DROPS Baby / 13 / 16

Flora by DROPS Design

Jacke, Mütze in Alpaca (Puppe 8-13 und Decke 20-13)

Garntyp
Deals von
DROPS ALPACA UNI COLOUR (50g)
DROPS Alpaca Party! / 30% OFF!
3.30 EUR
2.30 EUR
n/a
DROPS ALPACA MIX (50g)
DROPS Alpaca Party! / 30% OFF!
3.50 EUR
2.45 EUR
n/a

Tipps & Hilfe

Vielen Dank, dass Sie DROPS Design gewählt haben!

Wir geben unser Bestes, damit Sie unseren Anleitungen leicht folgen können.

Aus diesem Grund hat jede Anleitung spezielle Tutorial-Videos, die Ihnen Hilfe bieten. Sie finden die Videos ganz unten auf der Seite.

Wir bieten Ihnen auch Schritt-für-Schritt-Lektionen, damit einige der Techniken, die wir in unseren Anleitungen verwenden, leichter verständlich werden.Hier gelangen Sie zu den Lektionen!

JACKE:

Linker Ärmel, Vorderteil und Rückenteil:
Die Arb. wird seitwärts vom Ärmel unten bis in der Mitte hinten gestrickt (hin und zurück auf Rundstr. Ndl. stricken).
Mit 1 Faden hellrosa + 1 Faden altrosa auf Ndl. Nr. 5, 28-30-30 (30-32) M locker anschlagen (Inkl.1 Randm. auf beiden Seiten). Auf allen R. re. stricken. Wenn die Arb. 4 cm misst, 1 Markierungsfaden in der Arb. anbringen – ab jetzt wird die Arb. von hier gemessen! Mit Glattstr. weiterfahren Wenn die Arb. 6 cm misst, 1 M auf jeder Seite alle 3.-2,5.-2. (2,5.-2,5.) cm total 4-5-7 (8-9) Mal aufnehmen = 36-40-44 (46-50) M. Wenn die Arb. 18-19-20 (25-29) cm misst, für das Vorder- und Rückenteil 33-35-40 (47-52) neue M auf jeder Seite anschlagen = 102-110-124 (140-154) M. 1 neuer Markierungsfaden in der Arb. anbringen – ab jetzt wird die Arb. von hier gemessen! Glatt stricken, aber die äussersten 6 M auf jeder Seite auf allen R. re stricken (= die Kante unten am Vorder- und Rückenteil). Wenn die Arb. 6 cm vom Markierungsfaden misst, die nächste R. so von links stricken: 6 M re. stricken, 45-49-56 (64-71) M li. (= Vorderteil), 1 neuen Markierungsfaden in der Arb anbringen – ab jetzt wird die Arb. von hier gemessen! 3 M abk, 42-46-53 (61-68) M li. und 6 M re. stricken (= Rückenteil). Die 48-52-59 (67-74) M vom Rückenteil auf der Ndl. behalten und die 51-55-62 (70-77) M vom Vorderteil auf einen Hilfsfaden legen. 1 R. re von rechts stricken. Die Arb. wenden und 1 M abk. indem man 2 äussersten M gegen den Hals li. zusammenstrickt. Mit Glattstr. weiterfahren und 6 M in Krausrippen gegen die untere Kante stricken bis die Arb. 6,5-8-10 (11-12,5) cm misst – so anpassen, dass die nächste R. von links gestrickt wird. 2 R. re. über alle M stricken (= 1 Krausrippe) und locker re. von links abk. (= die Mitte hinten).

Rechter Ärmel, Vorderteil und Rückenteil: M anschlagen und wie den rechten Teil stricken, nur spiegelverkehrt.

Zusammennähen: In der Mitte hinten auf dem Rücken zusammennähen: Kante auf Kante im äussersten Glied der äussersten M, damit die Naht nicht zu dick wird. In der Mitte hinten entstehen 2 Krausrippen.
Blende/Kragen: Die 51-55-62 (70-77) M vom rechten Vorderteil zurück auf die Ndl legen, ca. 25 bis 45 M dem Hals entlang hinten im Nacken aufnehmen und die 51-55-62 (70-77) M vom linken Vorderteil auf die selbe Ndl. legen = ca. 127 bis 199 M.
1 R. re von links stricken und gleichzeitig gleich verteilt auf 147-159-183 (207-231) M aufnehmen (es wird nicht über die äussersten 6 M auf jeder Seite aufgenommen) 1 R. re. von rechts. Danach Bündchen folgendermassen stricken (1. R. = Rückreihe): 6 M re., * 3 li., 3 re.* von *-* wiederholen und mit 3 li. und 6 re. abschliessen (von der Hinreihe sieht man 3 M re. innerhalb der 6 äussersten M auf jeder Seite). 1 Markierungsfaden bei jeder Schulter anbringen. Wenn das Bündchen 3 cm misst, zwischen den Markierungsfäden hinten im Nacken alle 3 li. (von links) auf 4 li aufnehmen (d.h. keine M am Vorderteil entlang aufnehmen). Wenn das Bündchen 6 cm misst, hinten im Nacken alle 4 li. (von links) auf 5 li. aufnehmenn. Wenn das Bündchen 9-10-13 (14-16) cm misst, 3 Knopflöcher gleich verteilt auf dem rechten Vorderteil von rechts abk – das untere Knopfloch ca. 8 bis 10 cm vom Rand unten anbringen und das obere ca. 18 bis 20 cm von der Schulter entfernt. Die Knopflöcher werden von der Hinreihe in den li-M in dieser Weise abk: 1 li. stricken, 1 Umschlag machen und 2 li. zusammenstricken. Auf der nächsten R. den Umschlag re stricken. Locker re. über re. und li. über li. abk, wenn das Bündchen 11-12-15 (16-18) cm misst.
Die Ärmel- und Seitennaht ,in einem, innerhalb 1 Randm. nähen – Achtung: Auf den 4 unteren cm vom Ärmel sollte die Naht nach aussen wenden, damit man die Naht nicht sieht, wenn der Ärmel nach oben gefaltet wird. Die Knöpfe annähen.




