DROPS / 143 / 1

Celtica by DROPS Design

Taillierte DROPS Jacke in ”Lima” mit Zopfmuster und Schalkragen. Größe S - XXXL.

Schlagwörter: Jacken, Schalkragen, Taillierung, Zopf,

DROPS Design: Modell Nr. li-016
Garngruppe B
--------------------------------------------------------
Größe: S/M - L/XL - XXL/XXXL
Material:
DROPS LIMA von Garnstudio
750-850-1000 g Farbe Nr. 5610, braun

DROPS RUNDNADEL (80 cm) Nr. 4 - oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 10 x 10 cm = 21 M und 28 R glatt re.
DROPS PERLMUTTKNOPF MIT LOCH Nr. 521: 6 Stk.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (419)

65% Schurwolle, 35% Alpaka
von 1.75 € /50g
DROPS Lima uni colour DROPS Lima uni colour 1.75 € /50g
Lanade
Bestellen
DROPS Lima mix DROPS Lima mix 1.85 € /50g
Lanade
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 29.75€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
KRAUS RECHTS (in Hin- und Rück-R):
Alle R re stricken. 1 Krausrippe = 2 R re

MUSTER:
Siehe Diagramm A.1. Das Diagramm zeigt alle R des Musters, wie sie auf der Vorderseite erscheinen. 1. R = Hin-R.

KNOPFLÖCHER:
An der rechten vorderen Blende Knopflöcher wie folgt arbeiten: 1 Knopfloch = die 3. und 4. M ab dem Rand re zusammenstricken und 1 Umschlag arbeiten. Die Knopflöcher bei folgenden Maßen der Blende arbeiten:
Gr. S/M: 7, 14, 21, 28, 35 und 42 cm.
Gr. L/XL: 8, 15, 22, 29, 36 und 43 cm.
Gr. XXL/XXXL: 9, 16, 23, 30, 37 und 44 cm.

ZUNAHMETIPP (gilt für den Kragen):
Zunehmen, indem 1 Umschlag nach der ersten bzw. vor der letzten Blenden-M gearbeitet wird – in der nächsten R den Umschlag re verschränkt stricken, um Löcher zu vermeiden.

ABNAHMETIPP (gilt für den Halsausschnitt):
Für den Halsausschnitt neben den Kraus-re-M abnehmen (d.h. neben den Blenden-M und den für den Kragen zugenommenen M). Alle Abnahmen in Hin-R arbeiten.
Wie folgt NACH den Kraus-re-M arbeiten (rechtes Vorderteil): 1 M wie zum Rechtsstricken abheben, 1 M re, die abgehobene M überziehen.
Wie folgt VOR den Kraus-re-M abnehmen (linkes Vorderteil): 2 M re zusammenstricken.
In allen Rück-R die M vor/nach den Kraus-re-M so lange li stricken, wie die Abnahmen gearbeitet werden.
--------------------------------------------------------

