DROPS / 174 / 14

Twin River by DROPS Design

Gestrickter DROPS Pullover für Herren in Nepal mit Strukturmuster und Raglanärmeln. Größe S - XXXL.

Schlagwörter: Pullover, Raglan,

DROPS Design: Modell Nr. ne- 236
Garngruppe C oder A + A
----------------------------------------------------------
Größe: S - M - L - XL - XXL - XXXL (siehe Maße in der Maßskizze!)
Material:
DROPS NEPAL von Garnstudio
650-750-800-900-1000-1100 g Farbe Nr. 6314, jeansblau

DROPS NADELSPIEL und RUNDNADEL (60 oder 80 cm) Nr. 5 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 10 x 10 cm = 17 M x 24 R im Muster A.1.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!

65% Schurwolle, 35% Alpaka
von 1.75 € /50g
DROPS Nepal uni colour DROPS Nepal uni colour 1.75 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Nepal mix DROPS Nepal mix 1.85 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 22.75€ erhalten. Erfahren Sie mehr.

Anleitungsschritte

MUSTER:
Siehe Diagramme A.1 und A.2.

RAGLANABNAHMEN:
Wie folgt vor A.2 abnehmen: Str bis noch 2 M vor A.2 übrig sind, die 2 nächsten M re zusstr.
Wie folgt nach A.2 abnehmen: 1 M abheben, 1 M re, die abgehobene M überziehen.

ZUNAHMETIPP (RUMPFTEIL):
4 M wie folgt zunehmen:
Str bis noch 1 M vor dem Markierer an der Seite übrig ist, 1 Umschlag, 2 M kraus re, 1 Umschlag (= 2 M zugenommen). Diese Zunahmen an der anderen Seite des Pullovers wdh.
In der nächsten Rd den Umschlag jeweils verschränkt str, um ein Loch zu vermeiden. Die neuen M kraus re str.

ZUNAHMETIPP (ÄRMEL):
Wie folgt an der unteren Ärmelmitte zunehmen:
Str bis noch 1 M vor dem Markierer übrig ist, 1 Umschlag, 2 M kraus re, 1 Umschlag. In der nächsten Rd den Umschlag jeweils verschränkt str, um ein Loch zu vermeiden. Die neuen M fortlaufend in das Muster einarb. BITTE BEACHTEN: jeweils die Masche beidseitig des Markierers kraus re str!

RAGLANABNAHMEN (ERHÖHUNG):
Alle Abnahmen erfolgen in Hin-R!
Wie folgt nach A.2 abnehmen: 3 M re verschränkt zusstr.
Wie folgt vor A.2 abnehmen: Str bis noch 3 M vor A.2 übrig sind, 3 M re zusstr.
----------------------------------------------------------

PULLOVER:
Der Pullover wird in Rd gestr.

RUMPFTEIL:
150-162-168-192-210-234 M mit Nepal auf Rundnadel Nr. 5 anschlagen. * 1 M li, **1 M re, 2 M li **, von **-** noch weitere 23-25-26-30-33-37 x wdh, 1 M re, 1 M li, 1 Markierer anbringen (= Seite) *, von *-* noch 1 x wdh. BITTE BEACHTEN: Die Markierer beim Str mitführen. In dieser Weise im Rippenmuster weiterstr, bis die Arb eine Gesamtlänge von 4 cm hat. Nun im Muster A.1 wie folgt str: Die 2 letzten M von A.1 str, dann A.1 über die ganze Rd wdh, bis noch 1 M übrig ist, die 1. M von A.1 str. MASCHENPROBE BEACHTEN! Bei einer Gesamtlänge von 13-13-14-14-15-15 cm beidseitig jedes Markierers je 1 M zunehmen - ZUNAHMETIPP (RUMPFTEIL) lesen! Diese Zunahmen wdh, wenn die Arb eine Gesamtlänge von 27-28-29-29-30-30 cm hat = 158-170-176-200-218-242 M. Bei einer Gesamtlänge von 41-41-42-42-42-42 cm – daran angepasst, dass die nächste Rd die 2. Rd von A.1 ist – Maschen für die Armausschnitte wie folgt abketten: die ersten 5 M abketten, die nächsten 69-75-78-90-99-111 M str, die nächsten 10 M für den Armausschnitt abketten, die nächsten 69-75-78-90-99-111 M str, die restlichen 5 M abketten. Den Faden abschneiden. Die Arb zur Seite legen und die Ärmel str.

