DROPS / 180 / 6

Nordkapp by DROPS Design

Pullover mit mehrfarbigem Norwegermuster und Seitenschlitzen. Größe S - XXXL. Die Arbeit wird gestrickt in DROPS Andes.

DROPS Design: Modell an-052
Garngruppe E oder C + C
-----------------------------------------------------------
Größe: S - M - L /XL - XXL - XXXL (siehe Maße in der Maßskizze!)
Material:
DROPS ANDES von Garnstudio (gehört zur Garngruppe E)
600-700-800-900-900 g Farbe 7820, grün
100 g für alle Größen in Farbe 0100, natur

Die Arbeit kann auch mit folgenden Garnen gestrickt werden:
"Garnalternativen (Garngruppe E)" – siehe Link unten.

DROPS NADELSPIEL und RUNDNADEL (60 oder 80 cm) Nr. 9 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 10 Maschen und 14 Reihen glatt rechts = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.
------------------------------------------------
Sie können die Farben von DROPS Andes in dieser Anleitung durch viele andere Farbkombinationen ersetzen. Schauen Sie sich als Inspiration die Bilder an – in den Kommentaren finden Sie die genauen Farbnummern der abgebildeten Beispiele.
------------------------------------------------

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (7)

65% Schurwolle, 35% Alpaka
von 3.45 € /100g
DROPS Andes uni colour DROPS Andes uni colour 3.45 € /100g
Algawo
Bestellen
DROPS Andes mix DROPS Andes mix 3.70 € /100g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 48.30€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
HINWEISE ZUR ANLEITUNG:

KRAUSRIPPEN (in Runden):
1 Krausrippe = 2 Runden kraus rechts = 1 Runde rechts und 1 Runde links.

KRAUSRIPPEN (in Hin- und Rück-Reihen):
1 Krausrippe = 2 Reihen kraus rechts = 2 Reihen rechts.

MUSTER:
Siehe Diagramme A.1 bis A.3. Das Diagramm für die gewünschte Größe wählen (gilt für Diagramm A.1 und A.2). Die Diagramme zeigen alle Hin- und Rück-Reihen, Hin-Reihen werden von rechts nach links, Rück-Reihen von links nach rechts gelesen. Alle Maschen werden glatt rechts gestrickt.

ZUNAHMETIPP:
2 Maschen an der unteren Ärmelmitte zunehmen, dafür 1 Masche vor dem Markierungsfaden beginnen, 1 Umschlag, 2 Maschen rechts stricken (der Markierungsfaden sitzt in der Mitte zwischen diesen Maschen), 1 Umschlag. In der nächsten Runde die Umschläge verschränkt stricken, um jeweils ein Loch zu vermeiden.
----------------------------------------------------------

Pullover:
Vorderteil und Rückenteil werden einzeln in Hin- und Rück-Reihen auf der Rundnadel gestrickt. Die Ärmel werden in Runden auf dem Nadelspiel gestrickt.

RÜCKENTEIL:
59-61-73-73-79 Maschen auf Rundnadel Nr. 9 mit grün anschlagen. 3 KRAUSRIPPEN (= 6 Reihen kraus rechts) stricken – siehe oben. Dann glatt rechts weiterstricken, mit je 3 Maschen kraus rechts beidseitig. Bei einer Länge von 20 cm je 1 neue Masche am Ende der nächsten 2 Reihen anschlagen (kennzeichnet jeweils das Ende des Seitenschlitzes) = 61-63-75-75-81 Maschen. Dann glatt rechts weiterstricken, mit je 4 Maschen kraus rechts beidseitig. MASCHENPROBE BEACHTEN! Bei einer Länge von 45-46-47-49-50 cm je 2-3-3-3-3 Maschen am Anfang der nächsten 2 Reihen (d.h. beidseitig) für die Armausschnitte abketten = 57-57-69-69-75 Maschen. 2-2-2-4-4 Reihen mit grün stricken (glatt rechts weiterstricken, mit je 1 Rand-Masche kraus rechts beidseitig). Dann im MUSTER stricken – siehe oben – ab der Hin-Reihe wie folgt: 1 Rand-Masche kraus rechts, A.1 (= 3-3-9-9-12 Maschen), A.2 über die nächsten 48 Maschen (= 4 Rapporte á 12 Maschen), A.3 (= 4-4-10-10-13 Maschen), 1 Rand-Masche kraus rechts. Wenn A.1, A.2 und A.3 1 x in der Höhe gestrickt wurden, weiter glatt rechts mit grün stricken. Bei einer Länge von 63-65-68-71-73 cm die mittleren 17-17-17-19-19 Maschen für den Halsausschnitt abketten. Jede Schulter einzeln weiterstricken, dabei am Anfang der nächsten Reihe, die am Halsrand beginnt, 1 Masche abketten = 19-19-25-24-27 Maschen übrig pro Schulter. Abketten, wenn die Arbeit eine Länge von 65-67-70-73-75 cm. Die andere Schulter ebenso stricken.

