DROPS / 167 / 21

Sweet Martine by DROPS Design

Von oben nach unten gehäkelter DROPS Poncho in ”Cotton Light” mit Quadraten und Lochmuster. Größe S - XXXL.

DROPS Design: Modell Nr. cl-060
Garngruppe B
----------------------------------------------------------
Größe: S/M – L/XL - XXL - XXXL (siehe Maße in der Maßskizze!)
Material:
DROPS COTTON LIGHT von Garnstudio
400-400-450-500 g Farbe Nr. 21, hellbeige
150 g für alle Größen Farbe Nr. 01, natur
BITTE BEACHTEN: Wenn der Poncho einfarbig gehäkelt werden soll, reichen 500-550-600-650 g Cotton Light.

DROPS HÄKELNADEL Nr. 4 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 10 x 10 cm =18 Stäbchen x 9 R

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (55)

50% Baumwolle, 50% Polyester
von 1.05 € /50g
DROPS Cotton Light uni colour DROPS Cotton Light uni colour 1.05 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 11.55€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
MUSTER:
Siehe Diagramme A.1 bis A.5. Die erste Rd von A.1 wird rundum gehäkelt, dann werden A.1 und A.3 insgesamt 4 x in der Rd gearb. Diagramm A.2 zeigt, wie jede Rd beginnt und endet. A.5 zeigt, wie die Quadrate zusammengesetzt werden.

HÄKELINFO:
Jede Rd mit Stb beginnt mit 3 Lm und endet mit 1 Kett-M in die 3. Lm.

STREIFEN:
0-4-4-4 Rd mit hellbeige häkeln, dann * 2 Rd mit natur, 4 Rd mit hellbeige *, von *-* insgesamt 3 x arb.

ZUNAHME:
In der 1. Rd von A.4 (d.h. in Rd mit Stb und Lm) wie folgt zunehmen: 1 Lm, um den Lm-Bogen der Spitze wie folgt häkeln: 2 Stb um den Lm-Bogen, 3 Lm, 2 Stb um denselben Lm-Bogen.
In der 2. Rd von A.4 (d.h. in Rd mit Stb) wie folgt zunehmen: 1 Stb um die Lm, um den Lm-Bogen der Spitze wie folgt häkeln: 2 Stb um den Lm-Bogen, 3 Lm, 2 Stb um denselben Lm-Bogen.
----------------------------------------------------------

PONCHO:
Der Poncho wird ab dem Halsausschnitt nach unten gehäkelt. Zuerst werden Quadrate wie folgt gehäkelt:

QUADRAT:
4 Luft-M (Lm) mit Häkelnadel Nr. 4 mit hellbeige anschlagen und mit 1 Kett-M in die erste Lm zum Ring schließen. Im Muster A.1 häkeln. Diagramm A.2 zeigt, wie jede Rd beginnt und endet. Wenn die erste Rd von A.1 gehäkelt wurde, A.1 insgesamt 4 x in der Rd arb. Wenn A.1 1 x in der Höhe gehäkelt wurde, sind 16 Lm-Bögen und 4 Ecken vorhanden.

A.3 über A.1 häkeln, d.h. A.3 insgesamt 4 x in der Rd arb (siehe Diagramm für die gewünschte Größe). BITTE BEACHTEN: Die erste Rd von A.3 nicht häkeln, sie ist nur dargestellt, um zu sehen, in welche M zu häkeln ist. Diagramm A.2 zeigt, wie jede Rd beginnt und endet. Wenn A.3 1 x in der Höhe gehäkelt wurde, sind 80-80-100-120 Stb und 4 Ecken vorhanden. Den Faden abschneiden und vernähen. Das Quadrat misst ca. 15-15-17-19 x 15-15-17-19 cm. MASCHENPROBE BEACHTEN! 8 Quadrate häkeln.

