DROPS Baby / 13 / 16

Flora by DROPS Design

Jacke, Mütze in Alpaca (Puppe 8-13 und Decke 20-13)

Schlagwörter: Blumen, Decken, Jacken, Mützen, Schalkragen, Sets,

Jacke und Mütze:

Grösse: 1/3 - 6/9 - 12/18 Monate (2 - 3/4) Jahre
In cm: 50/56- 62/68- 74/88 (86/92-98/104)

Material: Alpaca

Jacke und Mütze:
150-150-150 (200-200) gr. Fb. Nr. 3140, hellrosa
150-150-150 (200-200) gr. Fb. Nr. 3720, altrosa
+ ein Rest von z.B. Fb. Nr. 0100, natur (für die Blume)
und
Cotton Viscose
ein Rest von Fb. Nr. 02, natur (für die Blume)

DROPS Rundstr. Ndl. Nr 5
DROPS Nadelspiel Nr. 5 (für die Mütze).
DROPS Häkelnadel Nr. 4,5 (für die Mütze).
DROPS heller Holzknopf Nr. 501: 3 Stk.

Maschenprobe: Achtung, die Nadelnummer (Ndl. Nr.) ist nur ein Vorschlag!
17 M x 22 R auf Ndl.Nr.5 und glatt gestrickt mit 2 Fäden = 10 x 10 cm.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Kommentare (12)

100% Alpaka
von 2.55 € /50g
DROPS Alpaca uni colour DROPS Alpaca uni colour 2.55 € /50g
Lanade
Bestellen
DROPS Alpaca mix DROPS Alpaca mix 2.70 € /50g
Lanade
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 15.30€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
JACKE:

Linker Ärmel, Vorderteil und Rückenteil:
Die Arb. wird seitwärts vom Ärmel unten bis in der Mitte hinten gestrickt (hin und zurück auf Rundstr. Ndl. stricken).
Mit 1 Faden hellrosa + 1 Faden altrosa auf Ndl. Nr. 5, 28-30-30 (30-32) M locker anschlagen (Inkl.1 Randm. auf beiden Seiten). Auf allen R. re. stricken. Wenn die Arb. 4 cm misst, 1 Markierungsfaden in der Arb. anbringen – ab jetzt wird die Arb. von hier gemessen! Mit Glattstr. weiterfahren Wenn die Arb. 6 cm misst, 1 M auf jeder Seite alle 3.-2,5.-2. (2,5.-2,5.) cm total 4-5-7 (8-9) Mal aufnehmen = 36-40-44 (46-50) M. Wenn die Arb. 18-19-20 (25-29) cm misst, für das Vorder- und Rückenteil 33-35-40 (47-52) neue M auf jeder Seite anschlagen = 102-110-124 (140-154) M. 1 neuer Markierungsfaden in der Arb. anbringen – ab jetzt wird die Arb. von hier gemessen! Glatt stricken, aber die äussersten 6 M auf jeder Seite auf allen R. re stricken (= die Kante unten am Vorder- und Rückenteil). Wenn die Arb. 6 cm vom Markierungsfaden misst, die nächste R. so von links stricken: 6 M re. stricken, 45-49-56 (64-71) M li. (= Vorderteil), 1 neuen Markierungsfaden in der Arb anbringen – ab jetzt wird die Arb. von hier gemessen! 3 M abk, 42-46-53 (61-68) M li. und 6 M re. stricken (= Rückenteil). Die 48-52-59 (67-74) M vom Rückenteil auf der Ndl. behalten und die 51-55-62 (70-77) M vom Vorderteil auf einen Hilfsfaden legen. 1 R. re von rechts stricken. Die Arb. wenden und 1 M abk. indem man 2 äussersten M gegen den Hals li. zusammenstrickt. Mit Glattstr. weiterfahren und 6 M in Krausrippen gegen die untere Kante stricken bis die Arb. 6,5-8-10 (11-12,5) cm misst – so anpassen, dass die nächste R. von links gestrickt wird. 2 R. re. über alle M stricken (= 1 Krausrippe) und locker re. von links abk. (= die Mitte hinten).

Rechter Ärmel, Vorderteil und Rückenteil: M anschlagen und wie den rechten Teil stricken, nur spiegelverkehrt.

