DROPS / 191 / 11

Mamma Mia by DROPS Design

Gehäkelter Poncho mit Lochmuster und Fransen, gehäkelt von oben nach unten. Größe S - XXXL. Die Arbeit wird gehäkelt in DROPS Paris.

Schlagwörter: Lochmuster, Ponchos,

DROPS Design: Modell w-679
Garngruppe C oder A + A
-----------------------------------------------------------
Größe: S/M - L/XL - XXL/XXXL
Material:
DROPS PARIS von Garnstudio (gehört zur Garngruppe C)
650-800-950 g Farbe 33, rosa
50-50-50 g Farbe 17, natur

Die Arbeit kann auch mit folgenden Garnen gehäkelt werden:
"Garnalternativen (Garngruppe C)" – siehe Link unten.

DROPS HÄKELNADEL Nr. 4 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 17 Stäbchen = 10 cm in der Breite.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (10)

100% Baumwolle
von 0.95 € /50g
DROPS Paris uni colour DROPS Paris uni colour 1.10 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Paris recycled denim DROPS Paris recycled denim 0.95 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 13.30€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
HINWEISE ZUR ANLEITUNG:

MUSTER:
Siehe Diagramm A.1 bis A.7.

HÄKELINFORMATION:
A.1a, A.2a, A.3a, A.4a, A.5a, A.6a und A.7a zeigen, wie die Runden beginnen und enden. Diese Maschen werden zusätzlich zum zugehörigen Diagramm gehäkelt und werden nicht in die Maschenzahl eingerechnet.

ZUNAHMETIPP:
2 Stäbchen in dieselbe Masche häkeln. Wenn gleichmäßig verteilt zugenommen wird, an jeder Längsseite gleichmäßig verteilt zunehmen, d.h. zwischen den Mittelbögen.

TIPP ZUM MESSEN:
Alle Längemaße ab dem Anschlagrand nehmen – senkrecht ab der Schulter nach unten messen, nicht ab dem Mittelbogen.

ABNAHMETIPP:
1 Stäbchen häkeln, jedoch den Faden beim letzten Mal noch nicht holen, noch 1 Stäbchen in die nächste Masche häkeln und nun den Faden beim letzten Mal holen und durch alle 3 Schlingen auf der Häkelnadel ziehen.
----------------------------------------------------------

Die Arbeit wird in Runden von oben nach unten gehäkelt. Zuerst wird an beiden Seiten an den Schultern sowie an der vorderen/hinteren Mitte zugenommen, dann wird nur noch an der vorderen und der hinteren Mitte zugenommen.

PONCHO:
146-146-146 Luftmaschen mit Häkelnadel Nr. 4 mit rosa anschlagen und mit 1 Kettmasche in die erste Luftmasche zum Ring schließen. 3 Luftmaschen häkeln, dann je 1 Stäbchen in die ersten 2-2-2 Luftmaschen, * 1 Luftmasche überspringen, je 1 Stäbchen in die nächsten 5 Luftmaschen *, von *-* insgesamt 24-24-24 x in der Runde wiederholen, enden mit 1 Kettmasche in die 3. Luftmasche des Rundenbeginns = 122-122-122 Stäbchen + 3 Luftmaschen in der Runde.

Nun im Muster in Runden gemäß Diagramm häkeln – HÄKELINFORMATION lesen und MASCHENPROBE BEACHTEN, wie folgt häkeln:

A.1 WIE FOLGT HÄKELN:
Rundenbeginn = Mitte oben auf der Schulter. A.1b, A.1c, A.1b insgesamt 3 x in der Breite, A.1d (= vordere Mitte), A.1b insgesamt 3 x in der Breite, A.1c, A.1b insgesamt 2 x in der Breite (die Schulter befindet sich zwischen diesen 2 Rapporten), A.1c, A.1b insgesamt 3 x in der Breite, A.1d (= hintere Mitte), A.1b insgesamt 3 x in der Breite, A.1c, enden mit A.1b - GLEICHZEITIG in jeder Runde, die im Diagramm mit einem Pfeil markiert ist, zunehmen – ZUNAHMETIPP lesen – wie folgt:
PFEIL-1: 0-6-12 Stäbchen gleichmäßig verteilt an jeder Längsseite (= insgesamt 0-12-24 Stäbchen zugenommen).
PFEIL-2: 6-6-18 Stäbchen gleichmäßig verteilt an jeder Längsseite (= insgesamt 12-12-36 Stäbchen zugenommen).
PFEIL-3: 6-6-12 Stäbchen gleichmäßig verteilt an jeder Längsseite (= insgesamt 12-12-24 Stäbchen zugenommen).
Wenn A.1 in der Höhe zu Ende gearbeitet wurde, sind je 108-114-138 Stäbchen zwischen den Luftmaschenbögen an der vorderen und der hinteren Mitte (= insgesamt 216-228-276 Stäbchen in der Runde + 2 Luftmaschenbögen). Die Arbeit hat eine Länge von ca. 8 cm – TIPP ZUM MESSEN lesen.

