DROPS Baby / 17 / 1

Cable Princess by DROPS Design

Das Set umfasst: Gestrickte Jacke und Haube mit Zopfmuster für Babys und Kinder in DROPS Merino Extra Fine

Schlagwörter: Haube, Jacken, Rundpasse, Sets, Zopf,

DROPS design: Modell Nr. ME-004-by
----------------------------------------------------------
JACKE:
Grösse: 1/3 - 6/9 - 12/18 Monate (2- 3/4) Jahre
In cm: 50/56-62/68-74/80 (86/92-96/104)
Material: Garnstudios DROPS MERINO EXTRA FINE
200-200-250 (250-300) gr. Fb. Nr. 15, hell graugrün

Haube:
Grösse: 1/3- 6/9- 12/18 Monate (2- 3/4) Jahre
Kopfumfang: 42– 44– 46 (48– 50) cm
Material: DROPS MERINO EXTRA FINE
50-50-100 (100-100) gr. Fb. Nr. 15, hellgraugrün
----------------------------------------------------------
JACKE:
DROPS NADELSPIEL UND RUNDSTRICKNADEL (60 cm) NR. 4 – Maschenprobe: 21 M. x 28 R. glatt gestrickt = 10 x 10 cm.
DROPS HÄKELNADEL NR. 4
DROPS HOLZKNÖPFE NR. 503: 6 Stk.

HAUBE:
DROPS RUNDSTRICKNADEL (60 cm) NR. 4 –
Maschenprobe: 21 M. x 28 R. glatt gestrickt = 10 x 10 cm.
DROPS HÄKELNADEL NR. 4

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Kommentare (170)

100% Schurwolle
von 2.72 € /50g
DROPS Merino Extra Fine uni colour DROPS Merino Extra Fine uni colour 2.72 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Merino Extra Fine mix DROPS Merino Extra Fine mix 2.72 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 13.60€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
MUSTER: Siehe Diagramm. Das Diagramm zeigt das Muster von der rechten Seite!

KRAUSRIPPE (hin und zurück):
1 Krausrippe = 2 R. re.

KRAUSRIPPE (auf Rundstricknadel)
1 Krausrippe = 2 Runden. 1. R.: li., 2. R.: re.

KNOPFLÖCHER:
An der rechten Blende werden Knopflöcher eingestrickt.
1 Knopfloch = die 2. und 3. M. zusammenstricken und 1 Umschlag machen. Die Knopflöcher wie folgt einstricken:
GRÖSSE 1/3 Monate: 4, 8, 13, 17, 22 und 26 cm.
GRÖSSE 6/9 Monate: 4, 9, 14, 19, 24 und 29 cm.
GRÖSSE 12/18 Monate: 4, 10, 16, 22, 28 und 33 cm.
GRÖSSE 2 Jahre: 5, 11, 18, 24, 31 und 37 cm.
GRÖSSE 3/4 Jahre: 5, 12, 19, 26, 33 und 40 cm.

TIPP ZUM ABNEHMEN (gilt für die Jacke):
Alle Abnahmen werden von der rechten Seite gemacht
Abwechslungsweise auf der linken und rechten Seite jedes Zopfes 1 M. abn. indem man 2 M. li. zusammenstrickt. D.h. die ersten Abnahmen werden auf der linken Seite aller Zöpfe gemacht, die zweiten Abnahmen werden auf der rechten Seite aller Zöpfe gemacht usw.

GEHÄKELTE PICOTKANTE:
Auf Nadel Nr. 4: 1 fM in die erste M., * 4 Lm, 1 Stb in die 1. Lm (= 1 Picot), 1 cm überspringen, 1 fM in die nächste M. *, von *-* wiederholen.
----------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------
JACKE

VORDER- UND RÜCKENTEIL: Die Arbeit wird, auf einer Rundstricknadel, hin und zurück gestrickt.
Mit Merino Extra Fine auf Rundstricknadel Nr. 4, 128-144-158 (170-186) M. anschlagen (inkl. 5 Blendenm auf beiden Seiten gegen die Mitte. 2 Krausrippen stricken (1. R. = rechte Seite) – SIEHE OBEN!
Die nächste R. von der rechten Seite wie folgt stricken: 5 Blendenm in Krausrippe, 1 li., 2 re. in jede der 2 nächsten M. (d.h. 2 M. werden auf 4 M. erhöht), li. stricken bis noch 8 M. übrig sind, in die nächsten 2 M. je 2 M. stricken, 1 li. und die letzten 5 Blendenm in Krausrippe = 132-148-162 (174-190) M. Auf beiden Seiten nach 36-40-44 (47-51) M. von der Mitte je 1 Markierungsfaden einziehen (= 60-68-74 (80-88) M. zwischen den Markierungsfäden = Rückenteil).

