DROPS / 40 / 11

DROPS 40-11 by DROPS Design

DROPS Pullover im Patentmuster mit Zöpfen aus mit Rundpasse in „Alpaca" und „Kid Silk". Langes oder kurzes Modell.

Schlagwörter: hoher Kragen, Patent, Pullover, Raglan, Zopf,

Grösse: Small/medium (Medium/large)
Materialer: DROPS Alpaca von Garnstudio
500 (550) g Farbe 607, hellbraun meliert
und: DROPS Kid Silk von Garnstudio
200 (225) g Farbe 12, beige

DROPS Nadel 3,5 und 6. Nadelspiel 3,5. Rundstricknadel 6.

Maschenprobe: 14 M x 28 R auf Nadel 6 und im Patentmuster mit 1 Faden jeder Qualität gestrickt = 10 x 10 cm. Die Nadelstärke ist nur ein Vorschlag!

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.

100% Alpaka
von 2.54 € /50g
DROPS Alpaca uni colour DROPS Alpaca uni colour 2.54 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Alpaca mix DROPS Alpaca mix 2.70 € /50g
Algawo
Bestellen

75% Mohair, 25% Seide
von 3.55 € /25g
DROPS Kid-Silk uni colour DROPS Kid-Silk uni colour 3.55 € /25g
Algawo
Bestellen
DROPS Kid-Silk long print DROPS Kid-Silk long print 3.55 € /25g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 53.80€ erhalten. Erfahren Sie mehr.

Anleitungsschritte

Patentmuster (hin und zurück gestrickt):
1. R.: 1 Randm * 1 re., 1 Umschlag, 1 M. abheben *, 1 Randm.
2. R.: 1 Randm * den Umschlag und die abgehobene M. zusammenstricken, 1 Umschlag, 1 M. abheben, 1 Randm. Die 2. R. wiederholen.

Bündchen: *1 re., 1 li. *. Von *-* wiederholen.

Kurzes Modell: Wenn Sie die den Pulli kürzer stricken möchten:
Vorder- und Rückenteil: 6 M. weniger anschlagen und nach dem Bündchen 6 M. mehr aufnehmen = 86 (94) M. Für den Beginn des Armlochs 16 (18) cm abziehen. Die fertige Arbeit misst = 58 (60) cm.
Vorderteil: Wenn Sie kurze Variante stricken, siehe Erklärung im vorherigen Abschnitt. Mit 1 Faden jeder Qualität auf Ndl. Nr. 4,5, 86 (94) M. aufnehmen und 4 cm Bündchen stricken (inkl. 1 Randm. auf beiden Seiten). Zu Nadel Nr. 6 wechseln und das Patentmuster mit je 1 Randm auf beiden Seiten stricken – die rechten M. des Musters sollen über die rechten Maschen das Bündchens kommen. Stimmt die Maschenprobe? Nach 47 (48) cm die Arbeit zu Seite legen.
Rückenteil: Wie das Vorderteil.

Ärmel: Mit einem Faden jeder Qualität auf Nadel Nr. 3,5, 36 (38) M. anschlagen (inkl. 1 Randm. auf beiden Seiten) und 5 cm Bündchen stricken. Zu Nadel Nr. 6 wechseln und das Patentmuster stricken. Weiter innerhalb der Randm auf beiden Seiten aufnehmen: 1 M. x 21 (23) bei Grösse SM/ bei jeder 5. R. bei Grösse M/L abwechslungsweise bei jeder 4. und 5. R. = 78 (84) M. Nach 46 (45) cm die Arbeit zur Seite legen.

Passe: Alle M. auf eine Rundstricknadel Nr. 6 legen (Rückenteil, linker Ärmel, Vorderteil, rechter Ärmel) = 328 (356) M. Die Arbeit wird hin und zurück gestrickt. Die R beginnt zwischen dem linken Ärmel und dem Rückenteil.
Die nächste R. wie folgt: 6 M. abk., 74 (82) M. im Patenmuster (= Rückenteil), M1, 66 (72) M. im Patentmuster (= linker Ärmel), M1, 74 (82) M. Patent (= Vorderteil), M1, 66 (72) M. im Patenmuster (= rechter Ärmel), M1 gleichzeitig am Schluss der R. 6 neue M. anschlagen. Weiter bei jeder 2 R. am Ärmel neben M1 abn.: 1 M. x 29 (32). Am Vorderteil und am Rückenteil neben M1 abn.: 1 M. x 27 (31).
Vor M1: die M. vor M1 und die erste M. in M1 zusammenstricken.
Nach M1: die letzte M. in M1 abheben, 1 re., die abgehobenen über die gestrickte ziehen. Nach der letzten Abnahme sind noch 104 (104) M. übrig. Jetzt 11 cm weiterstricken. Danach mit der linken Seite nach außen weiterstricken. Das Muster wie folgt (von der rechten Seite): 20 M. im Patentmuster, M1, 8 M. im Patentmuster, M1, 4 M. im Patentmuster, M1, 4 M. im Patentmuster, M1, 8 M. im Patenmuster, M1. Wenn dieser Teil 15 cm misst locker abk.
Zusammennähen: Die Seitennaht zusammennähen. Die Ärmelnähte zusammennähen.

