DROPS / 171 / 21

Fall Festival by DROPS Design

Gehäkelte DROPS Kreisjacke in ”Big Delight”. Größe S - XXXL.

Schlagwörter: Jacken, Kreis, Kreisjacken,

DROPS Design: Modell Nr. db-065
Garngruppe C oder A + A
----------------------------------------------------------
Größe: S/M - L/XL - XXL/XXXL (siehe Maße in der Maßskizze!)
Material:
DROPS BIG DELIGHT von Garnstudio
500-600-700 g Farbe Nr. 06, herbstwald

DROPS HÄKELNADEL Nr. 5,5 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 10 x 10 cm = 13 Stb x 8 R.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (194)

100% Schurwolle
von 6.50 € /100g
DROPS Big Delight print DROPS Big Delight print 6.50 € /100g
Lanade
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 32.50€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
MUSTER:
Siehe Diagramme A.1 bis A.5.

HÄKELINFO:
Die erste fM am Rd-Beginn durch 1 Lm ersetzen, die Rd mit 1 Kett-M in die 1. Lm des Rd-Beginns beenden.
Das erste Stb am Rd-Beginn durch 3 Lm ersetzen, jede Rd mit 1 Kett-M in die 3. Lm des Rd-Beginns beenden.
Das erste D-Stb am Rd-Beginn durch 4 Lm ersetzen, jede Rd mit 1 Kett-M in die 4. Lm des Rd-Beginns beenden.
----------------------------------------------------------

KREISJACKE:
4 Lm mit Häkelnadel Nr. 5,5 mit Big Delight anschlagen und mit 1 Kett-M in die 1. Lm zum Ring schließen. Dann im Muster A.1 weiterhäkeln. HÄKELINFO lesen! MASCHENPROBE BEACHTEN!
Wenn A.1 zu Ende gehäkelt wurde, hat der Kreis einen Durchmesser von ca. 33 cm und es sind 27 D-Stb-Gruppen in der Rd.

Gr. L/XL-XXL/XXXL: Im Muster A.2 häkeln, in der ersten Rd von A.2 9 Lm-Bögen gleichmäßig verteilt zunehmen (ebenso wie in der 6. Rd von A.1 zunehmen, 1 Lm-Bogen wie folgt zunehmen: 1 fM um den Lm-Bogen in der Mitte der D-Stb-Gruppe, 9 Lm, 1 fM um die Lm zwischen den D-Stb-Gruppen, 9 Lm, 1 fM um den Lm-Bogen in der Mitte der nächsten D-Stb-Gruppe) = 36-36 Lm-Bögen. A.2 1 x in der Höhe häkeln.

ALLE GR.: = 27-36-36 D-Stb-Gruppen. Die nächste Rd wie die 1. Rd von A.3 häkeln, GLEICHZEITIG die Armausschnitte wie folgt häkeln:
1 fM um den Lm-Bogen in der Mitte der D-Stb-Gruppe, 30-33-36 lockere Lm häkeln, 5-6-7 D-Stb-Gruppen überspringen, 1 fM um den Lm-Bogen in der Mitte der nächsten D-Stb-Gruppe (nun wurde 1 Armausschnitt gehäkelt), * 12 Lm, 1 fM um den Lm-Bogen in der Mitte der nächsten D-Stb-Gruppe *, von *-* insgesamt 8-14-12 x arb, 30-33-36 lockere Lm häkeln, 5-6-7 D-Stb-Gruppen überspringen, 1 fM um den Lm-Bogen in der Mitte der nächsten D-Stb-Gruppe (nun wurde der zweite Armausschnitt gehäkelt), * 12 Lm, 1 fM um den Lm-Bogen in der Mitte der nächsten D-Stb-Gruppe *, von *-* bis Rd-Ende wdh und enden mit 1 Kett-M in die erste fM des Rd-Beginns (statt 1 fM um den nächsten Lm-Bogen).

