DROPS / 180 / 1

Lemon Parfait by DROPS Design

Gestrickter Pullover mit Blattmuster und Raglanärmeln. Größe S - XXXL. Die Arbeit wird gestrickt in DROPS Cotton Merino.

Schlagwörter: Blattmuster, Pullover, Raglan,

DROPS Design: Modell cm-067
Garngruppe B
-----------------------------------------------------------
Größe: S - M - L - XL - XXL - XXXL (siehe Maße in der Maßskizze!)
Material:
DROPS COTTON MERINO von Garnstudio (gehört zur Garngruppe B)
450-450-500-550-600-700 g Farbe 15, senf

Die Arbeit kann auch mit folgenden Garnen gestrickt werden:
"Garnalternativen (Garngruppe B)" – siehe Link unten.

DROPS NADELSPIEL und RUNDNADEL (60 und 80 cm) Nr. 4 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 21 Maschen und 28 Reihen glatt rechts = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

DROPS NADELSPIEL Nr. 3,5 für das Rippenmuster - oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 22 Maschen und 30 Reihen glatt rechts = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (19)

50% Schurwolle, 50% Baumwolle
von 2.20 € /50g
DROPS Cotton Merino uni colour DROPS Cotton Merino uni colour 2.20 € /50g
Lanade
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 19.80€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
HINWEISE ZUR ANLEITUNG:

KRAUSRIPPEN (in Runden):
1 Krausrippe = 2 Runden kraus rechts = 1 Runde rechts und 1 Runde links.

MUSTER:
Siehe Diagramm A.1. Das Diagramm für die gewünschte Größe wählen.

ABNAHMETIPP (gilt für die Seiten):
3 Maschen vor dem Markierungsfaden an der Seite beginnen: 2 Maschen rechts zusammenstricken, 2 Maschen rechts (der Markierungsfaden sitzt zwischen diesen Maschen), 1 Masche abheben, 1 Masche rechts, die abgehobene Masche über die gestrickte ziehen.

ZUNAHMETIPP:
Wie folgt an der unteren Ärmelmitte zunehmen – 1 Masche vor dem Markierungsfaden beginnen: 1 Umschlag, 2 Maschen rechts (der Markierungsfaden sitzt zwischen diesen 2 Maschen), 1 Umschlag. In der nächsten Runde die Umschläge rechts verschränkt stricken, um Löcher zu vermeiden.

RAGLANABNAHMEN:
2 Maschen an jedem Übergang zwischen Rumpfteil und Ärmeln abnehmen. 3 Maschen vor dem Markierungsfaden beginnen: 2 Maschen rechts zusammenstricken, 2 Maschen rechts (der Markierungsfaden sitzt zwischen diesen Maschen), 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts, die abgehobene Masche über die gestrickte ziehen.

STRICKTIPP:
Wenn die Maschenprobe in der Höhe nicht stimmt und zu fest gestrickt wird, wird die Passe zu kurz und die Armausschnitte werden zu klein. Dies kann verhindert werden, indem in regelmäßigen Abständen 1 zusätzliche Runde ohne Abnahmen zwischen den Abnahmen gestrickt wird.


----------------------------------------------------------

RUMPFTEIL:
Die Arbeit wird in Runden auf der Rundnadel gestrickt, von unten nach oben.

212-228-248-268-292-316 Maschen auf Rundnadel Nr. 4 mit Cotton Merino anschlagen. 2 KRAUSRIPPEN (= 4 Runden kraus rechts) stricken – siehe oben. Wie folgt weiterstricken:
17-21-20-25-25-31 Masche rechts, 3 Maschen links, *A.1 (= 18-18-22-22-26-26 Maschen), 6 Maschen links *, von *-* insgesamt 2 x arbeiten, A.1, 3 Maschen links, 34-42-40-50-50-62 Masche rechts, 3 Maschen links, *A.1, 6 Maschen links *, von *-* insgesamt 2 x arbeiten, A.1, 3 Maschen links, 17-21-20-25-25-31 Masche rechts. 1 Markierungsfaden am Rundenbeginn und 1 Markierungsfaden nach 106-114-124-134-146-158 Maschen anbringen = an den Seiten des Pullovers. In diesem Muster weiterstricken. MASCHENPROBE BEACHTEN! Bei einer Länge von 8 cm je 1 Masche beidseitig jedes Markierungsfadens an den Seiten abnehmen (= 4 Maschen abgenommen) – ABNAHMETIPP LESEN! In dieser Weise alle 4½ cm insgesamt 7 x für alle Größen abnehmen = 184-200-220-240-264-288 Maschen.