Zusammennähen: In der Mitte hinten auf dem Rücken zusammennähen: Kante auf Kante im äussersten Glied der äussersten M, damit die Naht nicht zu dick wird. In der Mitte hinten entstehen 2 Krausrippen.
Blende/Kragen: Die 51-55-62 (70-77) M vom rechten Vorderteil zurück auf die Ndl legen, ca. 25 bis 45 M dem Hals entlang hinten im Nacken aufnehmen und die 51-55-62 (70-77) M vom linken Vorderteil auf die selbe Ndl. legen = ca. 127 bis 199 M.
1 R. re von links stricken und gleichzeitig gleich verteilt auf 147-159-183 (207-231) M aufnehmen (es wird nicht über die äussersten 6 M auf jeder Seite aufgenommen) 1 R. re. von rechts. Danach Bündchen folgendermassen stricken (1. R. = Rückreihe): 6 M re., * 3 li., 3 re.* von *-* wiederholen und mit 3 li. und 6 re. abschliessen (von der Hinreihe sieht man 3 M re. innerhalb der 6 äussersten M auf jeder Seite). 1 Markierungsfaden bei jeder Schulter anbringen. Wenn das Bündchen 3 cm misst, zwischen den Markierungsfäden hinten im Nacken alle 3 li. (von links) auf 4 li aufnehmen (d.h. keine M am Vorderteil entlang aufnehmen). Wenn das Bündchen 6 cm misst, hinten im Nacken alle 4 li. (von links) auf 5 li. aufnehmenn. Wenn das Bündchen 9-10-13 (14-16) cm misst, 3 Knopflöcher gleich verteilt auf dem rechten Vorderteil von rechts abk – das untere Knopfloch ca. 8 bis 10 cm vom Rand unten anbringen und das obere ca. 18 bis 20 cm von der Schulter entfernt. Die Knopflöcher werden von der Hinreihe in den li-M in dieser Weise abk: 1 li. stricken, 1 Umschlag machen und 2 li. zusammenstricken. Auf der nächsten R. den Umschlag re stricken. Locker re. über re. und li. über li. abk, wenn das Bündchen 11-12-15 (16-18) cm misst.
Die Ärmel- und Seitennaht ,in einem, innerhalb 1 Randm. nähen – Achtung: Auf den 4 unteren cm vom Ärmel sollte die Naht nach aussen wenden, damit man die Naht nicht sieht, wenn der Ärmel nach oben gefaltet wird. Die Knöpfe annähen.




MÜTZE:

Kopfumfang:
ca. 42/44 - 44/46 - 46/48 (48/50 - 50/52) cm.

Tipp für das Aufnehmen: 1 M wird innerhalb 1 Randm. aufgenommen indem man 1 Umschlag macht. Bei der nächsten R. wird der Umschlag verschränkt gestrickt (d.h. im hinteren Teil der M stricken, statt im vorderen Teil. In dieser Weise entsteht kein Loch.

Ohrenklappe: Mit 1 Faden hellrosa + 1 Faden altrosa auf Ndl. Nr. 5, 4 M anschlagen. Re. hin und zurück stricken. Gleichzeitig nach 2 R. auf jeder Seite bei jeder 2. R. aufnehmen – Tipp für das Aufnehmen: 1 M auf jeder Seite total 7-8-9 (10-11) Mal aufnehmen = 18-20-22 (24-26) M. Nach dem letzten Aufnehmen misst die Arb. ca. 5-5-6 (6-7) cm, die M auf einen Hilfsfaden legen und noch 1 Ohrenklappe stricken.

Mütze: M für die Mütze wie unten erklärt anschlagen – die M auf Nadelspiel verteilen: 6-6-5 (5-4) M anschlagen, 1 Ohrenklappe auf die Ndl. legen (= 18-20-22 (24-26) M), 17-18-18 (19-20) M anschlagen (= Vorne), 1 Ohrenklappe auf die Ndl. legen (= 18-20-22 (24-26) M) und 6-6-5 (5-4) M anschlagen = 65-70-72 (77-80) M auf die Ndl. 1 R re. und 1 R. li. über alle M stricken, danach mit Glattstr. weiterfahren. Wenn die Arb. 7-8-9 (11-13) cm misst (von da wo die Ohrenklappen auf die Ndl. gelegt wurden), 5-5-6 (7-8) Markierungsfäden in der Arb. anbringen, mit 13-14-12 (11-10) M zwischen jedem Fäden. Weiter wird auf der linken Seite des Markierungsfadens abgekettet, indem man 2 M zusammenstrickt (d.h. 5-5-6 (7-8) M auf der R. abk). In dieser Weise bei jeder 2. R total 11-12-11 (10-9) Mal abk. = 10-10-6 (7-8) M übrig. Nach dem letzten Abketten werden alle M 2 und 2 re. zusammen gestrickt. Einen doppelten Faden durch die restlichen 5-5-3 (4-4) M ziehen und den Faden vernähen. Die Mütze misst ca. 17-18-19 (20-21) cm.

