DROPS / 179 / 8

Nineveh Jumper by DROPS Design

Pullover mit Rundpasse, Lochmuster und A-Schnitt, gestrickt von oben nach unten. Größe S - XXXL. Die Arbeit wird gestrickt in DROPS BabyMerino und DROPS Kid-Silk.

DROPS Design: Modell bm-036
Garngruppe A + A oder C
-----------------------------------------------------------
Größe: S - M - L - XL - XXL - XXXL (siehe Maße in der Maßskizze!)
Material:
DROPS BABY MERINO von Garnstudio (gehört zur Garngruppe A)
250-250-300-300-350-400 g Farbe 02, natur
Sowie:
DROPS KID-SILK von Garnstudio (gehört zur Garngruppe A)
100-125-125-150-150-175 g Farbe 01, natur

Die Arbeit kann auch mit folgenden Garnen gestrickt werden:
"Garnalternativen (Garngruppe A)" – siehe Link unten.

DROPS NADELSPIEL und RUNDNADEL (40, 60 und 80 cm) Nr. 5 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 17 Maschen und 22 Reihen glatt rechts mit 1 Faden von jeder Qualität (= 2-fädig gestrickt) = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

DROPS NADELSPIEL und RUNDNADEL (40 und 80 cm) Nr. 4,5 für die kraus rechts gestrickten Ränder - oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 18 Maschen und 23 Reihen glatt rechts mit 1 Faden von jeder Qualität (= 2-fädig gestrickt) = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (24)
Helfen Sie uns dabei, eine neue DROPS Kollektion zu gestalten! Stimmen Sie hier für Ihre Lieblingsdesigns ab!

100% Schurwolle
von 3.15 € /50g
DROPS Baby Merino uni colour DROPS Baby Merino uni colour 3.15 € /50g
Lanade
Bestellen
DROPS Baby Merino mix DROPS Baby Merino mix 3.15 € /50g
Lanade
Bestellen

75% Mohair, 25% Seide
von 4.50 € /25g
DROPS Kid-Silk uni colour DROPS Kid-Silk uni colour 4.50 € /25g
Lanade
Bestellen
DROPS Kid-Silk long print DROPS Kid-Silk long print 4.50 € /25g
Lanade
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 33.75€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
HINWEISE ZUR ANLEITUNG:

KRAUSRIPPEN (in Runden):
1 Krausrippe = 2 Runden kraus rechts = 1 Runde rechts und 1 Runde links.

ERHÖHUNG:
Die nächsten 8-9-10-10-10-11 Maschen rechts stricken, wenden, den Faden anziehen und 16-18-20-20-20-22 Maschen rechts zurückstricken, wenden, den Faden anziehen und 24-27-30-30-31-33 Maschen rechts stricken, wenden, den Faden anziehen und 32-36-40-40-42-44 Maschen rechts zurückstricken, wenden, den Faden anziehen und 40-45-50-50-53-55 Maschen rechts stricken, wenden, den Faden anziehen und 48-54-60-60-64-66 Maschen rechts zurückstricken, wenden, den Faden anziehen und rechts bis zum Rundenbeginn stricken.

MUSTER:
Siehe Diagramm A.1 bis A.5. Die Diagramme zeigen alle Hin- und Rück-Reihen, Hin-Reihen werden von rechts nach links, Rück-Reihen von links nach rechts gelesen. Das Diagramm für die gewünschte Größe wählen (gilt für Diagramm A.2).

ZUNAHMETIPP:
Um zu berechnen, wie gleichmäßig verteilt zugenommen werden muss, die gesamte Maschenzahl der Runde (z.B. 84 Maschen) durch die Anzahl an Zunahmen, die gemacht werden sollen (z.B. 6), teilen = 14. In diesem Beispiel nach ca. jeder 14. Masche zunehmen. 1 Masche zunehmen, indem 1 Umschlag gearbeitet wird. In der nächsten Runde den Umschlag verschränkt stricken, um ein Loch zu vermeiden.

ABNAHMETIPP (gilt für die untere Ärmelmitte):
4 Maschen vor der Masche mit dem Markierungsfaden beginnen, 2 Maschen rechts zusammenstricken, A.5 (= 5 Maschen), 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts, die abgehobene Masche über die gestrickte ziehen (= 2 Maschen abgenommen).
----------------------------------------------------------

PULLOVER:
Die Arbeit wird in Runden auf der Rundnadel gestrickt, ab der hinteren Mitte von oben nach unten. Die Ärmel werden in Runden auf dem Nadelspiel/der kurzen Rundnadel angestrickt.

