DROPS Baby / 21 / 7

Sweet Violette by DROPS Design

Das Set umfasst: Gestricktes Kleid und gehäkelte Mütze für Babys und Kinder in DROPS BabyAlpaca Silk oder DROPS Safran.

Schlagwörter: Kleider, mehrfarbig, Mützen, Sets,

DROPS design: Modell Nr. BS-007-byb
Garngruppe A
----------------------------------------------------------

KLEID:
Grösse: 1/3 - 6/9 - 12/18 Monate (2 - 3/4) Jahre
In Grösse cm: 56/62 - 68/74 - 80/86 (92 - 98/104)

Material:
DROPS BABYALPACA SILK von Garnstudio
100-100-100 (150-150) gr. Nr. 3250, hell altrosa
50-50-50 (50-50) gr. Nr. 4088, erika
50-50-50 (50-50) gr. Nr. 1760, hell graulila

oder:
DROPS SAFRAN von Garnstudio
100-150-150 (200-200) gr Nr. 57, malve
50-50-50 (50-50) gr Nr. 58, amethyst
50-50-50 (50-50) gr Nr. 56, puderrosa

DROPS RUNDNADEL NR. 2,5 (60 cm für alle Grössen und 40 cm für die 2 kleinsten Grössen) - Maschenprobe: 26 M. x 34 R. glatt gestrickt = 10 x 10 cm.
DROPS HÄKELNADEL NR. 2,5 – für die Kanten und die Blumen.
DROPS PERLMUTTKNOPF Nr. 521 (15 mm): 1 Stk.
----------------------------------------------------------

MÜTZE:
Grösse: 1/3 - 6/9 - 12/18 Monate (2 - 3/4) Jahre
Kopfumfang in cm:
40/42-42/44-44/46 (48/50-50/52)
Höhe: 15-16-17 (18-19) cm
Umfang an der breitesten Stelle: 44-44-46(46-48) cm

Material:
DROPS BABYALPACA SILK von Garnstudio
Für alle Grössen 50 gr. Nr. 4088, erika
Für alle Grössen 50 gr. Nr. 3250, hell altrosa

oder:
DROPS SAFRAN von Garnstudio
50 gr für alle Größen Nr. 58, amethyst
50 gr für alle Größen Nr. 57, puderrosa

DROPS HÄKELNADEL NR. 2,5 – Maschenprobe: 22 Stb = 10 cm.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Kommentare (13)

70% Alpaka, 30% Seide
von 3.88 € /50g
DROPS BabyAlpaca Silk uni colour DROPS BabyAlpaca Silk uni colour 3.88 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 23.28€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
KLEID:

MUSTER:
Siehe Diagramm M1 - M4.

TIPP ZUM ABNEHMEN 1 (gilt für das Vorder- und Rückenteil):
Auf beiden Seiten der Markierung wie folgt 1 M. abn.: stricken bis vor der Markierung noch 2 M. übrig sind, 1 M. re. abheben, 1 re., die abgehobene über die gestrickte ziehen, (Markierung), die nächsten 2 M. re. zusammen.

TIPP ZUM ABNEHMEN 2 (gilt für das Armloch):
Auf beiden Seiten wie folgt abn.: 4 M. in Krausrippe, 2 M. zusammen, stricken bis noch 6 M. zu stricken sind, 2 M. zusammen, 4 M. in Krausrippe.

KRAUSRIPPE (hin und zurück):
1 Krausrippe = 2 R. re.

PERLMUSTER:
1. R.: 1 re., 1 li.
2. und alle folgenden R: re. über li. und li. über re.

