DROPS / 192 / 5

Wintry Set by DROPS Design

Gestrickte Mütze in DROPS Nepal. Die Arbeit wird gestrickt mit Zopfmuster und Strukturmuster. Gestrickter Kragenschal in DROPS Nepal. Die Arbeit wird gestrickt im Strukturmuster.

DROPS Design: Modell ne-297
Garngruppe C oder A + A
-------------------------------------------------------

GARN FÜR DAS GANZE SET:
Größe: S/M – L/XL
Material:
DROPS NEPAL von Garnstudio (gehört zur Garngruppe C)
250-300 g Farbe 8907, nebel

GARN FÜR DIE MÜTZE:
Größe: S/M – L/XL
Passend für Kopfumfang: ca. 54/56 - 58/60 cm
Material:
DROPS NEPAL von Garnstudio (gehört zur Garngruppe C)
150-150 g Farbe 8907, nebel

GARN FÜR DEN KRAGENSCHAL:
Größe: S/M – L/XL
Maße: Umfang oben: 41 - 57 cm. Höhe: 26 - 30 cm.
Material:
DROPS NEPAL von Garnstudio (gehört zur Garngruppe C)
150-150 g Farbe 8907, nebel

-------------------------------------------------------
ZUBEHÖR FÜR DIE ARBEIT:

MÜTZE:

MASCHENPROBE:
17 Maschen in der Breite und 22 Reihen in der Höhe glatt rechts = 10 x 10 cm.
Muster A.8: 20 Maschen = 10 cm.

NADELN:
DROPS NADELSPIEL und RUNDNADEL Nr. 5, 40 cm Länge: für die Mütze
DROPS RUNDNADEL Nr. 4, 40 cm Länge: für den Mützenrand im Rippenmuster.
Die Angabe der Nadelstärke ist nur eine Orientierungshilfe. Wenn für 10 cm mehr Maschen als in der Maschenprobe angegeben benötigt werden, zu dickeren Nadeln wechseln. Wenn für 10 cm weniger Maschen als in der Maschenprobe angegeben benötigt werden, zu dünneren Nadeln wechseln.

DROPS ZOPFNADEL – für das Zopfmuster.

KRAGENSCHAL:

MASCHENPROBE:
17 Maschen in der Breite und 22 Reihen in der Höhe glatt rechts = 10 x 10 cm.
Muster A.14: 20 Maschen = 10 cm.

NADELN:
DROPS RUNDNADEL Nr. 5, 40 cm Länge: für den Kragenschal.
DROPS RUNDNADEL Nr. 4, 40 cm Länge: für das Rippenmuster des Kragenschals.
Die Angabe der Nadelstärke ist nur eine Orientierungshilfe. Wenn für 10 cm mehr Maschen als in der Maschenprobe angegeben benötigt werden, zu dickeren Nadeln wechseln. Wenn für 10 cm weniger Maschen als in der Maschenprobe angegeben benötigt werden, zu dünneren Nadeln wechseln.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.

65% Schurwolle, 35% Alpaka
von 1.75 € /50g
DROPS Nepal uni colour DROPS Nepal uni colour 1.75 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Nepal mix DROPS Nepal mix 1.85 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 8.75€ erhalten. Erfahren Sie mehr.

Anleitungsschritte

HINWEISE ZUR ANLEITUNG:

-------------------------------------------------------

MUSTER:
Mütze: Siehe Diagramm A.1 bis A.12.
Das Diagramm für die gewünschte Größe wählen (gilt für A.12).
Kragenschal: Siehe Diagramm A.13 bis A.16.

KRAUSRIPPEN (in Hin- und Rück-Reihen):
1 Krausrippe = 2 Reihen kraus rechts = 2 Reihen rechts.

