DROPS Baby / 13 / 16

Flora by DROPS Design

Jacke, Mütze in Alpaca (Puppe 8-13 und Decke 20-13)

Schlagwörter: Blumen, Decken, Jacken, Mützen, Schalkragen, Sets,

Jacke und Mütze:

Grösse: 1/3 - 6/9 - 12/18 Monate (2 - 3/4) Jahre
In cm: 50/56- 62/68- 74/88 (86/92-98/104)

Material: Alpaca

Jacke und Mütze:
150-150-150 (200-200) gr. Fb. Nr. 3140, hellrosa
150-150-150 (200-200) gr. Fb. Nr. 3720, altrosa
+ ein Rest von z.B. Fb. Nr. 0100, natur (für die Blume)
und
Cotton Viscose
ein Rest von Fb. Nr. 02, natur (für die Blume)

DROPS Rundstr. Ndl. Nr 5
DROPS Nadelspiel Nr. 5 (für die Mütze).
DROPS Häkelnadel Nr. 4,5 (für die Mütze).
DROPS heller Holzknopf Nr. 501: 3 Stk.

Maschenprobe: Achtung, die Nadelnummer (Ndl. Nr.) ist nur ein Vorschlag!
17 M x 22 R auf Ndl.Nr.5 und glatt gestrickt mit 2 Fäden = 10 x 10 cm.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Kommentare (10)

100% Alpaka
von 3.45 Fr. /50g
DROPS Alpaca uni colour DROPS Alpaca uni colour 3.45 Fr. /50g
Strickcafé
Bestellen
DROPS Alpaca mix DROPS Alpaca mix 3.70 Fr. /50g
Strickcafé
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 20.70Fr. erhalten. Erfahren Sie mehr.
JACKE:

Linker Ärmel, Vorderteil und Rückenteil:
Die Arb. wird seitwärts vom Ärmel unten bis in der Mitte hinten gestrickt (hin und zurück auf Rundstr. Ndl. stricken).
Mit 1 Faden hellrosa + 1 Faden altrosa auf Ndl. Nr. 5, 28-30-30 (30-32) M locker anschlagen (Inkl.1 Randm. auf beiden Seiten). Auf allen R. re. stricken. Wenn die Arb. 4 cm misst, 1 Markierungsfaden in der Arb. anbringen – ab jetzt wird die Arb. von hier gemessen! Mit Glattstr. weiterfahren Wenn die Arb. 6 cm misst, 1 M auf jeder Seite alle 3.-2,5.-2. (2,5.-2,5.) cm total 4-5-7 (8-9) Mal aufnehmen = 36-40-44 (46-50) M. Wenn die Arb. 18-19-20 (25-29) cm misst, für das Vorder- und Rückenteil 33-35-40 (47-52) neue M auf jeder Seite anschlagen = 102-110-124 (140-154) M. 1 neuer Markierungsfaden in der Arb. anbringen – ab jetzt wird die Arb. von hier gemessen! Glatt stricken, aber die äussersten 6 M auf jeder Seite auf allen R. re stricken (= die Kante unten am Vorder- und Rückenteil). Wenn die Arb. 6 cm vom Markierungsfaden misst, die nächste R. so von links stricken: 6 M re. stricken, 45-49-56 (64-71) M li. (= Vorderteil), 1 neuen Markierungsfaden in der Arb anbringen – ab jetzt wird die Arb. von hier gemessen! 3 M abk, 42-46-53 (61-68) M li. und 6 M re. stricken (= Rückenteil). Die 48-52-59 (67-74) M vom Rückenteil auf der Ndl. behalten und die 51-55-62 (70-77) M vom Vorderteil auf einen Hilfsfaden legen. 1 R. re von rechts stricken. Die Arb. wenden und 1 M abk. indem man 2 äussersten M gegen den Hals li. zusammenstrickt. Mit Glattstr. weiterfahren und 6 M in Krausrippen gegen die untere Kante stricken bis die Arb. 6,5-8-10 (11-12,5) cm misst – so anpassen, dass die nächste R. von links gestrickt wird. 2 R. re. über alle M stricken (= 1 Krausrippe) und locker re. von links abk. (= die Mitte hinten).

Rechter Ärmel, Vorderteil und Rückenteil: M anschlagen und wie den rechten Teil stricken, nur spiegelverkehrt.