KNOPFLOCH: Am linken Rückenteil 1 Knopfloch einstricken indem man die 3. und 4. M. zusammen strickt und 1 Umschlag macht.
----------------------------------------------------------

VORDER- UND RÜCKENTEIL:
Die Arbeit wird rund gestrickt.
Mit BabyAlpaka Silk hell altrosa / Safran malve auf Rundnadel Nr. 2,5, 144-164-180 (200-216) M. anschlagen und glatt stricken. Nach ca. 2,5 cm 1 Runde li. stricken = Kante. Von hier wird die Arbeit weitergemessen. Stimmt die Maschenprobe? 2 weitere R. glatt stricken und danach die Seiten markieren (= je 72-82-90 (100-108) M. für Vorder- und Rückenteil). Danach M1 1 Mal in der Höhe stricken – gleichzeitig bei der letzten Runde gleichmässig verteilt 0-2-0 (2-0) M. abn. = 144-162-180 (198-216) M. Weiter M2 1 Mal in der Höhe stricken - gleichzeitig bei der letzten Runde gleichmässig verteilt 0-2-4 (2-4) M. abn. = 144-160-176 (196-212) M. Weiter M3 1 Mal in der Höhe stricken. Mit BabyAlpaca Silk hell altrosa / Safran malve glatt weiterstricken bis die Arbeit 9-9-10 (10-11) cm misst. Jetzt auf beiden Seiten der Markierungen je 1 M. abn. – siehe TIPP ZUM ABNEHMEN 1 = - 4 M. Total 6-6-6 (7-7) Mal bei jeder 4-4-6 (6-6) R. = 120-136-152 (168-184) M.
LESEN SIE DIE GANZE ANLEITUNG BEVOR SIE WEITERSTRICKEN!
Nach 17-19-21 (23-25) cm (alle Abnahmen sind fertig gestrickt) M1, M4 und danach M3 1 Mal in der Höhen stricken. Danach alle M. li. stricken bis die Arbeit 24-26-28 (30-32) cm misst. Jetzt auf beiden Seiten je 4 M. abk. (d.h. auf beiden Seiten der Markierungen je 2 M. abk). Die Arbeit wird jetzt separat fertig gestrickt.

RÜCKENTEIL:
= 56-64-72 (80-88) M. Die nächste Reihe von der Vorderseite wie folgt stricken: 4 in Krausrippe (= Randm), 1 M. abn. - siehe TIPP ZUM ABNEHMEN 2, das Perlmuster stricken bis noch 6 M. übrig sind, 1 M. abn. und 4 M. Krausrippe stricken. Total 3-3-3 (5-6) Mal bei jeder Reihe von der Vorderseite = 50-58-66 (70-76) M.
Mit dem Perlmuster, den Krausrippen und den Abnahmen so weiterfahren bis die Arbeit 27-29-31 (34-37) cm misst. Die Arbeit in der Mitte markieren und die M. vom rechten Rückenteil bis 2 M. vor der Markierung auf einen Hilfsfaden legen.

LINKES RÜCKENTEIL:
= 27-31-35 (37-40) M. auf der Nadel (die M. vom linken Rückenteil und 2 zusätzliche M. gegen die hintere Mitte). Mit dem Perlmuster und je 4 M. Krausrippe auf beiden Seiten weiterstricken bis die Arbeit 30-33-36 (39-42) cm misst. Hier das Knopfloch einstricken - siehe oben.
Nach 31-34-37 (40-43) cm von der Vorderseite gesehen die ersten 12-12-13 (14-15) M. für den Halsausschnitt abk. Weiter am Anfang jeder R. von der Vorderseite wie folgt: 1 Mal 2 M., 0-1-1 (1-1) Mal 1 M. = 13-16-19 (20-22) M. zurück. Nach 33-36-39 (42-45) cm re. über re. und li. über li. abk.

RECHTES RÜCKENTEIL:
Die M. vom Hilfsfaden wieder auf die Nadel legen und hinter den 4 Krausrippe am linken Rückenteil 4 neue M. aufnehmen = 27-31-35 (37-40) M. Mit dem Perlmuster und je 4 M. Krausrippe auf beiden Seiten wie am Rückenteil weiterstricken - jedoch ohne Knopfloch. Nach 31-34-37 (40-43) cm Gesamthöhe den Hausausschnitt wie beim linken Vorderteil stricken, aber seitenverkehrt.
Nach 33-36-39 (42-45) cm Gesamthöhe abketten.