VORDERTEIL:
59-61-73-73-79 Maschen auf Rundnadel Nr. 9 mit grün anschlagen. 3 KRAUSRIPPEN (= 6 Reihen kraus rechts) stricken – siehe oben. Dann glatt rechts weiterstricken, mit je 3 Maschen kraus rechts beidseitig. Bei einer Länge von 20 cm je 1 neue Masche am Ende der nächsten 2 Reihen, d.h. beidseitig, anschlagen (kennzeichnet jeweils das Ende des Seitenschlitzes) = 61-63-75-75-81 Maschen. Dann glatt rechts weiterstricken, mit je 4 Maschen kraus rechts beidseitig. Bei einer Länge von 45-46-47-49-50 cm je 2-3-3-3-3 Maschen am Anfang der nächsten 2 Reihen, d.h. beidseitig, für die Armausschnitte abketten = 57-57-69-69-75 Maschen. 2-2-2-4-4 Reihen mit grün stricken (es wird weiter glatt rechts gestrickt, mit je 1 Rand-Masche kraus rechts beidseitig). Dann im Muster ab der Hin-Reihe wie folgt stricken: 1 Rand-Masche kraus rechts, A.1 (= 3-3-9-9-12 Maschen), A.2 über die nächsten 48 Maschen (= 4 Rapporte á 12 Maschen), A.3 (= 4-4-10-10-13 Maschen), 1 Rand-Masche kraus rechts. Wenn A.1, A.2 und A.3 1 x in der Höhe gestrickt wurden, weiter glatt rechts mit grün. Bei einer Länge von 59-60-62-65-66 cm die mittleren 9-9-9-11-11 Maschen für den Halsausschnitt stilllegen. Jede Schulter einzeln weiterstricken, dabei am Anfang jeder Reihe, die am Halsrand beginnt, wie folgt abketten: 3 Maschen 1 x und 2 Maschen 1 x = 19-19-25-24-27 Maschen übrig pro Schulter. Abketten, wenn die Arbeit eine Länge von 65-67-70-73-75 cm hat. Die andere Schulter ebenso stricken.

ÄRMEL:
Die Ärmel werden in Runden auf dem Nadelspiel gestrickt.
21-21-23-23-25 Maschen auf Nadelspiel Nr. 9 mit grün anschlagen. 6 KRAUSRIPPEN (= 12 Runden kraus rechts) stricken – siehe oben. Dann glatt rechts in Runden weiterstricken. 1 Markierungsfaden am Rundenbeginn anbringen = an der unteren Ärmelmitte. Bei einer Länge von 8-8-8-6-7 cm 2 Maschen an der unteren Ärmelmitte zunehmen – ZUNAHMETIPP lesen. In dieser Weise in jeder 6.-6.-6.-6.-4. Runde 8-7-2-2-9 x zunehmen, dann in jeder 0.-4.-4.-4.-3. Runde 0-2-8-9-2 x = 37-39-43-45-47 Maschen. Bei einer Länge von 42-43-39-40-38 cm 4-6-6-6-6 Maschen an der unteren Ärmelmitte abketten = 33-33-37-39-41 Maschen. Nun für eine bessere Passform eine kleine Armkugel in Hin- und Rück-Reihen stricken, dafür wie folgt am Anfang jeder Reihe, d.h. beidseitig, wie folgt abketten: 4 Maschen insgesamt 4 x (= 4 Maschen je 2 x beidseitig) = 17-17-21-23-25 Maschen übrig. Dann die restlichen Maschen abketten. Den 2. Ärmel ebenso stricken ebenso.

