DROPS Baby / 14 / 16

Baby Aviator Hat by DROPS Design

Mütze, Schal und Handschuhe

Grösse: 1/3 - 6/9 - 12/18 Monate (2 - 3/4) Jahre
Grösse in cm: 50/56- 62/68- 74/80 (86/92-98/104)
Material: Alpaca
100-100-100 (150-150) gr. Fb. Nr. 6205, hellblau

DROPS Nadel und Nadelspiel Nr. 2,5

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Kommentare (117)

100% Alpaka
von 2.55 € /50g
DROPS Alpaca uni colour DROPS Alpaca uni colour 2.55 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Alpaca mix DROPS Alpaca mix 2.70 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 5.10€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
Maschenprobe: Achtung, die Nadelnummer (Ndl) ist nur ein Vorschlag!
26 M. x 52 R. auf Ndl. Nr. 2,5 und Krausrippe = 10 x 10 cm.

Krausrippe (hin und zurück):
1 Krausrippe = 2 R. re.

Schnur: Mit 2 Fäden auf Ndl. Nr. 4, 4 M. anschlagen. Jetzt wie folgt stricken: * 1 M. re., Wolle vor die Arbeit legen (Ihnen zugewandt), 1 M. li. abheben, die Wolle wieder hinter die Arbeit legen (von Ihnen abgewandt) *, von *-* wiederholen. Somit wird die Schnur rund gestrickt.

Mütze:

Mit Alpaca auf Ndl. Nr. 2,5, 33-38-42 (46-50) M. anschlagen und Krausrippe stricken. Gleichzeitig auf der rechten Seite 1 M. aufnehmen und auf der linken Seite 1 M. abk.
1. R. (= Hin-R): 2 re., 1 Umschlag (= 1 Zunahme), weiterstricken bis 4 M. übrig sind und danach 2 re. zusammen, 2 re.
2. R. (= Rück-R): re. stricken (der Umschlag wird verschränkt re. gestrickt, d.h in das hintere Glied der M. stricken).
Diese 2 R. wiederholen bis die Arbeit 5½-6-6½ (7-8) cm misst. Danach auf der rechten Seite der Arb 1 M. abk. und auf der linken Seite 1 M. zunehmen:
HIn-R: 1 re., 1 M. re. abheben, 1 re., die abgehobene über die gestrickte ziehen, weiterstricken bis nur noch 2 M. übrig sind, 1 Umschlag, 2 re.
Rücl-R: re. stricken (den Umschlag verschränkt re. stricken).
Diese 2 R. wiederholen bis nochmals 5½-6-6½ (7-8) cm gestrickt sind. Nun, auf der rechten Seite der Arb bei jeder 4. R. 1 M. zunehmen und auf der linken Seite bei jeder 2. R. 1 M. abnehmen bis die Arbeit 15½-16½-17½ (18-19) cm misst (für die Kante). Jetzt einen Markierungsfaden einziehen und wie folgt weiterstricken: Auf der rechten Seite, bei jeder 4. R. 1 M. abk. und auf der linken Seite, bei jeder 2. R. 1 M. zunehmen, bis die Arbeit 20-21-22 (22-22) cm misst. Weiter, auf der linken Seite, bei jeder 2. R. 1 M. abn. und auf der rechten Seite, bei jeder 2. R. 1 M. zunehmen bis die Arbeit 25½ -27-28½ (29-30) cm misst. Danach, bis zur fertigen Länge, auf der rechten Seite, bei jeder 2. R. 1 M. abn. und auf der linken Seite bei jeder 2. R. 1 M. zunehmen = 31-33-35 (36-38) cm. Danach abk.

Zusammennähen: Hinterkopf der Mütze = der Teil der Arbeit, der 2 ganze und 2 halbe Spitzen hat. Die mittlere der 3 Spitzen auf der anderen Seite geht in die Stirn herunter.
Die Mütze wird, mit kleinen Stichen, Kante an Kante zusammengenäht: Am Hinterkopf die erste halbe Spitze mit dem ersten Teil der ersten ganzen Spitze zusammennähen. Weiter den zweiten Teil der ersten Spitze mit dem ersten Teil der zweiten Spitze zusammennähen. Danach den zweiten Teil der zweiten Spitze mit der letzen halben Spitze zusammennähen. Zum Schluss die Mütze hinten zusammennähen.