VORDERTEIL:
= 56-64-72 (80-88) M. Mit dem Perlmuster weiterfahren und auf beiden Seiten wie am Rückenteil für das Armloch abk. Nach 27-30-33 (35-38) cm die mittleren 12-12-14 (14-16) M. für den Halsausschnitt abk. Weiter wie folgt für den Halsausschnitt abk.: 1 Mal 2 M., 4-5-5 (6-6) Mal 1 Mal = 13-16-19 (20-22) M. Nach 33-36-39 (42-45) cm abk.

ZUSAMMENNÄHEN:
Die Schulternaht schliessen und den Knopf annähen. Unten die Kante auf der Innenseite annähen.

HÄKELKANTE:
Mit BabyAlpaca Silk erika / Safran amethyst auf Nadel Nr. 2,5, am Halsausschnitt und am Armloch wie folgt häkeln:
1. RUNDE: * 1 fM, ca. 0,5 cm überspringen *, von *-* wiederholen und mit 1 Kettm in die 1. fM abschliessen.
2. RUNDE: * je 1 fM in die nächsten 2 fM, 3 Lm *, von *-* wiederholen und mit 1 Kettm in die 1. fM abschliessen. Den Faden abschneiden.

BLUME:
Mit erika auf Nadel Nr. 2,5, 4 Lm häkeln und mit 1 Kettm zu einem Ring schliessen. * 1 fM und 5 Stb um den Ring *, von *-* total 3 Mal wiederholen und mit 1 Kettm in die 1. fM abschliessen = 3 Blätter.
Eine zweite Blume häkeln = 2 Blumen mit 3 Blättern. Die nächste Blume mit 5 Blättern häkeln (d.h. von *-* total 5 Mal wiederholen). Die Blume am Vorderteil annähen.
--------------------------------------------------------

MÜTZE:

HÄKELINFO (für die Mütze):
Alle Runden beginnen mit 2 Lm (diese werden nicht als Stb gerechnet), weiter häkelt man 1 Stb in jede M. und schliesst mit 1 Kettm in das 1. Stb ab.

FARBWECHSEL:
Am Schluss der Runde die Farbe wie folgt wechseln: Mit der neuen Farbe 1 Kettm in das 1. Stb häkeln und mit der neuen Farbe weiterhäkeln.

TIPP ZUM ABNEHMEN:
1 M. häkeln jedoch mit dem Durchziehen der letzten Schlaufe warten (= 2 M. auf der Nadel), danach die nächste M. häkeln und die letzte Schlaufe durch alle Schlaufen ziehen – es ist jetzt 1 M. abgenommen
--------------------------------------------------------

MÜTZE:
Die Arbeit wird von oben nach unten rund gehäkelt.
Mit BabyAlpaca Silk erika / Safran amethyst auf Nadel Nr. 2,5, 4 Lm häkeln und mit 1 Kettm zu einem Ring schliessen.
1. RUNDE: 2 Lm, danach 12 Stb um den Ring - siehe oben.
2. RUNDE: 2 Stb in jedes Stb = 24 Stb.
3. RUNDE: * 1 Stb, 2 Stb in das nächste Stb *, von *-* wiederholen Runde = 36 Stb.
4. RUNDE: * je 1 Stb in die nächsten 2 Stb, 2 Stb in das nächste Stb *, von *-* wiederholen = 48 Stb.
5. RUNDE: * je 1 Stb in die nächsten 3 Stb, 2 Stb in das nächste Stb *, von *-* wiederholen = 60 Stb.
So weiterhäkeln und bei jeder Runde 12 neue M. häkeln bis die Arbeit 108-108-120 (120-132) M. misst.
Mit 1 Stb in jede M. weiterhäkeln bis die Arbeit 11-12-13 (14-15) cm misst. Weiter gleichmässig verteilt 12 M. abn. - siehe oben = 96-96-108 (108-120) M. Zu BabyAlpaca Silk hell altrosa / Safran malve wechseln - siehe oben und mit 1 Stb in jede M. weiterhäkeln bis die Arbeit 15-16-17 (18-19) cm misst. Weiter 1 Runde mit 1 fM in jedes Stb häkeln. Die nächste R. wie folgt: * 1 fM in die nächsten 2 fM, 3 Lm *, von *-* wiederholen und mit 1 Kettm in die 1. fM abschliessen. Den Faden abschneiden.