Die nächste Rd wie die 2. Rd von A.3 wie folgt häkeln: wie zuvor mit 2 Stb + 2 Lm + 2 Stb um jeden Lm-Bogen, und um jede Lm-Bogen für den Armausschnitt 6-7-8 Stb-Gruppen häkeln, GLEICHZEITIG 9 Stb-Gruppen gleichmäßig verteilt in der Rd zunehmen, 1 Stb-Gruppe zunehmen, indem 2 Stb + 2 Lm + 2 Stb + 2 Stb + 2 Lm + 2 Stb um 1 Lm-Bogen gehäkelt werden = 36-45-45 Stb-Gruppen.
3. RD: 2 D-Stb + 2 Lm + 2 D-Stb um den Lm-Bogen in der Mitte jeder Stb-Gruppe und stets 1 Lm zwischen die D-Stb-Gruppen = 36-45-45 D-Stb-Gruppen mit je 1 Lm dazwischen.

Weiter im Muster A.3 häkeln, GLEICHZEITIG jedes Mal, wenn die 1. Rd gehäkelt wird, 9 Lm-Bögen gleichmäßig verteilt zunehmen, wie folgt häkeln:
1. RD: Kett-Maschen bis zur Mitte des ersten Lm-Bogens (in der Mitte einer D-Stb-Gruppe), 1 fM, * 12 Lm, 1 fM um den Lm-Bogen in der Mitte einer D-Stb-Gruppe *, von *-* bis Rd-Ende wdh und GLEICHZEITIG 9 Lm-Bögen gleichmäßig verteilt in der Rd zunehmen = 45-54-54 Lm-Bögen (die Rd mit 6 Lm und 1 Dreifach-Stb in die erste fM des Rd-Beginns beenden).
2. RD: 2 Stb + 2 Lm + 2 Stb um jeden Lm-Bogen bis Rd-Ende = 45-54-54 Stb-Gruppen.
3. RD: 2 D-Stb + 2 Lm + 2 D-Stb um jeden Lm-Bogen in der Mitte einer Stb-Gruppe und stets 1 Lm zwischen die D-Stb-Gruppen bis Rd-Ende = 45-54-54 D-Stb-Gruppen mit je 1 Lm dazwischen.

Die 1.-3. Rd noch weitere 3-3-4 x wdh, GLEICHZEITIG jedes Mal, wenn die 1. Rd gehäkelt wird, 9 Lm-Bögen zunehmen = 72-81-90 D-Stb-Gruppen.

Damit die Jacke oval wird, wird nun nur über die unteren 47-54-61 D-Stb-Gruppen gehäkelt, es wird nicht über die mittleren 25-27-29 D-Stb-Gruppen oben am Nacken gehäkelt.

Mit einer Hin-R beginnen und die 1.-3. R von A.3 wie zuvor insgesamt 2 x arb (d.h. das Rückenteil hat 6 R mehr in der Höhe), für einen sauberen Übergang beim Wenden wie in A.4 und A.5 gezeigt häkeln, GLEICHZEITIG jedes Mal, wenn die 1. R gehäkelt wird, 7 Lm-Bögen zunehmen (= insgesamt 86-95-104 D-Stb-Gruppen in der Rd einschl. der D-Stb-Gruppen am Nacken).
Zuletzt 1 Rd mit Lm-Bögen um die ganze Jacke häkeln (von der Vorderseite), wie folgt: * 4 Lm, 1 fM um den Lm-Bogen in der Mitte einer D-Stb-Gruppe, 4 Lm, 1 fM vor der nächsten D-Stb-Gruppe *, von *-* bis Rd-Ende wdh, den Faden abschneiden und vernähen.

ÄRMEL:
60-66-72 Stb aus dem Armausschnitt auffassen (ca. 5 Stb in jede D-Stb-Gruppe und ca. 30-33-36 Stb um den Lm-Bogen – an der unteren Ärmelmitte beginnen).