Schnur: Auf Ndl. Nr. 2,5, 4M. anschlagen.
Eine Schnur stricken – siehe oben. Nach ca. 16-18-20 (22-24) cm abk. und eine zweite Schnur stricken. Die Schnur auf beiden Seiten der Mütze annähen.




SCHAL:

Mit Alpaca auf Ndl. Nr. 2,5, 4 M. anschlagen und Krausrippe stricken:
Rechte Seite: 2 M. in die erste M. stricken.
Linke Seite: 2 M. in die zweitletzte M. stricken.
Bei jeder 2. R. 10-11-12 (13-14) Mal = 24-26-28 (30-32) M. Nach 8-9-10 (11-12) cm die nächste R. wie folgt: * 1 M. re., 1 M. auf eine Sicherheitsnadel (oder Hilfsnadel), hinter die Arbeit legen*, von *-* wiederholen. Nun sind 12-13-14 (15-16) M. auf der Nadel und 12-13-14 (15-16) M. auf der Sicherheitsnadel. 4-4-4 (5-5) cm Krausrippe stricken und diese M. auf eine Sicherheitsnadel legen. Die M. der ersten Sicherheitsnadel wieder auf die Nadel legen und 4-4-4 (5-5) cm Krausrippe stricken. Die M. wieder zusammenstricken, indem man 1 M. von der Sicherheitsnadel und 1 M. von der Nadel strickt = 24-26-28 (30-32) M. 40-42-46 (50-54) cm Krausrippe stricken. Weiter Krausrippe stricken und gleichzeitig auf beiden Seiten die 2 äussersten M. zusammenstricken bis nur noch 4 M. übrig sind. Diese abketten. Die Arbeit misst jetzt total ca. 44-47-51 (55-60) cm.




HANDSCHUHE:

Krausrippe (in Runden):
1 Krausrippe = 2 Runden. 1. R.: li., 2. R.: re.

Die 3 grossen Grössen werden mit Daumen gestrickt, die 2 kleinen ohne.
Mit Alpaca auf Nadelspiel Nr. 2,5, 34-36-38 (40-42) M. anschlagen. 6 Krausrippen stricken - gleichzeitig bei der letzten R. gleichmässig verteilt auf 28-30-32 (34-36) M. abnehmen. 3-3-3 (4-4) cm Bündchen stricken (= 1 re., 1 li.). Mit Krausrippen weiterfahren – bei der 1. R. gleichmässig verteilt die Maschenzahl auf 30-33-36 (39-42) M. erhöhen – einen Markierungsfaden einziehen – die Arbeit wird von hier gemessen.
Die 3 grossen Grössen: Nach 1 (2-3) cm die letzten 5 (5-6) M. für den Daumen auf einen Hilfsfaden legen. Bei der nächsten R. darüber 5 (5-6) neue M. anschlagen.

Alle Grössen: Nach 6-7-8 (9-10) cm bei der nächsten rechten R.: * 1 re., 2 re. zusammen *, von *-* wiederholen = 20-22-24 (26-28) M. * 1 R. li. stricken, in der folgenden rechten R immer 2 M. zusammen stricken (Maschenzahl wird halbiert) *, von *-* 1 Mal wiederholen. Faden abschneiden und durch die restlichen M. ziehen.

Daumen: Die M. des Hilfsfadens auf das Nadelspiel legen und hinter den M. weitere 6 (6-7) M. aufnehmen = 11 (11-13) M. total. 3 (4-5) cm Krausrippe stricken und in der nächsten R. immer 2 M. zusammenstricken (Maschenzahl wird halbiert). Faden abschneiden und durch die restlichen M. ziehen.

Schnur: Mit Ndl. Nr. 2,5 4 M. anschlagen und wie oben erklärt stricken. Die Schnur sollte von Hand zu Hand reichen = ca. 62-67-74 (86-96) cm. Die Schnur an beiden Handschuhen befestigen.

