DROPS / 149 / 42

Scallop by DROPS Design

Kraus rechts gestrickter DROPS Pullover in „Delight“ mit Fächermuster. Größe S - XXXL.

DROPS Design: Modell Nr. de-102
Garngruppe A
-----------------------------------------------------------
Größe: S/M - L/XL - XXL/XXXL
Material:
DROPS DELIGHT von Garnstudio
500-500-600 g Farbe 02, pflaume/ beige/ erika

DROPS RUNDNADEL (40 oder 60 cm) Nr. 4 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 21 M x 40 R kraus re = 10 x 10 cm.
Ein ganzer Fächer misst etwa 18 cm in der Breite und 15 cm in der Höhe.
2 DROPS STRUMPFNADELN (von einem NADELSPIEL) + RUNDNADEL (40 cm) Nr. 3 – für die kraus re Blenden am Halsausschnitt.
DROPS PERLMUTTKNOPF, Nr. 521: 1 Stk.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (70)

75% Schurwolle, 25% Polyamid
von 2.30 € /50g
DROPS Delight print DROPS Delight print 2.30 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 23.00€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
KRAUS RECHTS (in Hin- und Rückreihen gestrickt):
1 Krausrippe = 2 Reihen rechts.

STRICKTIPP :
Wenn man den Pullover grösser/kleiner oder kürzer/länger möchte, kann man die Größe anpassen indem man mehr oder Fächer in der Breite oder Höhe strickt. Beachten Sie aber bitte, dass dies Auswirkungen auf den Halsausschnitt hat.

----------------------------------------------------------

PULLOVER:
Der Pullover besteht aus mehreren “Fächern“, die fortlaufend angestrickt werden. Man beginnt mit den Fächern unten am Vorderteil in der angegebenen Nummerierung – siehe A.1 (wählen Sie das entsprechende Diagramm für Ihre Größe). Die neuen Maschen werden immer von der Vorderseite aufgenommen.

VORDERTEIL:

FÄCHER 1A:
61 M Rundnadel 4 mit Delight anschlagen und wie folgt stricken:
1.R (= Hin-R ): re
2. R (= Rück-R ): re
3. R: 2 re zusammen , 9 re,* 1 M re abheben, 2 re zusammen, die abgehobene überziehen, 6 re *, von * - * insgesamt 5 x wdh, 3 re, 2 re zusammen = 49 M.
4.-7. R: re
8. R (= Rück-R ): 1 re,* 1 Umschlag, 2 li zusammen *, von * - * fortlaufend wdh = 49 M/Umschläge.
9.-10. R: re
11. R: 2 re zusammen, 7 re,* 1 M re abheben, 2 re zusammen, die abgehobene überziehen, 4 re *, von * - * insgesamt 5 x wdh, 3 re, 2 re zusammen = 37 M.
12.-15. R: re
16. R (= Rück-R): 1 re,* 1 Umschlag, 2 li zusammen *, von * - * fortlaufend wdh = 37 M/Umschläge.
17.-18. R: re
19. R: 2 re zusammen , 5 re,* 1 M re abheben, 2 re zusammen, die abgehobene überziehen, 7 re *, von * - * insgesamt 2 x wdh, 1 M re abheben, 2 re zusammen, die abgehobene überziehen, 5 re, 2 re zusammen = 29 M.
20.-26. R: re
27. R: 2 re zusammen , 3 re,* 1 M re abheben, 2 re zusammen, die abgehobene überziehen, 5 re *, von * - * insgesamt 2 x wdh, 1 M re abheben, 2 re zusammen, die abgehobene überziehen, 3 re, 2 re zusammen = 21 M.
28.-29. R: re
30. R (= Rück-R ): 1 re,* 1 Umschlag, 2 li zusammen *, von * - * fortlaufend wdh = 21 M/Umschläge.
31.-34. R: re
35. R: 2 re zusammen , 7 re, 1 M re abheben, 2 re zusammen, die abgehobene überziehen, 7 re, 2 re zusammen = 17 M.
36.-42. R : re
43. R: 2 re zusammen , 5 re, 1 M re abheben, 2 re zusammen, die abgehobene überziehen, 5 re, 2 re zusammen = 13 M.
44.-48. R: re
49. R: 2 re zusammen , 3 re, 1 M re abheben, 2 re zusammen, die abgehobene überziehen, 3 re, 2 re zusammen = 9 M.
50.-54. R: re
55. R: 2 re zusammen , 1 re, 1 M re abheben, 2 re zusammen, die abgehobene überziehen, 1 re, 2 re zusammen = 5 M.
56.-58. R: re
59. R: 1 re, 1 M re abheben, 2 re zusammen, die abgehobene überziehen, 1 re = 3 M.
60. R: re
61. R: 1 M re abheben, 2 re zusammen, die abgehobene überziehen. = 1 M. Faden abschneiden, durch die M ziehen und vernähen.

