DROPS / 197 / 10

Talvik by DROPS Design

Gestrickter Pullover mit Rundpasse in DROPS Alpaca. Die Arbeit wird gestrickt von oben nach unten mit nordischem Muster. Größe S - XXXL. Gestrickte Mütze mit nordischem Muster und Pompon in DROPS Alpaca.

DROPS Design: Modell z-831
Garngruppe A
-------------------------------------------------------

GARN FÜR DAS GANZE SET:
Größe: S - M - L - XL - XXL - XXXL (siehe Maße in der Maßskizze!)
Passend für Kopfumfang: 54/56 - 54/56 - 54/56 - 58/60 - 58/60 - 58/60 cm
Material:
DROPS ALPACA von Garnstudio (gehört zur Garngruppe A)
250-300-300-350-400-400 g Farbe 618, hellbeige
50-50-50-50-50-50 g Farbe 100, natur
50-50-50-50-50-50 g Farbe 607, hellbraun
50-50-50-50-50-50 g Farbe 2020, hellcamel
50-50-50-50-50-50 g Farbe 403, mittelbraun

GARN FÜR DEN PULLOVER:
Größe: S - M - L - XL - XXL - XXXL (siehe Maße in der Maßskizze!)
Material:
DROPS ALPACA von Garnstudio (gehört zur Garngruppe A)
250-300-300-350-350-400 g Farbe 618, hellbeige
50-50-50-50-50-50 g Farbe 100, natur
50-50-50-50-50-50 g Farbe 607, hellbraun
50-50-50-50-50-50 g Farbe 2020, hellcamel
50-50-50-50-50-50 g Farbe 403, mittelbraun

GARN FÜR DIE MÜTZE:
Größe: S/M – L/XL
Passend für Kopfumfang: ca. 54/56 - 58/60 cm
Material:
DROPS ALPACA von Garnstudio (gehört zur Garngruppe A)
50-50 g Farbe 618, hellbeige
50-50 g Farbe 100, natur
50-50 g Farbe 607, hellbraun
50-50 g Farbe 2020, hellcamel
50-50 g Farbe 403, mittelbraun

-------------------------------------------------------
ZUBEHÖR FÜR DIE ARBEIT:

PULLOVER:

MASCHENPROBE:
24 Maschen in der Breite und 32 Reihen in der Höhe glatt rechts/im nordischen Muster = 10 x 10 cm.

NADELN:
DROPS NADELSPIEL Nr. 3, für den glatt rechts gestrickten Teil/das nordische Muster.
DROPS RUNDNADELN Nr. 3, 40 cm Länge und 80 cm Länge, für den glatt rechts gestrickten Teil/das nordische Muster.
DROPS NADELSPIEL Nr. 2,5, für das Rippenmuster.
DROPS RUNDNADELN Nr. 2,5, 40 cm Länge und 80 cm Länge, für das Rippenmuster.
Die Angabe der Nadelstärke ist nur eine Orientierungshilfe. Wenn für 10 cm mehr Maschen als in der Maschenprobe angegeben benötigt werden, zu einer dickeren Nadelstärke wechseln. Wenn für 10 cm weniger Maschen als in der Maschenprobe angegeben benötigt werden, zu einer dünneren Nadelstärke wechseln.

MÜTZE:

MASCHENPROBE:
24 Maschen in der Breite und 32 Reihen in der Höhe glatt rechts/im nordischen Muster = 10 x 10 cm.

NADELN:
DROPS NADELSPIEL Nr. 3, für den glatt rechts gestrickten Teil/das nordische Muster.
DROPS RUNDNADEL Nr. 3, 40 cm Länge, für den glatt rechts gestrickten Teil/das nordische Muster.
DROPS RUNDNADEL Nr. 2,5, 40 cm Länge, für das Rippenmuster.
Die Angabe der Nadelstärke ist nur eine Orientierungshilfe. Wenn für 10 cm mehr Maschen als in der Maschenprobe angegeben benötigt werden, zu einer dickeren Nadelstärke wechseln. Wenn für 10 cm weniger Maschen als in der Maschenprobe angegeben benötigt werden, zu einer dünneren Nadelstärke wechseln.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (19)

100% Alpaka
von 2.74 € /50g
DROPS Alpaca uni colour DROPS Alpaca uni colour 2.74 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Alpaca mix DROPS Alpaca mix 2.89 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 24.66€ erhalten. Erfahren Sie mehr.