RUMPFTEIL:
Das Rumpfteil wird in Hin- und Rück-R auf der Rundnadel ab der vorderen Mitte der Jacke gestrickt.
254-309-360 M (einschl. beidseitig je 6 M für die Blenden an den Vorderteilen der Jacke) auf Rundnadel Nr. 4 mit Lima anschlagen. 5 R re stricken (1. R = Rück-R). Dann wie folgt stricken (1. R = Hin-R): 6 Blenden-M KRAUS RE (siehe oben), [* 2 M li, je 2 M re aus den nächsten beiden M herausstricken (= 4 M re), 2 M li *, von *-* noch weitere 2 x wdh, 14-13-12 M li], von [-] noch weitere 6-8-10 x wdh, dann von *-* 3 x wdh und 6 Blenden-M kraus re stricken (= 302-369-432 M). In der Rück-R re M re und li M li und die Blenden-M kraus re stricken.
Wie folgt weiterarbeiten (die nächste R ist eine Hin-R): 6 M kraus re, [Muster A-1 (= 24 M), 14-13-12 M li], von [-] noch weitere 6-8-10 x wdh, Muster A-1 und 6 M kraus re.
An den Seiten der Jacke, d.h. nach den ersten 75-92-108 M und vor den letzten 75-92-108 M, je 1 Markierer anbringen (= Vorderteile, 152-185-216 M zwischen den Markierern für das Rückenteil) – MASCHENPROBE BEACHTEN!
Bei einer Gesamtlänge von ca. 5-7-9 cm (die nächste R ist eine Hin-R) in den li gestrickten Bereichen (bestehend aus 14-13-12 li M) je 1 M abnehmen, indem die ersten beiden M li zusammengestrickt werden (d.h. es werden insgesamt 7-9-11 M abgenommen). Die Abnahmen in jeder 6. R noch weitere 11-10-9 x arbeiten, dabei BEACHTEN: Es wird abwechselnd in der einen Abnahme-R am ENDE und in der nächsten Abnahme-R am ANFANG jedes li gestrickten Bereichs abgenommen. GLEICHZEITIG bei einer Gesamtlänge von 7-8-9 cm mit den Abnahmen für die KNOPFLÖCHER beginnen (siehe oben).
Nach allen Abnahmen in den li gestrickten Bereichen verbleiben 218-270-322 M auf der Nadel und nur noch 2 li M zwischen allen Mustersätzen A-1 (das Strickstück misst nun ca. 29 cm).
Weiterstricken, bis das Strickstück ca. 33-35-36 cm misst (die nächste R ist eine Hin-R), dann in allen li gestrickten Bereichen je 1 M zunehmen, indem nach der letzten li M in jedem li gestrickten Bereich 1 Umschlag gearbeitet wird, in der nächsten Rück-R die Umschläge re verschränkt stricken, um Löcher zu vermeiden. Die Zunahmen in jeder 6. R noch weitere 3-2-2 x arbeiten, dabei BEACHTEN: Die Zunahmen erfolgen abwechselnd in der einen Zunahme-R VOR und in der nächsten Zunahme-R NACH allen li gestrickten M. Nach allen Zunahmen befinden sich 6-5-5 li M in allen li gestrickten Bereichen und es befinden sich insgesamt 246-297-355 M auf der Nadel.
VOR DEM WEITERSTRICKEN BIS ZUM LINKEN VORDERTEIL LESEN!

KRAGEN:
Bei einer Gesamtlänge von 41-42-43 cm beidseitig für den Kragen je 1 M zunehmen – siehe ZUNAHMETIPP. Die Zunahmen in jeder 2. R noch weitere 11 x wdh und dann in jeder 4. R 6 x wdh (= 18 zugenommene Kragen-M und 24 M kraus re insgesamt)
HALSAUSSCHNITT:
Gleichzeitig nach 2 cm, nachdem mit den Zunahmen für den Kragen begonnen wurde, für den Halsausschnitt beidseitig je 1 M abnehmen – siehe ABNAHMETIPP. Die Abnahmen in jeder 2. R noch weitere 5 x wdh und dann in jeder 4. R 6 x arbeiten (d.h. die Hälfte von A-1 wird abgenommen; dort, wo zuvor ein Zopf über 4 M war - in der Mitte des Musters - nun mit 2 M re weiterstricken).
ARMAUSSCHNITT:
Gleichzeitig bei einer Gesamtlänge von ca. 51-52-53 cm (die nächste R ist eine Hin-R) für den Armausschnitt wie folgt arbeiten:
Größe S/M und L/XL: An den Seiten der Jacke je 6 M abketten (d.h. je 3 M beidseitig der beiden Markierer).
Größe XXL/XXXL: An den Seiten der Jacke je 7 M abketten, d.h. die 5 li gestrickten M mit dem Markierer und beidseitig dieser M je 1 M. Jedes Teil wird nun einzeln weitergestrickt.

