DROPS Extra / 0-1378

Let's Walk by DROPS Design

Gehäkelte Hausschuhe für Ostern in DROPS Nepal. Größe 35 - 43.

Schlagwörter: Hausschuhe,

DROPS Design: Modell ne-244
Garngruppe C oder A + A
-----------------------------------------------------------
Größe: 35/37 - 38/40 - 41/43
Fußlänge: 22 - 24 - 27 cm
Material:
DROPS NEPAL von Garnstudio (gehört zur Garngruppe C)
150 g für alle Größen in Farbe 8908, aqua
100 g für alle Größen in Farbe 8911, meeresblau
50 g für alle Größen in Farbe 0100, natur

DROPS HÄKELNADEL Nr. 4 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 17 feste Maschen und 20 Reihen = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Kommentare (22)

65% Schurwolle, 35% Alpaka
von 2.25 € /50g
DROPS Nepal uni colour DROPS Nepal uni colour 2.25 € /50g
Lanade
Bestellen
DROPS Nepal mix DROPS Nepal mix 2.40 € /50g
Lanade
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 13.50€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
HÄKELINFO-1 (gilt für Runden):
Jede Runde beginnt mit 1 Luftmasche, diese ersetzt die erste feste Masche, und jede Runde endet mit 1 Kettmasche in die 1. Luftmasche des Rundenbeginns.

HÄKELINFO-2 (gilt für Hin- und Rück-Reihen):
Jede Reihe beginnt mit 1 Luftmasche, die Luftmasche ersetzt nicht die erste feste Masche.

FARBWECHSEL:
Für einen schönen Farbübergang die letzte feste Masche vor dem Farbwechsel wie folgt häkeln: Die Nadel in die letzte Masche einstechen, den Faden holen, 1 Umschlag mit der neuen Farbe machen und den Umschlag durch alle Schlingen auf der Häkelnadel ziehen (d.h. die letzte feste Masche wird mit der neuen Farbe abgemascht). Mit der neuen Farbe weiterhäkeln.

2 FESTE MASCHEN ZUSAMMENHÄKELN:
* Die Nadel in die nächste Masche einstechen, den Faden holen *, von *-* noch 1 x wiederholen, 1 Umschlag um die Nadel machen und den Umschlag durch alle 3 Schlingen auf der Häkelnadel ziehen (= 1 feste Masche abgenommen).
----------------------------------------------------------

HAUSSCHUHE:
Die Arbeit wird ab der Sohle in Runden gehäkelt, von unten nach oben. Dann wird in Hin- und Rück-Reihen weitergehäkelt.

SOHLE:
1. RUNDE: 21-25-29 Luftmaschen (einschließlich 1 Luftmasche zum Wenden) mit Häkelnadel Nr. 4 mit meeresblau häkeln.
4 feste Maschen in die 2. Luftmasche ab der Nadel, den ersten Markierer in der Mitte dieser 4 festen Maschen anbringen, je 1 feste Masche in die nächsten 18-22-26 Luftmaschen, 4 feste Maschen in die letzte Luftmasche, den zweiten Markierer in der Mitte dieser 4 festen Maschen anbringen, dann an der anderen Seite der Luftmaschenkette des Anfangs weiterhäkeln, dabei 1 feste Masche in jede der 18-22-26 Luftmaschen, enden mit 1 Kett-Masche in die erste feste Masche = 44-52-60 feste Maschen. MASCHENPROBE BEACHTEN!
2. RUNDE: HÄKELINFO-1 LESEN. * 1 feste Masche in jede Masche bis noch 1 Masche vor dem Markierer übrig ist, je 2 feste Maschen in die nächsten 2 Maschen (der Markierer sitzt weiter in der Mitte zwischen diesen Maschen) *, von *-* insgesamt 2 x arbeiten, 1 feste Masche in jede Masche bis Rundenende = 4 feste Maschen zugenommen.
3. RUNDE: Wie die 2. Runde = 52-60-68 feste Maschen.
4. RUNDE: * 1 feste Masche in jede Masche bis noch 4 Maschen vor dem Markierer übrig sind, 2 feste Maschen in die nächste Masche, je 1 feste Masche in die nächsten 2 Maschen, je 2 feste Maschen in die nächsten 2 Maschen (der Markierer sitzt in der Mitte zwischen diesen 2 Maschen), je 1 feste Masche in die nächsten 2 Maschen, 2 feste Maschen in die nächste Masche *, von *-* insgesamt 2 x arbeiten, 1 feste Masche in jede feste Masche bis Rundenende = 8 feste Maschen zugenommen.
5. RUNDE und WEITER: Wie die 4. Runde 2-2-1 x arbeiten, dann wie die 2. Runde 1-1-3 x = 80-88-96 feste Maschen. Den Faden abschneiden und vernähen.
Ab hier nur den ersten Markierer verwenden. BITTE BEACHTEN: Falls sich der Markierer etwas verschoben hat, den Markierer so versetzen, dass er sich in der Mitte der Spitze befindet.

