DROPS / 179 / 30

Autumn Vines by DROPS Design

Pullover mit Blattmuster und Raglanärmeln, gestrickt von oben nach unten. Größe S - XXXL. Die Arbeit wird gestrickt in DROPS Alpaca.

DROPS Design: Modell z-797
Garngruppe A
-----------------------------------------------------------
Größe: S - M - L - XL - XXL - XXXL (siehe Maße in der Maßskizze!)
Material:
DROPS ALPACA von Garnstudio (gehört zur Garngruppe A)
350-350-400-450-500-550 g Farbe 2925, orangemeliert

Die Arbeit kann auch mit folgenden Garnen gestrickt werden:
"Garnalternativen (Garngruppe A)" – siehe Link unten.

DROPS NADELSPIEL und RUNDNADEL (60 oder 80 cm) Nr. 3 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 24 Maschen und 32 Reihen glatt rechts (24 Maschen und 48 Reihen kraus rechts) = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (5)
Helfen Sie uns dabei, eine neue DROPS Kollektion zu gestalten! Stimmen Sie hier für Ihre Lieblingsdesigns ab!

100% Alpaka
von 3.30 € /50g
DROPS Alpaca uni colour DROPS Alpaca uni colour 3.30 € /50g
Lanade
Bestellen
DROPS Alpaca mix DROPS Alpaca mix 3.50 € /50g
Lanade
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 23.10€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
HINWEISE ZUR ANLEITUNG:

KRAUSRIPPEN (in Runden):
1 Krausrippe = 2 Runden kraus rechts = 1 Runde rechts und 1 Runde links.

MUSTER:
Siehe Diagramm A.1. Das Diagramm zeigt alle Muster-Reihen, Hin-Reihen werden von rechts nach links, Rück-Reihen von links nach rechts gelesen. Das Diagramm für die gewünschte Größe wählen.

TIPP ZUM ABKETTEN:
Um zu vermeiden, dass die Abkettkante spannt, kann nach ca. jeder 5. Masche 1 Umschlag gearbeitet werden, der direkt wieder wie eine normale Masche abgekettet wird.
----------------------------------------------------------

Die Arbeit wird in Runden auf der Rundnadel gestrickt, ab der hinteren Mitte von oben nach unten.

PULLOVER:
96-100-106-112-118-124 Maschen auf Rundnadel Nr. 3 mit Alpaca anschlagen. 3 KRAUSRIPPEN (= 6 Runden kraus rechts) stricken – siehe oben. 1 Runde rechts stricken und dabei 12-24-22-24-22-12 Maschen gleichmäßig verteilt zunehmen = 108-124-128-136-140-136 Maschen. 1 Runde links stricken.

Die nächste Runde wie folgt stricken: 20-22-22-25-28-30 Maschen kraus rechts (= halbes Rückenteil), A.1 (= 1 Masche), 12-16-18-16-12-6 Maschen kraus rechts (= Ärmel), A.1, 40-44-44-50-56-60 Maschen kraus rechts (= Vorderteil), A.1, 12-16-18-16-12-6 Maschen kraus rechts (= Ärmel), A.1, 20-22-22-25-28-30 Maschen kraus rechts (= halbes Rückenteil).

Weiter kraus rechts und im Muster A.1 stricken. MASCHENPROBE BEACHTEN! A.1 insgesamt 3-3-3-4-4-4 x in der Höhe stricken, darauf achten, dass die erste Masche von A.1 direkt über der Mittelmasche des vorherigen Rapports zu liegen kommt = 324-364-392-424-460-488 Maschen in der Runde und die Arbeit hat eine Länge von ca. 20-23-25-27-30-33 cm ab dem Anschlagrand.

Die nächste Runde wie folgt stricken: 48-53-56-62-69-75 Maschen stricken (= halbes Rückenteil), die nächsten 66-76-84-88-92-94 Maschen stilllegen (= Ärmel), 10-10-12-12-14-16 neue Maschen anschlagen (= unter dem Arm), 96-106-112-124-138-150 Maschen (= Vorderteil) stricken, die nächsten 66-76-84-88-92-94 Maschen stilllegen (= Ärmel), 10-10-12-12-14-16 neue Maschen anschlagen (= unter dem Arm) und die restlichen 48-53-56-62-69-75 Maschen stricken (= halbes Rückenteil).