Bei einer Länge von 39-39-39-39-39-39 cm je 8-8-10-10-12-14 Maschen an beiden Seiten des Pullovers abnehmen (= je 4-4-5-5-6-7 Maschen beidseitig jedes Markierungsfadens). Es sind nun 84-92-100-110-120-130 Maschen pro Vorder- und Rückenteil vorhanden. Die Arbeit zur Seite legen und die Ärmel stricken.

ÄRMEL:
Die Arbeit wird in Runden auf dem Nadelspiel gestrickt, im Laufe der Zunahmen zur kurzen Rundnadel wechseln, wenn genug Maschen vorhanden sind.
48-52-56-56-60-64 Maschen auf Nadelspiel Nr. 3,5 mit Cotton Merino anschlagen. 1 Runde rechts stricken, dann im Rippenmuster (= 2 Maschen rechts/ 2 Maschen links) stricken. Bei einer Länge von 6 cm zu Nadelspiel Nr. 4 wechseln. 1 Runde rechts stricken und dabei 4-6-8-6-8-10 Maschen gleichmäßig verteilt abnehmen = 44-46-48-50-52-54 Maschen. 1 Markierer am Rundenbeginn anbringen (= an der unteren Ärmelmitte). Glatt rechts weiterstricken. Bei einer Länge von 10-7-7-10-7-7 cm 2 Maschen an der unteren Ärmelmitte zunehmen – ZUNAHMETIPP LESEN. In dieser Weise alle 3-2½-2-1½-1½-1½ cm insgesamt 12-15-18-19-20-21 x zunehmen = 68-76-84-88-92-96 Maschen. Bei einer Länge von 46-45-43-42-40-39 cm (die kürzeren Maße bei den größeren Größen werden durch eine längere Passe ausgeglichen) die mittleren 8-8-10-10-12-14 Maschen unter dem Arm abketten = 60-68-74-78-80-82 Maschen. Die Arbeit zur Seite legen und den 2. Ärmel ebenso stricken.

PASSE:
Die Ärmel-Maschen an den beiden Stellen, an denen beim Rumpfteil für die Armausschnitte abgekettet wurde, auf dieselbe Rundnadel wie die Rumpfteil-Maschen legen = 288-320-348-376-400-424 Maschen. An jedem Übergang zwischen Rumpfteil und Ärmeln je 1 Markierungsfaden anbringen (= 4 Markierungsfäden). Im Muster wie zuvor weiterstricken und die RAGLANABNAHMEN arbeiten – siehe oben. Die Abnahmen in folgendem Rhythmus arbeiten: In jeder 4. Runde 5-5-6-6-6-7 x abnehmen, dann in jeder 2. Runde 14-16-18-21-23-24 x = insgesamt 19-21-24-27-29-31 x arbeiten - die Maschen in A.1, die beim Abnehmen nicht mehr im Muster aufgehen, glatt rechts stricken.

Nach allen Abnahmen sind 136-152-156-160-168-176 Maschen in der Runde. 2 Krausrippen (= 4 Runden kraus rechts) über alle Maschen stricken, dabei in der ersten Runde die 22-26-26-24-22-20 Maschen jedes Ärmels paarweise zusammenstricken, zusätzlich 18-28-26-28-34-40 Maschen gleichmäßig verteilt in der Runde abnehmen = 96-98-104-108-112-116 Maschen. Rechts abketten.

FERTIGSTELLEN:
Die Öffnungen unter den Armen schließen.

Diese Anleitung wurde korrigiert. .

PASSE: ... In jeder 4. Runde 5-5-6-6-6-7 x abnehmen, dann in jeder 2. Runde 14-16-18-21-23-24 x = insgesamt 19-21-24-27-29-31 x arbeiten - die Maschen in A.1, die beim Abnehmen nicht mehr im Muster aufgehen, glatt rechts stricken.
Online aktualisiert am: 01.09.2017

Diagramm

= 1 Masche rechts
= zwischen 2 Maschen 1 Umschlag arbeiten
= 2 Maschen rechts zusammenstricken
= 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche stricken, die abgehobene Masche über die gestrickte ziehen.
= 3 Maschen rechts zusammenstricken
= 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 2 Maschen rechts zusammenstricken, die abgehobene Masche über die zusammengestrickten ziehen.