Diagramm

= re in der Hinreihe, links in der Rückreihe
= li in der Hinreihe, rechts in der Rückreihe
= 3 M. auf eine Hilfsnadel hinter die Arbeit legen, 3 re., 3 re. von der Hilfsnadel

Johanne 16.04.2019 - 15:01:

Effectivement il y a une erreur dans l'explication, en danois et en français. les côtes anglaises se tricotent 1 jetée, 1 m glissée, 1 m endroit, donc jamais de maille envers. Si vous essayez de faire l'échantillon avec l'explication d'origine, vous allez vous apercevoir du problème. Je tricote en Alpaca bleu marin et KidSilk bleu cobalt. ça rend bien.

Catherine Charles 13.07.2018 - 17:46:

Merci pour votre réponse, encore juste une petite précision s’il vous plaît, une fois que j’ai mis toutes les mailles sur l’aiguille circulaire no 6, on est bien d’accord que je ne vais pas tricoter en rond mais arrivée au bout du rang je tourne le tricot et je tricote de l’autre côté ? Donc un côté endroit et un côté envers comme pour le dos, devant et manches ? Merci de votre réponse ! Meilleures salutations, Catherine Charles

DROPS Design 16.07.2018 kl. 08:10:

Bonjour Mme Charles, tout à fait, l'empiècement ne se tricote pas en rond mais bien en rangs (= en aller-retour), le 1er rang de M.1 se fait sur l'endroit pour que la torsade tombe également sur l'endroit. Bon tricot!

Catherine Charles 13.07.2018 - 09:58:

Bonjour, je ne comprends pas les instructions pour l’empiècement du modèle Drops 40-11, est-ce que vous pourriez m’aider ? Faut-il rabattre 6 mailles sous la manche, et pourquoi monter 6m en fin de rang ? Si on tricote en aller/retour sur l’aiguille no 6 et que M1 se trouve à la fin, comment ensuite diminuer une maille avant M1 ? Bref je suis un peu perdue et j’apprécierais beaucoup une aide. Merci d’avance Catherine

DROPS Design 13.07.2018 kl. 12:40:

Bonjour Mme Charles, au début de l'empiècement, on rabat les 6 premières m du dos (= il reste 74 m pour le dos, cette info manquait, la correction est faite) et on monte 6 m à la fin du rang pour pouvoir tricoter M.1 sur les 6 dernières m de la manche + les 6 nouvelles mailles. Bon tricot!

Catherine Charles 11.07.2018 - 22:11:

Bonjour, les explications des côtes anglaises pour ce modèle sont fausses, elles ont dûs être mal traduites, il n’y a pas de maille envers du tout dans les côtes anglaises: 1er tour : 1 jeté, maille glissée à l’envers et une maille à l’endroit. 2ème tour : tricoter ensemble le jeté et la maille glissée, un jeté et glisser une maille à l’envers, Etc...

DROPS Design 12.07.2018 kl. 09:28:

Bonjour Mme Charles, merci pour votre retour, la traduction française correspondant à la version originale, nos stylistes vont vérifier ces côtes. Bon tricot!

Kphli Therese 13.03.2016 - 08:10:

Besten Dank für die Antwort. Aber ich bin noch nicht weiter. In der Anleitung der Passe steht: 6 M abk., 82 M Patent (Rückenteil), M1, 72 M Patent (linker Aermel), 82 M Patent (Vorderteil), M1, 72 M Patent (rechter Aermel), M1, gleichzeitig am Schluss der R 6 Masche anschlagen, d.h. diese brauche ich um M1 mit 12 M. Bin also am Ende der Reihe. Da für den Raglan beidseitig abgenommen werden muss: wo nehme ich die M her für die Abnahme? Danke

DROPS Design 14.03.2016 kl. 08:32:

Guten Tag Therese, die Maschen für die Raglanabnahme nehmen Sie von Vorder- und Rückenteil und von den Ärmeln (nicht aus der Raglanlinie) - am Reihenanfang und -ende können Sie selbstverständlich nicht beidseitig abnehmen, aber Anfang und Ende zusammen ergeben auch wieder eine beidseitige Abnahme.

Kohli Therese 13.01.2016 - 14:19:

Zu Modell 40-11: Ich komme mit der Passé nicht vorwärts und meine Fragen an meinen Wollladen wurden auch nicht zu meiner Zufriedenheit beantwortet. Darf ich um die Überprüfung der Anleitung bitten. Mein Problem ist hauptsächlich wo werden die 4 x M1 (Raglan) gestrickt. Für eine Abklärung wäre ich sehr dankbar.

DROPS Design 02.03.2016 kl. 10:00:

Liebe Therese, ich bin nicht ganz sicher, ob ich Ihre Frage verstehe: M1 ist das Zopfmuster an der Raglanlinine und dort wird es auch gestrickt.

Traci Almash-smith 27.10.2012 - 01:30:

Where are the directions to include the cable??

DROPS Design 14.11.2012 kl. 09:51:

Dear Mrs Tracy Almash-smith, you will find at the very bottom of the pattern theh diagram M.1 for the cable and all instructions under yoke. Happy Knitting!

BISSON 05.10.2012 - 22:28:

JE dois faire le modele DROPS N° 40.11 mais la laine Kid Mohair est épuisée, a la place j'ai choisie Vivaldi ? Je ne sais pas combien de pelotes, la personne fait une taille 62-64 et est grande?

DROPS Design 08.10.2012 kl. 11:38:

Chère Madame Bisson. Pour choisir la taille à tricoter, regardez les mesures du schéma (elles sont indiquées en cm) et comparez à un ouvrage identique de la personne à qui le pull est destiné. Pour toute aide pour le choix de votre laine, je vous remercie de bien vouloir vous adresser à votre magasin qui pourra vous aider. Bon tricot !

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 40-11

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.