Sweet berry cardigan by DROPS Design

Gestrickte DROPS Jacke in ”Safran” mit Häkelquadraten am unteren Rand. Größe 3 bis 12 Jahre.

DROPS Design: Modell Nr. e-009-bn
Garngruppe A
---------------------------------------------------------
Größe: 3/4 - 5/7 - 8/10 - 11/12 Jahre
Größe in cm: 98/104 - 110/122 - 128/140 - 146/152
Material:
DROPS SAFRAN von Garnstudio
150-200-250-300 g Farbe Nr. 13, koralle
50-50-50-100 g Farbe Nr. 02, rosa
50 g für alle Größen Farbe Nr. 31, lindgrün

DROPS RUNDNADEL (60 cm) Nr. 3 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 10 x 10 cm = 24 M und 32 R glatt re.
DROPS RUNDNADEL (60 cm) Nr. 2,5 – für die Krausrippen.
DROPS HÄKELNADEL Nr. 3
DROPS HOLZKNOPF DUNKEL Nr. 513: 5 Stk.

(Weiter zu Anleitung ...)

Tipps & Hilfe

Alle unsere Anleitung haben Videotutorials, die Ihnen helfen können, Ihr Projekt schnell zu beenden!

Hier finden Sie sie!

Schritt-für-Schritt-Tutorials für die üblichsten Strick- und Häkeltechniken können Sie auch bei den DROPS Lessons finden.!

MUSTER:
Siehe Diagramme A-1 und A-2. Die Diagramme zeigen alle R der Muster, wie sie auf der Vorderseite erscheinen.

KRAUS RECHTS (in Hin- und Rückreihen):
Alle R re stricken. 1 Krausrippe = 2 R re

KNOPFLÖCHER:
An der rechten Blende werden in Hin- R Knopflöcher eingearbeitet: 1 Knopfloch = die 2. und 3. M ab dem Rand re zusammenstricken und 1 Umschlag arbeiten.
Die Knopflöcher bei folgenden Maßen des Strickstücks einarbeiten:
Größe 3/4 Jahre: 2, 7, 12, 17 und 22 cm.
Größe 5/7 Jahre: 2, 8, 14, 20 und 26 cm.
Größe 8/10 Jahre: 2, 9, 16, 23 und 29 cm.
Größe 11/12 Jahre: 2, 10, 18, 26 und 33 cm.
---------------------------------------------------------

RUMPFTEIL:
Das Rumpfteil wird ab der vorderen Mitte der Jacke auf der Rundnadel in Hin- und Rückreihen gestrickt.
155-169-183-204 M (einschl. beidseitig je 4 M für die vorderen Blenden) mit Rundnadel Nr. 3 in Koralle anschlagen. 1 Rück-R re stricken, dann im Muster A-1 stricken, jedoch die jeweils 4 Blenden-M KRAUS RE stricken (siehe oben). Wenn das Strickstück 2 cm misst, mit den KNOPFLÖCHERN beginnen (siehe oben). – MASCHENPROBE BEACHTEN!
Wenn das Strickstück 17-20-23-26 cm misst, die nächste Hin-R wie folgt stricken: 37-41-44-49 M wie zuvor stricken (= rechtes Vorderteil), 6 M für den Armausschnitt abketten, 69-75-83-94 M wie zuvor stricken (= Rückenteil), 6 M für den Armausschnitt abketten und die verbleibenden 37-41-44-49 M wie zuvor stricken (= linkes Vorderteil). Jedes Teil wird nun einzeln in Hin- und Rück-R weitergestrickt.

LINKES VORDERTEIL:
= 37-41-44-49 M. Weiter im Muster A-1 stricken, dabei GLEICHZEITIG für den Armausschnitt zu Beginn jeder R, die an der linken Seite des Strickstücks beginnt, 1-1-2-3 x 2 M und 2-3-3-3 x 1 M abketten (= 33-36-37-40 M). Weiterstricken, bis das Strickstück 23-27-30-34 cm misst, dann an der rechten Seite des Strickstücks für den Halsausschnitt 12-14-14-15 M stilllegen. Zu Beginn jeder R, die am Halsrand beginnt, 2 x 2 M und 2 x 1 M abketten (= 15-16-17-19 verbleibende Schulter-M). Abketten, wenn das Strickstück 30-34-38-42 cm misst.

