DROPS / 180 / 14

Dreamy Daffodil by DROPS Design

Gestrickte Stola mit Lochmuster und Rippenmuster. Die Arbeit wird gestrickt in DROPS Alpaca.

Schlagwörter: Lochmuster, Schals, Stola, Tücher,

DROPS Design: Modell z-810
Garngruppe A
-----------------------------------------------------------
Maße: Breite: ca. 35 cm. Länge: ca. 156 cm.
Material:
DROPS ALPACA von Garnstudio (gehört zur Garngruppe A)
250 g Farbe 2923, ocker

Die Arbeit kann auch mit folgenden Garnen gestrickt werden:
"Garnalternativen (Garngruppe A)" – siehe Link unten.

DROPS RUNDNADEL (60 cm) Nr. 3,5 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 23 Maschen und 30 Reihen glatt rechts = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

DROPS RUNDNADEL (60 cm) Nr. 3 für das Rippenmuster - oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 24 Maschen und 32 Reihen glatt rechts = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (11)

100% Alpaka
von 2.55 € /50g
DROPS Alpaca uni colour DROPS Alpaca uni colour 2.55 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Alpaca mix DROPS Alpaca mix 2.70 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 12.75€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
HINWEISE ZUR ANLEITUNG:

KRAUS RECHTS/KRAUSRIPPEN (in Hin- und Rück-Reihen):
Jede Reihe rechts stricken. 1 Krausrippe = 2 Reihen kraus rechts = 2 Reihen rechts.

MUSTER:
Siehe Diagramme A.1 bis A.4. Das Diagramm zeigt alle Muster-Reihen, Hin-Reihen werden von rechts nach links, Rück-Reihen von links nach rechts gelesen.
----------------------------------------------------------

STOLA:
Die Arbeit wird in Hin- und Rück-Reihen auf der Rundnadel gestrickt, es werden zwei gleiche Teile gestrickt, die anschließend in der Mitte zusammengenäht werden.

155 Maschen auf Rundnadel Nr. 3 mit Alpaca anschlagen. 1 Rück-Reihe links stricken. Die nächste Hin-Reihe wie folgt stricken: 3 Maschen KRAUS RECHTS – siehe oben, * 1 Masche rechts, 3 Maschen links *, von *-* wiederholen bis noch 4 Maschen in der Reihe sind, enden mit 1 Masche rechts und 3 Maschen kraus rechts. In dieser Weise im Rippenmuster weiterstricken.
Bei einer Länge von 2 cm In jeder Linksrippe (betrachtet von der Vorderseite) 1 Masche abnehmen, sodass aus 3 Maschen links 2 Maschen links werden = 118 Maschen. Bei einer Länge von 3 cm in jeder 2. Linksrippe 1 Masche links abnehmen, sodass jede 2. Linksrippe nun aus 1 Masche links besteht (BITTE BEACHTEN: in der ersten Linksrippe mit der Abnahme beginnen und in der letzten Linksrippe die letzte Abnahme arbeiten = 19 Maschen abgenommen) = 99 Maschen. Bei einer Länge von 4 cm in allen restlichen Linksrippen aus 2 Maschen links 1 Masche links abnehmen, sodass nun alle Linksrippen aus 1 Masche links bestehen (= 18 Maschen abgenommen) = 81 Maschen. Bei einer Länge des Rippenmusters von 5 cm – daran angepasst, dass die letzte Reihe eine Rück-Reihe ist – zu Rundnadel Nr. 3,5 wechseln.

Die nächste Hin-Reihe wie folgt stricken: 3 Maschen kraus rechts, MUSTER A.1a (= 7 Maschen), A.1b (= 12 Maschen) 5 x in der Breite, A.1c (= 8 Maschen), 3 Maschen kraus rechts. In dieser Weise weiterstricken, bis 4 ganze Rapporte von A.1a bis A.1c in der Höhe gestrickt wurden. MASCHENPROBE BEACHTEN!
Die nächste Hin-Reihe wie folgt stricken: 3 Maschen kraus rechts, A.2 bis noch 5 Maschen in der Reihe sind, die nächsten 2 Maschen rechts zusammenstricken (= 1 Masche abgenommen, damit das Muster in der Maschenzahl aufgeht), 3 Maschen kraus rechts = 80 Maschen. Weiterstricken, bis A.2 in der Höhe zu Ende gestrickt wurde.
2 Reihen glatt rechts stricken, mit je 3 Maschen kraus rechts beidseitig, und dabei 1 Masche am Ende der letzten Reihe abnehmen (damit das Muster in der Maschenzahl aufgeht) = 79 Maschen.