A.2 WIE FOLGT HÄKELN:
A.2b insgesamt 9-10-12 x, A.2c über den Mittelbogen, A.2b insgesamt 18-19-23 x, A.2c über den Mittelbogen, A.2b insgesamt 9-9-11 x in der Breite. Wenn A.2 in der Höhe zu Ende gehäkelt wurde, wurden insgesamt 4 Rapporte in der Runde zugenommen.

A.3 WIE FOLGT HÄKELN:
A.3b insgesamt 10-11-13 x, A.3c über den Mittelbogen, A.3b insgesamt 20-21-25 x, A.3c über den Mittelbogen, A.3b insgesamt 10-10-12 x in der Breite. Wenn A.3 in der Höhe zu Ende gehäkelt wurde, wurden insgesamt 4 Rapporte in der Runde zugenommen. Die Arbeit hat eine Länge von ca. 24 cm.
Nun gemäß A.3 in den Größen L/XL und XXL/XXXL wie folgt weiterhäkeln:
Die 2-4 letzten Runden in A.3 wie folgt häkeln: A.3b insgesamt 12-14 x, A.3c über den Mittelbogen, A.3b insgesamt 23-27 x, A.3c über den Mittelbogen, A.3b insgesamt 11-13 x wiederholen in der Breite. Wenn diese 2-4 Runden in der Höhe zu Ende gehäkelt wurden, wurden insgesamt 4-4 Rapporte in der Runde zugenommen. Die Arbeit hat eine Länge von ca. 27-30 cm.

ALLE GRÖSSEN:
A.4 WIE FOLGT HÄKELN:
A.4b insgesamt 11-13-15 x, A.4c über den Mittelbogen, A.4b insgesamt 22-25-29 x, A.4c über den Mittelbogen, A.4b insgesamt 11-12-14 x in der Breite. Wenn A.4 in der Höhe zu Ende gehäkelt wurde, wurden insgesamt 4 Rapporte in der Runde zugenommen. Es sind nun 144-162-186 Stäbchen zwischen den Luftmaschenbögen an der vorderen und der hinteren Mitte (= insgesamt 288-324-372 Stäbchen + 2 Luftmaschenbögen in der Runde).

A.5 WIE FOLGT HÄKELN:
A.5b insgesamt 12-14-16 x, A.5c über den Mittelbogen, A.5b insgesamt 24-27-31 x, A.5c über den Mittelbogen, A.5b insgesamt 12-13-15 x in der Breite - GLEICHZEITIG in der mit einem Pfeil markierten Runde abnehmen – ABNAHMETIPP lesen, wie folgt: 0-6-6 Stäbchen gleichmäßig verteilt an jeder Längsseite (= insgesamt 0-12-12 Stäbchen abgenommen).
Wenn A.5b in der Höhe zu Ende gehäkelt wurde, wurden insgesamt 4-2-2 Rapporte (à 6 Maschen) in der Runde zugenommen. Es sind nun 156-168-192 Stäbchen zwischen den Luftmaschenbögen an der vorderen und hinteren Mitte vorhanden (= insgesamt 312-336-384 Stäbchen + 2 Luftmaschenbögen in der Runde).

A.6 WIE FOLGT HÄKELN:
A.6b, A.6c insgesamt 6-7-8 x, A.6d über den Mittelbogen, A.6c insgesamt 13-14-16 x in der Breite, A.6d über den Mittelbogen, A.6c insgesamt 6-6-7 x in der Breite, A.6e. Wenn A.6 in der Höhe zu Ende gehäkelt wurde, wurden insgesamt 2 Rapporte (à 12 Maschen) in der Runde zugenommen. Es sind nun 168-180-204 Stäbchen zwischen den Luftmaschenbögen an der vorderen und der hinteren Mitte vorhanden (= insgesamt 336-360-408 Stäbchen + 2 Luftmaschenbögen in der Runde). Die Arbeit hat eine Länge von ca. 37-40-48 cm.