FERTIGSTELLEN:
Die Quadrate Kante an Kante zusnähen (siehe A.5), d.h. am äußeren M-Glied der äußersten M nähen. Die Quadrate bilden nun den oberen Teil des Ponchos. Nun wie folgt am unteren Rand der Quadrate entlanghäkeln, wie folgt:

AB DEN HÄKELQUADRATEN NACH UNTEN:
1. RD: An der Seite des Quadrats beginnen (siehe A.5), in der Mitte des 1. Quadrats (d.h. 10-10-12-15 Stb vor der Ecke). 3 Lm häkeln – HÄKELINFO lesen, je 1 Stb in die ersten 10-10-12-15 Stb, * über die 2 zusgenähten Ecken wie folgt häkeln: je 1 Stb in die nächsten 2 Stb, je 2 Stb die nächsten 2 Ecken, je 1 Stb in die nächsten 2 Stb *, dann 1 Stb in jedes Stb bis zur nächsten zusgenähten Ecke (= über die nächsten 20-20-25-30 Stb), von *-* über die nächsten 2 zusgenähten Ecken wdh, je 1 Stb in die nächsten 20-20-25-30 Stb, über der nächsten Ecke wie folgt zunehmen (siehe A.5): 1 Stb um die Lm, um den Lm-Bogen der Spitze wie folgt häkeln: 2 Stb um den Lm-Bogen, 3 Lm, 2 Stb um denselben Lm-Bogen, 1 Stb um die nächste Lm. 1 Stb in jedes Stb und von *-* über die nächsten 8 zusgenähten Ecken und die nächsten 100-100-125-150 Stb wdh (d.h. je 20-20-25-30 Stb zwischen 2 zusgenähten Ecken).
Um die nächste Ecke wie folgt zunehmen: 1 Stb um die Lm, um den Lm-Bogen der Spitze wie folgt häkeln: 2 Stb um den Lm-Bogen, 3 Lm, 2 Stb um denselben Lm-Bogen. 1 Stb in jedes Stb und von *-* bis Rd-Ende wdh, enden mit 1 Kett-M in die 3. Lm = 276-276-326-376 Stb.

2. RD: Mit natur häkeln – STREIFEN lesen! A.4 häkeln bis noch 3 Stb vor dem Lm-Bogen in der Spitze übrig sind, so abpassen, dass 1 Stb in das letzte Stb gehäkelt wird, die ZUNAHME häkeln – siehe oben. Von A.4 bis zur nächsten Spitze wdh, die Zunahme häkeln, A.4 bis Rd-Ende wdh. In jeder Rd werden 8 Stb zugenommen, d.h. es werden je 2 Stb beidseitig der vorderen Mitte/der hintere Mitte zugenommen.

Die Streifen und A.4 bis zum fertigen Maß wdh. Wenn die Streifen zu Ende gehäkelt wurden, misst die Arb ca. 36-40-42-44 cm ab dem Halsrand.

UNTERER RAND:
1. RD: Mit hellbeige häkeln. 1 Lm, 1 fM in das erste Stb, * 5 Lm, 4 Stb überspringen, 1 fM in das nächste Stb *, von *-* bis zur vorderen/hinteren Mitte wdh, ** so abpassen, dass die letzte fM um den Lm-Bogen an der vorderen/hinteren Mitte gehäkelt wird, 5 Lm, 1 fM um denselben Lm-Bogen **, von *-* bis zur vorderen/hinteren Mitte häkeln, von **-** um den Lm-Bogen ab der vorderen/hinteren Mitte wdh, von *-* bis Rd-Ende wdh, enden mit 1 Kett-M in die erste Lm des Rd-Beginns.

2. RD: 3 Lm, 1 Kett-M um den ersten Lm-Bogen, 2 Lm (= 1 H-Stb), * 4 Lm, 1 H-Stb um den nächsten Lm-Bogen *, von *-* bis zum Lm-Bogen an der vorderen/hinteren Mitte wdh, ** 4 Lm, um den Lm-Bogen an der vorderen/hinteren Mitte 1 H-Stb + 4 Lm + 1 H-Stb häkeln **, von *-* bis zur vorderen/hinteren Mitte wdh, von **-** um den Lm-Bogen an der vorderen/hinteren Mitte wdh, von *-* bis Rd-Ende wdh, enden mit 1 Kett-M in die 2. Lm (= H-Stb) des Rd-Beginns.

3. RD: 3 Lm (= 1 Stb), 5 Stb um jeden Lm-Bogen, um den Lm-Bogen an der vorderen/hinteren Mitte wie folgt häkeln: 1 Lm, 2 Stb um den Lm-Bogen, 3 Lm, 2 Stb um denselben Lm-Bogen, 1 Lm, die Rd mit 1 Kett-M in die 3. Lm des Rd-Beginns beenden. Den Faden abschneiden und vernähen.

