Einfache schmale Zöpfe ohne Hilfsnadel (falsche Zöpfe)

In diesem DROPS Video zeigen wir, wie Sie schmale Zöpfe /Lochmuster stricken können, ohne eine Hilfsnadel zu benutzen (falsche Zöpfe).
Der Mustersatz geht über 2 und 3 Maschen in der Breite und ein Rapport in der Höhe umfasst 4 Reihen. In diesem Video stricken wir linke Maschen neben dem Muster und je 1 Randmasche auf der Seite. Die Anzahl der linken Maschen sowie die Platzierung des Zopfes kann je nach Anleitung variieren.
1. Reihe (Hin-R): 1 Randmasche, 3 li, 1 re, 1 Umschlag, 1 re, 3 li und 1 Randmasche.
2. Reihe (Rück-R): 1 Randmasche, 3 re, 3 li (der Umschlag in der Mitte wird links gestrickt), 3 re und 1 Randmasche.
3. Reihe: 1 Randmasche, 3 li, 3 re und die erste rechts gestrickte Masche über die beiden anderen ziehen, sodass sie sich um die beiden letzten Maschen der rechten Nadel legt (= 1 Maschen abgenommen), 3 li und 1 Randmasche.
4. Reihe : 1 Randmasche, 3 re, 2 li, 3 re und 1 Randmasche.
Wiederholen Sie Reihe 1-4 fortlaufend.

Um eine Anleitung zu sehen, in der diese Technik benutzt wird, gehen Sie bitte auf DROPS 149-28

Tags: Zopf,

The video above can be used in the following patterns

Available in:

Hinterlassen Sie einen Kommentar zu diesem Video

Your email address will not be published. Required fields are marked *.