FERTIGSTELLEN:
Die Schulternähte im Maschenstich schließen. Die Ärmel einnähen – dabei in die Randmaschen am Rumpfteil und am Ärmel innerhalb der Abkettkante nähen. Die Seitennaht ab dem Armausschnitt nach unten bis zu der angeschlagenen Masche, die den Schlitz markiert, schließen. Den Faden abschneiden und vernähen.

HALSBLENDE:
44 bis 55 Maschen (einschließlich der stillgelegten Maschen) mit dem Nadelspiel aus dem Halsausschnitt auffassen. In Runden 2 Krausrippen (= 4 Runden kraus rechts) stricken, 1 Runde rechts stricken und links abketten.

Diese Anleitung wurde korrigiert. .

Online aktualisiert am: 24.01.2018
Korrektur bei der Maschenzahl von Rückenteil und Vorderteil für Größe XXL.

Diagramm

= grün
= natur


Christine 02.10.2018 - 16:58:

Bonjour, J'aimerai réaliser ce modèle en taille L/XL avec la variété NEPAL, car ANDES pour moi c'est trop gros. Pouvez-vous me conseiller en matière de taille d'aiguille ? Pensez-vous qu'en me basant sur la taille XXL du modèle avec des aiguilles N° 5 (préconisées pour NEPAL), j'obtiendrai une taille L/XL ? Merci d'avance

DROPS Design 03.10.2018 kl. 07:32:

Bonjour Christine, vous pouvez remplacer 1 fil Andes par 2 fils Nepal tricotés ensemble (= fil en double) - utilisez notre convertisseur pour connaître la quantité nécessaire pour la taille souhaitée - vous trouverez ici des informations complémentaires sur les alternatives. Bon tricot!

Denise 08.03.2018 - 11:36:

Bonjour, j'ai eu des soucis avec les manches qui étaient trop serrées à mon goût . J'ai pris des aiguilles plus grosses et une taille de tricot supérieure mais ce n'est pas une réussite . Dommage car le modèle est plutôt sympa. Cordialement

DROPS Design 08.03.2018 kl. 13:34:

Bonjour Denise, vous trouverez un schéma avec les mesures pour chaque taille, si votre échantillon est conforme, vous obtiendrez ces mesures, elles peuvent également vous aider à les ajuster selon vos envies et besoins. Bon tricot!

Harriet 22.11.2017 - 20:35:

Ik ben begonnen met het achterpand in de maat XXL. Na afkanten van de armsgaten heb ik, zoals ook beschreven staat, 71 steken over. Het patroon dat dan volgt telt 69 steken. Is dit een fout in de beschrijving of doe ik iets niet goed. Bij de andere maten komen de steken wel overeen.

DROPS Design 25.01.2018 kl. 12:05:

Hoi Harriet, Er zat inderdaad een fout in het aantal aangegeven steken. Het patroon is net aangepast en zou dus nu moeten kloppen.

Iris 30.10.2017 - 11:04:

Ein schönes Projekt für ein Wochenende! Ich habe den Pulli in nebelrosa / blaue Dämmerung nachgearbeitet. Die erste Wäsche verlief problemlos und ich bin mehr als zufrieden. Und das zu dem Superpreis.

DROPS Design 02.10.2017 - 09:04:

Colour combinations shown are: A) DROPS Andes 3620, 9020 B) DROPS Andes 0100, 9015

Nicole 09.06.2017 - 21:52:

Her mit diesem schlichten, schönen Pullover! Die Hundewolle wird darin phantastisch zur Geltung kommen

Diana 06.06.2017 - 13:33:

Ik zie mezelf hier al in lopen hoor. Lekker warm lijkt hij me.

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 180-6

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.