Die nächste R. wie folgt (von der linken Seite) stricken: 5 Blendenm in Krausrippe, 1 M. re., M1, re. stricken bis 10 M. übrig sind, M1, 1 re. und 5 Blendenm in Krausrippe.
Die nächste R. von der rechten Seite stricken: 5 Blendenm in Krausrippe, 1 M. li., M1, li. stricken bis noch 10 M. zu stricken sind, M1, 1 li. und 5 Blendenm in Krausrippe.
So weiterfahren (Blendenm in Krausrippe, 1 M. glatt mit der linken Seite nach aussen, 1 Zopf auf beiden Seiten und die restlichen M. glatt mit der linken Seite nach aussen). STIMMT DIE MASCHENPROBE?
GLEICHZEITIG nach 4 cm auf beiden Seiten aller Markierungsfäden je 1 M, abn. indem man 2 li. zusammenstrickt. Alle 4 cm total 4-4-4 (5-5) Mal wiederholen = 116-132-146 (154-170) M. Gleichzeitig nach 4-4-4 (5-5) cm an der Blende für die Knopflöcher abk. – SIEHE OBEN!
Nach ca. 19-21-24 (27-30) cm – die nächste R. wird li. gestrickt – auf beiden Seiten je 6 M. abk. (d.h. auf beiden Seiten der Markierungsfäden je 3 M.) = 104-120-134 (142-158) M. übrig.
Die Arbeit zur Seite legen und die Ärmel stricken.

ÄRMEL: Die Arbeit wir auf einem Nadelspiel rund gestrickt.
Mit Merino Extra Fine auf Nadelspiel Nr. 4, 28-30-32 (34-38) M. anschlagen. 2 Krausrippen stricken - SIEHE OBEN. Glatt mit der linken Seite nach aussen stricken. Am Anfang der R. einen Markierungsfaden einziehen = unter dem Ärmel. Nach 4 cm unter dem Ärmel auf beiden Seiten des Markierungsfadens je 1 M. aufnehmen. Bei jeder 6.-5.-6. (6.-8.) R. total 5-6-7 (8-8) Mal wiederholen = 38-42-46 (50-54) M. Nach 14-15-18 (22-26) cm unter dem Ärmel 6 M. abk. = 32-36-40 (44-48) M. Die Arbeit zur Seite legen und einen zweiten Ärmel stricken.

PASSE:
Alle M. auf eine Rundstricknadel legen = 168-192-214 (230-254) M. 1 R. (von der rechten Seite stricken) mit den Blendenm in Krausrippe und den restlichen M. glatt mit der linken Seite nach aussen stricken. GLEICHZEITIG gleichmässig verteilt 0-4-6 (2-6) M. abn. (nicht über den Blenden und den Zöpfen abn.) = 168-188-208 (228-248) M.
Die nächste R. wie folgt (von der linken Seite) stricken: 5 Blendem in Krausrippe, 1 re., M1, * 8 re., 2 li. in jede der nächsten 2 M. (d.h. 2 M. werden auf 4 M. erhöht) *, von *-* wiederholen bis noch 18 M. zu stricken sind, 8 re., M1, 1 re. und 5 Blendem in Krausrippe = 196-220-244 (268-292) M.
Die nächste R. wie folgt (von der rechten Seite) stricken: 5 Blendenm in Krausrippe, 1 M. li., M1, * 8 M. li., M1 (mit den Zöpfen im Vorder- und Rückenteil weiterfahren) *, von *-* 15-17-19 (21-23) Mal wiederholen, 1 M. li. und 5 Blendenm in Krausrippe.
Mit dem Muster so weiterfahren – GLEICHZEITIG bei der nächsten R. mit dem Abnehmen für die Passe anfangen – SIEHE TIPP ZUM ABNEHMEN. Weiter bei jeder 8. R. abn.: 0-0-1 (2-3) Mal, bei jeder 6. R.: 1-2-2 (1-1) Mal und danach bei jeder 4. R.: 4-3-2 (2-1) Mal. GLEICHZEITIG nach 8-9-10 (11-12) cm am Anfang der R. 8 M. auf einen Hilfsfaden legen. Am Anfang er nächsten R. nochmals 8 M. auf einen Hilfsfaden legen. Weiter auf beiden Seiten am Anfang der R. gegen den Hals abk.: 1 M. 2 Mal. Nach 10-11-12 (13-14) cm in jeder Linksrippe aus 3 Li-Maschen 2 M li zusammenstricken (sodass aus 3 Links-M 2 Links-M werden) und die 4 M re über den Zöpfen jeweils paarweise zusammen stricken. Es sind jetzt ca. 43-49-55 (61-67) M. übrig.