A.7 WIE FOLGT HÄKELN:
In Größe L/XL und XXL/XXXL den Faden abschneiden, die nächste Runde mit 1 Kettmasche in das 6. Stäbchen (= Mitte oben auf der Schulter) beginnen.
A.7b insgesamt 14-15-17 x, A.7c über den Mittelbogen, A.7b insgesamt 28-30-34 x, A.7c über den Mittelbogen, A.7b insgesamt 14-15-17 x in der Breite. Wenn A.7 in der Höhe zu Ende gehäkelt wurde, wurden insgesamt 4 Rapporte (à 6 Maschen) in der Runde zugenommen. Es sind nun 180-192-216 Stäbchen zwischen den Luftmaschenbögen an der vorderen und hinteren Mitte vorhanden (= insgesamt 360-384-432 Stäbchen + 2 Luftmaschenbögen in der Runde). Die Arbeit hat eine Länge von ca. 42-45-48 cm.

A.2 WIE FOLGT HÄKELN:
A.2b insgesamt 15-16-18 x, A.2c über den Mittelbogen, A.2b insgesamt 30-32-36 x, A.2c über den Mittelbogen, A.2b insgesamt 15-16-18 x in der Breite. Wenn A.2b in der Höhe zu Ende gehäkelt wurde, wurden insgesamt 4 Rapporte (à 6 Maschen) in der Runde zugenommen. Den Faden abschneiden und vernähen. Die Arbeit hat eine Länge von ca. 45-48-51 cm (ca. 54-57-60 cm entlang der Mittelbögen).

FRANSEN:
4 Fäden rosa und 2 Fäden natur á 25 cm zuschneiden. Doppelt legen und das geschlossene Ende von der Vorderseite durch den Luftmaschenbogen in einer Stäbchengruppe der letzten Runde ziehen. Dann das offene Ende durch die entstandene Schlaufe führen und vorsichtig festziehen. Eine Franse in jedem Luftmaschenbogen jeder Stäbchengruppe befestigen. Damit die Fransen schön hängen, sollten sie angefeuchtet, geschüttelt und hängend getrocknet werden.

Diagramm

= 1 Luftmasche
= 1 feste Masche in die Masche
= 1 feste Masche um den Luftmaschenbogen
= 1 Stäbchen in die Masche
= 1 Stäbchen um die Luftmasche/den Luftmaschenbogen
= 1 Doppelstäbchen um den Luftmaschenbogen
= 1 Dreifachstäbchen um den Luftmaschenbogen
= 1 Doppelstäbchen um den Luftmaschenbogen vor der Stäbchengruppe, jedoch den Faden beim letzten Mal noch nicht holen, 1 Doppelstäbchen um den Luftmaschenbogen nach der Stäbchengruppe häkeln und nun den Faden beim letzten Mal holen und durch alle 3 Schlingen auf der Häkelnadel ziehen.
= je 1 Doppelstäbchen in die 2 nächsten Maschen, jedoch den Faden beim letzten Mal jeweils noch nicht holen, 1 Doppelstäbchen in die nächste Masche und nun den Faden holen und durch alle 4 Schlingen auf der Häkelnadel ziehen.
= 1 feste Masche zwischen 2 Doppelstäbchen
= die Runde wurde bereits gehäkelt, mit der nächsten Runde beginnen
= Zunahme-/Abnahmerunde
= Die Runde beginnt mit 1 Luftmasche und endet mit 1 Kettmasche in die 1. Luftmasche des Rundenbeginns
= Die Runde beginnt mit 3 Luftmaschen und endet mit 1 Kettmasche in die 3. Luftmasche des Rundenbeginns
= Die Runde beginnt mit 5 Luftmaschen und endet mit 1 Kettmasche in die 5. Luftmasche des Rundenbeginns




Kommentare (10)

Schreiben Sie einen Kommentar!

Elizabeth Burton 04.01.2019 - 15:58:

I'm not very good is at reading diagrams; is this pattern actually written out anywhere? I go past a lot of the pieces because if the diagram only directions. It is an absolutely beautiful poncho. Thank you so much.

DROPS Design 07.01.2019 kl. 08:09:

Dear Mrs Burton, there is only diagrams to this pattern - each symbol represents 1 st/group of st - see diagram key. Start reading diagrams on the bottom corner on the right side (the row after the star) from the right towards the left on every row. You are welcome to request help from the store where you bought the y arn for any individual assistance reading diagrams. Happy crocheting!