LINKES VORDERTEIL:
Für den Armausschnitt in jeder R, die am Armausschnitt beginnt, 0-1-3 x 3 M, 3-3-4 x 2 M und 5-4-6 x 1 M abketten. Nach allen Abnahmen für die Ausschnitte und allen Zunahmen für den Kragen verbleiben 55-66-70 Schulter-M. Für alle Größen ist nun ½ Mustersatz von A-1 am Hals vor dem Kragen übrig, für Größe S/M ist ebenfalls ½ Mustersatz am Armausschnitt übrig. Im Muster wie zuvor mit 1 Rand-M kraus re am Armausschnitt weiterstricken.
Bei einer Gesamtlänge von ca. 70-73-76 cm (angepasst an einen ganzen oder einen halben Mustersatz von A-1 in der Höhe) in den halben Mustersätzen je 3 M und in dem ganzen Mustersatz 6 M gleichmäßig verteilt abnehmen (d.h. insgesamt 6-9-9 M abnehmen) (= 49-57-61 M).
In der nächsten Hin-R die ersten 25-33-37 M für die Schulter abketten, dann die letzten 24 kraus re gestrickten M re stricken. Diese M für den Kragen weiter kraus re wie folgt stricken: * 2 R über alle M, 2 R nur über die äußersten 18 M (in Richtung Hals) *, von *-* wdh bis der Kragen ca. 5½ cm innen an der schmalsten Stelle misst, dann abketten. Abketten.

RECHTES VORDERTEIL:
Wie das linke Vorderteil stricken, jedoch gegengleich. Nachdem die M für die Schulter abgekettet wurden (in einer Hin-R, sodass bei beiden Vorderteilen gleich viele R gestrickt werden) muss der Faden abgeschnitten werden, bevor der Kragen weitergestrickt werden kann. Der Kragen wird dann in einer Rückreihe begonnen.


RÜCKENTEIL:
= 114-139-167 M. Beidseitig für die Armausschnitte zu Beginn jeder R wie bei den Vorderteilen abketten (= 92-113-121 M). Im Muster mit beidseitig je 1 Rand-M kraus re weiterstricken. Bei einer Gesamtlänge von ca. 68-71-74 cm (so anpassen, dass die letzte gestrickte R eine mit einem Pfeil markierte R ist) in der nächsten R (= Hin-R) die mittleren 24-23-23 M für den Halsausschnitt abketten, die R zu Ende stricken, dann jede Schulter einzeln im Muster weiterstricken.

LINKE SCHULTER:
1 Rück-R stricken, zu Beginn der nächsten R (= am Halsrand) 2 M abketten (= 32-43-47 M). 1 Rück-R stricken. In der nächsten R (= Hin-R) in den halben Mustersätzen von A-1 je 3 M und in dem ganzen Mustersatz von A-1 6 M gleichmäßig verteilt abnehmen (d.h. insgesamt 6-9-9 M abnehmen) (= 26-34-38 M). In der nächsten R (= Rück-R) abketten.
Beim Rückenteil hat die Schulter 1 M mehr als beim Vorderteil, da der Kragen später innerhalb 1 Rand-M am Rückenteil festgenäht wird.
RECHTE SCHULTER:
An der hinteren Mitte beginnen, d.h. mit einer Rück-R, zu Beginn dieser Rück-R 2 M abketten (= 32-43-47 verbleibende Schulter-M). 1 Hin-R und 1 Rück-R stricken. In der nächsten R (= Hin-R) in den halben Mustersätzen von A-1 je 3 M und in dem ganzen Mustersatz von A-1 6 M gleichmäßig verteilt abnehmen (d.h. insgesamt 6-9-9 M abnehmen) (= 26-34-38 M). In der nächsten R (= Rück-R) abketten.

ÄRMEL:
Zuerst werden die Ärmelränder in Hin- und Rück-R auf der Rundnadel quer gestickt.