Die nächste Rd wie folgt häkeln:
* 1 Stb in das erste/nächste Stb, 1 Lm, 1 Stb überspringen *, von *-* bis Rd-Ende wdh = 30-33-36 Stb + 30-33-36 Lm.
Wie folgt weiterhäkeln:
1. RD: * 6 Lm, 5 M überspringen, 1 fM in die nächste M *, von *-* bis Rd-Ende wdh = 10-11-12 Lm-Bögen.
2. RD: 2 Stb + 2 Lm + 2 Stb um jeden Lm-Bogen bis Rd-Ende = 10-11-12 Stb-Gruppen.
3. RD: 2 D-Stb + 2 Lm + 2 D-Stb um jeden Lm-Bogen in der Mitte der Stb-Gruppe und stets 1 Lm zwischen die D-Stb-Gruppen bis Rd-Ende = 10-11-12 D-Stb-Gruppen mit je 1 Lm dazwischen.
4. RD: * 12 Lm, 1 fM um den Lm-Bogen in der Mitte der D-Stb-Gruppe *, von *-* bis Rd-Ende wdh = 10-11-12 Lm-Bögen, jedoch gleichzeitig 1 Lm-Bogen in der Rd an der unteren Ärmelmitte wie folgt abnehmen: 1 fM um den Lm-Bogen in der Mitte der vorletzten D-Stb-Gruppe der Rd, 6 Lm, 1 Stb um den Lm-Bogen in der Mitte der abzunehmenden D-Stb-Gruppe, 6 Lm, 1 fM um den Lm-Bogen in der Mitte der nächsten D-Stb-Gruppe. In der nächsten Rd die Stb-Gruppe an der unteren Ärmelmitte in das Stb zwischen den 2 Lm-Bögen mit 6 Lm häkeln = 9-10-11 Stb-Gruppen.
Die 2.-4. Rd wdh und gleichzeitig in dieser Weise 1 Lm-Bogen in jeder 3. Rd abnehmen, sodass nach jedem Rapport in der Höhe 1 D-Stb-Gruppe/Lm-Bogen weniger in der Rd ist. Wenn 5-6-7 D-Stb-Gruppen/Lm-Bögen in der Rd sind, weiter ohne Abnahmen häkeln, bis der Ärmel eine Gesamtlänge von 54-54-56 cm hat (oder bis zur gewünschten Länge häkeln, ggf. die Jacke anprobieren). Den Faden abschneiden und vernähen. Den 2. Ärmel ebenso häkeln.

Diagramm

= 4 Luft-M (Lm), 1 Kett-M in die erste Lm (siehe Punkt im Kreis). Die Rd beginnt und endet hier.
= 1 Lm
= 1 Kett-M
= Kett-Maschen bis zum Beginn des ersten Lm-Bogens, 1 Lm
= 1 feste M (fM) um den Lm-Bogen
= 1 Stäbchen (Stb) um den Lm-Bogen
= 1 Stb in die M
= 1 Doppel-Stb (D-Stb) in die M
= 1 Dreifach-Stb in M
= 6 Lm
= 12 Lm
= 9 Lm
= 2 D-Stb + 2 Lm + 2 D-Stb um den Lm-Bogen in der Stb-Gruppe
= 4 Lm, 1 D-Stb + 2 Lm + 2 D-Stb um den Lm-Bogen in der Stb-Gruppe
= Die Rd zeigt die letzte Rd des vorherigen Diagramms, diese Rd wurde bereits gehäkelt




Kommentare (194)

Schreiben Sie einen Kommentar!

Ineke 12.12.2018 - 19:37:

Als toer 2 in A 3

Ineke 12.12.2018 - 19:35:

Haak de volgend toer als toer in A3 als volgt.Hier moet je 9stk-groepen tegelijkertijd meerderen.Waar ? Ook bij de armsgaten?

