Visby Tunic by DROPS Design

Das Set umfasst: Tunika für Kinder mit Rundpasse, mehrfarbigem nordischem Muster und A-Schnitt, gestrickt von oben nach unten. Stirnband mit mehrfarbigem nordischem Muster. Größe 2 - 12 Jahre. Das Set wird gestrickt in DROPS Merino Extra Fine.

DROPS Design: Modell me-036-bn
Garngruppe B
-----------------------------------------------------------
Für das ganze Set reichen ca.:
250-300-300-350-400-450 g Farbe 32, dunkelrosa
100-100-100-150-150-150 g Farbe 01, natur
50-50-50-50-50-50 g Farbe 18, apfelgrün
50-50-50-50-50-50 g Farbe 33, rose
-----------------------------------------------------------

TUNIKA:
Größe: 2 - 3/4 - 5/6 - 7/8 - 9/10 - 11/12 Jahre
Größe in cm: 92 - 98/104 - 110/116 - 122/128 - 134/140 - 146/152
Material:
DROPS MERINO EXTRA FINE von Garnstudio (gehört zur Garngruppe B)
200-250-300-350-400-450 g Farbe 32, dunkelrosa
100-100-100-100-150-150 g Farbe 01, natur
50-50-50-50-50-50 g Farbe 18, apfelgrün
50-50-50-50-50-50 g Farbe 33, rose

Die Arbeit kann auch mit folgenden Garnen gestrickt werden:
"Garnalternativen (Garngruppe B)" – siehe Link unten.

DROPS NADELSPIEL und RUNDNADEL (40 und 60 oder 80 cm) Nr. 4 - oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 21 Maschen und 28 Reihen glatt rechts = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

DROPS NADELSPIEL und RUNDNADEL (40 cm) Nr. 3 – für die kraus rechts gestrickten Ränder.
-----------------------------------------------------------

STIRNBAND:
Größe: 2/5 - 6/12 Jahre
Passend für Kopfumfang: ca. 48/52 - 52/56 cm
Material:
DROPS MERINO EXTRA FINE von Garnstudio (gehört zur Garngruppe B)
50 g für beide Größen in Farbe 01, natur
50 g für beide Größen in Farbe 32, dunkelrosa

Die Arbeit kann auch mit folgenden Garnen gestrickt werden:
"Garnalternativen (Garngruppe B)" – siehe Link unten.

DROPS RUNDNADEL (40 cm) Nr. 3 - oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 23 Maschen und 32 Reihen glatt rechts = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

DROPS RUNDNADEL (40 cm) Nr. 2,5 – für das Rippenmuster

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Kommentare (9)

100% Schurwolle
von 3.45 € /50g
DROPS Merino Extra Fine uni colour DROPS Merino Extra Fine uni colour 3.45 € /50g
Lanade
Bestellen
DROPS Merino Extra Fine mix DROPS Merino Extra Fine mix 3.45 € /50g
Lanade
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 31.05€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
HINWEISE ZUR ANLEITUNG:

KRAUSRIPPEN (in Runden):
1 Krausrippe = 2 Runden kraus rechts = 1 Runde rechts und 1 Runde links.

MUSTER:
Tunika: Siehe Diagramm A.1 bis A.5. Das Diagramm für die gewünschte Größe wählen.
Stirnband: Siehe Diagramm A.6.
Das Muster wird komplett glatt rechts gestrickt.

ZUNAHME-/ABNAHMETIPP:
Um zu berechnen, wie man gleichmäßig verteilt zunimmt/abnimmt, die gesamte Maschenzahl der Reihe (z.B. 76 Maschen) durch die Anzahl an Zunahmen/Abnahmen, die gemacht werden sollen, teilen (z.B. 8) = 9,5.
In diesem Beispiel abwechselnd nach ca. jeder 9. und 10. Masche zunehmen, indem 1 Umschlag gearbeitet wird. In der nächsten Runde die Umschläge rechts verschränkt stricken, um Löcher zu vermeiden.
Wenn abgenommen werden soll, abwechselnd ca. jede 8. und 9. Masche und jede 9. und 10. Masche rechts zusammenstricken.