ÄRMELRÄNDER:
22 M auf Rundnadel Nr. 4 mit Lima anschlagen. 1 Rück-R re stricken. Die nächste R wie folgt stricken: 1 M KRAUS RE (siehe oben), * 2 M li, je 2 M re aus den nächsten beiden M herausstricken (= 4 M re), 2 M li *, von *-* noch weitere 2 x wdh, mit 3 M kraus re enden (= 28 M). In der nächsten Rück-R die M stricken, wie sie erscheinen, mit 1 M kraus re an der einen und 3 M kraus re an der anderen Seite. Muster A-1 stricken, bis 4-4-5 Mustersätze in der Höhe gestrickt wurden, dann die ersten 2 R von A-1 noch 1 x stricken (das Strickstück misst nun ca. 24-24-30 cm). Die nächste R (= Hin-R) wie folgt stricken: 1 M re, * 2 M li, 2 M re zusammenstricken, 2 M re zusammenstricken, 2 M li, von *-* noch weitere 2 x wdh, 3 M re (= 22 M). 1 Rück-R re stricken, dann abketten. Der Ärmelrand misst ca. 10 cm. Nun den Ärmel stricken.

ÄRMEL:
Der Ärmel wird in Hin- und Rück-R auf Rundnadel Nr. 4 gestrickt.
An der Seite des Ärmelrandes, an der sich nur 1 Kraus-re-M befindet, aus jeder Krausrippe (d.h. aus jeder 2. R) 1 M auffassen. 1 Rück-R re stricken, dabei die M-Zahl auf 52-54-62 M anpassen. 1 Hin-R re stricken, dann glatt li weiterstricken. Bei einer Gesamtlänge von 15 cm beidseitig je 1 M zunehmen. Die Zunahmen alle 3-2-2 cm noch weitere 10-13-13 x wdh (= 74-82-90 M).
Bei einer Gesamtlänge von 48-45-43 cm (die kürzeren Längen bei den größeren Größen werden durch eine längere Armkugel und eine breitere Schulter wieder ausgeglichen), für die Armkugel beidseitig zu Beginn jeder R 1 x je 4 M, 3 x je 2 M und 6-7-9 x je 1 M abketten, dann beidseitig je 2 M abketten, bis das Strickstück 57-55-54 cm misst, dann beidseitig 1 x je 3 M abketten. Die verbleibenden M abketten, das Strickstück misst ca. 58-56-55 cm.

FERTIGSTELLEN:
Die Schulternähte schließen.
Die Kragenenden an der hinteren Mitte zusammennähen und den Kragen hinten am Halsrand innerhalb 1 Rand-M annähen.
Die Ärmelnähte schließen – den Ärmelrand Kante an Kante zusammennähen, damit die Naht flach bleibt, den restlichen Ärmel innerhalb 1 Rand-M zusammennähen. Die Ärmel einnähen und die Knöpfe annähen.

Diagramm

= 1 M re in Hin-R, 1 M li in Rück-R
= 1 M li in Hin-R, 1 M re in Rück-R
= 1 M auf eine Hilfsnadel hinter die Arbeit legen, 2 M re, 1 M li von der Hilfsnadel
= 2 M auf eine Hilfsnadel vor die Arbeit legen, 1 M li, 2 M re von der Hilfsnadel
= 2 M auf eine Hilfsnadel hinter die Arbeit legen, 2 M re, 2 M re von der Hilfsnadel
= 2 M auf eine Hilfsnadel vor die Arbeit legen, 2 M re, 2 M re von der Hilfsnadel
= 2 M auf eine Hilfsnadel hinter die Arbeit legen, 2 M re, 2 M li von der Hilfsnadel
= 2 M auf eine Hilfsnadel vor die Arbeit legen, 2 M li, 2 M re von der Hilfsnadel


Kommentare (419)

Schreiben Sie einen Kommentar!

GILBERT DUHAMEL 17.10.2018 - 16:58:

Je vous remercie pour la réponse ,je vais retricoter

GILBERT DUHAMEL 17.10.2018 - 14:24:

Je suis au tous début Dos et Devant ,taille M, j'ai bien les 6 augm, 14 m env,je répéte 6 fois, 2menv,2mendx2,2m env,14m env et la je n'ai que12 augm. Merci pour votre réponse

DROPS Design 17.10.2018 kl. 14:54:

Bonjour Mr Duhamel, au tout début, tricotez les 309 m ainsi: 6 m au point mousse, [* 2 m env, 2 m end dans chacune des 2 m suiv (= 4 m end), 2 m env (= 8 m) *, répéter de *-* encore 2 fois (= 8m x 3 = 24 m), 13 m env], répétez de [-] (soit 24+13 m x 9 fois = 333 m), puis de *-* encore 3 fois (= 8 m x 3 = 24 m) et 6 m au point mousse = 6 + (24 m +13 m x 9 = 333) + (8 m x 3 = 24 m) + 6 = 369 m. Bon tricot!

