DROPS / 197 / 2

Last Days of Autumn by DROPS Design

Gestrickter Pullover mit Raglan in DROPS Alpaca. Die Arbeit wird gestrickt von oben nach unten im Halbpatent und mit Rollrand. Größe S - XXXL.

DROPS Design: Modell z-828
Garngruppe A
-------------------------------------------------------

Größe: S - M - L - XL - XXL - XXXL (siehe Maße in der Maßskizze!)
Material:
DROPS ALPACA von Garnstudio (gehört zur Garngruppe A)
350-400-450-500-550-600 g Farbe 2925, orangemeliert

-------------------------------------------------------
ZUBEHÖR FÜR DIE ARBEIT:

MASCHENPROBE:
Der Pullover dehnt sich beim Tragen, daher werden 2 Maschenproben angegeben.
Maschenprobe 1:
Beim Stricken, die Arbeit liegend messen: 25 Maschen in der Breite und 24 Reihen in der Höhe (gemessen an der Rechtsmasche) im Halbpatent = 10 x 10 cm.
Maschenprobe 2:
Beim Tragen des Pullovers: 20 Maschen in der Breite und 24 Reihen in der Höhe (gemessen an der Rechtsmasche) im Halbpatent = 10 x 10 cm.
Maschenprobe glatt rechts: 24 Maschen in der Breite und 32 Reihen in der Höhe = 10 x 10 cm.

NADELN:
DROPS NADELSPIEL und RUNDNADELN Nr. 3, 40 cm Länge und 80 cm Länge.
Die Angabe der Nadelstärke ist nur eine Orientierungshilfe. Wenn für 10 cm mehr Maschen als in der Maschenprobe angegeben benötigt werden, zu einer dickeren Nadelstärke wechseln. Wenn für 10 cm weniger Maschen als in der Maschenprobe angegeben benötigt werden, zu einer dünneren Nadelstärke wechseln.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.

100% Alpaka
von 2.54 € /50g
DROPS Alpaca uni colour DROPS Alpaca uni colour 2.54 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Alpaca mix DROPS Alpaca mix 2.70 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 17.78€ erhalten. Erfahren Sie mehr.

Anleitungsschritte

HINWEISE ZUR ANLEITUNG:

-------------------------------------------------------

MUSTER:
Siehe Diagramm A.1 und A.2.

MASCHENPROBEN:
Die Struktur des Pullovers dehnt sich beim Tragen des Kleidungsstücks, es werden daher 2 Maschenproben und 2 Maßskizzen angegeben.
Maschenprobe 1 und Maßskizze 1 gilt, wenn der Pullover gestrickt wird und liegend gemessen wird. Diese Maschenprobe/Maße gilt/gelten, während die Arbeit gestrickt wird.

Maschenprobe 2 und Maßskizze 2 gelten, wenn der Pullover getragen wird.
Die Maschenprobe ist in der Höhe entlang der Rechtsmasche angegeben, die nur über jede 2. Runde gestrickt wird, weil die Rechtsmasche in jeder 2. Runde nur abgehoben wird. Die Linksmaschen werden in jeder Runde gestrickt. D.h. 24 Reihen in der Höhe entlang den Rechtsmaschen gemessen = 10 cm, dies entspricht 48 Reihen entlang den Linksmaschen gemessen = 10 cm in der Höhe.

ZUNAHMETIPP-1 (gilt für die Seiten des Rumpfteils):
Alle Zunahmen erfolgen in einer Runde, in der der Umschlag und die Rechtsmasche rechts zusammengestrickt werden!
5 Maschen wie folgt aus 1 Masche + Umschlag herausstricken: Den Umschlag und die Masche rechts zusammenstricken, jedoch beides (Umschlag und Rechtsmasche) noch auf der linken Nadel lassen, * 1 Umschlag um die rechte Nadel und die Rechtsmasche und den Umschlag rechts zusammenstricken *, von *-* insgesamt 2 x arbeiten = 5 Maschen (= 4 Maschen zugenommen). In dieser Weise an beiden Markierern zunehmen (= insgesamt 8 Maschen zugenommen). Die zugenommenen Maschen ins Muster einarbeiten.

ZUNAHMETIPP-2 (gleichmäßig verteilt):
Um zu berechnen, wie gleichmäßig verteilt zugenommen werden muss, die gesamte Maschenzahl auf der Nadel (z.B. 216 Maschen) durch die Anzahl an Zunahmen, die gemacht werden sollen, teilen (z.B. 44) = 4,9.
In diesem Beispiel zunehmen, indem 1 Umschlag nach ca. jeder 5. Masche gearbeitet wird. In der nächsten Runde den Umschlag rechts verschränkt stricken, um ein Loch zu vermeiden.