ÄRMEL:
Die Ärmel werden in Rd auf dem Nadelspiel gestr.
42-42-42-48-48-48 M mit Nepal auf Nadelspiel Nr. 5 anschlagen. 1 Markierer am Rd-Beginn anbringen (= an der unteren Ärmelmitte). Im Rippenmuster str, wie folgt: 1 M li, 1 M re, * 2 M li, 1 M re *, von *-* wdh bis noch 1 M übrig ist, 1 M li. In dieser Weise 4 cm weiterstr. Nun im Muster wie folgt str: Die 2 letzten M von A.1 str, A.1 bis noch 1 M übrig ist, die erste M von A.1 str. Bei einer Gesamtlänge von 9-8-7-6-10-9 cm beidseitig des Markierers an der unteren Ärmelmitte je 1 M zunehmen – ZUNAHMETIPP (ÄRMEL) lesen! In dieser Weise in jeder 13.-9.-7.-7.-6.-5. Rd insgesamt 8-11-14-14-14-17 x zunehmen = 58-64-70-76-76-82 M. Bei einer Gesamtlänge von 51-50-49-48-47-46 cm – daran angepasst, dass die nächste Rd die 2. Rd von A.1 ist – die mittleren 10 M unter dem Arm abketten (= je 5 M beidseitig des Markierers) = 48-54-60-66-66-72 M. Den 2. Ärmel ebenso str.

PASSE:
Die Ärmel-M an den beiden Stellen, an denen beim Rumpfteil für die Armausschnitte abgekettet wurde, auf dieselbe Rundnadel Nr. 5 wie die Rumpfteil-M legen = 234-258-276-312-330-366 M (ohne die M dabei zu str). 1 Markierer an jedem Übergang zwischen Rumpfteil und Ärmeln anbringen (= 4 Markierer). Die Rd beginnt am Rückenteil, 4 M nach dem Markierer zwischen dem rechten Ärmel und dem Rückenteil.
Nun im Muster wie zuvor str und zusätzlich A.2 (= 8 M) an jedem Übergang zwischen Rumpfteil und Ärmeln str (der Markierer sitzt jeweils in der Mitte von A.2). In der nächsten Rd mit den RAGLANABNAHMEN beginnen – siehe oben. BITTE BEACHTEN: an Rumpfteil und Ärmeln wird in unterschiedlichem Rhythmus abgenommen, wie folgt:
RUMPFTEIL:
In jeder 2. Rd 21-24-24-24-26-26 x abnehmen und dann in jeder Rd 0-0-0-6-7-13 x (= insgesamt 21-24-24-30-33-39 x).
ÄRMEL:
In jeder 4. Rd 6-6-4-3-5-5 x abnehmen und dann in jeder 2. Rd 9-12-17-21-19-22 x (= insgesamt 15-18-21-24-24-27 x).

Nach allen Abnahmen sind 90-90-96-96-102-102 M in der Rd übrig (= insgesamt 144-168-180-216-228-264 M abgenommen).

Nun im Muster wie zuvor über die ersten 72-72-78-78-84-84 M str. Hier 1 Markierer anbringen (= zwischen A.2 und dem rechten Ärmel). Dann über den hinteren Halsrand verkürzte R im Muster wie zuvor in Hin- und Rück-R str (damit der hintere Halsrand höher wird) und GLEICHZEITIG die Raglanabnahmen in jeder Hin-R über die M, die gestr werden, weiterabr –RAGLANABNAHMEN (ERHÖHUNG) wie folgt str: BITTE BEACHTEN: Nach jedem Wenden den Faden gut anziehen, um ein Loch zu vermeiden!
1. R(= Hin-R): 55-55-58-58-61-61 M str (einschl. der 8 M, die abgenommen werden),
2. R (= Rück-R): wenden und 45-45-48-48-51-51 M str,
3. R: wenden und 43-43-46-46-49-49 M str (einschl. der 8 M, die abgenommen werden),
4. R: wenden und 33-33-36-36-39-39 M zurückstr.
Nun sind 74-74-80-80-86-86 M auf der Nadel.
Wenden und wie folgt in Rd im Rippenmuster str: re M re und kraus-re-M li str, bis das Rippenmuster eine Länge von 4 cm hat. Die M mustergemäß abketten (d.h. re M re und li M li abketten). Der Pullover hat eine Gesamtlänge von 64-66-68-70-72-74 cm ab dem Anschlagrand und bis zur Schulter. Den Faden abschneiden und vernähen.