KRAGEN: Auf beiden Seiten gegen die Mitte je 10 M. aufnehmen (inkl. den M. auf dem Hilfsfaden). 1 R. re. auf links stricken und gleichzeitig die Maschenzahl gleichmässig verteilt auf 50-54-58 (62-66) M. anpassen. Krausrippen hin und zurück stricken bis der Kragen 3-3-4 (4-5) cm misst. Danach am Anfang jeder R. abk.: 1 M. 4 Mal, danach die restlichen M. abk. Der Kragen misst ca. 5-5-6 (6-7) cm.

ZUSAMMENNÄHEN: Die Öffnung unter dem Ärmel zusammennähen. Rund um den Kragen, am Ärmel und unten an der Anschlagskante eine Picotkante häkeln - SIEHE OBEN. Die Knöpfe annähen.
----------------------------------------------------------
HAUBE:

Die Arbeit wird, auf einer Rundstricknadel, hin und zurück gestrickt!
Mit Merino Extra Fine auf Rundstricknadel Nr. 4 locker 64-70-76 (82-88) M. anschlagen. 2 Krausrippen stricken - SIEHE OBEN
Die nächste R. wie folgt stricken (von der rechten Seite): 1 M. Krausrippe, * 2 re. in jede der 2 nächsten M., 4 li. *, von *-* wiederholen bis noch 3 M. zu stricken sind, in die nächsten 2 M. je 2 M. stricken und die letzte M. in Krausrippe stricken = 86-94-102 (110-118) M.
Jetzt von der linken Seite wie folgt stricken: 1 M. Krausrippe, * M1, 4 M. re. *, von *-* wiederholen bis noch 5 M. übrig sind, diese in M1 und 1 M. Krausrippe stricken.
Weiter von der rechten Seite wie folgt: 1 M. Krausrippe, * M1, 4 M. li. *, von *-* wiederholen bis noch 5 M. übrig sind, diese in M1 und 1 Krausrippe stricken.
Mit dem Muster weiterfahren bis die Arbeit ca. 10-11-12 (13-14) cm misst. Die nächste R. wird von der rechten Seite gestrickt. Alle 4 re. über den Zöpfen 2 und 2 zusammen stricken = 64-70-76 (82-88) M. Bei der nächsten R. am Anfang der R. 23-25-27 (29-31) M. abk. Bei der nächsten R. die ersten 23-25-27 (29-31) M. abk. = 18-20-22 (24-26) M. über diese M. 11-12-13 (14-15) cm kraus rechts hin und zurück stricken. Danach abk.

ZUSAMMENNÄHEN: Das Mittelteil an den Seitenteilen annähen – Kante an Kante nähen, damit die Naht nicht zu dick wird. Unten an der Haube auf Rundstricknadel Nr. 4, ca. 60 bis 84 M. aufnehmen (muss durch 4 teilbar sein). 1 R. re. auf links und 1 R. re. auf rechts stricken.
Die nächste R. wie folgt (von der linken Seite): 2 re., * 2 li. zusammen, 1 Umschlag *, von *-* wiederholen bis noch 2 M. zu stricken sind, diese M. re. stricken. 2 R. re. stricken und danach abk. Auf Nadel Nr. 4 eine ca. 70 cm lange Schnur häkeln und durch die Lochreihe ziehen. An der Vorderseite der Haube eine Picotkante häkeln - SIEHE OBEN!