DROPS Design 13.12.2018 kl. 09:03:

Dag Ineke,

Om elke lus van het armsgat haak je alleen 6-7-8 stokjes-groepen en de meerderingen verdeel je over het lijf.

María José 19.11.2018 - 17:20:

Después de añadir la sisa, no entiendo la segunda vuelta del A3, ni cómo se hacen los aumentos, ni nada de nada y mi proveedora lleva diez días sin contestarme. Dan ganas de tirar con todo. La vuelta empieza así: \"Trabajar la sig vta como la vta 2 de A.3, como sigue: Trabajar como antes con 2 p.a. + 2 p.de cad. + 2 p.a. dentro de cada arco de p.de cad, trabajar alrededor de cada arco de p.de cad. en la sisa 6-7-8 grupos de ...\"\r\nUn saludo.

Tami Wagner 23.09.2018 - 15:50:

I do not know how to read the graph, is there a written pattern?

DROPS Design 23.09.2018 kl. 22:58:

Dear Tami, unfortunatel there are no written out instruction for this pattern. However each symbole is explained and there are some videos to help you. Also, you can also ask forhelp in person in the store you bought your DROPS patten from.

Karen 16.09.2018 - 18:46:

I was wondering if there is another yarn I can use that isn\\\\\\\'t wool. I\\\\\\\'m allergic to wool. Thank you

DROPS Design 17.09.2018 kl. 09:58:

Dear Karen, you can use any other yarn from yarn group C or use instead 2 strands yarn group A - try our yarn converter, just remember that using a yarn with a different texture will gives different results. Read more about alternatives here. Happy crocheting!

Shalini 12.09.2018 - 20:12:

Can you explain this. Its little confusing Work next round as round 2 in A.3 as follows: Work the same way as before with 2 dc + 2 ch + 2 dc around every ch-space, around every ch-space for armhole work 6-7-8 dc-groups, AT THE SAME TIME inc 9 dc-groups evenly on round, inc 1 dc-group by working 2 dc + 2 ch + 2 dc + 2 dc + 2 ch + 2 dc around 1 ch-space = 36-45-45 dc-groups.

DROPS Design 13.09.2018 kl. 08:33:

Dear Shalini, you have to increase evenly 6-7-8 dc-groups around - see here how to increase evenly. 1 dc-group = 2 dc, 2 ch, 2 dc, to increase 1 dc-group you will work evenly 2 dc, 2 ch, 2 dc (=1 dc-group), 2 dc, 2 ch, 2 dc (= 1 dc-group) around same ch-space = 2 dc-groups in the same ch-space. Happy crocheting!

Kathy S Brown 10.09.2018 - 18:25:

Your patterns are way to confussing to bad because you have some beatiful ones. 😞

CHeryl 09.09.2018 - 20:46:

I cannot see what the symbols mean. All of the pictures are missing and won't load. Just broken links. I've tried looking on the web but some of the symbols don't show up in my searches. Could you send me what the symbols in the db-065 Fall Festival pattern are please

DROPS Design 09.09.2018 kl. 21:26:

We are aware that pictures are currently not loading on our site. This is just temporary - will be ok soon. Thank you for your understanding and patience!

Luisa 08.09.2018 - 12:15: https://www.garnstud ...

En el modelo 171-21, en la vuelta que se hace la sisa, no se si hay un error pero me parece raro que hay que trabajar 8-14-12 arcos (la talla intermedia más que la grande). ¿Puede ser?

DROPS Design 09.09.2018 kl. 18:58:

Hola Luisa, el patrón está correcto, no se trata de ningún error. A veces, dependiendo de como se haya trabajado el canesú, las sisas de la talla más grande son más pequeñas que las de la talla mediana.

Sarah 02.09.2018 - 20:53:

For those wondering how to increase in A. 4, the pattern is not clear, but if you do ch9 in 4 tr chain spaces, then ch9x2 in the fifth tr ch sp (and repeat for the whole round) you'll end up increasing by 9 for 54 total.

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 171-21

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.