Anleitungsschritte

HINWEISE ZUR ANLEITUNG:

-------------------------------------------------------

MUSTER:
Pullover: Siehe Diagramm A.1 und A.2.
Mütze: Siehe Diagramm A.3.
Alle Maschen werden glatt rechts gestrickt.

ABNAHME-/ZUNAHMETIPP (gleichmäßig verteilt):
Um zu berechnen, wie man gleichmäßig verteilt abnimmt/zunimmt, die gesamte Maschenzahl der Runde (z.B. 124 Maschen) durch die Anzahl an Abnahmen/Zunahmen, die gemacht werden sollen, teilen (z.B. 20) = 6,2. In diesem Beispiel abnehmen, indem ca. jede 5. und 6. Masche rechts zusammengestrickt werden.
Wenn zugenommen werden soll, 1 Umschlag nach ca. jeder 6. Masche arbeiten. In der nächsten Runde den Umschlag verschränkt stricken, um ein Loch zu vermeiden.

STRICKTIPP:
Um zu vermeiden, dass das Gestrick spannt, wenn im Muster gestrickt wird, ist es wichtig, dass die Fäden auf der Rückseite der Arbeit nicht zu stramm mitgeführt werden. Ggf. eine etwas dickere Nadel wählen, wenn im Muster gestrickt wird, falls das Muster etwas spannt.

ZUNAHMETIPP (gilt für die Seiten des Rumpfteils):
Stricken bis noch 2 Maschen vor dem Markierungsfaden übrig sind, 1 Umschlag, 4 Maschen rechts stricken (der Markierungsfaden sitzt in der Mitte zwischen diesen Maschen), 1 Umschlag (= 2 Maschen zugenommen). In der nächsten Runde den Umschlag jeweils rechts verschränkt stricken, um ein Loch zu vermeiden. Dann die neuen Maschen glatt rechts stricken.

ABNAHMETIPP-1 (gilt für die untere Ärmelmitte):
Je 1 Masche beidseitig des Markierungsfadens wie folgt abnehmen: Stricken bis noch 4 Maschen vor dem Markierungsfaden übrig sind, 2 Maschen rechts zusammenstricken, 4 Maschen rechts stricken (der Markierungsfaden sitzt in der Mitte zwischen diesen 4 Maschen), 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts, die abgehobene Masche über die gestrickte ziehen (= 2 Maschen abgenommen).

ABNAHMETIPP-2 (gilt für die Mütze):
Stricken bis noch 2 Maschen vor dem Markierungsfaden übrig sind, 2 Maschen rechts zusammenstricken (= 1 Masche abgenommen). An jedem der restlichen Markierungsfäden ebenso abnehmen.

-------------------------------------------------------

DIE ARBEIT BEGINNT HIER:

-------------------------------------------------------

PULLOVER - KURZBESCHREIBUNG DER ARBEIT:
Die Arbeit wird in Runden auf der Rundnadel ab der hinteren Mitte gestrickt und es wird von oben nach unten gestrickt. Die Ärmel werden in Runden auf dem Nadelspiel/der kurzen Rundnadel gestrickt.

HALSBLENDE:
Anschlag: 124-128-136-140-148-152 Maschen auf der kurzen Rundnadel Nr. 2,5 mit natur. 1 Runde rechts stricken. 3 cm im Rippenmuster (2 Maschen rechts / 2 Maschen links) stricken. 1 Runde rechts stricken und dabei 20-20-20-20-20-20 Maschen gleichmäßig verteilt abnehmen – ABNAHME-/ZUNAHMETIPP lesen = 104-108-116-120-128-132 Maschen. 1 Runde rechts stricken.

