maschen links stricken.
Die 2. Reihe fortlaufend wiederholen.

ZUNAHMETIPP (gilt für den Einteiler):
Es wird innerhalb 1 Rand-Masche zugenommen. Alle Zunahmen erfolgen in Hin-Reihen.
1 Masche zunehmen, indem 1 Umschlag gearbeitet wird. Den Umschlag in der nächsten Reihe rechts verschränkt stricken, um ein Loch zu vermeiden.

ABNAHMETIPP (gilt für den Einteiler):
Es wird innerhalb 1 Rand-Masche abgenommen. Alle Abnahmen erfolgen in Hin-Reihen.
Wie folgt nach 1 Rand-Masche abnehmen: 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts, die abgehobene Masche überziehen.
Wie folgt vor 1 Rand-Masche abnehmen: 2 Maschen rechts zusammenstricken.

-------------------------------------------------------

DER EINTEILER BEGINNT HIER:

-------------------------------------------------------

EINTEILER – KURZBESCHREIBUNG DER ARBEIT:
Die Arbeit wird von unten nach oben gestrickt. Zuerst werden die beiden Beine gestrickt, dann werden die Beine zusammengestrickt und es wird in Hin- und Rück-Reihen bis zum Beginn der Ärmel gestrickt. An beiden Seiten werden Maschen für die Ärmel angeschlagen und Vorderteil und Rückenteil werden einzeln weitergestrickt. Die Schulter- und Ärmelnähte werden geschlossen und zuletzt wird ein Rand um die Öffnung des Einteilers gehäkelt. Der ganze Einteiler wird im Perlmuster gestrickt.

BEIN:
Die Arbeit wird in Hin- und Rück-Reihen gestrickt, aufgrund der Maschenzahl auf der Rundnadel.
Anschlag: 46-50-54-58 (66-70) Maschen (einschließlich je 1 Rand-Masche beidseitig) auf Rundnadel Nr. 3 mit hell lavendel. Im PERLMUSTER über alle Maschen stricken – siehe oben. MASCHENPROBE BEACHTEN! Bei einer Länge von 6 cm je 1 Masche beidseitig innerhalb 1 Rand-Masche zunehmen (= 2 Maschen zugenommen). In dieser Weise in jeder 3.-4.-5.-5.(8.-8.) Reihe insgesamt 11-11-12-14 (13-16) x zunehmen = 68-72-78-86 (92-102) Maschen. Bei einer Länge von 15-18-21-24 (29-34) cm je 5 Maschen am Anfang der nächsten 2 Reihen, d.h. beidseitig, für den Schritt abketten = 58-62-68-76 (82-92) Maschen. Die Arbeit zur Seite legen und das zweite Bein ebenso stricken.

EINTEILER:
Die beiden Beine auf dieselbe Rundnadel legen, die abgeketteten Stellen liegen dabei aneinander = 116-124-136-152 (164-184) Maschen. 1 Markierungsfaden anbringen. DIE ARBEIT WIRD NUN AB HIER GEMESSEN! 6 Reihen im Perlmuster hin- und zurückstricken, ab dem vorderen Rand.
Wie folgt weiterstricken: Je 3 neue Maschen am Ende der nächsten 2 Reihen anschlagen, d.h. beidseitig (für die Blenden) = 122-130-142-158 (170-190) Maschen. Je 1 Markierer nach den ersten und vor den letzten 32-34-37-41 (44-49) Maschen anbringen. Die Markierer beim Stricken mitführen, sie kennzeichnen die Seiten des Rumpfteils (d.h. sie zeigen die Vorderteile und das Rückenteil an).
Nun werden Maschen an den vorderen Rändern zugenommen (d.h. beidseitig), sodass sich die Vorderteile später überlappen: Je 1 Masche neben 1 Rand-Masche beidseitig (= 2 Maschen zugenommen) – ZUNAHMETIPP lesen! In dieser Weise in jeder 4. Reihe noch weitere 3-2-0-3 (2-13) x zunehmen, dann in jeder 6. Reihe 8-11-16-17 (21-15) x (= insgesamt 12-14-17-21 (24-29) Maschen zugenommen beidseitig) = 44-48-54-62 (68-78) Maschen pro Vorderteil = 146-158-176-200-218-248 Maschen insgesamt.