ZUNAHMETIPP (gleichmäßig verteilt – gilt für den Kragenschal):
Um zu berechnen, wie gleichmäßig verteilt zugenommen werden muss, die gesamte Maschenzahl auf der Nadel (z.B. 43 Maschen) durch die Anzahl an Zunahmen, die gemacht werden sollen, teilen (z.B. 8) = 5,4.
In diesem Beispiel zunehmen, indem 1 Umschlag abwechselnd nach ca. jeder 5. und 6. Masche gearbeitet wird. In der nächsten Runde den Umschlag verschränkt stricken, um ein Loch zu vermeiden.

-------------------------------------------------------

DIE ARBEIT BEGINNT HIER:

-------------------------------------------------------

MÜTZE - KURZBESCHREIBUNG DER ARBEIT:
Die Arbeit wird in Runden auf der Rundnadel gestrickt, von unten nach oben. Im Laufe der Abnahmen zum Nadelspiel wechseln.

MÜTZE:
Anschlag: 107-113 Maschen auf Rundnadel Nr. 4 mit Nepal. 1 Runde rechts stricken.
1 Markierungsfaden am Rundenbeginn anbringen. Im Rippenmuster wie folgt stricken: A.1 (= 13 Maschen), A.2 (= 26 Maschen), A.3 (= 14 Maschen), A.4 über die letzten 54-60 Maschen (= 18-20 Rapporte à 3 Maschen). In dieser Weise weiter 4 cm im Rippenmuster stricken. MASCHENPROBE BEACHTEN!
Zu Rundnadel Nr. 5 wechseln und wie folgt stricken: A.5 (= 13 Maschen) über A.1, A.6 (= 26 Maschen) über A.2 – A.6 mit der Runde beginnen, die für die gewünschte Größe mit einem Pfeil markiert ist –, A.7 (= 14 Maschen) über A.3 und A.8 über A.4 (= 18-20 Rapporte à 3 Maschen). In dieser Musterfolge weiterstricken. Wenn A.6 in der Höhe zu Ende gestrickt wurde, A.6 noch 1 x komplett in der Höhe für beide Größen wiederholen, die restlichen Maschen wie zuvor weiterstricken. Wenn A.6 in der Höhe fertig gestrickt wurde, hat die Arbeit eine Länge von ca. 21-22 cm.
Nun wird im Muster abgenommen, d.h. wie folgt weiterstricken: A.9 (= 13 Maschen) über A.5, A.10 (= 26 Maschen) über A.6, A.11 (= 14 Maschen) über A.7 und A.12 (= 6-5 Rapporte à 9-12 Maschen) über A.8. In dieser Musterfolge weiterstricken. Wenn A.9 bis A.12 zu Ende gestrickt wurden, sind 27-30 Maschen in der letzten Runde.
Die nächste Runde wie folgt stricken: 1-0 Masche rechts, dann stets 2 Maschen rechts zusammenstricken = 14-15 Maschen. Die nächste Runde wie folgt stricken: 0-1 Masche rechts, dann stets 2 Maschen rechts zusammenstricken = 7-8 Maschen. Den Faden abschneiden, durch die restlichen Maschen fädeln, zusammenziehen und gut vernähen. Die Mütze hat ein Maß von ca. 27-28 cm in der Höhe.

-------------------------------------------------------

KRAGENSCHAL - KURZBESCHREIBUNG DER ARBEIT:
Die Arbeit wird zuerst in Hin- und Rück-Reihen auf der Rundnadel in 2 Teilen gestrickt, von unten nach oben bis zum Ende des Schlitzes. Dann werden die Teile zusammengesetzt und es wird in Runden weitergestrickt.