GILBERT DUHAMEL 17.10.2018 - 10:02:

Bonjour, votre modéle est super, mais j\'ai un probléme au 6éme rang,je suis vos indications quand je termine le rang il me reste 52 m. Pouvez - vous m\' aider S V P ,merci d\'avance

DROPS Design 17.10.2018 kl. 12:28:

Bonjour Mr Duhamel, pouvez-vous m'indiquer où vous en êtes précisément? Quel 6ème rang (dos & devants, manches..) et quelle taille vous tricotez? Merci!

Angela Humeniuk 22.09.2018 - 20:29:

There is an error in your pattern. The begging of the body only has you set up for 18 stitches in between the 14 purl sets. It is missing a set of 6 stitches.\r\n\r\nThen work as follows (seen from RS): 6 band sts in GARTER ST – see explanation above, [* P 2, K 2 in each of the next 2 sts (= K 4), P 2 *, repeat from *-* 2 more times THEN K4 P2 , P 14-13-12], repeat from [-] 6-8-10 more times, then from *-* 3 more times and 6 band sts in garter st = 302-369-432 sts.

DROPS Design 24.09.2018 kl. 10:57:

Dear Mrs Humeniuk, pattern is right, you are working: K6, *[(P2, K4, P2) x 3], P14* x 7 [(= 24 sts +14)=38 x 7= 266 sts], *P2, K4, P2* x 3 = 24 sts, K6 so that there are: 6 + 266 + 24 + 6 = 302 sts. Happy knitting!

Pascale 01.08.2018 - 09:50: https://www.garnstud ...

Merci bcp pr votre réponse rapide.Mon échantillon était conforme avec des aiguilles 3.50(je tricote un peu lâche)Mais c'est la largeur du patron que je ne comprends pas, les torsades resserrent l'ouvrage, mais les cms en trop sont là quand même.C'est dommage, car ce modèle est superbe.Merci à vous.

DROPS Design 01.08.2018 kl. 12:19:

Bonjour Pascale, si votre échantillon est conforme, vous devriez avoir les bonnes mesures une fois l'ouvrage à plat (les 59 cm s'entendent la veste bien posée à plat, les bordures devant l'une au-dessus de l'autre). Peut-être devez-vous tricoter plus de cm en hauteur pour mieux vous rendre compte de la largeur? N'hésitez pas à montrer votre ouvrage à votre magasin (même par mail), ils peuvent vous aider à trouver la solution. Bon tricot!

Pascale 31.07.2018 - 18:29: https://www.garnstud ...

Bjr, je ne comprends pas les mesures de ce superbe modèle. En taille S 59cm de large !D\'autres modèles DROPS font 46 ou 49 en taille S.Je l\'ai recommencé deux fois, et j\'ai fait intervalles jersey envers avec 10m au lieu de 14 et j\'ai 25cm de trop sur moi!je ne comprends pas et pourtant j\'y tiens!Merci pr vos éclaircissements

DROPS Design 01.08.2018 kl. 08:45:

Bonjour Pascale, les mesures des modèles peuvent varier en fonction de l'effet voulu pour chacun d'eux. Pensez d'abord à bien vérifier votre échantillon: vous devez avoir 21 m x 28 rangs jersey = 10 x 10 cm. Ajustez la taille des aiguilles si besoin. Bon tricot!