RECHTES VORDERTEIL:
Wie das linke Vorderteil stricken, jedoch gegengleich. Die Knopflöcher nicht vergessen!

RÜCKENTEIL:
= 69-75-83-94 M. Im Muster A-1 weiterstricken, dabei GLEICHZEITIG für die Armausschnitte beidseitig wie bei den Vorderteilen abketten (= 61-65-69-76 M). Weiterstricken, bis das Strickstück 28-32-36-40 cm misst. In der nächsten R für den Halsausschnitt die mittleren 27-29-31-34 M abketten und jede Schulter einzeln weiterstricken. Zu Beginn jeder R, die am Halsrand beginnt, 2 x 1 M abketten (= 15-16-17-19 verbleibende M pro Schulter). Abketten, wenn das Strickstück 30-34-38-42 cm misst.

ÄRMEL:
Die Ärmel werden in Hin- und Rückreihen auf der Rundnadel gestrickt.
46-48-50-52 M (einschl. beidseitig je 1 Rand-M) auf Rundnadel Nr. 2,5 in Koralle anschlagen. 1 Rück-R re stricken. 2 R kraus re (= 1 Krausrippe) in Lindgrün und 2 R kraus re (= 1 Krausrippe) in Rosa stricken, zu Koralle wechseln, ** 2 R glatt re, die nächste R wie folgt stricken: 1 Rand-M re, * 2 M re zusammenstricken, 1 Umschlag *, von *-* wdh, enden mit 1 Rand-M re, 1 Rück-R li stricken **. 2 R kraus re (= 1 Krausrippe) in Rosa und 2 R kraus re (= 1 Krausrippe) in Lindgrün stricken, zu Rosa wechseln und von **-** stricken (d.h. wie die 4 R in Koralle). 2 R kraus re (= 1 Krausrippe) in Koralle, 2 R kraus re (= 1 Krausrippe) in Rosa und 2 R kraus re (= 1 Krausrippe) in Lindgrün stricken. Zu Koralle und Rundnadel Nr. 3 wechseln. Im Muster A-2 weiterstricken (1. R = Hin-R) mit beidseitig je 1 Rand-M in kraus re. Wenn das Strickstück 9-9-10-10 cm misst, beidseitig je 1 M zunehmen. Die Zunahmen alle 3-3-3-3½ cm insgesamt 7-8-9-10 x arbeiten, dabei die zugenommenen M in A-2 einarbeiten (= 60-64-68-72 M). Wenn das Strickstück 29-33-38-44 cm misst, für die Armkugel beidseitig zu Beginn jeder R 1 x je 4 M, 3 x je 2 M und 2-3-3-5 x je 1 M abketten, dann beidseitig je 2 M abketten, bis das Strickstück 34-39-44-51 cm misst, dann beidseitig 1 x je 3 M abketten. Die verbleibenden M abketten, das Strickstück misst ca. 35-40-45-52 cm.

FERTIGSTELLEN:
Die Schulternähte schließen.

HALSBLENDE: Aus dem Halsrand ca. 80 bis 100 M (einschl. der stillgelegten M der beiden Vorderteile) mit Rundnadel Nr. 2,5 in Koralle auffassen. 3 R re stricken, dann abketten.
Die Ärmelnähte innerhalb 1 Rand-M schließen und die Ärmel einnähen.

FARBABFOLGE FÜR DIE HÄKELQUADRATE:
Die Quadrate werden in 2 verschiedenen Farbkombinationen gehäkelt:
QUADRAT A: Anschlag + 1. Rd = koralle, 2. Rd = lindgrün, 3. und 4. Rd = rosa, 5. Rd = lindgrün
QUADRAT B: Anschlag + 1. Rd = lindgrün, 2. Rd = rosa, 3. und 4. Rd = koralle, 5. Rd = lindgrün

HÄKELTIPP: Das erste Stäbchen (Stb) der Rd durch 3 Luft-M (Lm) ersetzen und jede Rd mit 1 Kett-M in die 3. Lm des Rd-Beginns schließen.