PASSE:
84-88-92-96-102-108 Maschen auf der kurzen Rundnadel Nr. 4,5 mit 1 Faden Baby Merino + 1 Faden Kid-Silk (= 2 Fäden) anschlagen. In Runden 2 KRAUSRIPPEN (= 4 Runden kraus rechts) stricken – siehe oben. 1 Runde rechts stricken und dabei 6-11-16-12-15-18 Maschen gleichmäßig verteilt zunehmen – ZUNAHMETIPP lesen = 90-99-108-108-117-126 Maschen. 1 Markierungsfaden am Rundenbeginn anbringen (d.h. zwischen der letzten und der ersten Masche der Runde) = hintere Mitte. 1 Runde links stricken. Für eine bessere Passform kann nun eine kleine ERHÖHUNG hinten im Nacken gestrickt werden – siehe oben. Nach der Erhöhung zu Rundnadel Nr. 5 wechseln.
Nun den Rundenbeginn wie folgt versetzen:
4-8-4-4-8-4 Maschen rechts stricken und 1 neuen Markierungsfaden vor der nächsten Masche anbringen. Dies ist nun der neue Rundenbeginn, der Rundenbeginn wurde versetzt, damit das Lochmuster an der vorderen Mitte symmetrisch wird. Im MUSTER (siehe oben) in Runden wie folgt stricken: * A.1 (= 2 Maschen), A.2 (= 7 Maschen) *, von *-* bis Rundenende wiederholen (= 10-11-12-12-13-14 x arbeiten). In dieser Weise weiterstricken und dabei wie im Diagramm gezeigt zunehmen. Wenn A.1/A.2 1 x in der Höhe gestrickt wurden, sind 240-264-288-312-338-364 Maschen in der Runde. 1-3-7-1-5-1 Runden glatt rechts stricken und GLEICHZEITIG 2-6-10-2-4-2 Maschen gleichmäßig verteilt in der ersten Runde zunehmen. BITTE BEACHTEN: Damit das Muster an der vorderen Mitte symmetrisch wird, ist es wichtig, dass zwischen der vorderen und hinteren Mitte in beiden Hälften jeweils gleich viele Maschen zugenommen werden (an der vorderen Mitte ist die mittlere Masche im 5.-5.-6.-6.-6.-7. Rapport von A.2) = 242-270-298-314-342-366 Maschen. Die Arbeit hat nun eine Länge von ca. 20-21-23-25-27-29 cm ab dem Anschlagrand (gemessen am vorderen Rand). Falls dieses Maß noch nicht erreicht ist, so lange glatt rechts stricken, bis die Arbeit das richtige Maß hat.

Die nächste Runde wie folgt stricken:
Die ersten 25-16-32-34-26-44 Maschen stricken, die nächsten 50-58-64-66-70-72 Maschen stilllegen (= rechter Ärmel), 7-7-7-9-9-9 neue Maschen anschlagen (= an der Seite unter dem Arm), die nächsten 71-77-85-91-101-111 Maschen glatt rechts wie zuvor stricken (= Vorderteil), die nächsten 50-58-64-66-70-72 Maschen stilllegen (= linker Ärmel), 7-7-7-9-9-9 neue Maschen anschlagen (= an der Seite unter dem Arm) und die restlichen 46-61-53-57-75-67 Maschen der Runde stricken. Rumpfteil und Ärmel werden nun jeweils einzeln weitergestrickt. DIE ARBEIT WIRD NUN AB HIER GEMESSEN!

RUMPFTEIL:
= 156-168-184-200-220-240 Maschen. Je 1 Markierungsfaden an beiden Seiten des Rumpfteils, d.h. in der mittleren Masche der neu angeschlagenen Maschen unter den Armen, anbringen (= je 77-83-91-99-109-119 Maschen zwischen den Maschen mit dem Markierungsfaden für das Vorderteil und das Rückenteil). Glatt rechts in Runden stricken, GLEICHZEITIG in der nächsten Runde A.3 über die mittleren 5 Maschen an beiden Seiten stricken (d.h. über die Masche mit dem Markierungsfaden + je 2 Maschen beidseitig dieser Masche). Glatt rechts weiterstricken, dabei A.3 an den Seiten stricken und in der 7. und 15. Runde von Diagramm A.3 zunehmen (= in jeder 8. Runde des Diagramms), bis die Arbeit eine Länge von 31-32-32-32-32-32 cm ab der Teilung hat. Es wurde nun an beiden Seiten ca. 8 x zugenommen = ca. 188-200-216-232-252-272 Maschen in der Runde. Zur Rundnadel Nr. 4,5 wechseln. In der nächsten Runde alle Maschen im Muster A.4 stricken. Wenn A.4 in der Höhe zu Ende gestrickt wurde, rechts abketten – um zu verhindern, dass die Abkettkante spannt, kann mit einer etwas dickeren Nadel abgekettet werden oder es wird nach ca. jeder 4. Masche 1 Umschlag gearbeitet, der direkt wieder wie eine normale Masche abgekettet wird. Der Pullover hat eine Länge von ca. 58-60-62-64-66-68 cm ab der Schulter nach unten.