KRAGENSCHAL:
Anschlag: 43-48 Maschen auf Rundnadel Nr. 4 mit Nepal. 3 KRAUSRIPPEN (= 6 Reihen kraus rechts) stricken – siehe oben. Zu Rundnadel Nr. 5 wechseln und 1 Reihe rechts stricken und dabei 8-9 Maschen gleichmäßig verteilt zunehmen – ZUNAHMETIPP lesen = 51-57 Maschen. Wie folgt weiterstricken – ab der Hin-Reihe: A.13 (= 6 Maschen), A.14 bis noch 6 Maschen übrig sind (= 13-15 Rapporte à 3 Maschen) und A.15 (= 6 Maschen). MASCHENPROBE BEACHTEN! In dieser Musterfolge weiterstricken, bis die Arbeit eine Länge von 15-17 cm hat. Nun ist der Schlitz fertig. Die Arbeit zur Seite legen und den anderen Teil ebenso stricken – daran angepasst, dass nach derselben Reihe im Diagramm geendet wird.
Beide Teile auf dieselbe Rundnadel legen = 102-114 Maschen. 1 Markierungsfaden am Rundenbeginn anbringen. Nun in Runden Diagramm A.14 über alle Maschen stricken (= 34-38 Rapporte à 3 Maschen) – mit der richtigen Runde des Diagramms weiterstricken. In diesem Muster weiterstricken, bis die Arbeit eine Länge von ca. 23-27 cm hat – daran angepasst, dass eine glatt rechts gestrickte Runde gestrickt wurde. Dann A.16 über alle Maschen stricken (= 34-38 Rapporte à 3 Maschen). In diesem Muster 3 cm stricken, dann die Maschen abketten, wie sie erscheinen, d.h. rechte Maschen rechts und linke Maschen links abketten.

Diagramm

= 1 Masche rechts in Hin-Reihen, 1 Masche links in Rück-Reihen
= 1 Masche links in Hin-Reihen, 1 Masche rechts in Rück-Reihen
= 1 Masche auf eine Zopfnadel vor die Arbeit legen, 1 Masche rechts, 1 Masche rechts von der Zopfnadel
= 1 Masche auf eine Zopfnadel hinter die Arbeit legen, 1 Masche rechts, 1 Masche links von der Zopfnadel
= 1 Masche auf eine Zopfnadel vor die Arbeit legen, 1 Masche links stricken, 1 Masche rechts von der Zopfnadel
= 2 Maschen auf eine Zopfnadel vor die Arbeit legen, 2 Maschen rechts stricken, 2 Maschen rechts von der Zopfnadel
= 2 Maschen auf eine Zopfnadel hinter die Arbeit legen, 2 Maschen rechts stricken, 2 Maschen rechts von der Zopfnadel
= zwischen 2 Maschen 1 Umschlag arbeiten, in der nächsten Runde den Umschlag rechts stricken, sodass ein Loch gebildet wird
= 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 2 Maschen rechts stricken, die abgehobene Masche über die gestrickten Maschen ziehen
= dieses Kästchen ist keine Masche, weil die Masche bereits abgenommen wurde, daher direkt zum nächsten Diagrammsymbol übergehen.
= 2 Maschen links zusammenstricken
= 2 Maschen rechts zusammenstricken
= 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts, die abgehobene Masche über die gestrickte ziehen




Chiara Cazzaniga 21.10.2018 - 06:30:

Lo schema del motivo centrale (26 maglie), una volta eseguito non rispecchia quello del modello. Volevo capire se lo schema va eseguito da sinistra a destra su tutti i ferri. Grazie.

Chiara Fabbri 23.08.2018 - 15:18:

Dear Drops Design Team, I would like to know if the knitting tension of 17 stitches in width and 22 rows in height with stocking stitch = 10 x 10 cm is meant to be achieved with the larger or the smaller needle requested. That is to say...if my gauge is 10x10 with 4mm needles, do I have to switch to a smaller size for the ribbing or to increase of a size in the whole piece? Thank you very much for your kind attention Regards Chiara

DROPS Design 23.08.2018 kl. 15:52:

Dear Chiara, the gauge indicated is to be reached with larger needles. If you get that gauge, you have to swtich to smaller needles for the rib. Happy knitting!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 192-5

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.