BÜSCHEL-M: 3 Stb zusammen abmaschen, d.h. 3 Stb arbeiten, ohne bei jedem Stb das letzte Mal den Faden durchzuholen. Es liegen 4 Schlingen auf der Nadel, den Faden holen und durch alle 4 Schlingen ziehen.

DIE QUADRATE WIE FOLGT HÄKELN:
4 Lm mit Häkelnadel Nr. 3 häkeln und mit 1 Kett-M in die erste Lm zu einem Ring schließen.
1. RD: 12 Stb um den Lm-Ring häkeln – siehe HÄKELTIPP!
2. RD 2 Stb in jedes Stb (= 24 Stb)
3. RD * 1 feste M (fM) in jedes Stb, 3 Lm, 1 Stb überspringen *, von *-* wdh, mit 1 Kett-M in die erste fM des Rd-Beginns schließen (= 12 fM mit dazwischen liegenden Lm-Bögen)
4. RD: Um den ersten Lm-Bogen wie von [-] beschrieben häkeln: * [1 BÜSCHEL-M (siehe oben), 2 Lm, 1 Büschel-M, 4 Lm (= Ecke), 1 Büschel-M, 2 Lm, 1 Büschel-M], 3 Lm, 1 halbes Stb in die fM zwischen den beiden nächsten Lm-Bögen, 3 Lm, 1 Lm-Bogen überspringen *, von *-* insgesamt 4 x arbeiten, jedoch beim letzten Mal nach den letzten 3 Lm 1 Kett-M oben in die erste Büschel-M arbeiten.
5. RD: * 2 fM um den ersten Bogen aus 2 Lm, 6 fM um den nächsten Bogen aus 4 Lm (= Ecke), 2 fM um den nächsten Bogen aus 2 Lm, 3 fM um den nächsten Bogen aus 3 Lm, 3 fM um den nächsten Bogen aus 3 Lm *, von *-* bis Rd-Ende wdh. Das Quadrat misst ca. 7 x 7 cm.

5-5-6-6 Quadrate von Farbabfolge B und 4-5-5-6 Quadrate von Farbabfolge A häkeln (= insgesamt 9-10-11-12 Quadrate). Die Quadrate zu einem langen Streifen zusammennähen, abwechselnd eins von jeder Farbe, die Nähte in Lindgrün Kante an Kante arbeiten, sodass die Nähte flach werden. Den Häkelstreifen am unteren Rand der Jacke Kante an Kante mit kleinen Stichen festnähen - die Quadrate sollen komplett um die Jacke herumreichen, bis zu den vorderen Blenden einschließlich.

PICOTRAND:
Einen Picotrand in Rosa mit Häkelnadel Nr. 3 um die gesamte Jacke häkeln, d.h. entlang des unteren Randes, der vorderen Blenden und der Halsblende: * 1 fM, 3 Lm, 1 fM in die 1. Lm (= 1 Picot), 1 fM überspringen *, von *-* wdh. Die Ärmelränder in gleicher Weise umhäkeln, die Rd mit einer Kett-M in die erste Lm beenden.


----------------------------------------------------------
Kleid - siehe SmåDROPS 23-49
----------------------------------------------------------
Hut - siehe SmåDROPS 23-48
----------------------------------------------------------

Diagramm

= 1 M re in Hin-R, 1 M li in Rück-R
= 1 M re in Rück-R
= 2 M re zusammenstricken, 1 Umschlag

Zugehörige Anleitungen

Brauchen Sie Hilfe? Hier finden Sie einige hilfreiche Videotutorials!

Für weitere Hilfe kontaktieren Sie bitte den Laden oder Onlineshop in dem Sie die Wolle gekauft haben. Wenn Sie DROPS Garn gekauft haben, erhalten Sie qualifizierte Hilfe von einem Laden, der sich mit DROPS Anleitungen auskennt.

Alle Anleitungen wurden sorgfältig Korrektur gelesen, aber wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Fehler. Die Anleitungen wurden aus dem Norwegischen übersetzt und Sie können die Maschenzahl oder Massangaben jederzeit mit dem Original vergleichen auch wenn Sie kein Norwegisch sprechen.

Wenn Sie glauben einen Fehler in der Anleitung gefunden zu haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar oder eine Frage unter der Rubrik Kommentare. Zur Anleitung DROPS Children 23-50 im Original.