ERHÖHUNG:
1 Markierer am Rundenbeginn anbringen = hintere Mitte. Mit einer Hin-Reihe mit dunkelrosa beginnen und rechts stricken, bis 6-6-7-7-8-8 Maschen nach dem Markierer gestrickt wurden, wenden, den Faden anziehen und 12-12-14-14-16-16 Maschen links stricken. Wenden, den Faden anziehen und 18-18-21-21-24-24 Maschen rechts stricken, wenden, den Faden anziehen und 24-24-28-28-32-32 Maschen links stricken. Wenden, den Faden anziehen und 30-30-35-35-40-40 Maschen rechts stricken, wenden, den Faden anziehen und 36-36-42-42-48-48 Maschen links stricken. Wenden, den Faden anziehen und bis zur hinteren Mitte rechts stricken

STRICKTIPP-1:
Um zu vermeiden, dass das Gestrick spannt, wenn im Muster gestrickt wird, ist es wichtig, die Fäden auf der Rückseite der Arbeit nicht zu stramm mitzuführen. Ggf. eine etwas dickere Nadel wählen, wenn im Muster gestrickt wird, sofern das Muster etwas spannt.

STRICKTIPP-2 (gilt für die Passe der Tunika):
Falls die Maschenprobe in der Höhe nicht stimmt und mehr Reihen für 10 cm in der Höhe benötigt werden als in der Maschenprobe angegeben, wird die Rundpasse zu kurz und die Armausschnitte werden zu klein. Dies lässt sich vermeiden, indem in regelmäßigen Abständen in den einfarbigen Bereichen der Passe 1 zusätzliche Runde glatt rechts gestrickt wird.

STRICKTIPP-3:
Die Tunika kann bis zur gewünschten Länge gestrickt werden. Wenn länger gestrickt wird als in der Anleitung angegeben, die Zunahmen beidseitig wie zuvor weiterarbeiten, bis zum gewünschten Maß.

ZUNAHMETIPP (gilt für die Seiten des Rumpfteils):
1 Masche beidseitig des Markierungsfadens wie folgt zunehmen: 10 Maschen vor dem Markierungsfaden beginnen, 1 Umschlag, 20 Maschen rechts (der Markierungsfaden sitzt in der Mitte zwischen diesen 20 Maschen), 1 Umschlag (= 2 Maschen zugenommen). In der nächsten Runde die Umschläge rechts verschränkt stricken, um Löcher zu vermeiden.

ABNAHMETIPP (gilt für die untere Ärmelmitte):
2 Maschen vor dem Markierungsfaden beginnen, 2 Maschen rechts zusammenstricken, Markierungsfaden, 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts, die abgehobene Masche über die gestrickte ziehen (= 2 Maschen abgenommen).
----------------------------------------------------------

TUNIKA:
Die Arbeit wird in Runden auf der Rundnadel gestrickt, von oben nach unten. Die Ärmel werden in Runden auf dem Nadelspiel gestrickt. Rundenbeginn = hintere Mitte.

HALSBLENDE:
76-78-80-82-84-86 Maschen auf der kurzen Rundnadel Nr. 4 mit rose anschlagen. Zur kurzen Rundnadel Nr. 3 wechseln und 2 KRAUSRIPPEN (= 4 Runden kraus rechts, siehe oben) stricken. Dann 2 Runden rechts stricken und GLEICHZEITIG 8-6-10-8-12-10 Maschen gleichmäßig verteilt in der ersten Runde zunehmen – ZUNAHME-/ABNAHMETIPP lesen = 84-84-90-90-96-96 Maschen. Dann die Passe wie nachfolgend beschrieben stricken.

