DROPS / 186 / 2

Primrose Dress by DROPS Design

Kleid mit Lochmuster und Rundpasse, gehäkelt von oben nach unten. Größe S - XXXL. Die Arbeit wird gehäkelt in DROPS Cotton Merino.

DROPS Design: Modell cm-083
Garngruppe B
-----------------------------------------------------------
Größe: S - M - L - XL - XXL - XXXL (siehe Maße in der Maßskizze!)
Material:
DROPS COTTON MERINO Garnstudio (gehört zur Garngruppe B)
650-750-800-900-1000-1050 g Farbe 13, koralle

Die Arbeit kann auch mit folgenden Garnen gehäkelt werden:
"Garnalternativen (Garngruppe B)" – siehe Link unten.

DROPS HÄKELNADEL Nr. 4 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 18 Stäbchen und 9 Reihen = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (45)

50% Schurwolle, 50% Baumwolle
von 2.58 € /50g
DROPS Cotton Merino uni colour DROPS Cotton Merino uni colour 2.58 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 33.54€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
HINWEISE ZUR ANLEITUNG:

MUSTER:
Siehe Diagramme A.1 bis A.5. Diagram A.1 und A.5 zeigen, wie die Runden beginnen und enden. In der 7., 11. und 13. Runde ersetzen A.5 und A.1 nicht die erste Masche von A.4 und A.2, d.h. die Runden beginnen mit 3 Luftmaschen (diese ersetzen NICHT das erste Stäbchen) und endet mit 1 Kettmasche in die erste Masche von A.2 und A.4. In den die restlichen Runden wird die erste Masche von A.2 und A.4 durch A.1 und A.5 ersetzt.

HÄKELINFO:
Am Anfang jeder Runde mit Stäbchen das erste Stäbchen durch 3 Luftmaschen ersetzen. Die Runde endet mit 1 Kettmasche in die 3. Luftmasche des Rundenbeginns.
Am Anfang jeder Runde mit festen Maschen die erste feste Masche durch 1 Luftmasche ersetzen. Die Runde endet mit 1 Kettmasche in die erste Luftmasche des Rundenbeginns.

ZUNAHMETIPP-1 (gleichmäßig verteilt):
Um zu berechnen, wie gleichmäßig verteilt zugenommen werden muss, die gesamte Maschenzahl der Runde (z.B. 94 Stäbchen) durch die Anzahl an Zunahmen, die gemacht werden sollen, teilen (z.B. 18) = 5,2. In diesem Beispiel jeweils 1 Stäbchen zunehmen, indem je 2 Stäbchen in ca. jedes 5. Stäbchen gehäkelt werden.

ZUNAHMETIPP-2 (gilt für die Seiten des Rumpfteils):
Häkeln bis noch 2 Stäbchen vor dem Markierungsfaden übrig sind, 2 Stäbchen in das nächste Stäbchen, je 1 Stäbchen in die 2 nächsten Stäbchen (der Markierungsfaden sitzt zwischen diesen Stäbchen), 2 Stäbchen in das nächste Stäbchen. In dieser Weise an beiden Markierungsfäden zunehmen (= insgesamt 4 Stäbchen zugenommen).

2 STÄBCHEN ZUSAMMENHÄKELN:
* 1 Umschlag arbeiten, die Nadel in die nächste Masche einstechen, den Faden holen, 1 Umschlag und den Faden durch die ersten 2 Schlingen auf der Häkelnadel ziehen *, von *-* noch 1 x wiederholen, 1 Umschlag und den Faden durch alle 3 Schlingen auf der Häkelnadel ziehen (= 1 Stäbchen abgenommen).

ABNAHMETIPP (gilt für das Rumpfteil):
1 Stäbchen beidseitig jedes Markierungsfadens wie folgt abnehmen: Häkeln bis noch 3 Stäbchen vor dem Markierungsfaden übrig sind, 2 STÄBCHEN ZUSAMMENHÄKELN – siehe oben, je 1 Stäbchen in die 2 nächsten Stäbchen (der Markierungsfaden sitzt in der Mitte zwischen diesen Maschen), die nächsten 2 Stäbchen zusammenhäkeln. In dieser Weise an beiden Markierungsfäden abnehmen (= insgesamt 4 Stäbchen abgenommen).