Nun ab der Hin-Reihe wie folgt im Muster stricken: 3 Maschen kraus rechts, A.3a (= 3 Maschen), A.3b (= 6 Maschen) 11 x wiederholen in der Breite, A.3c (= 4 Maschen), 3 Maschen kraus rechts. A.3 in der Höhe wiederholen, bis die Arbeit eine Länge von 53 cm hat – daran angepasst, dass ein ganzer Rapport in der Höhe gestrickt wurde.
Die nächste Hin-Reihe wie folgt stricken: 3 Maschen kraus rechts, A.2 bis noch 3 Maschen in der Reihe sind und gleichzeitig 1 Masche abnehmen (damit das Muster in der Maschenzahl aufgeht), 3 Maschen kraus rechts = 78 Maschen. In dieser Weise weiterstricken, bis A.2 in der Höhe zu Ende gestrickt wurde.
2 Reihen glatt rechts stricken, mit 3 Maschen kraus rechts beidseitig, und dabei am Ende der letzten Reihe 1 Masche abnehmen (damit das Muster in der Maschenzahl aufgeht) = 77 Maschen.

Nun im Muster wie folgt ab der Hin-Reihe stricken: 3 Maschen kraus rechts, A.4 (= 10 Maschen) 7 x in der Breite, 1 Masche glatt rechts, 3 Maschen kraus rechts. In dieser Weise weiterstricken, bis 4 Rapporte in der Höhe gestrickt wurden.

Die nächste Hin-Reihe wie folgt stricken: 3 Maschen kraus rechts, A.2 bis noch 3 Maschen in der Reihe sind und gleichzeitig 1 Masche in der ersten Reihe zunehmen (damit das Muster in der Maschenzahl aufgeht), 3 Maschen kraus rechts = 78 Maschen. In dieser Weise weiterstricken, bis A.2 in der Höhe zu Ende gestrickt wurde. Abketten, dabei kann ggf. eine dickere Nadel genommen werden oder nach ca. jeder Masche 1 Umschlag gearbeitet werden (der direkt wieder wie eine normale Masche abgekettet wird), um zu verhindern, dass die Abkettkante spannt. Die Arbeit hat eine Länge von ca. 78 cm.

Den 2. Teil ebenso stricken.

Die beiden Teile innerhalb der Abkettkanten zusammennähen, sodass 4 Krausrippen (= 8 Reihen kraus rechts) in der Mitte der Stola sind. Die Naht Masche an Masche arbeiten und darauf achten, dass die Naht nicht zu stramm wird!

Diagramm

= 1 Masche rechts in Hin-Reihen, 1 Masche links in Rück-Reihen
= 1 Masche links in Hin-Reihen, 1 Masche rechts in Rück-Reihen
= 1 Umschlag zwischen 2 Maschen arbeiten. In der nächsten Reihe den Umschlag rechts stricken, sodass ein Loch gebildet wird
= 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts, die abgehobene Masche überziehen
= 2 Maschen rechts zusammenstricken
= 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 2 Maschen rechts zusammenstricken, die abgehobene Masche überziehen

Amandine 12.02.2018 - 15:45:

Merci je viens de comprendre mon erreur la maille non tricote je l'a prenait par derrière et non devant au tout début pour cela que je n'arrivais pas ça me semblait dur, je ne l'a prenait pas dans le bon sens . Bonne journée à vous

Amandine 11.02.2018 - 19:45:

Glisser 1 maille à l'endroit, tricoter 1 maille endroit, passer la maille glissée par-dessus la maille tricotée A ce passage sachant qu'il y a un jeté avant est ce que quand je glisse ma maille avant de tricoter la suivante je refait passer le fil devant ou je laisse le fil comme il est?