SOHLENRAND:
Die nächste Runde in der Mitte der einen Seite beginnen, d.h. in der 21.-23.-25. festen Masche vor dem Markierer. Nun in Richtung Spitze mit natur wie folgt häkeln:
1. RUNDE: 1 feste Masche in das hintere Maschenglied jeder festen Masche.
2.-3. RUNDE: Nun normale feste Maschen häkeln, d.h. in beide Maschenglieder einstechen - 1 feste Masche in jede feste Masche häkeln.
4. RUNDE: Nun einen halben Streifen am Ende der Runde für die Ferse wie folgt häkeln: je 1 feste Masche in die ersten 40-44-48 festen Maschen, dann zu meeresblau wechseln – FARBWECHSEL LESEN, und je 1 feste Masche in die letzten 40-44-48 festen Maschen.
5.-6. RUNDE: Zu natur wechseln. 1 feste Masche in jede feste Masche = 80-88-96 feste Maschen. Den Faden abschneiden und vernähen. Die Arbeit zur Seite legen.

IN RICHTUNG SPITZE - HALBKREIS:
4 Luftmaschen mit Häkelnadel Nr. 4 mit natur anschlagen und mit einer Kettmasche in die erste Luftmasche zum Ring schließen. Nun in Hin- und Rück-Reihen weiterhäkeln - HÄKELINFO-2 lesen!
1. REIHE: 6 feste Maschen um den Luftmaschen-Ring.
2. REIHE: 2 feste Maschen in jede Masche = 12-12-12 feste Maschen.
3. REIHE: 1 feste Masche in jede feste Masche.
4. REIHE: je 1 feste Masche in die ersten 2 Maschen, * 2 feste Maschen in die nächste Masche, je 1 feste Masche in die nächsten 2 Maschen *, von *-* insgesamt 3 x arbeiten, je 2 feste Maschen in die letzte Masche = 16-16-16 feste Maschen.
5. REIHE: 1 feste Masche in die erste feste Masche, * 2 feste Maschen in die nächste feste Masche, je 1 feste Masche in die nächsten 3 festen Maschen *, von *-* insgesamt 3 x arbeiten, 2 feste Maschen in die nächste feste Masche, je 1 feste Masche in die letzten 2 Maschen = 20-20-20 feste Maschen.
6. REIHE: je 1 feste Masche in die ersten 2 festen Maschen, * 2 feste Maschen in die nächste feste Masche, je 1 feste Masche in die nächsten 4 festen Maschen *, von *-* insgesamt 3 x arbeiten, 2 feste Maschen in die nächste feste Masche, je 1 feste Masche in die letzten 2 Maschen = 24-24-24 feste Maschen – den Faden nicht abschneiden! Größe 35/37 und 38/40 ab ALLE GRÖSSEN weiterhäkeln.

GRÖSSE 41/43:
7. REIHE: je 1 feste Masche in die ersten 3 festen Maschen, * 2 feste Maschen in die nächste feste Masche, je 1 feste Masche in die nächsten 5 festen Maschen *, von *-* insgesamt 3 x arbeiten, 2 feste Maschen in die nächste feste Masche, je 1 feste Masche in die letzten 2 Maschen = 28 feste Maschen – den Faden nicht abschneiden!