Kommentare (19)

Schreiben Sie einen Kommentar!

GoldenEagle1620 02.04.2018 - 16:07:

Sheer elegance - superb! Maximum concentration required, but well worth the effort...

GoldenEagle1620 02.04.2018 - 09:09:

Hi. I made this for my friend. Such a beautiful jumper, appealing design; to flatter any woman. Very difficult, especially as she wanted in in black! Great concentration was required, for it was very easy to make mistakes in the A1 pattern 'blocks'. Thanks. GoldenEagle1620

Freja Jensen 13.11.2017 - 09:14:

Nu har jeg strikket de første ti cm og selvom jeg har tjekket, flere gange, om jeg nu har forstået denne enkle opskrift rigtigt, så ligner mit resultat ikke det på billedet. I mit hoved giver det mest mening, hvis man ikke skal strikke det samme mønster hver omgang for at få bladmønstret frem...Men det er sådan, jeg forstår opskriften...Please help. Vh Freja.

DROPS Design 13.11.2017 kl. 16:19:

Hej Freja, jo du skal vælge diagrammet for din størrelse. Du starter nederst til højre på første pind. Næste pind strikker du vrang tilbage fra vrangen. 3.pind strikker du fra højre mod venstre igen. Sæt gerne en mærketråd på hver side af diagrammet så du får de 2 midterste masker lige over hinanden hele vejen op ifølge diagrammet. God fornøjelse!

Susanne 03.10.2017 - 22:29:

Hej, hvor starter omgangen, efter jeg har sat ærmerne ind på pinden sammen med ryg og forstykke?

DROPS Design 05.10.2017 kl. 09:03:

Hej Susanne, du har sikkert tråden i en raglan overgang (altså mellem et ærme og enten ryg eller forstykke) her kan du også starte omgangen. God fornøjelse!

YM 01.09.2017 - 01:44:

Bonjour, Je suis rendue à l'empiècement dans cet ouvrage. Avant de commencer les diminutions, j'ai une question. À un moment donné, après les 9 1ère diminutions, la 10e va empiéter sur les A1 de chaque côté, comment continuer ces motifs, est-ce que je les arrête et je tricote à leur place du jersey endroit, ou bien je continue le motif, si oui, comment?

DROPS Design 01.09.2017 kl. 14:53:

Bonjour Mme YM, tricotez en jersey les mailles de A.1 qui ne peuvent plus se tricoter en point fantaisie pendant les diminutions du raglan - une correction a été apportée, merci. Bon tricot!

YM 19.08.2017 - 03:51:

Il me semble que les mots »mailles endroit» manque dans la citation plus bas où j'ai mis des XXX à la place »17-21-20-25-25-31 mailles endroit, 3 mailles envers, *A.1 (= 18-18-22-22-26-26 mailles), 6 mailles envers*, répéter de *-* 2 fois au total, A.1, 3 mailles envers, 34-42-40-50-50-62 XXX, 3 mailles envers, » Est-ce que j'ai raison?

DROPS Design 20.08.2017 kl. 09:50:

Bonjour. Oui, vous avez raison, les mots mailles endroit manquent. Le texte sera corrigé dès que possible. Merci et bon tricot!

Joan Orsi 03.08.2017 - 19:13:

Never mind the previous comment, I missed the in the round part of the instructions.

Joan Orsi 03.08.2017 - 19:12:

In the directions you have: RIDGE/GARTER STITCH (worked in the round): 1 ridge = 2 rounds. Knit 1 round and purl 1 round. Isn't a garter stitch knitted every row whereas a knit 1 row then purl the next would be stockinette?

DROPS Design 06.08.2017 kl. 10:26:

Dear Joan, the instructions refer to garter stitch (ridges) knitted in the ROUND. If you knit garter stitch that way you need to knit a round of knit stitch followed by a round of purl to get the same ridged effect you get by knitting every row back and forth. I hope this helps. Happy Knitting!

Francine Laplante 05.07.2017 - 03:32: http://kimgalasavons ...

Il est magnifique et sûr que je me le ferai quand il sera disponible. Merci pour vos beaux modèle. Le choix est formidable.

Gabriela 01.07.2017 - 05:32:

Pullis mit Ajourmuster sind immer stylisch!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 180-1

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.