PASSE:
Zu Rundnadel Nr. 3 wechseln. STRICKTIPP lesen und MASCHENPROBE BEACHTEN!
Nun Muster A.1 (= 4 Maschen) insgesamt 26-27-29-30-32-33 x in der Runde stricken. In der Runde mit einem schwarzen Stern in A.1 20-24-20-24-32-36 Maschen gleichmäßig verteilt zunehmen – ABNAHME-/ZUNAHMETIPP lesen = 228-240-252-264-288-300 Maschen (einschließlich der 4 Maschen, die in jedem Rapport A.1 zugenommen wurden).
Nun Muster A.2 über die ganze Runde stricken, GLEICHZEITIG in der mit einem Pfeil markierten Runde gleichmäßig verteilt wie folgt zunehmen:
PFEIL-1: 24-36-36-36-36-36 Maschen zunehmen = 252-276-288-300-324-336 Maschen.
PFEIL-2: 24-24-36-36-36-36 Maschen zunehmen = 276-300-324-336-360-372 Maschen.
PFEIL-3: 24-24-24-36-36-36 Maschen zunehmen = 300-324-348-372-396-408 Maschen.
PFEIL-4: 12-24-24-24-24-24 Maschen zunehmen = 312-348-372-396-420-432 Maschen.
Wenn A.2 in der Höhe zu Ende gestrickt wurde, hat die Arbeit eine Länge von 20 cm ab dem Anschlagrand. Nun mit hellbeige glatt rechts weiterstricken, GLEICHZEITIG in der ersten Runde 14-10-14-17-20-14 Maschen gleichmäßig verteilt zunehmen. In dieser Weise in jeder 4.-4.-5.-6.-8.-8. Runde insgesamt 1-2-2-2-2-4 x zunehmen = 326-368-400-430-460-488 Maschen. Dann weiterstricken, bis die Arbeit eine Länge von 22-24-26-28-30-32 cm ab dem Anschlagrand hat. Die nächste Runde wie folgt stricken: 49-54-58-64-70-75 Maschen rechts stricken (= halbes Rückenteil), die nächsten 64-75-83-86-90-93 Maschen für den Ärmel stilllegen, 10-10-12-12-14-16 neue Maschen anschlagen (= an der Seite unter dem Arm), 99-109-117-129-140-151 Masche rechts stricken (= Vorderteil), die nächsten 64-75-83-86-90-93 Maschen für den Ärmel stilllegen, 10-10-12-12-14-16 neue Maschen anschlagen (= an der Seite unter dem Arm) und die restlichen 50-55-59-65-70-76 Maschen rechts stricken (= halbes Rückenteil). Rumpfteil und Ärmel werden nun einzeln weitergestrickt. DIE ARBEIT WIRD NUN AB HIER GEMESSEN!

RUMPFTEIL:
= 218-238-258-282-308-334 Maschen. Je 1 Markierungsfaden in der Mitte zwischen den je 10-10-12-12-14-16 Maschen, die unter den Armen angeschlagen wurden, anbringen. Die Markierungsfäden beim Stricken mitführen. Nun in Runden mit hellbeige glatt rechts weiterstricken. Bei einer Länge von 4 cm ab der Teilung je 1 Masche beidseitig jedes Markierungsfadens zunehmen – ZUNAHMETIPP lesen (= 4 Maschen zugenommen). In dieser Weise in jeder 8. Runde insgesamt 9 x zunehmen = 254-274-294-318-344-370 Maschen. Weiterarbeiten, bis die Arbeit eine Länge von 27 cm hat. 1 Runde rechts stricken und dabei 82-86-94-106-116-122 Maschen gleichmäßig verteilt zunehmen - ABNAHME-/ZUNAHMETIPP beachten = 336-360-388-424-460-492 Maschen. Zur Rundnadel Nr. 2,5 wechseln und 4 cm im Rippenmuster stricken (2 Maschen rechts / 2 Maschen links). Die Maschen abketten, wie sie erscheinen (d.h. rechte Maschen rechts und linke Maschen links abketten), dabei kann zur Vermeidung einer zu strammen Abkettkante 1 Umschlag nach jeder 4. Masche gearbeitet werden, der direkt wieder wie eine normale Masche abgekettet wird. Der Pullover hat eine Länge von ca. 56-58-60-62-64-66 cm ab der Schulter nach unten.