GROSSE BLUME:
Mit BabyAlpaca Silk hell altrosa / Safran malve auf Nadel Nr. 2,5, 4 Lm häkeln und mit 1 Kettm zu einem Ring schliessen.
1. RUNDE: * 1 fM um den Ring, 3 Lm,* von *-* total 3 Mal und mit 1 Kettm in die 1. fM abschliessen = 3 Lm-Bogen.
2. RUNDE: in jeden Lm-Bogen wie folgt: 1 Kettm, 5 Stb und 1 Kettm = 3 Blätter. Arbeit drehen – die nächste Runde wird auf der Rückseite der Blume gehäkelt.
3. RUNDE: 1 Lm, 1 fM um die erste fM der 1. Runde,* 4 Lm, 1 fM unten in der Mitte des nächsten Blattes der 2. Runde, 4 Lm, 1 fM um die nächste fM der 1. Runde *, von *-* wiederholen bis 5 Lm-Bogen gehäkelt sind. Mit 4 Lm und 1 Kettm in die 1. fM der Runde abschliessen = 6 Lm-Bogen. Arbeit drehen – die nächste Runde wird von der Vorderseite der Blume gehäkelt.
4. RUNDE: Wie folgt in jeden Lm-Bogen: 1 Kettm, 6 Stb und 1 Kettm = 6 Blätter. Den Faden abschneiden.

KLEINE BLUME:
Mit BabyAlpaca Silk erika / Safran amethyst auf Nadel Nr. 2,5, 4 Lm häkeln und mit 1 Kettm zu einem Ring schliessen. * 1 fM und 5 Stb um den Ring *, von *-* total 3 Mal wiederholen und mit 1 Kettm in die 1. fM abschliessen = 3 Blätter.
Den Faden abschneiden.

ZUSAMMENNÄHEN:
Die Blumen annähen.

Diese Anleitung wurde korrigiert. .

Online aktualisiert am: 15.11.2012
RECHTES RÜCKENTEIL: ... Nach 31-34-37 (40-43) cm Gesamthöhe den Hausausschnitt wie beim linken Vorderteil stricken, aber seitenverkehrt.
Nach 33-36-39 (42-45) cm Gesamthöhe abketten.

Diagramm

= hell altrosa
= erika
= hell graulila


IoLa 07.03.2018 - 19:04:

Mach M3 müsste doch eigentlich noch mindestens eine Reihe rechts gestrickt werden, damit das Muster gut zu sehen ist (wie auf dem Bild). Das fehlt leider in der Beschreibung. Ich habe direkt links gestrickt und dadurch ist der letzte Teil des Musters sehr "versteckt"...

Monique 25.11.2017 - 23:40:

Pour le devant taille 3-4 ans, nous avons 88 mailles, rabattons 16 mailles au centre, il reste donc 36 mailles pour chaque épaule, après les diminutions 1x2m et 6x1m. il reste donc 28 mailles et non 22, y a-t-il erreur dans les explications?