Barbara 16.06.2018 - 08:31:

Lewy przod:Co mam zrobic:"Na wys.73 cm. od dolu robotki dopasowac za 1 motywem lub 1/2 motywu A-1 na wysokokosc, równomiernie zamknąć 3o. ponad 1/2 wzoru i 6 o. ponad calymi wzorami (…) 3 o. to w 1/2 schematu, te 6 oczek to w każdym schemacie maja być zamknięte? Dziekuje za wyjasnienia. Powdrawiam

DROPS Design 18.06.2018 kl. 20:56:

Witaj Barbaro! Na wysokości połowy motywu (8 rzędów na wysokość) lub 1 całego motywu (16 rzędów) – wybierz w zależności kiedy będziesz bliżej tych 73 cm, musisz równomiernie zamknąć 3o. ponad 1/2 wzoru (na szerokość) i 6 o. ponad całymi wzorami (na szerokość). To oznacza, że w rozmiarze L/XL zamkniesz 9 o., ponieważ zostaje ci połowa schematu A-1 (12 o. na szerokość) i 1 cały schemat A-1 (24 o. na szerokość). Robimy to po to, aby warkocz nie rozszerzał robótki zbyt mocno przy ramionach. Powodzenia!

Barbara 16.06.2018 - 08:30:

KOŁNIERZ: rozumiem ze mam podzielic oczka do markera, aby miec srodek przodu? Dekolt:\\\" w tym samym czasie, 2 cm po rozpoczeciu dodawania o. na kolnierz\\\" te 2 cm znajduja sie w tym samym rzedzie, gdy zaczynam dodawac oczka na kolnierz (tzn przerabiam 2cm tego co wypada we wzorze i potem zamykam 1 oczko z kazdej strony dekoltu ) czy 2 cm powyzej miejsca w ktorym zaczelam dodawac oczka na kolnierz?

DROPS Design 18.06.2018 kl. 17:58:

Witaj Barbaro! Nie musisz nic dzielić. Robótka jest przerabiana w tę i z powrotem, w całości od dołu do góry, a oczka na kołnierz są dodawane na brzegach (tam gdzie obszycia przodów, w odl. 1 o. od brzegu). Na tych brzegach (z 2 stron obszycia, czyli oczek ściegiem francuskim) będziesz jednocześnie dodawać oczka na kołnierz i zamykać oczka na skos dekoltu (to zaczynasz dopiero 2 cm od początku dodawania oczek na kołnierz, najlepiej umieścić tam marker). Powodzenia!

Barbara 16.06.2018 - 08:30:

Dzien dobry,umiesciłam markery po 92 oczkach dla rozmiaru L/XL. Wypadaja w schemacie A-1, ale w czasie przekladania oczek poprzesuwaly mi sie. Czy po zamknieciu 11 oczek w grupie lewych o. i dodaniu nastepnych 3 ( w sumie mam 297 o.), moje markery powinny znajdowac sie po 75 oczku od brzegu?

DROPS Design 18.06.2018 kl. 21:31:

Witaj Barbaro! Nie widzę tam dodawania 3 o. Na moment, który opisujesz (oczka zostały zamknięte 8 razy) marker powinien znajdować się za 76 o. od brzegu. Inaczej mówiąc marker cały czas będzie się znajdował na środku 3-ciego schematu A-1 od brzegu (będzie 12 o. schematu A-1 z każdej strony markera). Pozdrawiam i powodzenia!

Lee Pearce 08.05.2018 - 14:44:

I am not understanding this part of the pattern: At the same time when piece measures approx. 51-52-53 cm / 20"-20½"-21" (make sure that next row is worked from RS), bind off for armholes as follows: Size S/M and L/XL: bind off 6 sts in the side (i.e. 3 sts on each side of markers in the sides). I only have markers to show the start of the collar and where the 6 stitches are in between the two part patterns

DROPS Design 08.05.2018 kl. 17:31:

Dear Mrs Pearce, you should have inserted a marker for the sides when starting to work pattern: " Insert a marker after 75-92-108 sts in from each side (= 152-185-216 sts between markers on back piece)". You will bind off for the armholes 6 sts on each side (= before + after) of each both markers. Happy knitting!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 143-1

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.