Die FÄCHER 2A, 3A und 4A etc. der 1. FÄCHERREIHE ebenso stricken. Die erste Reihe mit Fächern ist nun gestrickt.


FÄCHER 1B:
30 M aus der linken Kante von FÄCHER 1A auffassen (von der Vorderseite aus gesehen) – d.h. 1 M aus jeder Krausrippe auffassen und etwa 1 M aus jeder Lochreihe, dann 31 M aus der rechten Kante von FÄCHER 2A auffassen (von der Vorderseite aus gesehen) = 61 M auf der Nadel. Weiter wie FÄCHER 1A stricken, aber ab der 2. R (d.h. mit einer Rück-R re beginnen).

Die FÄCHER 2B, 3B usw. der 2. FÄCHERREIHE ebenso stricken.


HALB-FÄCHER DER LINKEN SEITE (von der Vorderseite aus gesehen, wenn das Strickstück flach liegt) – FÄCHER 1C:
31 M aus der linken Kante (von der Vorderseite aus gesehen) des letzten Fächers der ersten Fächerreihe auffassen.
1.R (= Rück-R ): re
2. R (= Hin-R ): 2 re zusammen , 9 re,* 1 M re abheben, 2 re zusammen, die abgehobene überziehen, 6 re *, von * - * insgesamt 2 x wdh, 1 M re abheben , 1 re, die abgehobene M überziehen = 25 M.
3.-6. R: re
7. R (= Rück-R ): 1 re,* 1 Umschlag, 2 li zusammen *, von * - * fortlaufend wdh = 25 M/Umschläge.
8.-9. R: re
10. R: 2 re zusammen , 7 re,* 1 M re abheben, 2 re zusammen, die abgehobene überziehen, 4 re *, von * - * insgesamt 2 x wdh, 1 M re abheben, 1 re, die abgehobene M überziehen = 19 M.
11.-14. R: re
15. R (= Rück-R ): 1 re,* 1 Umschlag, 2 li zusammen *, von * - * fortlaufend wdh = 19 M/Umschläge.
16.-17. R: re
18. R: 2 re zusammen, 5 re, 1 M re abheben, 2 re zusammen, die abgehobene überziehen, 7 re, 1 M re abheben , 1 re, die abgehobene M überziehen = 15 M.
19.-25. R: re
26. R: 2 re zusammen , 3 re, 1 M re abheben, 2 re zusammen, die abgehobene überziehen, 5 re, 1 M re abheben , 1 re, die abgehobene M überziehen = 11 M.
27.-28. R: re
29. R (= Rück-R ): 1 re,* 1 Umschlag, 2 li zusammen *, von * - * fortlaufend wdh = 11 M/Umschläge.
30.-33. R: re
34. R: 2 re zusammen , 7 re, 1 M re abheben , 1 re, die abgehobene M überziehen = 9 M.
35.-41. R: re
42. R : 2 re zusammen , 5 re, 1 M re abheben , 1 re, die abgehobene M überziehen = 7 M.
43.-47. R: re
48. R: 2 re zusammen , 3 re, 1 M re abheben , 1 re, die abgehobene M überziehen = 5 M.
49.-53. R: re
54. R: 2 re zusammen , 1 re, 1 M re abheben , 1 re, die abgehobene M überziehen = 3 M.
55.-59. R: re
60. R: 1 M re abheben, 2 re zusammen, die abgehobene überziehen. = 1 M. Faden abschneiden, durch die M ziehen und vernähen.