ALLE GRÖSSEN:
Nun quer mit Beginn ab der Hin-Reihe häkeln, d.h. um jede Reihe (= 6-6-7 Reihen beidseitig des Luftmaschenrings). Hin und zurück wie folgt häkeln:
1. REIHE: die erste Reihe überspringen, je 1 feste Masche um die nächsten 5-5-6 Reihen, 1 Halbstäbchen um den Luftmaschenring, je 1 feste Masche um die nächsten 5-5-6 Reihen, die letzte Reihe überspringen, enden mit 1 Kettmasche in den Beginn der vorherigen Reihe = 11-11-13 Maschen.
2.-5. REIHE: je 1 feste Masche in jede feste Masche.
Zu meeresblau wechseln – die nächste Runde beim Fertigstellen beginnt hier – mit einer Hin-Reihe beginnen!

FERTIGSTELLEN (Sohlenrand und Halbkreis):
Den Halbkreis auf den Sohlenrand legen, die Mitte des Halbkreises (= 12-12-14 feste Maschen beidseitig) muss mit dem Markierer an der vorderen Mitte des Randes übereinstimmen. 1 Runde mit meeresblau wie folgt häkeln: HÄKELINFO-1 beachten! 1 feste Masche in jede feste Masche/um jede Reihe durch beide Schichten = 80-88-96 feste Maschen. Den Faden abschneiden und vernähen. Die Arbeit zur Seite legen.

BAND:
Es wird ein kleines Band gehäkelt, das später mit der letzten Reihe des Seitenstücks zusammengehäkelt wird. Hin und zurück mit natur wie folgt häkeln:
1. REIHE: 5 Luftmaschen und 1 feste Masche in die 2. Luftmasche ab der Nadel, dann je 1 feste Masche in die nächsten 3 Luftmaschen = 4 feste Maschen.
2.-11. REIHE: HÄKELINFO-2 beachten! 1 feste Masche in jede feste Masche.
Den Faden abschneiden und vernähen. Das Band zur Seite legen.

SEITENTEIL:
Ab der letzten Runde des Randes wird ein Seitenteil gehäkelt. Die 24-24-28 festen Maschen an der vorderen Mitte werden nicht mehr behäkelt.
1. REIHE (= Hin-Reihe): Mit aqua häkeln. Je 1 feste Masche in die restlichen 56-64-68 festen Maschen.
2. REIHE (= Rück-Reihe): 2 FESTE MASCHEN ZUSAMMENHÄKELN - siehe oben, 1 feste Masche in jede feste Masche bis noch 2 feste Maschen in der Reihe sind, 2 feste Maschen zusammenhäkeln (= 2 feste Maschen abgenommen).
3. REIHE: 2 feste Maschen zusammenhäkeln, je 1 feste Masche in die nächsten 21-25-27 festen Maschen, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, je 1 feste Masche in die nächsten 4 festen Maschen, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, je 1 feste Masche in die nächsten 21-25-27 festen Maschen, enden mit 2 feste Maschen zusammenhäkeln (= 4 feste Maschen abgenommen) = 50-58-62 feste Maschen.
4. REIHE: Die 2. Reihe wiederholen = 48-56-60 feste Maschen.
5. REIHE: 2 feste Maschen zusammenhäkeln, je 1 feste Masche in die nächsten 18-22-24 festen Maschen, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, je 1 feste Masche in die nächsten 4 festen Maschen, 2 feste Maschen zusammenhäkeln, je 1 feste Masche in die nächsten 18-22-24 festen Maschen, enden mit 2 feste Maschen zusammenhäkeln (= 4 feste Maschen abgenommen) = 44-52-56 feste Maschen.
Die 2. Reihe noch weitere 7-9-9 x wiederholen = 30-34-38 feste Maschen in der letzten Reihe.
Dann 6-6-6 Reihen mit 1 feste Masche in jede feste Masche häkeln = insgesamt 18-20-20 Reihen.
Die letzte Reihe mit dem Rand in einer Hin-Reihe wie folgt zusammenhäkeln: je 1 feste Masche in die ersten 13-15-17 festen Maschen, das Band doppelt legen und je 1 feste Masche in die nächsten 4 festen Maschen durch alle 3 Schichten, dann je 1 feste Masche in die letzten 13-15-17 festen Maschen. Den Faden nicht abschneiden!

