DROPS Extra / 0-623

Sunny Morning by DROPS Design

Das Set besteht aus: DROPS Tischset, Serviettenring und Eierwärmer in ”Safran” und ”Glitter”.

DROPS design: Modell Nr. E-156
TISCHSET:
Kleines Tischset: ca. 20 cm Durchmesser
Grosses Tischset: ca. 30 cm Durchmesser
Material: Garnstudios DROPS SAFRAN
50 gr. Fb. Nr. 11, dottergelb
und: Garnstudios DROPS GLITTER
2 Spulen Fb. Nr. 01, gold


1 Knäuel Safran ergibt 2 kleine und 1 grosses Tischset.

DROPS HÄKELNADEL NR. 3 – Maschenprobe: 24 fM = 10 cm breit.
--------------------------------------------------------
EIERWÄRMER:
Höhe: ca. 14 cm
Material: Garnstudios DROPS SAFRAN
50 gr. Fb. Nr. 11, dottergelb
ein Rest Fb. Nr. 13, koralle für Schnabel und Hahnenkamm.
ein Rest Fb. Nr. 16, schwarz für die Augen
Und: Garnstudios DROPS GLITTER
2 Spulen Fb. Nr. 01, gold
ein Rest Fb. Nr. 08, rot für Schnabel und Hahnenkamm.

1 Knäuel Safran ergibt 4 Eierwärmer.

DROPS HÄKELNADEL NR. 3 – Maschenprobe: 24 fM = 10 cm breit.
--------------------------------------------------------
SERVIETTENRING:
Mass: ca. 4½ cm Durchmesser
Material: Garnstudios DROPS SAFRAN
50 gr. Fb. Nr. 11, dottergelb
Und: Garnstudios DROPS GLITTER
2 Spulen Fb. Nr.01, gold

1 Knäuel Safran ergibt 4 Serviettenringe

DROPS HÄKELNADEL NR. 3 – Maschenprobe: 24 fM = 10 cm breit.

(Weiter zu Anleitung ...)

Schlagwörter:

Schnitt: Kreis, Thema: Küche, Ostern, Tiere,

Tipps & Hilfe

Alle unsere Anleitung haben Videotutorials, die Ihnen helfen können, Ihr Projekt schnell zu beenden!

Hier finden Sie sie!

Schritt-für-Schritt-Tutorials für die üblichsten Strick- und Häkeltechniken können Sie auch bei den DROPS Lessons finden.!

HÄKELINFO-1 (für das Tischset):
Am Anfang der R. mit 1 fM wird die fM mit 1 Lm ersetzt. Jede R. wird mit 1 Kettm in die Lm abgeschlossen.

HÄKELINFO -2 (für den Eierwärmer und den Serviettenring):
Bei jeder R. wir die erste fM mit einer Lm ersetzt. Jede R. wird mit 1 Kettm in die Lm abgeschlossen.

Das Zusammenhäkeln von 2 fM (gilt für den Eierwärmer): 1 fM häkeln jedoch mit dem Durchziehen der letzten Schlaufe warten (= 2 M. auf der Nadel), danach die nächste fM häkeln und die letzte Schlaufe durch alle M. ziehen – es ist jetzt 1 fM abgenommen