Diese Anleitung wurde korrigiert. .

Online aktualisiert am: 12.12.2008
Mit Merino Extra Fine auf Rundstricknadel Nr. 4, 128-144-158 (170-186) M. anschlagen (inkl. 5 Blendenm auf beiden Seiten gegen die Mitte. 2 Krausrippen stricken (1. R. = rechte Seite) – SIEHE OBEN!
Die nächste R. von der rechten Seite wie folgt stricken: 5 Blendenm in Krausrippe, 1 li., 2 re. in jede der 2 nächsten M. (d.h. 2 M. werden auf 4 M. erhöht), li. stricken bis noch 8 M. übrig sind, in die nächsten 2 M. je 2 M. stricken, 1 li. und die letzten 5 Blendenm in Krausrippe = 132-148-162 (174-190) M. Auf beiden Seiten nach 36-40-44 (47-51) M. von der Mitte je 1 Markierungsfaden einziehen (= 60-68-74 (80-88) M. zwischen den Markierungsfäden = Rückenteil).
Online aktualisiert am: 26.02.2018
Korrektur unter PASSE: ... Weiter auf beiden Seiten am Anfang der R. gegen den Hals abk.: 1 M. 2 Mal. Nach 10-11-12 (13-14) cm in jeder Linksrippe aus 3 Li-Maschen 2 M li zusammenstricken (sodass aus 3 Links-M 2 Links-M werden) und die 4 M re über den Zöpfen jeweils paarweise zusammen stricken.

Diagramm

= re. auf rechts und li. auf links
= 2 M. auf eine Hilfsnadel vor die Arbeit legen, 2 re., 2 re. von der Hilfsnadel.


Jutta 10.09.2018 - 22:40:

Hallo, am Hals soll man immer aus 3 linksmaschen 2 machen. Es sind immer 8 Links Maschen zwischen den Zöpfen. Wenn ich aus drei linksmasvhen 2 machen soll, gehtvdas bei 8 m ja nur 2x. D. H. Ich habe dann statt 8 nur noch 6 linke Maschen. Am Ende habe ich aber viel mehr als 61 m auf der Nadel. Oder wie ist es richtig. ?

DROPS Design 17.09.2018 kl. 17:31:

Liebe Jutta, nach der 1. Abnahmen haben Sie 247 M, dann nehmen Sie in jeder 8. Reihe x 2, in jeder 6. Reihe x 1 und in jeder 4. Reihe x 2 = 142 M sind dann übrig - dann werden 16 M + 2 Maschen für die Hals stillgelegt = 122 M dann werden die Maschen von A.1 zs gestrickt + die linke Maschen zs gestrikt = es bleiben ca 61 M. Viel Spaß beim stricken!

Jutta 05.09.2018 - 14:28:

Ab wo wird gemessen,(gleichzeitig nach 8-9-10-11-12cm) um die 8m für den Kragen stillzulegen?

DROPS Design 05.09.2018 kl. 14:40:

Liebe Juttta, diese 8-9-10-11-12 cm werden vom Anfang der Passe gemessen. Viel Spaß beim stricken!

Jutta 05.09.2018 - 14:20:

Hallo, ich möchte den Kragen weglassen. Muss ich dann trotzdem 8m stilllegen oder kann ich einfach einfach in der Mitte für den Hals abketten , wie beschrieben und dann am Ende alles abketten?möchte nur diese pikotkante direkt an den Halsausschnitt dran häkeln. Würde mich freuen, wenn Soe mir da weiter helfen könnten.

DROPS Design 05.09.2018 kl. 14:39:

Liebe Jutta, wenn Sie diese 8 M nicht auf beiden Seiten stilllegen wird der Halsauschnitt die gleiche hinten und vorne sein. Die Abnahmen für den Halsausschnitt können Sie wie in der Anleitung arbeiten, und dann nur den Kragen anders stricken. Viel Spaß beim stricken!

Mary 15.05.2018 - 00:27:

Is there another version of the instructions for the yoke? maybe some diagrams? i have read and reread the instruction and have knitted to the point of binding off for the neckline. I am so confused, and reading the comments and questions of other readers i am not alone. Please help. i think i may be ripping my garment apart.