RAND FÜR DIE SCHNÜRSENKEL:
Es wird 1 Rand nach unten an den Reihen entlanggehäkelt und dabei wird abgenommen, wie folgt: * 2 Luftmaschen, 1 Reihe überspringen, 1 feste Masche um die nächste Reihe *, von *-* an dem ganzen Schrägrand wiederholen, enden mit 1 Kettmasche in die letzte Reihe = 9-10-10 Luftmaschenbögen. Den Faden abschneiden und vernähen. 1 Rand an der anderen Schrägseite ebenso entlanghäkeln, jedoch gegengleich, d.h. unten mit 1 Kettmasche in die erste Reihe beginnen und enden mit 1 Kettmasche ganz oben.

LASCHE:
Nun wird in die 11-11-13 festen Maschen, die quer über dem Halbkreis gehäkelt wurde, eine Lasche hin- und zurückgehäkelt. Mit aqua häkeln.
1. REIHE: HÄKELINFO-2 beachten! 2 feste Maschen in die erste feste Masche, je 1 feste Masche in die nächsten 9-9-11 Maschen, 2 feste Maschen in die letzte feste Masche = 13-13-15 feste Maschen.
2. REIHE: 1 feste Masche in jede feste Masche.
Die 2. Reihe noch weitere 17-19-19 x wiederholen, dann wie folgt häkeln: * 1 feste Masche in jede feste Masche, wenden und 2 feste Maschen zusammenhäkeln, 1 feste Masche in jede feste Masche bis noch 2 feste Maschen übrig sind, 2 feste Maschen zusammenhäkeln (= 2 feste Maschen abgenommen) *, von *-* insgesamt 3-3-4 x arbeiten = 7-7-7 feste Maschen. Den Faden abschneiden und vernähen.

VERZIERUNG:
3 Luftmaschen mit natur anschlagen und mit 1 Kettmasche in die erste Luftmasche zum Ring schließen.
1. RUNDE: 3 Luftmaschen (= 1 Stäbchen), 11 Stäbchen um den Ring, enden mit 1 Kettmasche in die 3. Luftmasche, zu meeresblau wechseln.
2. RUNDE: HÄKELINFO-1 beachten. 2 feste Maschen in jedes Stäbchen häkeln = 24 feste Maschen.
Die Verzierung mit kleinen sauberen Stichen ca. an der Mitte der einen Seite des Seitenteils anbringen.

KORDEL:
Eine Kordel als Schnürsenkel wie folgt anfertigen: 2 Fäden natur à 4 Meter zuschneiden. Miteinander verzwirbeln, bis sie Widerstand bilden, zusammenlegen und die Kordel verdreht sich um sich selbst. In jedes Ende einen Knoten machen. Die Kordel durch die Lufmaschenreihe fädeln (durch jeden 2. Luftmaschenbogen) – so, wie man einen Joggingschuh bindet.

Den 2. Hausschuh ebenso häkeln, jedoch die Verzierung auf die andere Seitenteilseite nähen.

Kommentare (22)

Schreiben Sie einen Kommentar!

AIFA 11.06.2018 - 20:03:

Bonjour,\r\npour le dessus du pied, aprés avoir fait les 13 mailles sur les rangs, on continue autour de quel mailles pour les rangs 2-5, juste avant lassemblage ?

DROPS Design 12.06.2018 kl. 09:03:

Bonjouir Aifa, vous continuez sur ces mêmes 13 ms jusqu'au rang 5: tournez à la fin du 1er rang et crochetez 1 ms dans chacune de ces 13 ms. Bon crochet!

Sonia B. 04.05.2018 - 01:08:

Bonjour, je crois qu'il y a une petite erreur au début, section SEMELLE, RANG 1: La séquence juste avant de placer le 2e marqueur ne devrait-elle pas se terminer plutôt par "4 mailles serrées dans la dernière maille en l'air"? C'est écrit "dans la dernière maille serrée". Merci.

DROPS Design 04.05.2018 kl. 09:05:

Bonjour Sonia et merci, au tour 1 de la semelle on crochète effectivement dans les mailles en l'air, la correction a été faite. Bon crochet!

Sonia B. 04.05.2018 - 01:03:

Bonjour, je ne comprends pas la section "Toutes les tailles" au RANG 1: sauter le premier rang [...], sauter le dernier rang, terminer par 1 maille coulée au début du rang précédent = 11-11-13 mailles. Que veut-on dire par "sauter le premier et le dernier rang"? Merci.