ÄRMEL:
Die 64-75-83-86-90-93 stillgelegten Maschen der einen Seite der Arbeit auf Nadelspiel / die kurze Rundnadel Nr. 3 legen, zusätzlich je 1 Masche aus den 10-10-12-12-14-16 unter dem Arm angeschlagenen Maschen auffassen = 74-85-95-98-104-109 Maschen. 1 Markierungsfaden in der Mitte zwischen den 10-10-12-12-14-16 Maschen an der unteren Ärmelmitte anbringen. Die Runde hier beginnen und glatt rechts in Runden stricken. Bei einer Länge des Ärmels von 4 cm ab der Teilung 2 Maschen an der unteren Ärmelmitte abnehmen – ABNAHMETIPP-1 lesen! In dieser Weise in jeder 10.-8.-6.-6.-6.-4. Runde 7-3-9-5-1-18 x abnehmen und dann in jeder 8.-6.-4.-4.-4.-2. Runde 4-12-10-14-20-4 x abnehmen = 52-55-57-60-62-65 Maschen. Bei einer Länge des Ärmels von 38-36-35-33-31-30 cm ab der Teilung (die kürzeren Maße bei den größeren Größen werden durch eine längere Passe ausgeglichen) 1 Runde rechts stricken und dabei 16-17-19-20-18-19 Maschen gleichmäßig verteilt zunehmen - ABNAHME-/ZUNAHMETIPP beachten = 68-72-76-80-80-84 Maschen. Zu Nadelspiel Nr. 2,5 wechseln und in Runden im Rippenmuster stricken (= 2 Maschen rechts / 2 Maschen links). Bei einer Länge des Rippenmusters von 5 cm die Maschen mustergemäß abketten (d.h. rechte Maschen rechts und linke Maschen links abketten), dabei kann zur Vermeidung einer zu strammen Abkettkante nach jeder 4. Masche 1 Umschlag gearbeitet werden, der direkt wieder wie eine normale Masche abgekettet wird. Der Ärmel hat eine Länge von ca. 43-41-40-38-36-35 cm ab der Teilung. Den 2. Ärmel ebenso stricken.

-------------------------------------------------------

MÜTZE - KURZBESCHREIBUNG DER ARBEIT:
Die Arbeit wird in Runden auf der kurzen Rundnadel gestrickt. Im Laufe der Abnahmen zum Nadelspiel wechseln.

MÜTZE:
Anschlag: 120-132 Maschen auf Rundnadel Nr. 2,5 mit natur. 1 Runde rechts stricken. Dann 2 cm im Rippenmuster stricken (= 2 Maschen rechts / 2 Maschen links). Zu Rundnadel Nr. 3 wechseln und Muster A.3 (= 12 Maschen) insgesamt 10-11 x in der Runde stricken. MASCHENPROBE BEACHTEN! Wenn A.3 in der Höhe zu Ende gestrickt wurde, hat die Arbeit eine Länge von ca. 14-14 cm. Dann glatt rechts mit hellbeige weiterstricken. Bei einer Länge von 15-15 cm 6 Markierungsfäden zwischen den Maschen anbringen, im Abstand von je 20-22 Maschen dazwischen. In der nächsten Runde 1 Masche vor jedem Markierungsfaden abnehmen - ABNAHMETIPP-2 lesen. In dieser Weise in jeder 2. Runde insgesamt 14-17 x abnehmen = 36-30 Maschen. Dann in jeder Runde stets 2 Maschen rechts zusammenstricken, bis noch 9-8 Maschen übrig sind. Den Faden abschneiden, durch die letzten Maschen fädeln, zusammenziehen und gut vernähen. Die Mütze hat ein Maß von ca. 24-26 cm.
Einen Pompon mit einem Durchmesser von ca. 6 cm anfertigen, für den Pompon 3 Fäden hellcamel, 1 Faden natur und 1 Faden hellbeige verwenden, und den Pompon oben auf der Mütze befestigen.

Diagramm

= natur
= natur
= hellcamel
= hellbeige
= hellbraun
= mittelbraun
= zwischen 2 Maschen 1 Umschlag arbeiten. In der nächsten Runde den Umschlag rechts verschränkt stricken, um ein Loch zu vermeiden
= Zunahmerunde – siehe Anleitung
= Zunahmerunde – siehe Anleitung


Kommentare (19)

Schreiben Sie einen Kommentar!

Kristien 14.01.2019 - 16:54:

Beste, voor het breien van de mouwen van deze trui heb ik eveneens de 5 naalden zonder kop nr 3 besteld. Deze schuiven heel slecht bij het breien. Graag enkele tips om dit te verhelpen. Alvast bedankt !!

DROPS Design 17.01.2019 kl. 10:16:

Dag Kristien,

Hiervoor kun je het beste even terecht bij de winkel waar je de naalden gekocht hebt. Als je te strak breit schuiven de steken ook slecht bij het breien en dan staat dat los van de naalddikte.

Shiva Gudrunsdatter Wollenberg 09.01.2019 - 21:45:

Det virker som, der er fejl i opskrift - den var meget bred, så jeg måtte trevle for/bag helt op til ærmegab og strikke den uden udtagninger, og lave den en del længere, da den også var meget kort i livet - ligeledes ærmerne måtte jeg lave 7 cm længere??? Kan det passe?