Mona Olsson 29.07.2018 - 12:12:

Hej, Jag undrar var man lägger in de ökade maskorna (som ej syns i diagram A1)? Ska man virka fler omgångar av A1b mellan A1c och A1d eller ska de ökas på axeln? Jag virkar stl S/M och har gjort ökningarna vid pil 2 men är osäker på hur jag kommer vidare. Mvh Mona

Doreen 27.07.2018 - 23:29:

I have made the starting chain and 24 groups of 5-double crochets plus the starting two double crochets and the chain three. I am confused about why there is this group of two double crochets and a chain three. Also, on the next round, I can see how to make A.1c and A.1b go over the starting groups of 5-double crochet; however, I do not understand how to do the first row of A.1d in the two spots where it is required. I don't see double crochet by itself in the starting row.

DROPS Design 31.07.2018 kl. 08:32:

Dear Doreen, A.1b is worked over 6 dc, A.1C over 6 dc, then you work A.1d over 1 dc (= 1 sc, 2 ch, 1 dc, 2 ch, 1 dc, 2 ch, 1 sc in the same dc). Happy crocheting!

Silvia Hirsch 24.06.2018 - 11:50:

In der ersten Reihe sind 5 Stäbchen angegeben. Im Diagramm sind jeweils 6er Blöcke angegeben. D.h. Ich häkle eine zweite Reihe mit Stäbchen. Richtig? Danke!

DROPS Design 25.06.2018 kl. 08:32:

Liebe Frau Hirsch, bei der 1. Reihe werden regelmäßig Lm übersprungen, damit diese Reihe nicht zu eng wird. Wenn Sie dann A.1 häkeln, wie gezeigt und erklärt häkeln: A.1b und A.1C werden über 6 Stb gehäkelt und A.1d wird über 1 Stb gehäkelt - siehe Stern-Symbol unter Diagramtext. Viel Spaß beim stricken!

Tanja Bruines 14.06.2018 - 03:32:

Kunnen de haakpatronen in zijn geheel weergegeven worden? ik kan er nu geen wijs uit

DROPS Design 15.06.2018 kl. 15:39:

Dag Tanja, Vanwege de beperkte ruimte op de pagina is het helaas niet mogelijk om de telpatronen in zijn geheel weer te geven. Je kunt altijd vragen stellen hier op het forum of in de winkel waar je het garen hebt gekocht, als je ergens niet uitkomt.

Milaine 22.05.2018 - 20:39:

Merci beaucoup pour vos explications si bien détaillées et si rapides MERCI

Milaine 22.05.2018 - 10:46:

Je vous remercie Nathalie de m'avoir répondu si vite donc en fait si j'ai bien compris je répartis les 6 augmentations dans les A1b et A1c ? c'est bien cela ? mais pas dans le A1d ? merci beaucoup pour votre aide si précieuse

DROPS Design 22.05.2018 kl. 12:46:

Bonjour Milaine, en fait les augmentations doivent être réparties entre les 2 arceaux de A.1d de chaque côté, donc vous allez avoir à augmenter soit dans chacun des diagrammes A.1b/A.1c/A.1d soit dans certains et pas d'autres, il faut juste que ces augmentations soient réparties à intervalles réguliers entre les 2 arceaux de A.1d. Bon crochet!

Milaine 22.05.2018 - 09:44:

Bonjour Nathalie Je me permets de vous contacter car j'ai commencé le poncho mais je bloque au niveau des augmentations sur le schéma A1 flèche 1 je dois augmenter 6 brides ( car taille XL ) à intervalles réguliers le long de chaque long côté je ne comprends pas ce que cela veut dire et où je dois faire les augmentations ? pouvez vous m'aider svp ? j'attends votre réponse avec impatience pour pouvoir continuer merci beaucoup Nathalie bonne journée

DROPS Design 22.05.2018 kl. 10:05:

Bonjour Milaine, au rang avec la flèche 1 dans A.1 vous suivez les diagrammes mais en même temps, vous allez crocheter 6 brides en plus à intervalles réguliers entre chacun des 2 coins c'est-à-dire par exemple qu'au lieu de crocheter 8 brides dans chaque A.1c, vous crochèterez 9 brides (= vous aurez augmenté 1 maille). (cf comment répartir des augmentations). Pour la flèche 2 et la flèche 3, répétez de la même façon: suivez bien le diagramme et en même temps, augmentez 12 brides à intervalles réguliers (= crochetez 12 x 2 brides dans la même maille) de chaque côté des 2 coins. Bon crochet!

Anne 20.04.2018 - 19:08:

Vad betyder symbolen som ser ut som en rosa diamant på vissa mönster?

DROPS Design 24.04.2018 kl. 11:22:

Hej Anne, det betyder bara att denna modellen är med på framsidan :)

Dehorter 05.01.2018 - 15:02:

Jolis motifs

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 191-11

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.