DROPS Design 15.05.2018 kl. 08:48:

Dear Mary, you will slip the first 8 sts at the beg of next 2 rows on a st holder for neck (work these sts first and slip them on a st holder to avoid cutting the yarn), then continue binding off at the beg of every row on each side (= both from RS and WS): 1 st 2 times. Do not forget to continue the decrease as before. Happy knitting!

Rt 04.02.2018 - 20:25:

Strikker jakka og er kommet til fellinga på slutten der en setter masker på tråd. Står en skal strikke de to vrange mellom flettene sammen til en vrang. Men jeg har tre masker igjen. Var jo i utgangspunktet 8 masker mellom flettene og når en feller 5 ganger er det 3 masker igjen?

DROPS Design 02.03.2018 kl. 07:31:

Hei Rt. Det er nå lagt til en rettelse under bærestykket, (oppdatert 26.02.2018). mvh Drops design

Britta 05.11.2017 - 12:54:

Die angegebenen 200g Wolle für Größe 62/68 haben bei mir nicht ausgereicht. Ich habe 250g benötigt.

Britta 05.11.2017 - 12:49:

Beim Kragen soll man 10M. Inkl. Maschen auf dem Hilfsfaden aufnehmen. Steht der Kragen dann 2Maschen über der Blende über?

DROPS Design 06.11.2017 kl. 09:44:

Liebe Britta, diese 10 M sind die 8 stillgelten Maschen + 2 M (diese werden am Halsausschnitt aufgefassen, wo Sie 1 M 2 x abgekettet haben). Viel Spaß beim stricken!

Kerry Roberts 20.03.2017 - 21:47:

I have fitted as far as the yoke and added the sleeves, but the instructions which follow do not seem complete. There are no further instructions for what to do after it says AT THE SAME TIME

DROPS Design 21.03.2017 kl. 09:10:

Dear Mrs Roberts, Work first 1 row from RS over all sts on body and sleeves while at the same time decrease 0-4-6 (2-6) sts evenly (do not dec on front bands nor on cables). Then work next row from WS as explained (inc for cables worked on next row), then work 1st row with cables from RS. Work 1 row from WS then on next row from RS start to dec as explained under DECREASING TIP (see at the beg of the pattern) on every 8th row: 0-0-1 (2-3) times, on every 6th row: 1-2-2 (1-1) times and then on every 4th row: 4-3-2 (2-1) times - and do not forget to work neck at the same time. Happy knitting!

Knuddl 14.12.2016 - 19:46:

Ich verstehe den letzten Teil nicht. Man legt jeweils die ersten 8 Maschen auf einen Hilfsfaden, aber das ist dann ja mitten im Zopf? Heißt das man strickt diese Maschen dann nicht mehr für die restlichen Zentimeter und nimmt sie dann erst wieder auf für den Kragen? Und wo soll abgekettet werden? Dann hinter den Maschen, die auf dem Hilfsaden liegen? Wäre sehr dankbar für Hilfe, ich bin fast fertig und es ist so kalt, meine Tochter (3Monate) könnte die Jacke wirklich gut gebrauchen!

DROPS Design 15.12.2016 kl. 09:24:

Liebe Frau Knuddl, diese Maschen sind zuerst stillgelegt, dann nimmt man für den Hals ab. Wenn mann den Kragen später arbeitet werden diese Maschen aufgenommen (siehe KRAGEN). Viel Spaß beim stricken!

Isabel 03.12.2016 - 20:40:

Na touca depois (para 3meses) refere que depois de 10cm numa carreira pelo avesso tricotar as malhas da trança duas a duas e depois diz na carreira seguinte pelo avesso rematar as primeiras 23 malhas. Não consigo fazer duas carreiras avesso seguidas. A seguir a carreira do avesso em que tricotei as malhas das tranças duas a duas como faço a carreira seguinte que é pelo direito?

DROPS Design 06.12.2016 kl. 11:41:

Bom dia, Efectivamente, tem razão. Vamos reportar ao departamento de estilismo para que verifiquem e façam as correcções necessárias. Obrigado em nome da DROPS

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS Baby 17-1

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.