ABNAHMETIPP-1 (gleichmäßig verteilt):
Um zu berechnen, wie man gleichmäßig verteilt abnimmt, die gesamte Maschenzahl der Reihe (z.B. 60 Maschen) durch die Anzahl an Abnahmen, die gemacht werden sollen, teilen (z.B. 6) = 10. In diesem Beispiel jede 9. und 10. Masche zusammenhäkeln.
----------------------------------------------------------

KLEID:
Die Arbeit wird in Runden gehäkelt, von oben nach unten. Rundenbeginn ist ca. in der hintere Mitte (dies variiert in den verschiedenen Größen aufgrund der Anzahl der Musterrappore am Rückenteil).

PASSE:
108-108-117-117-124-124 Luftmaschen mit Häkelnadel Nr. 4 mit Cotton Merino und mit 1 Kettmasche in die erste Luftmasche zum Ring schließen. Die erste Runde wie folgt häkeln: 3 Luftmaschen (= 1 Stäbchen) – HÄKELINFO lesen, je 1 Stäbchen in die nächsten 3-3-5-5-5-5 Luftmaschen, * 1 Luftmasche überspringen, je 1 Stäbchen in die nächsten 6 Luftmaschen *, von *-* wiederholen = 94-94-102-102-108-108 Stäbchen. 1 Runde mit 1 Stäbchen in jedes Stäbchen häkeln und 18-18-22-22-28-40 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen – ZUNAHMETIPP-1 lesen = 112-112-124-124-136-148 Stäbchen.
Die nächste Runde wie folgt häkeln und dabei wie folgt 4 Markierungsfäden anbringen: A.1 zeigt wie die Runden beginnen und enden – MUSTER lesen. A.2 (= 6 Stäbchen) über die ersten 18-18-24-24-24-30 Stäbchen (= 3-3-4-4-4-5 x in der Breite) (= ca. halbes Rückenteil), A.3 (= 4 Stäbchen), den 1. Markierungsfaden anbringen, A.2 über die nächsten 12 Stäbchen (= 2 x in der Breite), den 2. Markierungsfaden anbringen, A.3 über die nächsten 4 Stäbchen (= Ärmel), A.2 über die nächsten 36-36-42-42-48-54 Stäbchen (= 6-6-7-7-8-9 x in der Breite) (= Vorderteil), A.3 über die nächsten 4 Stäbchen, den 3. Markierungsfaden anbringen, A.2 über die nächsten 12 Stäbchen (= 2 x in der Breite), den 4. Markierungsfaden anbringen, A.3 über die nächsten 4 Stäbchen (= Ärmel) und enden mit A.2 über die letzten 18-18-18-18-24-24 Stäbchen (= 3-3-3-3-4-4 x in der Breite). MASCHENPROBE BEACHTEN! In dieser Weise weiterhäkeln und wie in A.3 gezeigt zunehmen – GLEICHZEITIG gleichmäßig verteilt an den Ärmeln zunehmen (d.h. zwischen dem 1. und 2. Markierungsfaden und dem 3. und 4. Markierungsfaden), wie folgt:
8. RUNDE: 0-6-6-6-6-6 Stäbchen an jedem Ärmel (= 0-12-12-12-12-12 Stäbchen zugenommen insgesamt).
10. RUNDE: 0-0-0-0-6-6 Stäbchen an jedem Ärmel (= 0-0-0-0-12-12 Stäbchen zugenommen insgesamt).
14. RUNDE: 0-0-0-0-0-6 Stäbchen an jedem Ärmel (= 0-0-0-0-0-12 Stäbchen zugenommen insgesamt).
Wenn A.1 bis A.3 1 x in der Höhe gehäkelt wurden, sind 240-252-264-264-288-312 Stäbchen in der letzten Runde. Die Arbeit hat eine Länge von ca. 15 cm.
Die ersten 0-0-2-2-4-4 Runden von A.2a über alle Maschen häkeln. Die Arbeit hat eine Länge von ca. 15-15-17-17-19-19 cm.
Nun Stäbchen über das Rumpfteil und im Muster über die Ärmel wie folgt häkeln:
je 1 Stäbchen in die ersten 33-33-39-39-39-45 Stäbchen und 0-2-2-2-2-2 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen (= ca. halbes Rückenteil), A.4 (= 6 Stäbchen) über die nächsten 54-60-60-60-66-72 Stäbchen (= 9-10-10-10-11-12 x wiederholen in der Breite) (= Ärmel), je 1 Stäbchen in die nächsten 66-66-72-72-78-84 Stäbchen und 0-4-4-4-4-4 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen (= Vorderteil), A.4 über die nächsten 54-60-60-60-66-72 Stäbchen (= 9-10-10-10-11-12 x in der Breite) (= Ärmel) und enden mit je 1 Stäbchen in die letzten 33-33-33-33-39-39 Stäbchen und 0-2-2-2-2-2 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen (= ca. halbes Rückenteil) (= insgesamt 0-8-8-8-8-8 Stäbchen zugenommen). In dieser Weise insgesamt 0-2-2-3-4-5 x zunehmen = 240-268-280-288-320-352 Maschen.
In Runde 7, 10 und 12 von Diagramm A.4a den Übergang zwischen Stäbchen und Muster wie folgt häkeln: Stäbchen bis noch 1 Stäbchen vor dem Muster übrig ist, 2 Luftmaschen und 1 feste Masche in das letzte Stäbchen, im Muster wie zuvor, 1 feste Masche in das erste Stäbchen nach dem Muster und 2 Luftmaschen.
In dieser Weise weiterarbeiten, bis die Arbeit eine Länge von 18-19-21-23-25-27 cm hat. Nun die Ärmel und Rumpfteil wie folgt trennen:
Je 1 Stäbchen in die ersten 33-37-43-45-47-55 Stäbchen (= ca. halbes Rückenteil), 6-6-12-12-12-12 Luftmaschen, die nächsten 54-60-60-60-66-72 Maschen (= A.4) für den Ärmel überspringen, je 1 Stäbchen in die nächsten 66-74-80-84-94-104 Stäbchen (= Vorderteil), 6-6-12-12-12-12 Luftmaschen, die nächsten 54-60-60-60-66-72 Maschen (= A.4) für den Ärmel überspringen und enden mit je 1 Stäbchen in die letzten 33-37-37-39-47-49 Stäbchen (= ca. halbes Rückenteil). Ärmel und Rumpfteil werden nun einzeln weitergehäkelt.