Gehäkelte Kante: Mit 2 Fäden altrosa auf Ndl. Nr. 4,5 eine Kante um die Öffnung der Mütze häkeln: 1 fM in die erste M, * 2 Lm, ca. 1,5 cm überspringen, 1 fM in die nächste M *, von *-* wiederholen und mit 2 Lm und 1 Kettm. in die erste fM abschliessen.

Blume: Mit 1 Faden natur Cotton Viscose + 1 Faden natur Alpaca auf Ndl. Nr. 4,5 4 Lm häkeln und mit 1 Kettm zu 1 Ring schliessen.
1. R: 3 Lm (= 1 Stb.), 13 Stb um den Ring häkeln und mit 1 Kettem. in die 3. Lm (am Anfang der R.) abschliessen = 14 Stb.
2. R: * 4 Lm, 1 Stb in die erste der 4 Lm, 1 Stb überspringen, 1 fM in das nächste Stb *, von *-* total 7 Mal wiederholen, aber mit 1 Kettm. in die Kettm (am Ende der vorigen R.) abschliessen (statt 1 fM in die nächste M) = 7 Blätter. Die Fäden abschneiden und vernähen. Noch 1 Blume häkeln und 1 Blume mitten auf jeder Ohrenklappe annähen.

Puppe ”Pernille”: 8-13
Decke: 20-13

Diagramm


Kommentare (12)

Schreiben Sie einen Kommentar!

Anna 15.11.2018 - 15:15:

Ich habe noch eine Frage zur Mütze: wenn ich die Ohrenklappen stricke, muss ich jedes Mal den Faden abschneiden? Ich habe beide Klappen fertig und überlege, wie ich nun die restlichen Maschen aufnehmen kann, ohne ständig den Strickfaden kappen zu müssen. Die ersten kann ich ja herausstricken aber wie nehme ich nach der ersten Klappe die nächsten Maschen auf? Danke!

DROPS Design 16.11.2018 kl. 08:14:

Liebe Anna, am Ende beide Ohrenklappe sollen Sie den Faden abschneiden, dann stricken Sie die Mütze weiter: neue Maschen anschlagen, die stillgelegten Maschen der 1. Ohrenklappe stricken, die neuen Maschen für das Vorderteil der Mütze anschlagen, die stillgelegten Maschen der 2. Ohrenklappe stricken, und die letzten Maschen noch anschlagen - alle Maschen werden jetzt auf das Nadelspiel verteilt und weiter in Runden gestrickt. Viel Spaß beim stricken!

Anna 24.10.2018 - 10:52:

Guten Tag, kann ich die Mütze mit einem Faden Alpaka und einem Faden Baby Merino stricken? Beide sind ja in der gleichen Garngruppe... Danke

DROPS Design 24.10.2018 kl. 15:42:

Liebe Anna, ja genau, Baby Merino und Alpaca gehören der gleichen Garngruppe, so können Sie mit je 1 Faden jedem Garn stricken, anstatt 2 Fäden Alpaca. Viel Spaß beim stricken!

Alie De Graaf 11.11.2014 - 22:24:

Ik wil alleen de muts maken. Kunt u aangeven hoeveel Drops Alpaca ik nodig heb voor het maken van de muts?

DROPS Design 12.11.2014 kl. 11:55:

Hoi Alie. Ik verwacht dat je prima uitkomt met 50 gr van elke kleur voor alle maten.

Michaela 09.01.2014 - 10:35:

Total süss die Kombination, habe ich mir vorgemerkt

Lamontagne J. 20.11.2012 - 05:16:

Je voudrais savoir lorsque nous terminons le 1e coté dos de la veste ,devons-nous rabattre les 73 mailles? Deplus à l'assemblage d'où viennent les 4 rangs au point mousse? Merci

DROPS Design 20.11.2012 kl. 09:41:

Bonjour Madame Lamontagne, une phrase manquait avant la fin du 1er côté de la veste, vous devez tricoter 2 rangs point mousse et rabattre à l'end sur l'envers les mailles du milieu dos. Vous aurez ainsi les 4 rangs point mousse (= 2 côtes mousse) au milieu dos lors de l'assemblage. Bon tricot !

Drops Design France 04.06.2011 - 10:24:

Tout à fait merci Herpin, la correction a été faite.

Herpin 04.06.2011 - 07:56:

B13/b16 il y a une erreur dans la traduction, ce qui fait qu'il y a marqué monter 3m au lieu de rabattre 3m. J'ai compris en prenant la traduction en anglais

jessica mattsson 15.03.2006 - 19:36:

Jättefin kofta med en härlig mössa till. Gör jag gärna.

Gunilla 15.03.2006 - 13:20:

Annorlunda och mysig, ser mjuk o go ut, fin. En favorit.

Ingeborg 14.03.2006 - 10:57:

Nyydelig

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS Baby 13-16

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.