HALB-FÄCHER DER RECHTEN SEITE (von der Vorderseite aus gesehen, wenn das Strickstück flach liegt) – FÄCHER 2C:
31 M aus der rechten Kante des FÄCHERS 1A (von der Vorderseite aus gesehen) auffassen. Weiter wie FÄCHER 1C stricken, aber spiegelverkehrt (d.h. in der 2.-10.-18.-26.-34.-42.-48.-54 und 60. R die Beschreibung der R in der entgegengesetzten Richtung lesen, aber mit 2 re zusammen beginnen und mit 1 M abh, 1 re, die abgehobene M überziehen schließen – die 2. R beispielweise wird so gestrickt: 2 re zusammen , * 6 re, 1 M re abheben, 2 re zusammen, die abgehobene überziehen. *, von * - * insgesamt 2 x wdh, 9 re, 1 M re abheben , 1 re, die abgehobene M überziehen = 25 M).

Die 2. REIHE mit Fächern ist nun fertig.


FÄCHER 1D:
30 M aus der linken Kante des FÄCHERS 2C (von der Vorderseite aus gesehen) auffassen – d.h. 1 M aus jeder Krausrippe auffassen und etwa 1 M aus jeder Lochreihe, 1 M aus der Spitze von FÄCHER 1A auffassen und dann 30 M aus der rechten Kante von FÄCHER 1B (von der Vorderseite aus gesehen) auffassen = 61 M auf der Nadel. Weiter wie FÄCHER 1A stricken, aber ab der 2. R (d.h. mit einer Rück-R re beginnen )

Die FÄCHER 2D, 3D, 4D etc. ebenso stricken.
Die 3. REIHE mit Fächern ist nun fertig.

Die FÄCHER 1E, 2E, 3E etc. ebenso stricken.


FÄCHER 1F:
Wie FÄCHER 1C, aber 30 M an der linken Kante des letzten Fächers der 3. REIHE auffassen und zusätzlich 1 M oben in der Spitze von FÄCHER 1C auffassen = 31 M auf der Nadel. Weiter wie FÄCHER 1C stricken.

FÄCHER 2F:
Oben in der Spitze von Fächer 2C 1 M auffassen, dann 30 M aus der rechten Kante von FÄCHER 1D (von der Vorderseite aus gesehen) auffassen = 31 M auf der Nadel. Weiter wie FÄCHER 2C.
Die 4. REIHE mit Fächern ist nun fertig.

Die FÄCHER 1G, 2G, 3G etc. stricken wie gehabt.
Die 5. REIHE mit Fächern ist nun fertig.

In der nächsten FÄCHER-R (= 6. REIHE) wird der vordere Schlitz eingearbeitet, d.h. man strickt 2 halbe Fächer statt einem ganzen Fächer. FÄCHER 1H, 2H etc., wie FÄCHER 1D stricken und anordnen wie in A.1 gezeigt, dann HALB FÄCHER 1I an der rechten Seite des Mittelschlitzes und auf der linken Seite der Arb genau wie 1F stricken.
Der HALB FÄCHER 2I wird auf der rechten Seite der Arb und auf der linken Seite des Schlitzes gestrickt.
Die 6. REIHE mit Fächern ist nun fertig.

In der 7. REIHE die Fächer wie die Fächer der 3. REIHE stricken.

Dann eine Abschlusskante mit Halbkreisen stricken, damit sich wieder eine gerade Linie ergibt:


HALBKREIS ZWISCHEN JEDEM FÄCHER (FÄCHER 1K, 2K etc.):
Von der Vorderseite auffassen, 61 M entlang der Kante zwischen 2 Fächern – d.h. 1 M aus jeder Krausrippen auffassen und etwa 1 M aus jeder Lochreihe + 1 M aus der M oben aus der Spitze der Fächer der vorherigen R.
Weiter wie folgt stricken:

1. R: (= Rück-R): re
2. R: (= Hin-R): re
3. R: re
4. R: * 3 re, 2 re zusammen *, von * - * wdh bis noch 1 M übrig ist und schließen mit 1 M re = 49 M.
5. R: 1 re,* 1 Umschlag, 2 li zusammen *, von * - * fortlaufend wdh = 49 M/Umschläge.
6. R: re
7. R (= Rück-R ): 1 re,* 1 Umschlag, 2 li zusammen *, von * - * fortlaufend wdh = 49 M/Umschläge.
8.-14. R: re
15. R (= Rück-R ): 1 re,* 1 Umschlag, 2 li zusammen *, von * - * fortlaufend wdh = 49 M/Umschläge.
16.-17. R: re
18. R: über alle M je 2 M re zusammenstricken bis noch 1 M übrig ist, schließen mit 1 M re = 25 M.
19.-25. R: re
26. R: über alle M je 2 M re zusammenstricken bis noch 1 M übrig ist, schließen mit 1 M re = 13 M.
27. R: re
28. R: über alle M je 2 M re zusammenstricken bis noch 1 M übrig ist, schließen mit 1 M re = 7 M.
29. R: re
30. R: über alle M je 2 M re zusammenstricken bis noch 1 M übrig ist, schließen mit 1 M re = 4 M.
31. R: re
32. R : 1 M re abheben, 3 re zusammenstricken und die abgehobene M überziehen = 1 M. Faden abschneiden, durch die M ziehen und vernähen.