Evy 29.12.2018 - 20:45:

Nem opskrift at følge, ligesom den jeg har strikket utallige gange før.

Kitty 16.12.2018 - 18:47:

Jeg betragter mig som en ganske habil strikker, men denne opskrift har jeg måttet give op over for og strikket huen efter en anden opskrift, men med mange mange ærgelser undervejs. Slet ikke den sædvanlige standart af Drop opskrifter.

Anna 12.12.2018 - 18:12:

Buonasera! Per la taglia 3/4 anni del cappello la striscia misura 38 cm di lunghezza ma di larghezza quanto misura? Grazie per la risposta!!

Aira Mummo 27.11.2018 - 09:22:

Korkeus on sanottu senttimetreinä, vaan mitenkä pitkä on yksi kerros esim. pienimmässä koossa?

DROPS Design 20.12.2018 kl. 13:37:

Hei, mikäli neuletiheytesi on oikea, 5,2 kerrosta vastaa noin yhtä senttimetriä. Voit tarkistaa kaikki mitat neuletiheydestä.

Cynthia 26.11.2018 - 05:31:

This is one of the most poorly written patterns I've ever worked on! I've knit and ripped out this hat twice, both times it's a struggle to understand and the end results are a disaster! I'm going to try one more time because I'm not a novice knitter and I don't give up easily. I believe the directions could be written more clearly as it's a very simple concept.

DROPS Design 26.11.2018 kl. 10:47:

Dear Cynthia, we are very sorry to hear you have so many worries to understand the pattern. Please feel free to ask any question here or, for any individual assistance, contact the store where you bought the yarn - even per E-mail or telephone. This video may also help you to knit the hat. Happy knitting!

Cecile 17.11.2018 - 21:36:

Bij het patroon van de wantjes dat op sokkenbreinaalden wordt gemaakt, moet ik 12 naalden ribbelsteek breien. Wordt hiermee het aantal gebreide naalden bedoeld (dat zou 12 zijn en dus maar 4 toeren) of bedoelt men dat je 12 toeren moet maken?

DROPS Design 19.11.2018 kl. 07:12:

Dag Cecile

Met 12 naalden wordt bedoeld 12 ronden, dus 6 ribbels (1 ribbel = 2 naalden).

Helle 06.11.2018 - 15:56:

Jeg har strikket huen (to gange) og var meget glad for instruktionsvideoer til hue og tubestrik. Nu prøver jeg at strikke halstørklædet og har fundet ud af det med at sætte hver anden maske på en x-tra pind/ sikkerhedsnål. Men hvad så, når man skal strikke maskerne på sikkerhedsnålen - skal man bryde garnet eller hvad? Kunne I ikke lave en video om hvordan man strikker halstørklædet også?

DROPS Design 07.11.2018 kl. 11:19:

Hei Helle. Ja, du blir nødt til å kippe tråden når du skal strikke maskene på sikkerhetsnålen. Jeg har videreformidlet ditt ønske om video av skjerfet til videoavdelingen. God fornøyelse.

Emma J 22.10.2018 - 22:26:

I am following the instructions for a 6/9 month baby, but I am not sure if the 100 grams of Alpaca garn in the description are referring just for the hat, or if it is for the 3 pieces set? Thanks in advance for any support BR Emma

DROPS Design 23.10.2018 kl. 09:53:

Dear Emma, the requested amount of yarn is for the whole set. Happy knitting!

Emma J 22.10.2018 - 21:50:

I am following the instructions for a 6/9 month baby, but I am not sure if the 100 grams of Alpaca garn in the description are referring just for the hat, or if it is for the 3 pieces set? Thanks in advance for any support BR Emma

Maybritt 23.09.2018 - 11:23:

Jeg forstår ikke hvorfor jeg kun har 32 masker efter jeg har taget ind og ud på hver 2. og hver 4. pind? Hvad går galt?

DROPS Design 24.09.2018 kl. 09:35:

Hej Maybritt, du må have taget 1 maske mere ind end hvad du har taget ud. Se gerne vores video :)

How to knit a baby helmet hat (worked sideways) from Garnstudio Drops design on Vimeo.

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS Baby 14-16

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.