RUMPFTEIL:
= 144-160-172-192-212-232 Stäbchen/Luftmaschen. Je 1 Markierungsfaden in der Mitte der neuen Maschen unter jedem Ärmel anbringen. Weiter 1 Stäbchen in jede Masche häkeln. Bei einer Länge von 4 cm ab der Teilung je 1 Stäbchen beidseitig jedes Markierungsfadens abnehmen (= 4 Stäbchen abgenommen) – ABNAHMETIPP lesen! In dieser Weise alle 0-3½-6- 3½-3½-0 cm insgesamt 1-3-2-3-3-1 x abnehmen = 140-148-164-180-200-228 Stäbchen. Weiter 1 Stäbchen in jedes Stäbchen häkeln.
Bei einer Länge von 37-39-41-43-45-47 cm ab dem Halsrand je 1 Stäbchen beidseitig jedes Markierungsfadens zunehmen (= 4 Stäbchen zugenommen) – ZUNAHMETIPP-2 lesen. In dieser Weise alle 1½ cm insgesamt 16-17-16-15-19-18 x zunehmen = 204-216-228-240-276-300 Stäbchen. Bei einer Länge von 47-48-48-48-48-48 cm ab der Teilung A.4a über alle Maschen häkeln (= 34-36-38-40-46-50 x in der Breite). Diagram A.5 zeigt, wie jede Runde beginnt und endet. Wenn A.4a 1 x in der Höhe gehäkelt wurde, hat die Arbeit eine Länge von ca. 59-60-60-60-60-60 cm ab der Teilung. Den Faden abschneiden und vernähen. Die Arbeit hat eine Länge von ca. 77-79-81-83-85-87 cm ab dem Halsrand.