VIERTELKREIS AUF DER LINKEN SEITE – FÄCHER 1L:
30 M auf der linken Kante (von der Vorderseite aus gesehen) des letzten Fächers der 7. REIHE auffassen, zusätzlich 1 M aus der Spitze von FÄCHER 1I auffassen = 31 M auf der Nadel. Weiter wie folgt stricken:

1. R (= Rück-R): re
2. R (= Hin-R): re
3. R: re
4. R: * 3 re, 2 re zusammen *, von * - * wdh bis noch 1 M übrig ist und schließen mit 1 M re = 25 M.
5. R: 1 re,* 1 Umschlag, 2 li zusammen *, von * - * fortlaufend wdh = 25 M/Umschläge.
6. R: re
7. R (= Rück-R ): 1 re,* 1 Umschlag, 2 li zusammen *, von * - * fortlaufend wdh = 25 M/Umschläge.
8.-14. R: re
15. R (= Rück-R ): 1 re,* 1 Umschlag, 2 li zusammen *, von * - * fortlaufend wdh = 25 M/Umschläge.
16.-17. R: re
18. R: über alle M je 2 M re zusammenstricken bis noch 1 M übrig ist, schließen mit 1 M re = 13 M.
19.-25. R: re
26. R: über alle M je 2 M re zusammenstricken bis noch 1 M übrig ist, schließen mit 1 M re = 7 M.
27.-29. R: re
30. R: über alle M je 2 M re zusammenstricken bis noch 1 M übrig ist, schließen mit 1 M re = 4 M.
31. R: re
32. R : 1 M re abheben , 3 re zusammenstricken und die abgehobene M überziehen = 1 M. Faden abschneiden, durch die M ziehen und vernähen.

VIERTELKREIS AUF DER RECHTEN SEITE – FÄCHER 2L:
1 M aus der Spitze von FÄCHER 2I auffassen, dann 30 M aus der rechten Kante des ersten Fächers der 7. REIHE auffassen = 31 M auf der Nadel. Weiter wie FÄCHER 1L stricken.

RÜCKENTEIL:
Wie das VORDERTEIL stricken, aber ohne Halsausschnitt und den Schlitz in der Mitte. D.h. in der 6. REIHE wird ein ganzer Fächer statt zwei halber gestrickt und in der 8. REIHE wird in der hinteren Mitte ein Halbkreis gestrickt, damit auch hier eine gerade Linie entsteht.

ÄRMEL:
Die Arbeit wird mitten an der Ärmelunterkante begonnen, dann wird rund um den Ärmel gestrickt (also quer, für die Strickrichtung siehe Schnittübersicht).
32-36-26 M (inkl. je 1 Rand-M) mit Rundnadel 4 mit Delight anschlagen. Kraus re in Hin- und Rück-R bis zu einer Gesamthöhe von 30-32-34 cm stricken, locker abketten.
Den zweiten Ärmel ebenso stricken.


FERTIGSTELLEN:
Die Schulternähte schließen. Die Ärmel einsetzen, dabei neben der 1 Rand-M nähen. Dann die Unterarm- und die Seitennähte neben der Rand-M in einem Stück schließen.

KRAUSRIPPEN AM VORDEREN SCHLITZ:
4 M auf einer Nadel des NADELSPIELS 3 mit Delight anschlagen. 1 R re stricken. (= Rück-R), die Arbeit wenden. Unten links (wenn das Kleidungsstück getragen wird) am Schlitz beginnen und mit der rechten Nadel die äußerste kraus rechts-M des Schlitzes auffassen, die 1.M auf der linken Nadel stricken die neue M überziehen und die R re fertig stricken. Die Arbeit wenden, in der Rück-R die 4 M re stricken, Arbeit wenden, * mit der rechten Nadel die äußere kraus rechts-M der nächsten Krausrippe des Schlitzes auffassen, die erste M der linken Nadel stricken, die neue M überziehen, die R re fertig stricken, die Arbeit wenden, in der Rück-R re über die 4 M stricken, Arbeit wenden. Diese 2 R von *-* wdh bis aus allen Krausrippen des Schlitzes 1 M aufgefasst wurde, dann abk. Nun an der rechten Seite des Schlitzes wdh, aber auf der Vorderseite oben beginnen.