ÄRMEL:
Die 50-58-64-66-70-72 stillgelegten Maschen auf Nadelspiel/die kurze Rundnadel Nr. 5 legen und zusätzlich je 1 Masche aus den 7-7-7-9-9-9 unter dem Arm angeschlagenen Maschen auffassen (= 57-65-71-75-79-81 Maschen). 1 Markierungsfaden in der mittleren Maschen unter dem Arm anbringen. Der Rundenbeginn ist nach den 7-7-7-9-9-9 neuen Maschen. Glatt rechts in Runden stricken, dabei die mittleren 5 Maschen unter dem Arm (= Masche mit dem Markierungsfaden + je 2 Maschen beidseitig dieser Masche) im Muster A.5 stricken. Bei einer Länge von 3 cm für alle Größen 2 Maschen an der unteren Ärmelmitte abnehmen – ABNAHMETIPP lesen. In dieser Weise in jeder 8.-5.-4.-3.-3.-2. Runde insgesamt 6-9-11-11-11-10 x abnehmen = 45-47-49-53-57-61 Maschen. Bei einer Länge von 22-22-21-19-17-15 cm ab dem Übergang zwischen Passe und Ärmel 3 Markierungsfäden anbringen (ohne die Maschen zu stricken), wie folgt: Den 1. Markierungsfaden am Rundenbeginn, den 2. Markierer nach 15-16-17-18-19-21 Maschen, den 3. Markierungsfaden nach den nächsten 15-16-16-18-19-20 Maschen = 15-15-16-17-19-20 Maschen übrig in der Runde nach dem 3. Markierungsfaden. In der nächsten Runde je 1 Masche nach jedem Markierungsfaden zunehmen, indem 1 Umschlag gearbeitet wird (= 3 Maschen zugenommen – die Umschläge in der nächsten Runde rechts verschränkt stricken, um Löcher zu vermeiden).
In dieser Weise in jeder 4. Runde insgesamt 6 x zunehmen = 63-65-67-71-75-79 Maschen in der Runde. Glatt rechts weiterstricken, dabei weiter A.5 an der unteren Ärmelmitte stricken, bis die Arbeit eine Länge von
31-31-30-28-26-24 cm ab dem Übergang zwischen Passe und Ärmel hat. Zu Nadelspiel Nr. 4,5 wechseln. A.4 in Runden stricken und gleichzeitig 1 Masche in der ersten Runde abnehmen = 62-64-66-70-74-78 Maschen. Wenn A.4 zu Ende gestrickt wurde, rechts abketten – um zu verhindern, dass die Abkettkante spannt, kann mit einer etwas dickeren Nadel abgekettet werden oder es wird nach ca. jeder 4. Masche 1 Umschlag gearbeitet, der direkt wieder wie eine normale Masche abgekettet wird. Der Ärmel hat eine Länge von ca. 35-35-34-32-30-28 cm ab dem Übergang zwischen Passe und Ärmel. Den 2. Ärmel ebenso stricken

Diagramm

= 1 Masche rechts
= 1 Masche links
= zwischen 2 Maschen 1 Umschlag arbeiten
= 2 Maschen rechts zusammenstricken
= 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts, die abgehobene Masche über die gestrickte ziehen
= 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 2 Maschen rechts zusammenstricken, die abgehobene Masche über die zusammengestrickten ziehen
= die letzte Runde in den verschiedenen Größen in Diagramm A.1
= Strickrichtung




Kommentare (24)

Schreiben Sie einen Kommentar!

TESTA 01.03.2018 - 12:50:

J'ai fait ce modèle mais les manches me semblent bien trop courtes . ce sont des manches 3/4 ? dans ce cas , il serait bon de préciser.

DROPS Design 01.03.2018 kl. 13:41:

Bonjour Mme Testa, ce pull a des manches 3/4 (ou plutôt 7/8) comme on peut le voir sur la photo et dans les mesures du schéma, Bon tricot!