HALSBLENDE:
An der vorderen Mitte beginnen – siehe Diagramm - und mit hellbeige mit Häkelnadel Nr. 4 häkeln, wie folgt von der Vorderseite:

1. RD: 1 fM um den Lm-Bogen in der Mitte (Spitze des mittleren Quadrats), ** 5 Lm, die Ecke (d.h. 3 Lm + 2 Stb) überspringen, 1 fM um die Lm, * 5 Lm, 5 Stb überspringen, 1 fM zwischen 2 Stb *, von *-* noch weitere 2-2-3-4 x wdh, 5 Lm, 5 Stb überspringen, 1 fM um die Lm, 5 Lm, 1 fM in die Naht zwischen den Quadraten **, von **-** um den ganzen Halsrand wdh, enden mit 1 Kett-M in die erste fM.

2. RD: 2 Lm, 1 Kett-M um den ersten Lm-Bogen, 2 Lm (= 1 H-Stb), * 4 Lm, 1 H-Stb um den nächsten Lm-Bogen *, von *-* wdh bis noch 1 Lm-Bogen vor der hinteren Mitte übrig ist, je 1 H-Stb um die 2 nächsten Lm-Bögen, von *-* wdh bis noch 1 Lm-Bogen übrig ist, 1 H-Stb um den letzten Lm-Bogen, enden mit 1 Kett-M in die 2. Lm (= 1 H-Stb) des Rd-Beginns.

3. RD: 3 Lm (= 1 Stb), 2 Stb um den ersten Lm-Bogen, 5 Stb um jeden Lm-Bogen bis noch 1 Lm-Bogen vor der hinteren Mitte übrig ist, je 3 Stb um jeden der 2 nächsten Lm-Bögen, 5 Stb um jeden Lm-Bogen bis noch 1 Lm-Bogen übrig ist, 3 Stb um den letzten Lm-Bogen, enden mit 1 Kett-M in das erste Stb. Den Faden abschneiden und vernähen.

Diese Anleitung wurde korrigiert. .

Online aktualisiert am: 07.09.2016
QUADRAT: 4 Luft-M (Lm) mit Häkelnadel Nr. 4 mit hellbeige anschlagen...
Online aktualisiert am: 24.10.2016
Korrektur: Neues Diagramm A.4

Diagramm

= 4 Luft-M (Lm) häkeln und mit 1 Kett-M in die erste Lm zum Ring schließen (siehe Punkt im Kreis), die Rd beginnt und endet hier.
= 1 Lm
= 1 feste M (fM) um den Lm-Bogen
= die Rd beginnt mit 3 Lm, die Rd mit 1 Kett-M in die 3. Lm des Rd-Beginns beenden.
= 1 Stäbchen (Stb) um den Lm-Bogen
= 1 Stb in das Stb
= 1 Stb-Gruppe mit 2 Stb: 1 Stb um die nächste Lm/den nächsten Lm-Bogen, jedoch den Faden beim letzten Mal noch nicht holen (= 2 Schlingen auf der Häkelnadel), dann das nächste Stb um dieselbe Lm/denselben Lm-Bogen häkeln, jedoch nun den Faden beim letzten Mal holen und durch alle Schlingen auf der Häkelnadel ziehen.
= Ecke: Um den Lm-Bogen wie folgt häkeln: 2 Stb, 3 Lm, 2 Stb
= Häkelrichtung
= 1 Kett-M
= diese Rd ist in der Anleitung erklärt
= Hier beginnen, ab den Häkelquadraten nach unten zu häkeln
= vordere/hintere Mitte – hier zunehmen – siehe ZUNAHME in der Anleitung
= Hier mit dem Halsrand beginnen




Linda 24.10.2018 - 22:35:

On diagram A5 the end squares are one shape, the middle side squares are another shape, and the other two side squares (on both sides) are yet another shape. And yet the instructions say make 8 squares and there is instructions for only one kind of square. How can that be?

DROPS Design 25.10.2018 kl. 08:33:

Dear Linda, squares look different on our chart A.5 just due to the shape, but just crochet 8 similar squares and sew them together in a ring as shown in A.5. Happy crocheting!

