DROPS / 198 / 3

Garden Patches by DROPS Design

Gehäkelte Decke in DROPS Cotton Merino. Die Arbeit wird mit Granny Squares in verschiedenen Farben gehäkelt.

Schlagwörter: Decken, Quadrat,

DROPS Design: Modell cm-106
Garngruppe B
-------------------------------------------------------

GRÖSSE:
Maße: Länge: ca. 114 cm. Breite: 97 cm. 1 Granny Square (Häkelquadrat) misst ca. ca. 17 cm x 17 cm.

MATERIAL:
DROPS COTTON MERINO von Garnstudio (gehört zur Garngruppe B)
550 g Farbe 01, natur
150 g Farbe 15, senf
50 g Farbe 13, koralle
50 g Farbe 05, puderrosa
50 g Farbe 29, seegrün
50 g Farbe 10, pistazie

Wenn die Arbeit einfarbig werden soll, reicht folgende Garnmenge:
700 g DROPS Cotton Merino

MASCHENPROBE:
20 Stäbchen in der Breite und 10 Reihen in der Höhe = 10 x 10 cm.

HÄKELNADEL:
DROPS HÄKELNADEL Nr. 3,5.
Die Angabe der Nadelstärke ist nur eine Orientierungshilfe. Wenn für 10 cm mehr Maschen als in der Maschenprobe angegeben benötigt werden, zu einer dickeren Nadelstärke wechseln. Wenn für 10 cm weniger Maschen als in der Maschenprobe angegeben benötigt werden, zu einer dünneren Nadelstärke wechseln.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Kommentare (2)

50% Schurwolle, 50% Baumwolle
von 2.94 € /50g
DROPS Cotton Merino uni colour DROPS Cotton Merino uni colour 2.94 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 41.16€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
HINWEISE ZUR ANLEITUNG:

-------------------------------------------------------

MUSTER:
Siehe Diagramme A.1 bis A.3.

QUADRATE (GRANNY SQUARES):
Quadrat-1: Den Luftmaschenring und die nächsten 3 Runden mit senf häkeln, dann die restlichen Runden mit natur häkeln.
Quadrat-2: Den Luftmaschenring und die nächsten 3 Runden mit koralle häkeln, dann die restlichen Runden mit natur häkeln.
Quadrat-3: Den Luftmaschenring und die nächsten 3 Runden mit puderrosa häkeln, dann die restlichen Runden mit natur häkeln.
Quadrat-4: Den Luftmaschenring und die nächsten 3 Runden mit seegrün häkeln, dann die restlichen Runden mit natur häkeln.
Quadrat-5: Den Luftmaschenring und die nächsten 3 Runden mit pistazie häkeln, dann die restlichen Runden mit natur häkeln.

STREIFEN (gilt für den Rand):
1.-3. RUNDE: natur.
4.-5. RUNDE: senf.
6. RUNDE: natur.

HÄKELINFORMATION (gilt für den Rand):
In der 1., 2., 3. und 6. Runde das erste Stäbchen der Runde durch 3 Luftmaschen ersetzen.
In der 4. und 5. Runde 3 Luftmaschen am Rundenbeginn häkeln (diese ersetzen NICHT die erste Masche).

-------------------------------------------------------

DIE ARBEIT BEGINNT HIER:

-------------------------------------------------------

DECKE - KURZBESCHREIBUNG DER ARBEIT:
Zuerst werden 30 Quadrate (Granny Squares) gehäkelt, die zusammengenäht werden. Dann wird ein Rand um die ganze Decke gehäkelt.

QUADRATE (GRANNY SQUARES):
4 Luftmaschen mit senf mit Häkelnadel Nr. 3,5 anschlagen und mit 1 Kettmasche in die erste Luftmasche zum Ring schließen. QUADRATE (GRANNY SQUARES) - siehe oben – und dabei im Muster in Runden wie folgt häkeln: A.1 (zeigt, wie die Runden beginnen und enden), dann A.2 insgesamt 3 x in der Runde. MASCHENPROBE BEACHTEN! Wenn A.1 und A.2 zu Ende gehäkelt wurden, hat das Quadrat ein Maß von ca. 17 cm x 17 cm.
Noch weitere 9 Quadrate von Quadrat-1 häkeln = 10 Quadrate.
Je 5 Quadrate in den restlichen Quadrate-Farben häkeln (= Quadrat-2 bis Quadrat-5) = 20 Quadrate.
Wenn alle Quadrate fertig sind, sind 30 Quadrate vorhanden.

FERTIGSTELLEN:
Die Quadrate wie in der Skizze gezeigt zurechtlegen. Die Zahlen kennzeichnen, wie die Quadrate hingelegt werden müssen:
1 = senf
2 = koralle
3 = puderrosa
4 = seegrün
5 = pistazie
Die Quadrate mit natur zusammennähen, dabei Masche an Masche nähen. Die Quadrate zuerst quer verbinden, sodass 6 Streifen mit je 5 Quadraten entstehen. Dann die Streifen längs zusammennähen. Die Fäden abschneiden und vernähen.