PASSE:
Wieder zur Rundnadel Nr. 4 wechseln und eine ERHÖHUNG hinten im Nacken stricken – siehe oben. Wenn die Erhöhung zu Ende gestrickt wurde, 0-2-0-2-0-2 Runden rechts mit rose stricken. STRICKTIPP-1 und STRICKTIPP-2 lesen!
Dann A.1 in Runden stricken (= 14-14-15-15-16-16 Rapporte à 6 Maschen). Im Muster weiterstricken und dabei wie gezeigt im Diagramm zunehmen. MASCHENPROBE BEACHTEN! Vor der Runde, die in Diagramm A.1 mit Pfeil-1 markiert ist, sind 126-126-135-135-144-144 Maschen in der Runde. Die markierte Runde wie im Diagramm gezeigt stricken und GLEICHZEITIG 10-16-18-18-20-26 Maschen gleichmäßig verteilt in dieser Runde zunehmen = 136-142-153-153-164-170 Maschen. Im Muster A.1 weiterstricken und GLEICHZEITIG 8-14-15-15-16-22 Maschen in der Runde, die mit Pfeil-2 markiert ist, zunehmen = 144-156-168-168-180-192 Maschen. Nachdem A.1 gestrickt wurde, A.2 in Runden stricken (= 12-13-14-14-15-16 Rapporte à 12 Maschen). Im Muster wie zuvor weiterstricken und dabei wie im Diagramm gezeigt zunehmen. Vor der mit Pfeil-3 markierten Runde (letzte Runde in A.2) sind 192-208-224-224-240-256 Maschen in der Runde. Die Runde wie im Diagramm gezeigt stricken und GLEICHZEITIG 14-10-6-10-6-2 Maschen gleichmäßig verteilt in dieser Runde zunehmen (mit der Grundfarbe des Musterstreifens zunehmen) = 206-218-230-234-246-258 Maschen. Die Arbeit hat nun eine Länge von ca. 16-17-18-19-20-21 cm ab dem Anschlagrand am vorderen Rand. Die nächste Runde wie folgt stricken:
GRÖSSE 2 und 3/4 JAHRE:
Mit natur wie folgt stricken: 29-31 Maschen glatt rechts (= ½ Rückenteil), die nächsten 45-47 Maschen für den Ärmel stilllegen, 6-6 neue Maschen anschlagen (= an der Seite unter dem Arm), 58-62 Maschen glatt rechts stricken (= Vorderteil), die nächsten 45-47 Maschen für den Ärmel stilllegen, 6-6 neue Maschen anschlagen (= an der Seite unter dem Arm) und die restlichen 29-31 Maschen glatt rechts stricken (= ½ Rückenteil).
GRÖSSE 5/6, 7/8, 9/10 und 11/12 JAHRE:
Mit dunkelrosa wie folgt stricken: 33-34-36-38 Maschen glatt rechts (= ½ Rückenteil), die nächsten 49-49-51-53 Maschen für den Ärmel stilllegen, 6-8-8-8 neue Maschen anschlagen (= an der Seite unter dem Arm), 66-68-72-76 Maschen glatt rechts stricken (= Vorderteil), die nächsten 49-49-51-53 Maschen für den Ärmel stilllegen, 6-8-8-8 neue Maschen anschlagen (= an der Seite unter dem Arm) und die restlichen 33-34-36-38 Maschen glatt rechts stricken (= ½ Rückenteil).

ALLE GRÖSSEN:
Den Arbeitsfaden abschneiden. Rumpfteil und Ärmel werden nun einzeln weitergestrickt. DIE ARBEIT WIRD NUN AB HIER GEMESSEN!

RUMPFTEIL:
= 128-136-144-152-160-168 Maschen. Je 1 Markierungsfaden in der Mitte zwischen den 6-6-6-8-8-8 unter dem Arm angeschlagenen Maschen, d.h. an beiden Seiten des Rumpfteils, anbringen. Die Runde am einen Markierungsfaden beginnen und die restliche Anleitung für das Rumpfteil vor dem Weiterstricken lesen!
GRÖSSE 2, 3/4, 5/6 und 7/8 Jahre:
A.3 in Runden stricken (= 16-17-18-19 Rapporte à 8 Maschen). Wenn A.3 zu Ende gestrickt wurde, A.4 in Runden stricken. Wenn A.4 zu Ende gestrickt wurde, glatt rechts mit dunkelrosa bis zum fertigen Maß stricken.
GRÖSSE 9/10 und 11/12 Jahre:
A.4 in Runden stricken (= 20-21 Rapporte à 8 Maschen). Wenn A.4 zu Ende gestrickt wurde, glatt rechts mit dunkelrosa bis zum fertigen Maß stricken.

ALLE GRÖSSEN: GLEICHZEITIG bei einer Länge von 4-4-4-4-3-3 cm 2 Maschen an beiden Seiten des Rumpfteils zunehmen – ZUNAHMETIPP lesen (= 4 Maschen zugenommen). In dieser Weise in jeder 8.-9.-8.-9.-8.-9. Runde (ca. alle 3 cm) insgesamt 8-8-10-10-12-12 x an beiden Seiten zunehmen = 160-168-184-192-208-216 Maschen. BITTE BEACHTEN: Die zugenommenen Maschen in dunkelrosa stricken, d.h. im Laufe der Zunahmen werden es stets mehr Maschen in dunkelrosa zwischen den ”Läusen” in A.4.
Bei einer Länge von ca. 25-28-31-34-37-40 cm ab der Teilung – STRICKTIPP-3 lesen – 2 Krausrippen (= 4 Runden kraus rechts) stricken. Dann locker abketten. Die Tunika hat ein Maß von ca. 42-46-50-54-58-62 cm ab der Schulter nach unten