HALBLENDE:
In einer Hin-R ca. 100 bis 110 M rund um den Halsausschnitt (auch über der Krausrippenkante am vorderen Schlitz) mit Rundnadel 3 mit Delight auffassen. 1 Rück-R re stricken, eine Hin-R re stricken und dabei GLEICHZEITIG auf der rechten Seite ein Knopfloch einstricken: die 2. und 3. M re zusammenstricken und einen Umschlag machen.
2 R re stricken und dann in der Rück-R re abk.

Diagramm

= Strickrichtung



Ingrid Van Den Bosch 13.01.2019 - 14:22:

Bonjour, existe-t-il un diagramme des différents éventails, car je ne réussis pas avec les explications écrites ? Merci

DROPS Design 14.01.2019 kl. 11:33:

Bonjour Mme Van Den Bosch, il n'y a pas de diagramme pour ce motif, suivez bien les explications pas à pas, rang après rang. Bon tricot!

Ekaterina 12.01.2017 - 12:38:

Hello! When I saw this pattern, I immediately thought it almost ideal for my mother. But I found the measurements for the piece confusing: Bust: 152-152-216 cm / 59¾”-59¾”-85” Is the second measurement right? Could you, please, help me to choose size for 184 cm?

DROPS Design 12.01.2017 kl. 17:05:

Dear Ekaterina, you will find all measurements for each size in measurement chart at the bottom of the page, taken flat from side to side, in cm. Compare these to a similar garment you have and like the shape to find out the matching size. Read more about sizing here. Happy knitting!

Deirdre Bialo-padin 11.01.2016 - 23:31:

This is a wonderful design!

Woro 11.02.2014 - 13:35:

Ben voilà, j'ai commencé ce modèle et avant de continuer, j'ai une p'ti'question: cela va-t-il changer quelque chose si je tricote le dos et le devant en un seul morceau, en rond, en ne séparant le travail qu'au niveau des emmanchures et de l'encolure? Merci pour les explications de ce magnifique pull. Amicalement.

DROPS Design 11.02.2014 kl. 14:19:

Bonjour Mme Woro, vous pouvez à priori tricoter en un seul tenant, en rond, les premiers motifs, n'oubliez pas de bien vérifier vos motifs et la hauteur pour bien conserver l'emplacement des manches (emmanchures) au bon endroit. Bon tricot!

Wolkenkuckuck 27.12.2013 - 15:13:

Very lovely pattern! Superbe shades. Though it looks quite unusual, for a wee bit experienced knitter must be quite easy. The only thing I would appreciate would be a schematic pattern :) written patterns are so exhausting and more difficult to rememberfor me. Anyway, thanks a lot for publishing this.

Gabriele 29.11.2013 - 19:54:

Habe den Pulli jetzt erst richtig bemerkt - und finde ihn sehr schön. Ich werde ihn in einer knalligen Farbe stricken,etwas länger machen,so kann ich den Pulli anstatt einer Jacke anziehen.

Pagni Milena 23.10.2013 - 19:06:

Meravilioso!!!!!!!!

I,Brühs 04.10.2013 - 20:38:

Ich finde das Modell extravagant,habe bei Lanade Wolle bestellt .Bis auf die Ärmel ist es fertg. Die Beschreibung der Ärmel ist völlig unbefriedigend,

DROPS Design 07.10.2013 kl. 09:29:

Liebe Frau Brühs, die Anleitung der Ärmel ist komplett, denn sie ist sehr einfach. Es wird nur in Krausrippen quer gestrickt wie beschrieben.

Elena Ortiz 03.07.2013 - 01:58:

Un bello mosaico. Intentaré hacerlo... gracias por compartir sus diseños y estimular nuestra parte creativa!

Priscila Guedes 28.06.2013 - 23:08:

Simplesmente maravilhoso!!!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 149-42

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.