RAND:
Nun STREIFEN (gilt für den Rand) und in Runden im Muster um die ganze Decke wie folgt häkeln: – HÄKELINFORMATION lesen:
Im Übergang zwischen 2 Quadraten vor einer Ecke beginnen und wie folgt häkeln: A.3a (zeigt, wie die Runden beginnen und enden), A.3b bis zur Ecke * A.3c um den Luftmaschenbogen in der Ecke, das erste Stäbchen von A.3b um den Luftmaschenbogen in der Ecke häkeln, A.3b bis zur nächsten Ecke weiterhäkeln *, von *-* insgesamt 4 x in der Runde arbeiten. Weiterhäkeln, bis alle Runden in der Höhe zu Ende gehäkelt wurden. Den Faden abschneiden und vernähen.

Diagramm

= Hier beginnen - dieser Luftmaschenring (= 4 Luftmaschen + 1 Kettmasche in die erste Luftmasche) ist in der Anleitung beschrieben. Mit dem Symbol über dem Punkt im Kreis fortfahren und nach links häkeln.
= Die Runde beginnt mit 1 Luftmasche und endet mit 1 Kettmasche in die 1. Luftmasche des Rundenbeginns
= Die Runde beginnt mit 3 Luftmaschen und endet mit 1 Kettmasche in die 3. Luftmasche des Rundenbeginns
= 4 STÄBCHEN ZUSAMMENHÄKELN (am Rundenbeginn), wie folgt: 3 Luftmaschen häkeln (ersetzen das erste Stäbchen der Runde), je 1 Stäbchen in die nächsten 2 Stäbchen, jedoch den Faden jeweils beim letzten Mal noch nicht holen, 1 Stäbchen in das nächste Stäbchen und nun den Faden beim letzten Mal holen und durch alle 5 Schlingen auf der Häkelnadel ziehen (= 1 Masche übrig)
= 4 STÄBCHEN ZUSAMMENHÄKELN, wie folgt: 1 Stäbchen in das nächste Stäbchen, jedoch den Faden beim letzten Mal noch nicht holen, 1 Stäbchen ebenso in jedes der nächsten 2 Stäbchen, 1 Stäbchen in das nächste Stäbchen und nun den Faden beim letzten Mal holen und durch alle 5 Schlingen auf der Häkelnadel ziehen (= 1 Masche übrig)
= 1 Luftmasche
= 1 feste Masche um den Luftmaschenbogen
= Stäbchen um den Luftmaschenring/Luftmaschenbogen/die Luftmasche
= 1 Stäbchen in die Masche
= 1 Doppelstäbchen um den Luftmaschenbogen
= 1 Doppelstäbchen in die Masche
= 1 Dreifachstäbchen in die Masche
= 2 Stäbchen wie folgt zusammenhäkeln: 1 Stäbchen häkeln, jedoch den Faden beim letzten Mal noch nicht holen, noch 1 Stäbchen häkeln und nun den Faden beim letzten Mal holen und durch alle 3 Schlingen auf der Häkelnadel ziehen (= 1 Masche übrig)
= 6 Luftmaschen
= Mit dieser Runde beginnen, die vorherige Runde wurde bereits gehäkelt
= 1 Stäbchen in die Naht zwischen 2 Häkelquadraten häkeln. BITTE BEACHTEN: Wenn die Ecke (A.3c) gehäkelt wurde, die erste Masche von A.3b (d.h. dieses Symbol hier) um den Luftmaschenbogen in der Ecke häkeln, sodass insgesamt folgende Maschen in der Ecke um den Luftmaschenbogen vorhanden sind: 1 Stäbchen, 3 Luftmaschen, 1 Stäbchen
= Die Runde beginnt mit 3 Luftmaschen und endet mit 1 Kettmasche in die 3. Luftmasche des Rundenbeginns, dann Kettmaschen bis zum nächsten Stäbchen der Runde häkeln
= Hier beginnen!



Kommentare (2)

Giuliana 13.01.2019 - 15:07:

Ciao vorrei avere aiuto e sapere quanto cotone mi occorre per fare una copertina da lettino a uncinetto con lavoro a quadrati disegnati a punto nocciolina.mi piacerebbe farla con tre colori in tono rosa e grigio.grazie

DROPS Design 13.01.2019 kl. 19:20:

Buongiorno Giuliana. Per un aiuto così personalizzato può rivolgersi al suo rivenditore Drops di fiducia. Buon lavoro !

Lippens Gerda 11.01.2019 - 21:26:

Ik denk dat het volledige patroon gehaakt is, er wordt nergens gebreid

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 198-3

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.