VOR DEM WEITERSTRICKEN DEN GANZEN ABSATZ LESEN! ES WIRD AM VORDEREN RAND FÜR DEN KRAGEN INNERHALB 1 RAND-MASCHE ABGENOMMEN, GLEICHZEITIG WIRD DIE ARBEIT GETEILT und ES WERDEN MASCHEN FÜR DIE ÄRMEL ANGESCHLAGEN.
AM VORDEREN RAND FÜR DEN KRAGEN WIE FOLGT ABNEHMEN:
Alle Maschen stricken, bis die Arbeit eine Länge von 17-20-25-28 (32-34) cm Markierungsfaden. Dann in der nächsten Reihe 1 Masche neben 1 Rand-Masche für den Halsausschnitt beidseitig abnehmen (= 2 Maschen abgenommen) – ABNAHMETIPP lesen! In dieser Weise in jeder 2. Reihe noch weitere 20-24-27-31 (35-41) x abnehmen, dann in jeder 4. Reihe 2 x abnehmen (= insgesamt je 23-27-30-34 (38-44) Maschen beidseitig abgenommen).
DIE ARBEIT WIRD GETEILT und ES WERDEN MASCHEN FÜR DEN ÄRMEL WIE FOLGT ANGESCHLAGEN:
RECHTES VORDERTEIL:
Bei einer Länge von 21-26-30-35 (40-43) cm ab dem Markierungsfaden die Arbeit an den 2 Markierern teilen und die Vorderteile und das Rückenteil jeweils einzeln weiterstricken. So abpassen, dass die nächste Reihe eine Hin-Reihe ist. Nun werden nur die Maschen bis zum ersten Markierer gestrickt (= rechtes Vorderteil). Die restlichen Maschen stilllegen. Maschen für den Ärmel am Ende jeder Hin-Reihe wie folgt anschlagen (BITTE BEACHTEN: Weiter neben 1 Rand-Masche am Anfang der Reihe wie zuvor abnehmen): 4-6-6-6 (6-6) Maschen insgesamt 4-4-5-6 (7-8) x anschlagen, dann 17-17-16-16 (18-20) Maschen insgesamt 1 x anschlagen (= insgesamt 33-41-46-52 (60-68) Maschen für den Ärmel angeschlagen).
Wenn alle Maschen angeschlagen wurden und alle Abnahmen fertig sind, sind 54-62-70-80 (90-102) Maschen auf der Nadel. Stricken, bis die Arbeit eine Länge von insgesamt 45-53-62-70 (81-90) cm hat, gemessen ab dem Bein bis zur Schulter. Abketten.

LINKES VORDERTEIL:
Nun werden die zuletzt stillgelegten Maschen bis zum Markierer gestrickt. Wie das rechte Vorderteil stricken, jedoch gegengleich – d.h. die Maschen für den Ärmel am Ende der Rück-Reihen anschlagen. Weiterhin 1 Masche neben 1 Rand-Masche am Ende der Reihe wie zuvor für den Kragen abnehmen.

RÜCKENTEIL:
= 58-62-68-76 (82-92) Maschen. Neue Maschen am Ende jeder Reihe, d.h. beidseitig, für die Ärmel wie folgt anschlagen: 4-6-6-6 (6-6) Maschen insgesamt je 4-4-5-6 (7-8) x, dann 17-17-16-16 (18-20) Maschen insgesamt je 1 x (= insgesamt je 33-41-46-52 (60-68) Maschen für die Ärmel beidseitig angeschlagen) = 124-144-160-180 (202-228) Maschen.
Bei einer Länge von insgesamt 44-52-61-69 (80-89) cm die mittleren 16-20-20-20 (22-24) Maschen für den Halsausschnitt abketten und jede Schulter/Ärmel einzeln weiterstricken (= 54-62-70-80 (90-102) Maschen übrig pro Schulter). Stricken, bis die Arbeit eine Länge von insgesamt 45-53-62-70 (81-90) cm hat, gemessen ab dem Bein zur Schulter, dabei das Maß an die Vorderteile anpassen. Abketten. Die andere Schulter ebenso stricken.

FERTIGSTELLEN:
Die obere Ärmelnaht/Schulternaht im Maschenstich von der Vorderseite der Arbeit schließen.
Die untere Ärmelnaht Kante an Kante am äußeren Maschenglied der äußersten Maschen schließen.
Die Beinnähte innerhalb 1 Rand-Masche schließen und die 5 Maschen, die zwischen den Beinen abgekettet wurden, zusammennähen. Den Schlitz bis zu den 3 neu angeschlagenen Maschen (= Blenden-Maschen) beidseitig schließen und die 3 Blenden-Maschen beidseitig annähen.