ÄRMEL:
Die Ärmel werden in Runden von oben nach unten gehäkelt. 1 feste Masche in die 1. Luftmasche der 6-6-12-12-12-12 Luftmaschen des Armausschnitts, A.4a über die Luftmaschen (= 1-1-1-2-2-2 in der Breite) – darauf achten, dass das Muster mit dem restlichen Ärmel übereinstimmt -, dann im Muster wie zuvor über die 54-60-60-60-66-72 Maschen häkeln (d.h. A.4a häkeln, A.5 zeigt, wie jede Runde beginnt und endet) = 60-66-72-72-78-84 Maschen.
Diagramm A.4a nun 10-11-12-12-13-14 x in der Breite häkeln. In dieser Weise weiterhäkeln. Bei einer Länge von 4 cm ab der Teilung – daran angepasst, dass die nächste Runde 1 Runde mit Stäbchen ist - 6 Stäbchen gleichmäßig verteilt abnehmen – ABNAHMETIPP-1 lesen. A.4a 1 x weniger in der Breite häkeln. In dieser Weise alle 8-6-6-5-5-3 cm insgesamt 2-3-3-3-3-4 x abnehmen = 48-48-54-54-60-60 Stäbchen. A.4a nun 8-8-9-9-10-10 x in der Breite häkeln. In dieser Weise weiterhäkeln, bis die Arbeit eine Länge von 22-22-20-18-17-15 cm an der Teilung hat – daran angepasst, dass die nächste Runde eine Runde mit Stäbchen ist. In der nächsten Runde 24-24-30-30-36-36 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen = 72-72-84-84-96-96 Stäbchen. A.4a 12-12-14-14-16-16 x in der Breite häkeln. In dieser Weise weiterarbeiten, bis der Ärmel eine Länge von 34-34-32-30-29-27 cm ab der Teilung hat, daran angepasst, dass das Muster schön endet. Den Faden abschneiden und vernähen. Der Ärmel hat eine Länge von ca. 52-53-53-53-54-54 cm ab dem Halsrand.

HALSBLENDE:
Um den Halsrand wird eine Blende gehäkelt. An der hinteren Mitte beginnen. * 1 feste Masche in das erste/nächste Stäbchen, 3 Luftmaschen, ca. 1 cm überspringen *, von *-* um den ganzen Halsrand wiederholen, dabei darauf achten, dass die Halsblende nicht zu stramm wird und die Runde mit 1 Kettmasche in die erste feste Masche enden. Den Faden abschneiden und vernähen.

Diese Anleitung wurde korrigiert. .

Online aktualisiert am: 18.01.2019
Korrektur - PASSE: 10. RUNDE: 0-0-0-0-6-6 Stäbchen an jedem Ärmel (= 0-0-0-0-12-12 Stäbchen zugenommen insgesamt).

Diagramm

= 1 Luftmasche
= 1 feste Masche in die Masche
= 1 feste Maschen zwischen 2 Stäbchen
= 1 feste Masche um den Luftmaschenbogen
= 1 Stäbchen in die Masche
= 1 Stäbchen um die Luftmasche/den Luftmaschenbogen
= diese Runde wurde bereits gehäkelt, sie soll zeigen, in/um welche Maschen in der nächsten Runde gehäkelt wird
= 1 Kettmasche



HELENA 08.07.2019 - 17:19:

Bonjour comme je l'ai indiqué plus bas, je travaille pour la taille M. MERCI

DROPS Design 09.07.2019 kl. 08:23:

Bonjour Héléna, en taille M, au 8ème tour vous devez avoir 18 b (= A.2), 24 b (A.3), 18 b (A.2), 24 b (A.3), 36 b (A.2), 24 b (A.3), 18 b (A.2), 24 b (A.3) et 18 b (A.2) soit: 18+24+18+24+36+24+18+24+18= 204 b (y compris les augmentations des manches. N'hésitez pas à mettre des marqueurs entre chaque diagramme pour bien vous repérer et bien vérifier le nombre de mailles à chaque rang. Bon crochet!

HELENA 08.07.2019 - 05:25:

Bonjour est-ce normal si j'ai déjà plus que 252 brides avant le tour 8, cela fait 5 fois que je défait et c'est toujours de trop, pouvez-vous détaillez s'il vous plaît pour comprendre l'erreur. Merci d'avance

DROPS Design 08.07.2019 kl. 10:42:

Bonjour Héléna, pouvez-vous indiquer la taille que vous crochetez? ce sera bien plus simple pour regarder ensemble ce que vous devez faire. Merci!

HELENA 29.06.2019 - 19:06:

Bonjour, je suis comme Mireille je n'ai pas encore finit de crocheter A.1 à A.3 et j'ai déjà 245 brides de trop, et pourtant j'ai suivi en détail mais à mon avis, je dois avoir fait des erreurs s'en m'en rendre compte. pouvez-vous me dire ce que vous considérez comme tour 8. 10 . 14 car j'ai du mal même si je pense que ce sont les tours du diagramme, que dois-je faire maintenant après avoir défait, merci de votre aide.