Zusammennähen: In der Mitte hinten auf dem Rücken zusammennähen: Kante auf Kante im äussersten Glied der äussersten M, damit die Naht nicht zu dick wird. In der Mitte hinten entstehen 2 Krausrippen.
Blende/Kragen: Die 51-55-62 (70-77) M vom rechten Vorderteil zurück auf die Ndl legen, ca. 25 bis 45 M dem Hals entlang hinten im Nacken aufnehmen und die 51-55-62 (70-77) M vom linken Vorderteil auf die selbe Ndl. legen = ca. 127 bis 199 M.
1 R. re von links stricken und gleichzeitig gleich verteilt auf 147-159-183 (207-231) M aufnehmen (es wird nicht über die äussersten 6 M auf jeder Seite aufgenommen) 1 R. re. von rechts. Danach Bündchen folgendermassen stricken (1. R. = Rückreihe): 6 M re., * 3 li., 3 re.* von *-* wiederholen und mit 3 li. und 6 re. abschliessen (von der Hinreihe sieht man 3 M re. innerhalb der 6 äussersten M auf jeder Seite). 1 Markierungsfaden bei jeder Schulter anbringen. Wenn das Bündchen 3 cm misst, zwischen den Markierungsfäden hinten im Nacken alle 3 li. (von links) auf 4 li aufnehmen (d.h. keine M am Vorderteil entlang aufnehmen). Wenn das Bündchen 6 cm misst, hinten im Nacken alle 4 li. (von links) auf 5 li. aufnehmenn. Wenn das Bündchen 9-10-13 (14-16) cm misst, 3 Knopflöcher gleich verteilt auf dem rechten Vorderteil von rechts abk – das untere Knopfloch ca. 8 bis 10 cm vom Rand unten anbringen und das obere ca. 18 bis 20 cm von der Schulter entfernt. Die Knopflöcher werden von der Hinreihe in den li-M in dieser Weise abk: 1 li. stricken, 1 Umschlag machen und 2 li. zusammenstricken. Auf der nächsten R. den Umschlag re stricken. Locker re. über re. und li. über li. abk, wenn das Bündchen 11-12-15 (16-18) cm misst.
Die Ärmel- und Seitennaht ,in einem, innerhalb 1 Randm. nähen – Achtung: Auf den 4 unteren cm vom Ärmel sollte die Naht nach aussen wenden, damit man die Naht nicht sieht, wenn der Ärmel nach oben gefaltet wird. Die Knöpfe annähen.




MÜTZE:

Kopfumfang:
ca. 42/44 - 44/46 - 46/48 (48/50 - 50/52) cm.

Tipp für das Aufnehmen: 1 M wird innerhalb 1 Randm. aufgenommen indem man 1 Umschlag macht. Bei der nächsten R. wird der Umschlag verschränkt gestrickt (d.h. im hinteren Teil der M stricken, statt im vorderen Teil. In dieser Weise entsteht kein Loch.

Ohrenklappe: Mit 1 Faden hellrosa + 1 Faden altrosa auf Ndl. Nr. 5, 4 M anschlagen. Re. hin und zurück stricken. Gleichzeitig nach 2 R. auf jeder Seite bei jeder 2. R. aufnehmen – Tipp für das Aufnehmen: 1 M auf jeder Seite total 7-8-9 (10-11) Mal aufnehmen = 18-20-22 (24-26) M. Nach dem letzten Aufnehmen misst die Arb. ca. 5-5-6 (6-7) cm, die M auf einen Hilfsfaden legen und noch 1 Ohrenklappe stricken.