KLEINES TISCHSET:
Mit 1 Faden dottergelb und 2 Fäden Glitter auf Nadel Nr. 3, 8 Lm häkeln und mit 1 Kettm zu einen Ring schliessen.
Siehe HÄKELINFO -1.
1. R.: 24 fM um den Ring.
2. R.: 5 Lm (= 1 Stb + 2 Lm), * 1 fM überspringen, 1 Stb in die nächste fM, 2 Lm *, von *-* wiederholen und mit 1 Kettm in die 3. Lm abschliessen = 12 Stb mit 2 Lm dazwischen.
3. R.: 1 Lm, jetzt um die Lm-Bogen wie folgt: 1 fM + 1 Lm + 1 fM + 1 Lm, mit 1 Kettm in die erste Lm abschliessen = 24 fM mit 1 Lm dazwischen.
4. R.: 1 Kettm in die erste fM, 1 Kettm um die erste Lm, 5 Lm, 1 Dreifach-Stb in die selbe Lm, * 7 Lm, jetzt die 4 Dreifach-Stb zusammenhäkeln: 2 Dreifach-Stb in die selbe Lm jedoch mit dem letzten Durchziehen warten, 1 fM + 1 Lm + 1 fM überspringen, 1 Dreifach-Stb in die nächste Lm, jedoch mit dem letzten Durchziehen warten, danach das letzte Dreifach-Stb in die gleiche Lm und die letzte Schlaufe durch alle M. ziehen *, von *-* total 11 Mal wiederholen, 7 Lm, 2 Dreifach-Stb in die selbe Lm (jedoch mit dem letzten Durchziehen warten), 1 Kettm in die 5. Lm des Anfanges und die letzten Schlaufe durch alle M. ziehen.
5. R.: 1 Kettm um den ersten Lm-Bogen, 4 Lm (= 1 D-Stb), 7 D-Stb in den selben Lm-Bogen, weiter je 8 D-Stb in jeden Lm-Bogen, mit 1 Kettm in die 4. Lm abschliessen = 12 D-Stb-Gruppe mit je 8 D-Stb.
6. R.: 1 Lm, 1 fM in die Kettm, weiter je 1 fM in jedes D-Stb und 1 fM zwischen jede D-Stb-Gruppe, mit 1 Kettm in die erste fM abschliessen = 108 fM.
7. R.: 4 Lm (= 1 Stb + 1 Lm), 1 fM überspringen, * 1 Stb in die nächste fM, 1 Lm (die Lm sollte gleich lang sein wie die fM damit die R. nicht zu straff wird), 1 fM überspringen *, von *-* wiederholen und mit 1 Kettm in die 3. Lm abschliessen = 54 Stb mit 1 Lm dazwischen.
8. R.: 1 Lm, weiter abwechslungsweise 2 und 3 fM in jede Lm und mit 1 Kettm in die erste Lm abschliessen = 135 fM.
9. R.: 1 fM in jede fM = 135 fM.
10. R. (= Spitzenkante): 1 Lm, 1 fM in die Kettm, * 5 Lm, 1 Stb in die 2. Lm, 1 D-Stb in die erste Lm die gehäkelt wurde, 4 fM überspringen, 1 fM in die nächste M. *, von *-* wiederholen und mit 1 Kettm in die erste fM abschliessen (anstelle von 1 fM in die nächste M.) = 27 Bogen. Den Faden abschneiden.
--------------------------------------------------------

GROSSES TISCHSET:
Wie das kleine Tischset bis und mit 9. R.
10.-12. R.: wie die 9. R. = 135 fM.
13. R.: * 1 fM in jede der 8 ersten fM, 2 fM in die nächste fM *, von *-* wiederholen = 150 fM.
14.-15 R.: 1 fM in jede fM = 150 fM.
16. R.: * 1 fM in jede der 4 ersten fM, 2 fM in die nächste fM, 1 fM in jede der 5 nächste fM *, von *-* wiederholen = 165 fM.
17. R.: 1 fM in jede fM = 165 fM.
18. R.: * 1 fM in jede der 14 ersten fM, 2 fM in die nächste fM *, von *-* wiederholen = 176 fM.
19. R.: 1 fM in jede fM = 176 fM.
20. R.: wie die 7. R. = 88 Stb mit je 1 Lm dazwischen.
21. R.: wie die 8. R. = 220 fM.
22. R.: 1 fM in jede fM = 220 fM.
23. R.: die Spitzenkante wie die 10. R. beim kleinen Tischset = 44 Bogen. Den Faden abschneiden.
--------------------------------------------------------