DROPS Design 04.05.2018 kl. 09:16:

Bonjour Sonia, on crochète ici le long du bord droit du demi-cercle que l'on vient de faire, en crochetant le long des débuts/fins de rangs du demi-cercle: on va sauter le 1er rang pour crocheter la 1ère ms dans le 2ème rang et continuer jusqu'à l'avant-dernier rang du demi-cercle. Bon crochet!

Marisela Rojas 28.03.2018 - 12:28:

Buen dia, esta muy lindo este trabajo y en general me encanta su pagina, mi pregunta seria como le agrego una suela firme o hacer ese botin con suela dura paea evitar humedecer los pies o lastimarse, en otras palabras de uso cotidiano

Pascale Boyer 16.02.2018 - 15:50:

Serait-il possible d'avoir ce modèle pour bébé et enfant? Ce type de chaussette est très populaire mais difficile d'avoir des tailles plus grande que bébé naissant. Merci.

DROPS Design 16.02.2018 kl. 16:34:

Bonjour Mme Boyer, votre demande a été transférée à nos stylistes. Bon crochet!

Lisbeth Larsen 16.02.2018 - 15:29:

Opskriften passer. Til gengæld passer garnangivelsen IKKE: Der er for lidt af den naturfarvede, hvis man følger farvesammensætningen. Mangler til den ene bagstrop og snørrebånd! Til gengæld er der RIGELIGT i de andre farver, hvor jeg har 2 nøgler af den aqua og 1 nøgle af den havblå til overs. Har hæklet den mindste størrelse. MEN hellere for meget end for lidt! med venlig hilsen Lisbeth

Thérèse Briand 12.02.2018 - 22:03:

Je ne comprends pas ou placer les marqueurs!! Je fais le modèle de 27 cm et je fini avec avec 112 mailles. et non 96 mailles.

DROPS Design 13.02.2018 kl. 08:55:

Bonjour Mme Briand, les marqueurs se trouvent aux extrémités du chausson (côté pointe et côté talon), entre les augmentations, vous devez toujours avoir le même nombre de mailles de chaque côté de chaque marqueur. À la fin du tour 3, vous avez 68 m, puis vous crochetez 2 fois le tour 4, (= on augmente 2 x 8 m = 84 m), puis répétez 3 x le tour 2= 3x4 augm = +12 m, soit 84+12= 96m. Bon crochet!

Tameka Jackson 26.01.2018 - 21:40:

Hey everyone I’m a little confused at one part of the pattern. I’m doing the toe and once it gets to the all sizes continuation you completely lose me sorry. Can anyone explain it slightly different or include a photo? I’d really appreciate it

DROPS Design 29.01.2018 kl. 08:44:

Dear Mrs Jackson, when the semi-circle has been done, you will now crochet along the beginning of semi-circle, ie along the straight edge of the semi-circle, working 1 st in each beg/end of row and 1 st in the ring of chains. Work then a total of 5 rows along this side (opposite of the rounded side of toe). Happy crocheting!

Christina 26.12.2017 - 04:16:

Can someone please help me with round 4? If I have to repeat from the stars, I should have way more than just 8 stitches increased. I just don't understand. Please help. Or please explain it me to me better. Thank you!

DROPS Design 26.12.2017 kl. 20:20:

Dear Cristina, between the stars, you increase in four stitches, and you crochet what is between the stars two times in TOTAL, which means you crochet hat is between the stars and repeat it twice. That would make 8 stitches increased. Happy Crocheting!

Anneli Björk 27.10.2017 - 20:18:

Hej! Jag har svårt att få halvcirkeln att funka. Jag fattade det som att man gör en hel cirkel som man sen virkar tvärs över? Jag tycker dock att den blir alldeles för liten och undrar om det ska vara en halvcirkel i alla fall men förstår inte hur man gör i så fall. Hjälp!

DROPS Design 15.11.2017 kl. 13:54:

Hej Anneli, jo men när du virkar fram och tillbaka alla 6 varv enligt beskrivningen, så får du en halcirkel som du ser på bilden. Lycka till!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS Extra 0-1378

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.