RUMPFTEIL:
= 212-232-248-272-304-332 Maschen. Weiter kraus rechts stricken. Je 1 Markierungsfaden an beiden Seiten des Rumpfteils, d.h. in der Mitte der neu angeschlagenen Maschen unter dem Arm, anbringen (= je 106-116-124-136-152-166 Maschen pro Vorder- und Rückenteil) – Die Arbeit wird nun ab hier gemessen! Bei einer Länge von 10 und 20 cm je 1 Masche beidseitig jedes Markierungsfadens an den Seiten zunehmen = 4 Maschen zugenommen pro Zunahmerunde = 220-240-256-280-312-340 Maschen. Bei einer Länge von 28-27-27-27-26-25 cm locker abketten – TIPP ZUM ABKETTEN lesen. Die Jacke hat eine Länge von ca. 52-54-56-58-60-62 cm ab der Schulter.

ÄRMEL:
Die Arbeit wird in Runden auf der kurzen Rundnadel/dem Nadelspiel gestrickt. Die 66-76-84-88-92-94 stillgelegten Maschen der einen Seite auf Rundnadel/Nadelspiel Nr. 3 legen und zusätzlich 10-10-12-12-14-16 neue Maschen an der unteren Ärmelmitte auffassen = 76-86-96-100-106-110 Maschen – Die Arbeit wird nun ab hier gemessen! Der Ärmel wird nun glatt rechts gestrickt. Bei einer Länge von 3 cm 2 Maschen an der unteren Ärmelmitte abnehmen. In dieser Weise alle 2½-1½-1½-1-1-1 cm insgesamt 13-17-20-21-23-24 x abnehmen = 50-52-56-58-60-62 Maschen. Bei einer Länge von 38-36-34-33-30-28 cm (die kürzeren Maße bei den größeren Größen werden durch eine längere Passe ausgeglichen) Krausrippen über alle Maschen stricken. Bei einer Länge des Ärmels von 42-40-38-37-34-32 cm LOCKER abketten – TIPP ZUM ABKETTEN beachten.

FERTIGSTELLEN:
Die Öffnungen unter den Armen schließen.

Diagramm

= 1 Masche rechts
= 1 Masche links
= 1 Umschlag zwischen 2 Maschen, in der nächsten Runde den Umschlag rechts oder links (wie im Muster gezeigt) stricken, er soll ein Loch bilden.
= 1 Umschlag zwischen 2 Maschen, in der nächsten Runde den Umschlag rechts verschränkt stricken, um ein Loch zu vermeiden
= 2 Maschen rechts zusammenstricken
= 1 Masche abheben, 1 Masche rechts, die abgehobene Masche über die gestrickte ziehen
= 1 Masche abheben, 2 Maschen rechts zusammenstricken, die abgehobene Masche über die zusammengestrickten ziehen.




Kommentare (5)

Schreiben Sie einen Kommentar!

Angela 16.09.2017 - 19:27:

Nel punto in cui finisce il giro a diritto ed inizia il giro a rovescio per ottenere la maglia a legaccio, quindi nel mezzo dietro, si forma una riga evidente perpendicolarmente al lavoro. E' corretto o si può ovviare in qualche modo? grazie

DROPS Design 17.09.2017 kl. 12:26:

Buongiorno Angela. Purtroppo nel punto a legaccio lo scalino rimane. Può provare a tringere un po' la seconda maglia del giro; può eventualmente provare a inizio giro, a sollevare il filo tra le maglie e lavorarla con la prima maglia del giro. Ma in entrambi i casi, un po' il passaggio continua a vedersi. Buon lavoro!

Marina Romano 09.08.2017 - 15:27:

Liebes Drops Team Habe den Pullover mit Blattmuster (Drops 179-30) angefangen zu stricken, in Größe L. Nun weiß ich nicht, welches Diagramm ich nehmen muss. Verstehe ich irgendwie nicht. Können sie mir weiterhelfen? Liebe Grüße und vielen Dank

DROPS Design 09.08.2017 kl. 17:07:

Liebe Frau Romano, in der Größe L stricken Sie Diagram "A.1 L-XXXL", ganz unten (= 3. von oben). Viel Spaß beim stricken!

Renate 27.07.2017 - 08:18:

Tolles Modell in wunderschöner Farbe. Mein Favorit!!!

Michaela 02.06.2017 - 10:06: http://feinearbeiten ...

Die betonten Raglannähte sehen toll aus. Und diese Faaarbe

Martine 02.06.2017 - 07:10:

J'adore, et hâte de le faire.

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 179-30

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.