FERTIGSTELLEN:
Die Öffnungen unter den Armen schließen.

Diagramm

= 1 M re
= 1 M li


Cakalo, Monika 10.09.2019 - 13:28:

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Leider habe ich aber immer noch nicht verstanden wie ich von 72 M auf 55 M komme. Raglanabnahme normal durchführen bis 55 M übrig sind und dann die Raglanabnahme Erhöhung? Bei normaler Abnahme wären das 17 M, da ich aber per Runde nur 4 M abnehme komme ich nicht auf 55 M. Bitte um Unterstützung.

DROPS Design 10.09.2019 kl. 14:40:

Liebe Frau Cakalo, zuerst stricken Sie die nächsten 72 M wie zuvor damit die 1. Reihe von der Erhöhung an der richtigen Stelle beginnt. Dann stricken Sie die 1. Reihe über die nächsten 55 M mit der Raglanabnahme (= es sind 47 M auf der Nadel), dann wenden Sie und stricken 45 Maschen, dann wenden Sie und stricken 43 m mit der Raglanabnahmen (= es sind 35 M auf der Nadel), usw. Viel Spaß beim stricken!

Rose 10.09.2019 - 11:32:

Bonjour, merci de votre réponse, mais elle ne me semble pas cohérente; en effet si j'augmente de 2 mailles avant le marqueur, je repars sur la deuxième maille de la grille A1 et non pas la première... Dites moi maille par maille ce que je dois faire et non pas le résultat que je devrais obtenir. Si je fais 1 jeté devant la dernière maille puis que je tricote 2 mailles puis 1 jeté, mon marqueur se trouve entre les 2 mailles tricotées...Cordialement.

DROPS Design 10.09.2019 kl. 14:32:

Bonjour Rose, on n'augmente pas 2 mailles avant le marqueur mais 1 seule maille de chaque côté de chaque marqueur ; toutefois, les explications précédentes ne correspondent pas à la technique de ce modèle, c'est exact. Les marqueurs se trouvent entre 2 mailles point mousse (de chaque côté); on va augmenter avant et après ces 2 m point mousse = les augmentations vont se tricoter de sorte que le point fantaisie se suive sur le dos et sur le devant, mais elles ne tomberont pas juste sur les côtés, c'est exact. Tricotez les 2 m point mousse au niveau des marqueurs ainsi tout du long. Bon tricot!

Cakalo, Monika 09.09.2019 - 13:49:

Drops Modell 174-14. Leider bin ich nun in der Endphase mit dem Pullover und komme nicht klar. Letzter Absatz der Anleitung. Ich habe 72 M. .Gleichzeitig Raglanabnahmen (Erhöhung). Heißt dass ich führe die normale Raglanabnahme und die Abnahme Erhöhung weiter? Wie komme ich von 72 M auf 55 M? Wann beginnen die verkürzten Reihen und wann enden sie? Wo ist der Reihenanfang? Leider komme ich nicht weiter! Gibt es Video dazu?

DROPS Design 09.09.2019 kl. 14:05:

Liebe Monika, Sie stricken die Raglanabnahme wie zuvor aber jetzt in Hin und Rückreihen für die Erhöhung. Sie stricken zuerst die ersten 72 M wie zuvor, setzen Sie 1 Markierung hier, und jetzt stricken Sie die 4 Reihen wie beschrieben, mit Raglanabnahmen wie zuvor bei den Hinreihen. Viel Spaß beim stricken!

Rose 08.09.2019 - 12:13:

Bonjour, je ne comprends pas pourquoi je ne retombe pas sur le rythme du point après les 4 premières augmentations du corps. Le point se travaille sur 3 mailles, pour moi il est évident que si on rajoute 4 mailles , on ne peut pas réaliser le point. Merci de me guider, je suis perdue!