MÜTZE:

Kopfumfang:
ca. 42/44 - 44/46 - 46/48 (48/50 - 50/52) cm.

Tipp für das Aufnehmen: 1 M wird innerhalb 1 Randm. aufgenommen indem man 1 Umschlag macht. Bei der nächsten R. wird der Umschlag verschränkt gestrickt (d.h. im hinteren Teil der M stricken, statt im vorderen Teil. In dieser Weise entsteht kein Loch.

Ohrenklappe: Mit 1 Faden hellrosa + 1 Faden altrosa auf Ndl. Nr. 5, 4 M anschlagen. Re. hin und zurück stricken. Gleichzeitig nach 2 R. auf jeder Seite bei jeder 2. R. aufnehmen – Tipp für das Aufnehmen: 1 M auf jeder Seite total 7-8-9 (10-11) Mal aufnehmen = 18-20-22 (24-26) M. Nach dem letzten Aufnehmen misst die Arb. ca. 5-5-6 (6-7) cm, die M auf einen Hilfsfaden legen und noch 1 Ohrenklappe stricken.

Mütze: M für die Mütze wie unten erklärt anschlagen – die M auf Nadelspiel verteilen: 6-6-5 (5-4) M anschlagen, 1 Ohrenklappe auf die Ndl. legen (= 18-20-22 (24-26) M), 17-18-18 (19-20) M anschlagen (= Vorne), 1 Ohrenklappe auf die Ndl. legen (= 18-20-22 (24-26) M) und 6-6-5 (5-4) M anschlagen = 65-70-72 (77-80) M auf die Ndl. 1 R re. und 1 R. li. über alle M stricken, danach mit Glattstr. weiterfahren. Wenn die Arb. 7-8-9 (11-13) cm misst (von da wo die Ohrenklappen auf die Ndl. gelegt wurden), 5-5-6 (7-8) Markierungsfäden in der Arb. anbringen, mit 13-14-12 (11-10) M zwischen jedem Fäden. Weiter wird auf der linken Seite des Markierungsfadens abgekettet, indem man 2 M zusammenstrickt (d.h. 5-5-6 (7-8) M auf der R. abk). In dieser Weise bei jeder 2. R total 11-12-11 (10-9) Mal abk. = 10-10-6 (7-8) M übrig. Nach dem letzten Abketten werden alle M 2 und 2 re. zusammen gestrickt. Einen doppelten Faden durch die restlichen 5-5-3 (4-4) M ziehen und den Faden vernähen. Die Mütze misst ca. 17-18-19 (20-21) cm.

Gehäkelte Kante: Mit 2 Fäden altrosa auf Ndl. Nr. 4,5 eine Kante um die Öffnung der Mütze häkeln: 1 fM in die erste M, * 2 Lm, ca. 1,5 cm überspringen, 1 fM in die nächste M *, von *-* wiederholen und mit 2 Lm und 1 Kettm. in die erste fM abschliessen.

Blume: Mit 1 Faden natur Cotton Viscose + 1 Faden natur Alpaca auf Ndl. Nr. 4,5 4 Lm häkeln und mit 1 Kettm zu 1 Ring schliessen.
1. R: 3 Lm (= 1 Stb.), 13 Stb um den Ring häkeln und mit 1 Kettem. in die 3. Lm (am Anfang der R.) abschliessen = 14 Stb.
2. R: * 4 Lm, 1 Stb in die erste der 4 Lm, 1 Stb überspringen, 1 fM in das nächste Stb *, von *-* total 7 Mal wiederholen, aber mit 1 Kettm. in die Kettm (am Ende der vorigen R.) abschliessen (statt 1 fM in die nächste M) = 7 Blätter. Die Fäden abschneiden und vernähen. Noch 1 Blume häkeln und 1 Blume mitten auf jeder Ohrenklappe annähen.

Puppe ”Pernille”: 8-13
Decke: 20-13

Diagramm


Zugehörige Anleitungen

Brauchen Sie Hilfe? Hier finden Sie einige hilfreiche Videotutorials!

Für weitere Hilfe kontaktieren Sie bitte den Laden oder Onlineshop in dem Sie die Wolle gekauft haben. Wenn Sie DROPS Garn gekauft haben, erhalten Sie qualifizierte Hilfe von einem Laden, der sich mit DROPS Anleitungen auskennt.

Alle Anleitungen wurden sorgfältig Korrektur gelesen, aber wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Fehler. Die Anleitungen wurden aus dem Norwegischen übersetzt und Sie können die Maschenzahl oder Massangaben jederzeit mit dem Original vergleichen auch wenn Sie kein Norwegisch sprechen.

Wenn Sie glauben einen Fehler in der Anleitung gefunden zu haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar oder eine Frage unter der Rubrik Kommentare. Zur Anleitung DROPS Baby 13-16 im Original.