ÄRMEL:
Die 45-47-49-49-51-53 stillgelegten Maschen der einen Seite auf Nadelspiel Nr. 4 legen und zusätzlich je 1 Masche aus den 6-6-6-8-8-8 unter dem Arm angeschlagenen Maschen auffassen = 51-53-55-57-59-61 Maschen in der Runde. 1 Markierungsfaden in der Mitte der 6-6-6-8-8-8 Maschen unter dem Arm anbringen (= Rundenbeginn) und 1 Markierungsfaden an der mittleren Masche der Runde (= in der Mitte oben auf dem Ärmel). Die restliche Anleitung zum Ärmel vor dem Weiterstricken lesen!
GRÖSSE 2, 3/4, 5/6 und 7/8 Jahre:
Am Markierungsfaden an der unteren Ärmelmitte beginnen und A.3 in Runden stricken, jedoch beachten, dass das Muster an der unteren Ärmelmitte nicht in einem ganze Rapport aufgeht, daher mit der 3.-2.-1.-8. Masche von A.3 beginnen und A.3 so weit wie möglich in der Runde wiederholen. Das Muster wird an der unteren Ärmelmitte symmetrisch und die Masche mit dem Markierungsfaden an der oberen Ärmelmitte sollte mit der 4. Masche von A.3 übereinstimmen. Wenn A.3 zu Ende gestrickt wurde, glatt rechts mit dunkelrosa stricken.
GRÖSSE 9/10 und 11/12 Jahre:
Am Markierungsfaden an der unteren Ärmelmitte beginnen und mit dunkelrosa glatt rechts stricken.

ALLE GRÖSSEN: GLEICHZEITIG bei einer Länge von 3-3-2-2-2-2 cm ab der Teilung 2 Maschen an der unteren Ärmelmitte abnehmen – ABNAHMETIPP lesen. In dieser Weise alle 2-2-2½-3½-3½-3½ cm insgesamt 7-8-9-8-9-10 x abnehmen = 37-37-37-41-41-41 Maschen. Bei einer Länge von 16-19-23-27-31-34 cm ab der Teilung (die Abnahmen sollten nun beendet sein) 1 Runde rechts stricken und dabei 1 Masche für alle Größen abnehmen = 36-36-36-40-40-40 Maschen. A.5 in Runden stricken (= 9-9-9-10-10-10 Rapporte à 4 Maschen). Nachdem A.5 zu Ende gestrickt wurde, zu Nadelspiel Nr. 3 wechseln. In Runden 2 Krausrippen (= 4 Runden kraus rechts) mit dunkelrosa stricken, wieder zu Nadelspiel Nr. 4 wechseln und abketten. Der Ärmel hat eine Länge von ca. 21-24-28-32-36-39 cm ab der Teilung. Den 2. Ärmel ebenso stricken.
----------------------------------------------------------

STIRNBAND:
Die Arbeit wird in Runden auf der Rundnadel gestrickt.
108-124 Maschen auf Rundnadel Nr. 2,5 mit dunkelrosa anschlagen. 1 Runde rechts stricken. Dann 2 cm in Runden im Rippenmuster stricken (= 2 Maschen rechts / 2 Maschen links). Zur Rundnadel Nr. 3 und natur wechseln. 1 Runde rechts stricken und dabei 10-12 Maschen gleichmäßig verteilt abnehmen – ZUNAHME-/ABNAHMETIPP lesen = 98-112 Maschen. A.6 in Runden stricken (= 7-8 Rapporte à 14 Maschen). MASCHENPROBE BEACHTEN! Wenn A.6 zu Ende gestrickt wurde, mit dunkelrosa weiterstricken. 1 Runde rechts stricken und dabei 10-12 Maschen gleichmäßig verteilt zunehmen = 108-124 Maschen. Zur Rundnadel Nr. 2,5 wechseln und 2 cm in Runden im Rippenmuster stricken (= 2 Maschen rechts / 2 Maschen links). Wieder zu Rundnadel Nr. 3 wechseln und die Maschen abketten, wie sie erscheinen, d.h. rechte Maschen rechts und linke Masche links abketten.

Diagramm

= rose
= natur
= apfelgrün
= dunkelrosa
= zwischen 2 Maschen 1 Umschlag mit der Grundfarbe des Musterstreifens arbeiten
= Zunahmerunde



Kommentare (9)

Schreiben Sie einen Kommentar!

Alexandra Gallo 14.04.2018 - 22:44:

Die Zunahme für das rumpfteil muss ich dann bei der Zweiten Zunahme muss ich dann ein Umschlag 22maschen rechts und wieder einen Umschlag stricken

DROPS Design 16.04.2018 kl. 09:16:

Liebe Frau Gallo, die Zunahmen für das Rumpfteil werden immer auf beiden Seiten der 20 Maschen gestrickt, dh bei der 2. Zunahmen stricken Sie Bis 10 M vor der Markierer, dann 1 Umschlag, 20 M re, 1 Umschlag. Viel Spaß beim stricken!