Mütze: M für die Mütze wie unten erklärt anschlagen – die M auf Nadelspiel verteilen: 6-6-5 (5-4) M anschlagen, 1 Ohrenklappe auf die Ndl. legen (= 18-20-22 (24-26) M), 17-18-18 (19-20) M anschlagen (= Vorne), 1 Ohrenklappe auf die Ndl. legen (= 18-20-22 (24-26) M) und 6-6-5 (5-4) M anschlagen = 65-70-72 (77-80) M auf die Ndl. 1 R re. und 1 R. li. über alle M stricken, danach mit Glattstr. weiterfahren. Wenn die Arb. 7-8-9 (11-13) cm misst (von da wo die Ohrenklappen auf die Ndl. gelegt wurden), 5-5-6 (7-8) Markierungsfäden in der Arb. anbringen, mit 13-14-12 (11-10) M zwischen jedem Fäden. Weiter wird auf der linken Seite des Markierungsfadens abgekettet, indem man 2 M zusammenstrickt (d.h. 5-5-6 (7-8) M auf der R. abk). In dieser Weise bei jeder 2. R total 11-12-11 (10-9) Mal abk. = 10-10-6 (7-8) M übrig. Nach dem letzten Abketten werden alle M 2 und 2 re. zusammen gestrickt. Einen doppelten Faden durch die restlichen 5-5-3 (4-4) M ziehen und den Faden vernähen. Die Mütze misst ca. 17-18-19 (20-21) cm.

Gehäkelte Kante: Mit 2 Fäden altrosa auf Ndl. Nr. 4,5 eine Kante um die Öffnung der Mütze häkeln: 1 fM in die erste M, * 2 Lm, ca. 1,5 cm überspringen, 1 fM in die nächste M *, von *-* wiederholen und mit 2 Lm und 1 Kettm. in die erste fM abschliessen.

Blume: Mit 1 Faden natur Cotton Viscose + 1 Faden natur Alpaca auf Ndl. Nr. 4,5 4 Lm häkeln und mit 1 Kettm zu 1 Ring schliessen.
1. R: 3 Lm (= 1 Stb.), 13 Stb um den Ring häkeln und mit 1 Kettem. in die 3. Lm (am Anfang der R.) abschliessen = 14 Stb.
2. R: * 4 Lm, 1 Stb in die erste der 4 Lm, 1 Stb überspringen, 1 fM in das nächste Stb *, von *-* total 7 Mal wiederholen, aber mit 1 Kettm. in die Kettm (am Ende der vorigen R.) abschliessen (statt 1 fM in die nächste M) = 7 Blätter. Die Fäden abschneiden und vernähen. Noch 1 Blume häkeln und 1 Blume mitten auf jeder Ohrenklappe annähen.

Puppe ”Pernille”: 8-13
Decke: 20-13

Diagramm


Kommentare (10)

Schreiben Sie einen Kommentar!

Alie De Graaf 11.11.2014 - 22:24:

Ik wil alleen de muts maken. Kunt u aangeven hoeveel Drops Alpaca ik nodig heb voor het maken van de muts?

DROPS Design 12.11.2014 kl. 11:55:

Hoi Alie. Ik verwacht dat je prima uitkomt met 50 gr van elke kleur voor alle maten.

Michaela 09.01.2014 - 10:35:

Total süss die Kombination, habe ich mir vorgemerkt

Lamontagne J. 20.11.2012 - 05:16:

Je voudrais savoir lorsque nous terminons le 1e coté dos de la veste ,devons-nous rabattre les 73 mailles? Deplus à l'assemblage d'où viennent les 4 rangs au point mousse? Merci

DROPS Design 20.11.2012 kl. 09:41:

Bonjour Madame Lamontagne, une phrase manquait avant la fin du 1er côté de la veste, vous devez tricoter 2 rangs point mousse et rabattre à l'end sur l'envers les mailles du milieu dos. Vous aurez ainsi les 4 rangs point mousse (= 2 côtes mousse) au milieu dos lors de l'assemblage. Bon tricot !

Drops Design France 04.06.2011 - 10:24:

Tout à fait merci Herpin, la correction a été faite.

Herpin 04.06.2011 - 07:56:

B13/b16 il y a une erreur dans la traduction, ce qui fait qu'il y a marqué monter 3m au lieu de rabattre 3m. J'ai compris en prenant la traduction en anglais

jessica mattsson 15.03.2006 - 19:36:

Jättefin kofta med en härlig mössa till. Gör jag gärna.

Gunilla 15.03.2006 - 13:20:

Annorlunda och mysig, ser mjuk o go ut, fin. En favorit.

Ingeborg 14.03.2006 - 10:57:

Nyydelig

Jutta Krause 14.03.2006 - 10:36:

Skøn jakke og hue - ta' dem med!

Anette Irgens 13.03.2006 - 16:39:

Dette var helt nydelig. Denne må dere ta med :)

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS Baby 13-16

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.