DROPS Design 12.02.2018 kl. 09:18:

Bonjour Amandine, pour tricoter (1 jeté, glisser 1 m à l'end, 1 m end, passer la m glissée par-dessus la m tricotée) dans le diagramme, passez votre fil devant l'ouvrage (pour former le jeté), glissez la m suivante à l'end, tricotez 1 m end (le fil est toujours devant l'ouvrage, en tricotant la m end, il va passer par-dessus l'aiguille et ainsi former le jeté, puis passez la m glissée par-dessus la m tricotée, sur l'aiguille droite, vous avez 1 jeté, 1 m end (la m diminuée). Bon tricot!

Amandine 11.02.2018 - 19:23:

Bonjour quand j'arrive au motif a1. A la deuxième ligne que je tricote donc en envers ? Je me retrouve avec 75 mailles et non 81 comme au départ . Comment je fais pour continuer ? Est ce normal ?

DROPS Design 12.02.2018 kl. 09:15:

Bonjour Amandine, dans les diagrammes A.1a, A.1B et A.1c chaque diminution est compensée par 1 jeté, vous devez avoir toujours le même nombre de mailles dans chacun des diagrammes, soit 7 pour A.1a, 12 pour chaque A.1b et 8 pour A.1c, vous pouvez ajouter un marqueur entre chaque diagramme pour bien vérifier votre nombre de mailles et chaque répétition en largeur. Bon tricot!

Amandine 30.01.2018 - 17:40:

D'accord merci . Et donc mon premier rang après avoir monter mes 155mailles sera un rang tout à l'envers ?

DROPS Design 31.01.2018 kl. 08:29:

Bonjour Amandine, tout à fait, on commence par 1 rang envers sur l'envers puis on continue en côtes (1er rang des côtes = sur l'endroit), on diminue ensuite dans les côtes et on commence ensuite le point ajouré. Bon tricot!

Amandine 29.01.2018 - 23:21:

Bonjour quand vous dîtes dans le premier paragraphe continuer en côte ainsi . Je reprends toujours comme au début un rang à l'envers puis le rang maille de bordure en mousse etc..? Ou bien je continue juste 3 mailles de bordure en mousse sur etc.. merci à vous

DROPS Design 30.01.2018 kl. 09:20:

Bonjour Amandine, on continue en côtes comme le rang qui vient d'être tricoté, c'est-à-dire en côtes 1 m end,3 m env (= sur l'endroit, sur l'envers on va tricoter 1 m env, 3 m end autrement dit, sur l'envers, tricotez les mailles comme elles se présentent) avec 3 m point mousse de chaque côté. Bon tricot!

Patricia 30.11.2017 - 21:43:

Bonjour Je ne comprends pas diminuer 1 maille envers dans toutes les sections 3 mailles envers. Pourriez vous mettre une vidéo svp merci d'avance ?

DROPS Design 01.12.2017 kl. 09:09:

Bonjour Patricia, vous tricotez d'abord en côtes 1 m end, 3 m env (vu sur l'endroit). Pour diminuer 1 m env dans chacune des sections 3 m env, tricotez 1 rang ainsi: *1 m end, 2 m ens à l'env, 1 m env*, et répétez de *-* = il reste 2 m env dans chacune des sections 3 m env. Bon tricot!

Patricia 30.11.2017 - 21:41:

Bonjour Je ne comprends pas diminuer 1 maille envers dans toutes les sections 3 mailles envers. Pourriez vous mettre une vidéo svp merci d'avance ?

Alice 26.10.2017 - 20:27:

Never mind my question about provisional cast on -- I see the pattern begins at the ends, not the back. Sorry!

Alice 26.10.2017 - 16:44:

Would a provisional cast on work with this pattern?

DROPS Design 27.10.2017 kl. 09:54:

Dear Alice, it wouldn't since the cast on edge is the end of the scarf - but you can slip sts at the end of 1st piece on another needle/st holder/thread and graft both pieces together to avoid a seam. Happy knitting!

Natividad 23.09.2017 - 20:58:

Estoy haciendo la estola drop calados y estoy bloqueada porque hice la primera vuelta revés la segunda bien no se como son las del reves

DROPS Design 24.09.2017 kl. 18:04:

Hola Natividad. Las siguientes filas por el lado revés se trabajan como se presentan los puntos, aparte de los puntos del borde a cada lado, que se trabajan en punto musgo.

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 180-14

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.