Ann Thomas 18.08.2018 - 23:44:

Ok squares are finished and joined together - where do I start and how many stitches should you be workin round do I increase on first row sorry I am unable to follow pattern further

DROPS Design 22.08.2018 kl. 07:35:

Hi Ann, You start where the black square is in A.5 (on the side of the square) and you work 1 stitch in each stitch apart from at the square corners where you work 2 stitches in each corner. The two corners marked with circles are increased as explained in the text. I hope this helps and happy crocheting!

Ann Thomas 08.08.2018 - 18:22:

Hello do you have a video that carry’s on from the squares once sewn together please I find the instructions confusing Thank you

DROPS Design 09.08.2018 kl. 08:30:

Dear Mrs Thomas, the chart A.5 is showing how piece looks when squares are crocheted together. Happy crocheting!

Julie Cates 01.08.2018 - 00:45:

I am running out of the beige yarn before starting the striped section. I have two off white skeins left and half of a beige skein left to do the stripes. I ordered for size extra large and wonder if I was shorted a couple of skeins.

DROPS Design 06.08.2018 kl. 10:17:

Dear Mrs Cates, it sounds very strange, are you using DROPS Cotton Light? Is your tension correct and did you kept the correct tension while crocheting the piece? The square should measure 15 x 15 cm.

Julie Cates 31.07.2018 - 22:07:

I am running out of the beige yarn before starting the striped section. I have two off white skeins left and half of a beige skein left to do the stripes. I ordered for size extra large and wonder if I was shorted a couple of skeins.

Barbara Bryson 01.07.2018 - 17:32:

Why on earth does this have to be written this way? Seems like it’s meant to confuse.

DROPS Design 02.07.2018 kl. 10:16:

Dear Mrs Bryson, should you have any question to this pattern, please feel free to ask your question here. For any further individual assistance, you are welcome to contact the store where you bought the yarn. Happy crocheting!

Sissau 17.05.2018 - 16:19:

Bonjour, lors du 1er tour apres les carrés, à la fin de la seconde augmentation... on ne fait pas de bride autour de la ml?

DROPS Design 18.05.2018 kl. 08:42:

Bonjour Mme Sissau, probablement pour que les 2 coins soient identiques, votre question va être transférée à nos stylistes, merci.

Sarah 11.05.2018 - 22:05:

5) Do you have any blocking instructions in terms of final blocked measurements? I can't seem to find them anywhere.

DROPS Design 12.05.2018 kl. 00:37:

Dear Sarah, the final measurments, to which the piece should be blocked to can be found at the bottom of the page, below the diagrams/charts. As for blocking, you should soak the piece thoroughly, then press the water out as much as possible, and pin the piece to size and let it dry. Happy crafting!

Sarah 11.05.2018 - 22:04:

3) In Round 2 I am utterly confused by the A.4 chart. What in the world does that mean? It appears to be showing 3 rows but only one or two stitches in a row. Help! 4) I understand the color changes but are all the stripe rows just a repeat of round 2 (and maybe the answer to question 3 will help with this issue).

DROPS Design 14.05.2018 kl. 09:04:

Dear Sarah, in A.4 you will just repeat row 2 and 3, the first row (the one with a star) is showing previous row (= row 1) to show you how to crochet next row. Stripes are (2 rows with off-white, 4 rows with light beige), ie you will work A.4 1 time in height (= 2 rows ) with off-white, A.4 2 times in height (= 4 rows) with light beige) repeat from (to) a total of 3 times while increasing at each tip on every row. Happy crocheting!

Sarah 11.05.2018 - 22:03:

I have had no problem following the charts for the squares and my square assembly is going well. I was reading ahead and have a few questions. 1) In Round 1 am I correct there is NOT an increase? 2) How many total stitches should I have at the end of round 1 (including the square ch-sp stitches I put dc\'s into)?

DROPS Design 14.05.2018 kl. 08:56:

Dear Sarah, you increase on round 1 working around the chain-spaces at each tip: 2 dc, 3 ch, 2 dc so that you get 276-276-326-376 dc + 2 3-ch-spaces at the end of round 1. Happy crocheting!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 167-21

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.