DROPS Design 01.07.2019 kl. 08:28:

Bonjour Héléna, le 1er rang des diagrammes est celui juste après le tour avec l'étoile, comptez ensuite rang après rang, le 8ème rang de A.2 est par ex. celui où l'on a 2 x (3 brides autour de la ml) (également le 3ème rang de A.2a), les augmentations aux tours 8, 10 et 14 ne se font que dans la grande taille et on a donc 312 brides au dernier tour des diagrammes dans cette taille; Bon crochet!

Dubois 26.06.2019 - 23:46:

Bonjour, j'ai commencé cette magnifique robe et j'en suis à crocheter le tour suivant 6 Brides au-dessus des 18 pour la taille M, et placer des fils marqueurs. Est-ce des bout de laine qu'il faut mettre en tant que repaire ? Pouvez-vous m'aider ou me dire s'il il y a un tuto explicatif de ce modèle par d'autres utilisatrices en français de préférence. Merci d'avance et agréer mes salutations distinguées.

DROPS Design 27.06.2019 kl. 08:48:

Bonjour Mme Dubois, vous trouverez ici quelques explications sur les fils marqueurs, à chaque rang, passez le fil marqueur alternativement devant et derrière l'ouvrage, ainsi, il suit bien en hauteur, et vous le repérez également comme il faut. On utilise également des fils marqueurs dans cette étape d'un DROPS-Along. Vous trouverez ici comment lire un diagramme. Bon crochet!

Carol 23.06.2019 - 23:34:

Sleeve Work A.4a over Chainz Stitch (1 tome un width) ....it means round 1 ?

DROPS Design 24.06.2019 kl. 08:15:

Dear Carol, you work the next row in A.4 following the last one worked on yoke so that pattern continue from yoke on sleeve. Happy crocheting!

Anna 14.06.2019 - 19:08:

Hallo, muss ich dies Kleid in Hin- und Rückrunden häkeln? Wenn nicht: bei mir siegt man immer den Rundenabschluss und der verläuft nicht senkrecht sondern schräg nach unten, obwohl die Maschenanzahl passt. Danke!

DROPS Design 17.06.2019 kl. 06:52:

Liebe Anna, das Kleid wird in Runden häkeln, aber Sie können auch abwechslungsweise mit Hin- und Rückreihen häkeln, damit der Rundenabschluss gerade bleibt. Viel Spaß beim häkeln!

Carol 13.06.2019 - 13:15:

The yoke and the body part are worked separately ? Or continue without fasting off? If it is separetly how I can join it? Thanks

DROPS Design 13.06.2019 kl. 13:29:

Dear Carol, dress is worked top down in one piece to the division for sleeves, you then skip some stitches for sleeves and continue body in the round to the bottom edge. Then work the sleeves over the skipped stitches on yoke. Happy crocheting!

Naomi Vastenhout 25.03.2019 - 21:33:

Ik twijfel over welke maat ik moet maken s of m. Welke maat draagt het model en hoelang is het model?

DROPS Design 28.03.2019 kl. 13:42:

Dag Namoi,

Het model draagt de kleinste maat. Voor het bepalen van je maat is het handig om een vergelijkbaar kledingstuk erbij te pakken wat je lekker zit en dan de maten in de tekening onderaan vergelijken.

Sabine 22.03.2019 - 07:54:

Ich habe 19 cm nachdem ich 1x A1-3 in der Höhe plus 2× Stäbchen = 268 Maschen gearbeitet habe. Trenne ich jetzt die Arbeit in Rumpf & Ärmel oder habe ich etwas falsch gemacht?

DROPS Design 22.03.2019 kl. 09:08:

Liebe Sabine, es sieht gut aus, jetzt könen Sie die Arbeit trennen. Viel Spaß beim häkeln!

Mireille Brault 04.03.2019 - 14:48:

Quand faut-il commencer A4a ?

DROPS Design 04.03.2019 kl. 16:07:

Bonjour Mme Brault, A.4a commence à partir du crochet, vous crochetez A.4 comme il se présente, jusqu'aux 18 cm (en taille S). Bon crochet!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 186-2

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.