DROPS Design 27.11.2017 kl. 11:01:

Bonjour Monique, on commence le devant avec 88 mailles et on diminue pour les emmanchures comme pour le dos = il reste 76 m. Moins les 16 m en attente = 60 m soit 30 m de chaque côté, moins les 8 m diminuées pour l'encolure = il reste 22 m. Bon tricot!

Martine 29.09.2015 - 21:53:

Bonjour, Je souhaiterais faire ce modèle en taille 5/6 ans. Pouvez vous me donner des conseils? Merci

DROPS Design 30.09.2015 kl. 09:25:

Bonjour Martine, nous ne sommes pas en mesure de pouvoir répondre à chaque demande individuelle, toutefois, vous pouvez vous inspirer d'un modèle similaire dans la taille souhaitée - pour toute assistance personnalisée, votre magasin DROPS pourra vous aider. Bon tricot!

Susanne E. Bøg 29.05.2015 - 11:39:

Hvordan måler man en cirkel?? -er det fra midten og ud?

DROPS Design 29.05.2015 kl. 11:45:

Hej Susanne, ja du måler arbejdet fra midten og ud. God fornøjelse!

Martina 12.01.2015 - 21:48:

Wozu braucht es knopf und knopfloch, wenn die schulternaht am schluss zusammen genäht wird?

DROPS Design 14.01.2015 kl. 23:34:

Der Knopf befindet sich nicht an der Schulter, sondern verbindet linkes und rechtes Rückenteil knapp unter dem Halsausschnitt - das Kleidchen kann also hinten aufgeknöpft werden.

Frida 18.09.2014 - 23:21:

Bij de afwerking staat dat je de knoop op het rechterachterpand moet naaien, terwijl je op het linkerachterpand een knoopsgat maakt. Dat begrijp ik niet helemaal. Kunt u uitleggen hoe ik de naden dan vast moet maken?

DROPS Design 19.09.2014 kl. 17:03:

Hoi Frida. Je hebt een opening gemaakt op het achterpand, die je moet sluiten met een knoopje, je sluit hier geen naden. Je sluit alleen de schoudernaden.

Sari 29.10.2013 - 09:30:

Mallipiiroksissa (esim. M1)ei näy/kerrottu mistä reunasta sitä lähdetään tekemään ja kuvaa ei saa niin isoksi, että erottaisi.

DROPS Design 31.10.2013 kl. 17:09:

Hei! Aloitat aina piirroksen oikeasta alakulmasta.

Tone 17.03.2013 - 12:39:

Skal det ikke være felling til hals på høyre bakstykke?

DROPS Design 08.04.2013 kl. 11:38:

Kaere Tone. Jo, du har helt ret. Vi har rettet i mönstret. Tak.

Gabriele Rink 12.01.2013 - 00:05:

Es wird bei diesem Modell die Nadelstärke 2,5 empfohlen, obwohl bei der Beschreibung der Wolle die Nadelstärke 3,5 angegeben ist. Was ist richtig?

DROPS Design 14.01.2013 kl. 12:05:

Liebe Gabriela, bitte benutzen Sie die Nadelstärke, die in der Anleitung angegeben ist - bzw. mit der Sie die angegebene Maschenprobe erreichen.

Tanja Stolt-Saarela 13.11.2012 - 23:50:

Jotenki toi ainaoikein 2,5 cm alussa,1 krs nurin ja vielä 2 krs ainaoikeaa ei näytä eikä kuulosta hyvältä. Luin ruotsinkielisen ohjeen ja mun mielestä siinä sanotaan, että kudo 2,5 cm oikeaa, 1krs nurjaa ja sitten vielä 2krs oikeaa Vai onko se ihan oikein, niinku te olette suomentaneet?

DROPS Design 15.11.2012 kl. 14:14:

Hei! Kiitos yhteydenotosta. Ohjeen käännökseen oli kyllä vahingossa tullut virhe. Etu- ja takakappaleen alareunassa neulotaan sileää oikeaa neuletta, eikä ainaoikein -neuletta.

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS Baby 21-7

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.