GIOVANNA 09.01.2019 - 13:52:

Ho realizzato questo maglione in meno di 10 giorni, tutto perfetto tranne che per le misure che ho dovuto adattare. 31 cm. dall' inizio del bordo in basso all' attacco manica sono davvero pochini. Per il resto bello e divertente.

Gunn 06.01.2019 - 11:25:

Hvorfor oppgis at man skal strikke ovenfra og ned på en genser med rundfelling? Det er motstridende og gjør det vanskelig å søke opp plagg som skal strikkes nedenfra og ha en reell FELLING. Må åpne mange mønster før man treffer.

DROPS Design 07.01.2019 kl. 10:58:

Hei Gunn. Rundfelling er beskrivelsen av hvordan bærestykket er strikket. Selvom det stemmer at det økes når man strikker ovenfra og ned, så blir bærestykket helt likt som om man hadde strikket nedenfra og opp (og da felt). Grunnen til at det strikkes ovenfra og ned er at det gir strikkeren mer fleksibilitet, feks til å tilpasse lengden på bærestykket. Det er også lettere å prøve plagget på underveis. Vi pleier å opplyse om strikkeretning i tittelen der det strikkes ovenfra og ned. Det er ikke noe i veien for at du selv tilpasser oppskriften så du kan strikke den nedenfra og opp om du ønsker det. God fornøyelse

Eva 05.01.2019 - 13:54:

Har 127 m skal tage 20 m ud. Det skal iflg opskriften ende med 263 m. Det er i mønster 1 str l. Det gi`r ingen mening for mig. Mvh Eva

Lucie 04.12.2018 - 16:52:

Eine Frage zum Pullover: Bei der Passe, Strickmuster A1 sollen in der, mit dem Sternchen markierten Reihe, 20-24-20-24-32-36 Maschen zugenommen werden. Hat sich da für die Größe L und XL ein Fehler eingeschlichen? Und wenn ja, wieviele Maschen sollen es dort sein? Danke für eine Antwort und herzliche Grüße Lucie

DROPS Design 05.12.2018 kl. 07:56:

Liebe Lucie, in die Größe L-XL haben Sie zuerst 116-120 M, dann wiederholen Sie A.1 x 29-30 M in der Breite - 4 M werden in jedem A.1 zugenommen, wenn alle Zunahmen (Umschläge) in A.1 gestrickt wurden haben Sie 29-30 x 4= 116-120 M zugenommen und 232-240 M auf der Nadel. Bei der Reihe mit dem Sternchen nehmen Sie 20-24 M regelmäßig verteilt zu= 252-264 M. Viel Spaß beim stricken!

Viv 02.12.2018 - 09:08:

Wat een mooi ontwerp! Het valt mij op dat het patroon niet helemaal overeenkomt met de trui van het model. Ik mis de tweede streep met de kleur naturel na de streep in licht beige. Klopt dit?

Ilovedogs 15.11.2018 - 08:49:

Mi piacerebbe fare questo delizioso maglioncino per la mia nipotina di 4 anni: quanta lana di alpaca mi servirebbe ?

DROPS Design 15.11.2018 kl. 09:11:

Buongiorno Ilovedogs. Per un aiuto sulla quantità di filato necessario, può rivolgersi al suo rivenditore Drops di fiducia. Buon lavoro!

Ute Kohns 07.11.2018 - 08:54:

Hallo nochmal, Vielen lieben Dank für Ihre Info. Diese Letzte Seite war gestern nicht angezeigt auf meinem Tablet. Nun kann ich loslegen. Viele Grüße von Ute

Ute Kohns 06.11.2018 - 22:09:

Hallo, Sehr gerne würde ich diesen Pulli stricken. Leider fehlt in der Beschreibung Muster A1 welches sofort nach dem Bündchen zu erfolgen hat. Auch die Maßskizze ist nicht ersichtlich. Können Sie mir bitte beides zumailen, damit ich starten kann. Vielen Dank und liebe Grüße aus Essen Von Ute Kohns

DROPS Design 07.11.2018 kl. 08:23:

Liebe Frau Kohns, A.1 und Maßskizze sind beide ganz am Ende der Seite - bitte beim drucken beachten, daß alle Seiten gedruckt werden. Viel Spaß beim stricken!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 197-10

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.