Pilar Rodríguez-Sánchez 21.02.2018 - 10:21:

Veo que el patrón está corregido. Los cinco puntos de musgo a los lados y hacia el centro ya no hay que hacerlos?. Solamente el gráfico A.3 no?

DROPS Design 24.02.2018 kl. 18:57:

Hola Pilar. Si, es correcto, en los lados sólo se trabaja el diagrama A.3.

El 30.01.2018 - 17:43:

...Cambiar a aguja circular tamaño 4.5 mm. En la siguiente vuelta trabajar como sigue: trabajar A.4A en redondo. ¿Repetir A4 por todo el contorno?

DROPS Design 31.01.2018 kl. 20:37:

Hola. Sí, es correcto. Repetir A.4 toda la vuelta.

El 30.01.2018 - 17:42:

... A.3 en los lados y 5 puntos de la cenefa en punto musgo a cada lado hacia el centro del delantero y los aumentos en la 7ª y 15ª vueltas del diagrama A.3 (= cada 8ª vuelta del diagrama) hasta que la labor mida 31-32-32-32-32-32 cm desde la división de la labor. No entiendo si esto es para debajo de las mangas sólo o si hay que repetir esos 5 puntos por todo el contorno.

DROPS Design 31.01.2018 kl. 20:36:

Hola. El patrón está corregido. A.3 se trabaja sobre los 5 puntos centrales a cada lado.

El 30.01.2018 - 16:58:

La labor mide ahora aprox 20-21-23-25-27-29 cm desde el borde de montaje (medido en el centro del delantero). ¿Podrían explicar en el esquema del jersey dónde es ese punto desde el que hay que empezar a medir?

DROPS Design 31.01.2018 kl. 20:25:

Hola. El jersey se mide desde la punta superior del centro del delantero hacia abajo.

Elena 26.01.2018 - 01:34:

Hello again! Also will you please explain this - "Beginning of round is after the 7-7-7-9-9-9 new stitches". Isn't the beginning of round in the middle stitch under sleeve, where the marker thread is? Thank you!

DROPS Design 26.01.2018 kl. 08:17:

Dear Elena, beg of round should be after these new sts picked up, since you will now work A.5 over the middle 5 sts under sleeve. Happy knitting!

Elena 26.01.2018 - 01:11:

Hello! I do not quite understand this line "and pick in addition up 1 stitch in each side of the 7-7-7-9-9-9 stitches cast on under sleeve " in the description of the sleeve. In particular, what does the phrase "in each side" mean here? Please explain in more details. Thank you!

DROPS Design 26.01.2018 kl. 08:15:

Dear Elena, it looks like the word "side" should be deleted here, you knit up 1 stitch in each of the new sts cast on on body mid under sleeve. Happy knitting!

Nicole 14.12.2017 - 20:48:

Bonjour, Je tricote la taille M. J’ai très bien suivi le diagramme, mais à la fin de A 2, je n’ai que 254m... y a-t-il une erreur ? comment corriger ? J’augmente 16 m au lieu de 6 ? Merci d’avance. Vos modèles sont magnifiques ,

DROPS Design 15.12.2017 kl. 08:19:

Bonjour Nicole, à la fin de A.2 vous devez avoir 22 m dans chacun de ces diagrammes, soit (A.1 = 2 m, A.2 = 22 m) x 11 = 264 m. On augmente un total de 15 m dans A.2 (7 x 2 m + 1 x 1 m dans chaque motif). Bon tricot!

BARON 10.12.2017 - 20:01:

Merci pour votre réponse. Je viens de terminer ce modèle en Big Merinos bleu marine. J'ai rallongé les manches et ainsi il est parfait (pour moi). Un immense merci à toute l'équipe et à vos stylistes.

Liliane Baron 25.11.2017 - 21:22:

Bonjour. Je souhaite avoir des précisions concernant A3 qui s'arrête après deux augmentations ce qui correspond à 16 rangs en tout. J'ai répété tous les rangs en augmentant à 16 + 7 puis à 16+ 15. Mais j'arrive à bien plus de mailles que nécessaire sans avoir atteint la hauteur de 31 cm (pour la taille XS). Vous serait-il possible de préciser comment se répète le diagrammeA3 ainsi que les augmentations correspondantes ? Avec mes remerciements chaleureux.

DROPS Design 27.11.2017 kl. 09:53:

Bonjour Mme Baron, on augmente 2 fois au total dans chaque A.3, pour augmenter 8 fois, on va répéter 4 fois A.3 au total soit 156 m en taille S + (4 augmentations x 2 côtés x 4 fois A.3 en hauteur) = 188 m. Bon tricot!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 179-8

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.