DROPS Design 09.09.2019 kl. 09:10:

Bonjour Rose, la 1ère m du tour est la 2ème m de A.1, on termine le tour par la 1ère m de A.1, on va ainsi augmenter 2 m entre la m end de la fin du tour et la m point mousse du début du tour, on aura donc, à partir de la fin du tour: 1 m end (dernière m du tour), 2 m point mousse (= 2 augmentations), marqueur côté, 1 m end, 1 m point mousse (= 2 augmentations), 1 m point mousse, 1 m end (= début de A.1 au début du tour) - ce sera la même chose pour l'autre côté. Bon tricot!

Paula Fløysvik 05.09.2019 - 15:37:

Heisann! Jeg har begynt på armene og forstår ikke hvordan jeg skal strikke maskene jeg øker inn i mønsteret? Blir det en «rad» på underarmen med riller?

Andrea 04.09.2019 - 22:45:

Hvilken størrelse har modellen på bildet på?

DROPS Design 06.09.2019 kl. 08:39:

Hej Andrea, du finder målene på genseren i måleskitsen nederst i opskriften. Mål en genser som passer bra og vælg den størrelse med de mål som passer bedst. God fornøjelse!

Mariarosaria 17.08.2019 - 08:12:

Buongiorno il diagramma si legge partendo dal basso verso l'alto? E da destra verso sinistra? Grazie

DROPS Design 17.08.2019 kl. 08:28:

Buongiorno Mariarosaria. Sì, è corretto, i diagrammi si leggono dal basso verso l’alto e da destra verso sinistra. Buon lavoro!

Inger Nelsen 01.08.2019 - 00:58:

Iflg oppskrift skal arb måle 42 cm ved felling til ermehull. På målskissen står 66 cm fra opplegg til ermehull???

DROPS Design 01.08.2019 kl. 12:25:

Hei Inger, Tallene 66 osv. på målskissen er for hele lengden fra skulderen og ned. God fornøyelse!

Maria 18.05.2019 - 22:13:

Guten Tag, ich habe eine Frage bezüglich der Raglanabnahme. In der Anleitung steht: 3 M re verschränkt zusstr. und 3 M re zusstr. Folglich würde man bei jeder Abnahmerunde 8 Maschen am Rumpf und 8 Maschen an den Ärmeln abnehmen! Das wären dann 360 Maschen insgesamt (bei Größe XL). Sind es nicht eher 2M statt 3M, die zusammengestrickt werden müssen?

DROPS Design 20.05.2019 kl. 10:46:

Liebe Maria, bei Raglan nimmt man zuerst in jeder 2. Runde dann in jeder 6. Runde 4 M am Rumpfteil (30 x im Total) und 4 M an beiden Ärmel zuerst in jeder 4. Runde dann in jeder 2. Runde (24 x im Total) - siehe RAGLANABNAHMEN - die 3 M rechts/rechts verschränkt zusammen werden nur gestrickt, wenn man die Erhöhung strickt (also hin und zurück). Viel Spaß beim stricken!

Om 16.04.2019 - 12:19:

Nå har jeg prøvd å spørre flere om hjelp, men ingen virker til å forstå. Jeg strikker i størrelse Large. Når jeg nå har strikket de 78 m i forhøyningen så strikker jeg dem i rett, vrang, vrang mønsteret. Skal jeg da snu for å strikke de 58 maskene rett, eller skal jeg bare plutselig begynne å strikke rett videre fra 78 merket? Eller skal jeg strikke en runde rundt til jeg kommer til merket å strikke rett? Nå er jeg totalt forvirret. Hjelp! Vær så snill å gi et grundig svar.

DROPS Design 23.04.2019 kl. 11:48:

Hei Om. Før du begynner på forhøyningen er starten av omgangen din på bakstykket. For at forhøyningen skal bli riktig, må du forskyve starten på omgangen, til overgangen mellom høyre erme og A.2 på forstykket. Derfor strikker du 78 masker i mønster som før. Det er etter at du har gjort dette, at du begynner på selve forhøyningen. Du strikker da videre fra retten over de neste 58 maskene (samtidig som du feller til raglan ved A.2 på bakstykket, les RAGLAN FORHØYNING). Så snur du, strammer tråden og strikker tilbake over de neste 48 maskene osv. Du strikiker altså over 2 masker mindre hver gang du snur. God fornøyelse

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 174-14

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.