HÄKELRAND:
Mit Häkelnadel Nr. 2,5 mit lys beige um die ganze Öffnung des Einteilers wie folgt häkeln:
1. REIHE (= Rück-Reihe): Am vorderen Rand ganz unten am linken Vorderteil beginnen, 1 feste Masche in die erste Masche an der Stelle häkeln, an der die 3 Blenden-Maschen angeschlagen wurden, * 1 Luftmasche, ca. 1 cm überspringen, 1 feste Masche in die nächste Masche *, von *-* wiederholen (darauf achten, dass der Rand die Arbeit nicht spannt), den Häkelrand um den Einteiler in dieser Weise bis zu dem Beginn der Halsausschnittabnahmen des linken Vorderteils fortsetzen, hier ein Bindeband wie folgt häkeln: 1 feste Masche in die Spitze, dann ca. 20-25 cm Luftmaschen, wenden und 1 Kettmasche in jede Luftmasche zurückhäkeln, dann noch mal 1 feste Masche in die Spitze des Vorderteils, dann bis zur nächsten Spitze (am rechten Vorderteil) weiterhäkeln, wieder das Bindeband häkeln und dann nach unten wie zuvor bis zu der Stelle, an der die 3 Blenden-Maschen angeschlagen wurden, weiterhäkeln – daran angepasst, dass mit 1 festen Masche geendet wird.
2. REIHE (= Hin-Reihe): 1 Luftmasche, 1 feste Masche um die erste Luftmasche, * 4 Luftmaschen, 1 Stäbchen in die 4. Luftmasche ab der Nadel, 1 feste Masche + 1 Luftmasche + 1 feste Masche überspringen, 1 feste Masche um die nächste Luftmasche *, von *-* wiederholen (darauf achten, dass über die Bindebänder gehäkelt wird, sodass die Bindebänder unter dem Rand liegen, d.h. es wird nicht in die Masche des Bindebandes gehäkelt), enden mit 1 Kettmasche in die erste feste Masche der vorherigen Reihe. Den Faden abschneiden und vernähen.

Mit Häkelnadel Nr. 2,5 mit natur unten um die Beinöffnungen jeweils wie folgt häkeln:
1. RUNDE: An der Naht beginnen. 1 feste Masche in die erste Masche, * 1 Luftmasche, ca. 2 Maschen überspringen, 1 feste Masche in die nächste Masche *, von *-* wiederholen und enden mit 1 Kettmasche in die erste feste Masche des Rundenbeginns.
2. RUNDE: 1 Luftmasche, 1 feste Masche um die erste Luftmasche, * 4 Luftmaschen, 1 Stäbchen in die 4. Luftmasche ab der Nadel, 1 feste Masche + 1 Luftmasche + 1 feste Masche überspringen, 1 feste Masche um die nächste Luftmasche *, von *-* bis Rundenende wiederholen, enden mit 1 Kettmasche in die erste feste Masche des Rundenbeginns.

Mit Häkelnadel Nr. 2,5 mit natur um die Ärmelöffnungen jeweils wie folgt häkeln:
1. RUNDE: 1 feste Masche in die erste Masche unten am Ärmel, * 1 Luftmasche, ca. 1 cm überspringen, 1 feste Masche in die nächste Masche *, von *-* wiederholen (darauf achten, dass der Rand die Arbeit nicht spannt) und enden mit 1 Kettmasche in die erste feste Masche des Rundenbeginns.
2. RUNDE: 1 Luftmasche, 1 feste Masche um die erste Luftmasche, * 4 Luftmaschen, 1 Stäbchen in die 4. Luftmasche ab der Nadel, 1 feste Masche + 1 Luftmasche + 1 feste Masche überspringen, 1 feste Masche um die nächste Luftmasche *, von *-* bis Rundenende wiederholen, enden mit 1 Kettmasche in die erste feste Masche des Rundenbeginn.
Dann 1 Bindeband entsprechend den ersten beiden an der Außenseite des linken Vorderteils unter dem Arm (d.h. an der Seite) häkeln und 1 Bindeband an der Innenseite des rechten Vorderteils häkeln – darauf achten, dass die Bindebänder auf derselben Höhe sind wie die Bindebänder an den Spitzen der Vorderteile.