EIERWÄRMER:
Mit 1 Faden dottergelb und 2 Fäden Glitter auf Nadel Nr. 3, 44 Lm häkeln und mit 1 Kettm zu einem Ring schliessen.
1. R.: 1 Lm, 1 fM in die Kettm, 1 fM in jede der 2 nächsten Lm, 1 Lm überspringen, * 1 fM in jede der 4 nächsten Lm, 1 Lm überspringen *, von *-* wiederholen und mit 1 Kettm in die erste fM abschliessen = 35 fM.
SIEHE HÄKELINFO-2! Je 1 fM in jede fM bis die Arbeit 2 cm misst. Am Anfang der R. eine Markierung einziehen = hinten in der Mitte. Weiter abn. indem man die ersten 2 fM nach der Markierung zusammenhäkelt - siehe oben. Bei der nächsten R. die letzten 2 fM vor der Markierung zusammenhäkeln. Weiterfahren und abwechslungsweise vor und nach dem Markierung abn. Wenn noch 5 fM übrig sind, den Faden abschneiden und die Faden durch die 5 M. ziehen.
SPITZENKANTE UNTEN:
Mit 1 Faden dottergelb und 2 Fäden Glitter wie folgt: 1 fM in die erste M., * 5 Lm, 1 Stb in die 2. Lm die gehäkelt wurde, 1 D-Stb in die erste Lm die gehäkelt wurde, ca. 1½ cm überspringen, 1 fM in die nächste M. *, von *-* wiederholen und mit 1 Kettm in die erste fM abschliessen (anstelle von 1 fM in die nächste M.). Den Faden abschneiden.
SCHNABEL:
Ca. 2½-3 cm von oben anfangen und wie folgt häkeln: mit 1 Faden koralle und 1 Faden Glitter 1 Kettm in einen M. häkeln, 2 Lm, 1 fM in die erste Lm, ½ cm überspringen, 1 Kettm in die nächste M. Den Faden abschneiden und vernähen.
HAHNENKAMM:
Ca. 1 cm oberhalb des Schnabels anfangen und mit 1 Faden koralle und 1 Faden Glitter 1 fM in einen M. häkeln, 3 Lm 1 fM in die erste Lm, ½ cm überspringen, * 4 Lm, 1 Stb in die erste Lm, ca. ½ cm überspringen, 1 fM in die nächste M. *, von *-* total 4 Mal wiederholen. Den Faden abschneiden.
AUGEN:
Auf beiden Seiten ca. 2 cm von oben mit schwarz Augen aufsticken.
--------------------------------------------------------

SERVIETTENRING:
Mit 1 Faden dottergelb und 2 Fäden Glitter auf Nadel Nr. 3, 38 Lm häkeln und mit 1 Kettm zu einem Ring schliessen.
1. R.: 1 Lm, 1 fM in die Kettm, 1 fM in die nächste Lm, 1 Lm überspringen, * 1 fM in jede der 4 nächsten Lm, 1 Lm überspringen *, von *-* wiederholen und mit 1 Kettm in die erste fM abschliessen = 30 fM.
2. R.: 1 fM in jede fM.
3. R.: 4 Lm (= 1 Stb + 1 Lm), * 1 fM überspringen, 1 Stb in die nächste fM, 1 Lm *, von *-* wiederholen und mit 1 Kettm in die 3. Lm abschliessen = 15 Stb mit 1 Lm dazwischen.
4. R.: 1 Lm, 1 fM in die Kettm, weiter 1 fM in jede Lm und 1 fM in jedes Stb und mit 1 Kettm in die erste fM abschliessen = 30 fM.
Weiter je 1 fM in jede fM bis die Arbeit 5 cm misst.
DIE NÄCHSTE R. WIE FOLGT: 2 Lm, * 1 fM überspringen, 1 fM in die nächste fM, 1 Lm *, von *-* wiederholen und mit 1 Kettm in die erste Lm abschliessen (= Kante).
DIE NÄCHSTE R. WIE FOLGT: 1 Lm, 1 fM in die Kettm, weiter je 1 fM in jede Lm und 1 fM in jede fM mit 1 Kettm in die erste fM abschliessen = 30 fM.

2 R. mit je 1 fM in jede fM häkeln. Den oberen Teil herunterfalten und von der Vorderseite wie folgt (=Spitzenkante): * 5 Lm, 1 Stb in die 2. Lm, 1 D-Stb in die erste Lm, ca. 1½ cm überspringen, 1 fM in die nächste M. *, von *-* wiederholen und mit 1 Kettm in die erste M. abschliessen (anstelle von 1 fM in die nächste M.). Den Faden abschneiden und die Spitzenkante auf der anderen Seite wiederholen.

Brauchen Sie Hilfe? Hier finden Sie einige hilfreiche Videotutorials!

Für weitere Hilfe kontaktieren Sie bitte den Laden oder Onlineshop in dem Sie die Wolle gekauft haben. Wenn Sie DROPS Garn gekauft haben, erhalten Sie qualifizierte Hilfe von einem Laden, der sich mit DROPS Anleitungen auskennt.

Alle Anleitungen wurden sorgfältig Korrektur gelesen, aber wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Fehler. Die Anleitungen wurden aus dem Norwegischen übersetzt und Sie können die Maschenzahl oder Massangaben jederzeit mit dem Original vergleichen auch wenn Sie kein Norwegisch sprechen.

Wenn Sie glauben einen Fehler in der Anleitung gefunden zu haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar oder eine Frage unter der Rubrik Kommentare. Zur Anleitung DROPS Extra 0-623 im Original.