Ayne 21.03.2018 - 16:16:

Hei. Jeg strikker tunika i str 3 år. Kom på A2 og pilen 3 står i rad med mønster. Hvordan skal jeg øke uten å ødelegge mønsteret?

DROPS Design 26.04.2018 kl. 11:54:

Hej Ayne, ja det stemmer, sådan her beskriver vi hvordan du gør: Strikk omgangen slik diagrammet viser og øk SAMTIDIG 10 masker jevnt fordelt på denne omgangen (øk med bunnfargen i mønsterstripen) = 206-218-230-234-246-258 masker.

Jinky 15.12.2017 - 09:47:

Thanks so much for the help, I've already cast on, and just to point out on the instruction when increase, it says I should do a yarn over, which would create a hole, I think you the pattern means to do M1 right? it's rather confusing when saying do a yarn over when increasing...

DROPS Design 15.12.2017 kl. 10:15:

Dear Jinky, the video below shows how to increase with a yarn over. A small hole can appear but should be fixed when blocking/washing; feel free to use any other increase technique if you prefer. Happy knitting!

Jinky 14.12.2017 - 04:39:

Thanks, now I understand, another question since this is my first time to follow your pattern in knitting I'm a bit confuse on the Elevation instruction. Is this suppose to be a Wrap and Turn? if not I don't think I know what you meant when you say "Begin from right side with rose and knit as before until 6-6-7-7-8-8 stitches have been worked past marker, turn, tighten yarn" Hope you can explain this a bit a further? Thanks so much for the help.

DROPS Design 14.12.2017 kl. 08:53:

Dear Jinky, the video below shows how we work the elevation on back piece (ie short rows without wrap & turn, but feel free to work them if you rather). Happy knitting!

Jinky 12.12.2017 - 13:23:

I did, and didn't find the chest size on the schematics, hence my question which I think is pretty direct, also the link that you direct me to is for the adult size, do you have the size conversion like age and chest size according to Drops standard which btw I have read prior to sending my queries I did measure the tunic that I think best fit my daughter and that's what I came up with the size, I would hate to find out that I knitted the wrong size. Thanks so much for your help.

DROPS Design 12.12.2017 kl. 15:22:

Dear Jinky, you can check from number of sts in pattern and gauge, ie with 23 sts = 4 inch, in the first size you should get 128 sts for body = approx. 22 inch, and in 2nd size with 136 sts you should get approx. 23.6 inch. Compare other measurements and ajdust if necessary. Remember to check and keep the gauge. Happy knitting!

Jinky 12.12.2017 - 10:39: http://lifeasastitch ...

Just wanted to know which size I can knit for my daughter that has a chest size of 21" but would love to have at least 2" positive ease? I've already bought the yarn and just wanted to be sure before the start knitting. Thank you so much for the help.

DROPS Design 12.12.2017 kl. 13:14:

Dear Jinky, look at the measurement chart, you will find all measurements for each size taken flat (in cm) from side to side. Compare these to a similar garment she has to find out the matching size. Read more about sizing and convert into inches here. Happy knitting!

Liv Endahl 17.11.2017 - 16:51:

Strikker denne i størrelse 7/8, er kommet til tredje økningen på diagram A2. Som jeg forstår skal det økes hver 15de maske i denne omgangen. Forstår ikke at det er mulig å øke midt i mønstret, eller har jeg misforstått ?

DROPS Design 18.11.2017 kl. 07:20:

Hei Liv, Du skal bare øke på omgangene markert med pil, som er 2 omganger med bare en farge hvor økningene ikke synes, God fornøyelse!

Veronica 27.10.2017 - 09:31:

Hei... plutselig var mønster a.3 og a.6 borte fra siden....

Aslaug Berget Alsaker 02.10.2017 - 11:22:

Har en kunde som er kommet inn og lurer på om dette mønstret er riktig. Hun lurer på om pil på A.2 står plassert feil? hun strikker str 7/8.

DROPS Design 05.10.2017 kl. 08:17:

Hej, Man har 168 m på pinden efter A.1, tager ud ifølge A.2 (4mx14)= 56 + 10 m på sidste omgang i A.2 = 234 masker, så det stemmer. Da sidste omgang (med pilen) strikkes i kun én farve, så skal der bare tage ud i den ene farve (de andre størrelser tages der ud i en mønsteromgang). Har du yderligere spørgsmål så husk at markere det som et spørgsmål (ikke som generel kommentar), ellers ser vi som svarer det ikke og derfor svarer vi så heller ikke. God fornøjelse! :)

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS Children 30-11

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.