-------------------------------------------------------

DIE MÜTZE BEGINNT HIER:

-------------------------------------------------------

MÜTZE:

Die Arbeit wird in Runden auf dem Nadelspiel gestrickt.
Anschlag: Lockere (68) 80-92-96-104 (112-116) Maschen auf Nadelspiel Nr. 2,5 mit hell lavendel.
(2) 2-3-3-3 (4-4) cm im Rippenmuster stricken (= 2 Maschen rechts/2 Maschen links).
Zu Nadelspiel Nr. 3 wechseln und 1 Runde rechts stricken, dabei GLEICHZEITIG 8 Maschen gleichmäßig verteilt abnehmen = (60) 72-84-88-96 (104-108) Maschen.
Dann im PERLMUSTER stricken – siehe oben. Bei einer Länge von (9) 10-11-11-13 (13-14) cm KRAUSRIPPEN (siehe oben) stricken. In der nächsten Rechts-Runde (6) 8-7-8-8 (8-9) Maschen gleichmäßig verteilt abnehmen. Diese Abnahmen in jeder 2. Runde (d.h. in jeder Rechts-Runde) noch weitere (5) 5-5-5-5 (6-6) x wiederholen (= insgesamt (6) 6-6-6-6 (7-7) Abnahmerunden) = (24) 24-42-40-48 (48-45) Maschen.
In der nächsten Runde Masche stets 2 Maschen rechts zusammenstricken. 1 Runde links stricken und die Abnahmen in der nächsten Rechts-Runde für Größe 6/9, 12/18 Monate und (2 - 3/4) Jahre wiederholen (in den anderen Größen werden keine Maschen mehr abgenommen) = (12) 12-11-10-12 (12-12) Maschen.
Den Faden doppelt durch die restlichen Maschen fädeln und gut vernähen.

Diese Anleitung wurde korrigiert. .

Online aktualisiert am: 25.03.2019
Korrektur EINTEILER: ...DIE ARBEIT WIRD NUN AB HIER GEMESSEN! 6 Reihen im Perlmuster hin- und zurückstricken, ab dem vorderen Rand.

Diagramm

= Strickrichtung

Marianne Karlsson 22.04.2019 - 19:29:

Jag undrar hur jag får moss-stickningen att stämma när jag sätter ihop benen på rundstickan? Båda benen är ju exakt lika och det blir då två lika maskor i mitten. Var är mitt fram?

Nic 24.03.2019 - 22:27:

Hallo liebes Dropsteam! Statt 3 Krausrippen müssten es 6Reihen Perlmuster heißen an der Stelle, wo beide Beine auf eine Rundnadel genommen werden. Oder? iele Grüße!

DROPS Design 25.03.2019 kl. 12:06:

Liebe Nic, ja genau, eine Korrektur erfolgt bald in der deutschen Anleitung. Viel Spaß beim stricken!

Helle 24.03.2019 - 14:32:

Der skal hækles rundt i kanten. Følgende er det jeg har spørgsmål til: 4 luftmasker (ok), 1 stangmaske (ok) i 4. luftmaske fra nålen (ok), spring over 1 fastmaske (??) + 1 luftmaske (spring over? Hækle?) + 1 fastmaske, hækl 1 fastmaske om næste luftmaske(??). () er med mine kommentarer. Jeg forstår ikke hvad jeg skal efter de 4 luftmasker er fæstnet til række 1 med en stangmaske.

DROPS Design 28.03.2019 kl. 10:23:

Hei Helle. Du har heklet 1 rad, slik at du har annenhver fastmaske og luftmaske hele veien rundt. På neste rad, innenfor de to *-* skal du altså hekle 4 luftmasker og så 1 stav i den 4. luftmasken fra nålen. Nå skal du hoppe over de neste 3 maskene (1 fastmaske, 1 luftmaske og 1 fastmaske) og hekle 1 fastmaske om neste luftmasken (altså i den 4. masken) God fornøyelse

Anita 14.03.2019 - 19:26:

Etter at bena er satt på samme pinne står det: Strikk 3 riller, frem og tilbake, med start midt foran. Hva mens med dette? Skal ikke alt strikkes i perlestrikk?

DROPS Design 25.03.2019 kl. 11:24:

Hei Anita. Det skal strikkes 6 pinner perlestrikk frem og tilbake. Oppskriften er nå rettet. Takk for beskjed, og god fornøyelse

Wilma 06.03.2019 - 18:47:

Please explain 3 ridges in overall after legs are joined

DROPS Design 07.03.2019 kl. 08:49:

Dear Wilma, work next row casting on 3 new sts at the end of this row, turn and work next row casting on 3 new sts at the end of this row (= there are now 6 more sts on needle). Now insert marker to mark the sides. Continue back and forth and increase on each side for the front pieces. Happy knitting!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS Baby 33-30

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.