ABNAHMETIPP (gilt für die Ärmel):
Alle Abnahmen erfolgen in einer Runde, in der der Umschlag und die Rechtsmasche rechts zusammengestrickt werden!
Wie folgt abnehmen: Stricken bis noch 3 Maschen vor dem Markierer übrig sind (die Umschläge nicht mitgezählt, die Umschläge zwischen den Maschen werden auch abgehoben), die nächsten 3 Maschen wie zum Rechtsstricken auf die rechte Nadel heben, d.h. 1 Masche rechts + 1 Masche links + 1 Masche rechts (= Masche mit Markierer) = 3 Maschen ohne Umschläge. Dann 1 Linksmasche und 1 Rechtsmasche (= 2 Maschen) rechts zusammenstricken, dann die 3 abgehobenen Maschen über die zusammengestrickten ziehen (= 4 Maschen abgenommen – ohne Umschläge gezählt).

-------------------------------------------------------

DIE ARBEIT BEGINNT HIER:

-------------------------------------------------------

PULLOVER - KURZBESCHREIBUNG DER ARBEIT:
Die Arbeit wird in Runden auf der Rundnadel gestrickt, von oben nach unten. Zuerst wird die Passe im Halbpatent gestrickt, dann wird die Passe in Ärmel und Rumpfteil aufgeteilt. Das Rumpfteil wird in Runden weitergestrickt. Die Ärmel werden in Runden auf dem Nadelspiel gestrickt. Da der Pullover mit einem Muster gestrickt wird, das sich beim Tragen des Kleidungsstücks dehnt, sind 2 MASCHENPROBEN angegeben – siehe oben.

PASSE:
Anschlag: 108-112-116-124-132-136 Maschen auf Rundnadel Nr. 3 mit Alpaca.
4 Runden glatt rechts stricken (= Rollrand). Dann im Muster wie folgt stricken, die Runde beginnt ca. an der hinteren Mitte:
Halbes Rückenteil: A.1 (= 2 Maschen) über die ersten 20-20-22-24-26-26 Maschen
Rechter Ärmel: A.2 (= 2 Maschen), A.1 über die nächsten 12 Maschen, A.2 über die nächsten 2 Maschen.
Vorderteil: A.1 über die nächsten 38-40-42-46-50-52 Maschen.
Linker Ärmel: A.2 über die nächsten 2 Maschen, A.1 über die nächsten 12 Maschen, A.2 über die nächsten 2 Maschen.
Halbes Rückenteil: A.1 über die letzten 18-20-20-22-24-26 Maschen.
In der 8. Runde (d.h. in jeder 4. Runde bei den Rechtsmaschen) von A.2 4 Maschen in jedem A.2 zunehmen (= insgesamt 16 Maschen, die Zunahmen sind im Diagramm eingezeichnet), die zugenommenen Maschen in Muster A.1 einarbeiten.
In dieser Weise in der Höhe weiterarbeiten. Dvs es werden insgesamt 16 Maschen in jeder 8. Runde zugenommen. MASCHENPROBE BEACHTEN!
A.1 und A.2 insgesamt 12-13-14-15-16-18 x in der Höhe stricken. D.h. es wurde nun 12-13-14-15-16-18 x zugenommen = 300-320-340-364-388-424 Maschen.
Weiter A.1 über alle Maschen stricken, bis die Arbeit eine Länge von 21-23-24-26-28-31 cm ab dem Anschlagrand hat.
Nun die Arbeit in Rumpfteil und Ärmel wie folgt teilen:
Halbes Rückenteil: Im Muster wie zuvor über die ersten 44-46-50-54-58-64 Maschen stricken
Rechter Ärmel: Die nächsten 64-68-72-76-80-84 Maschen für den Ärmel stilllegen und 10-10-10-14-14-14 Maschen unter dem Arm anschlagen.
Vorderteil: Im Muster wie zuvor über die nächsten 86-92-98-106-114-128 Maschen stricken
Linker Ärmel: Die nächsten 64-68-72-76-80-84 Maschen für den Ärmel stilllegen und 10-10-10-14-14-14 Maschen unter dem Arm anschlagen.
Halbes Rückenteil: Im Muster wie zuvor über die letzten 42-46-48-52-56-64 Maschen stricken.

RUMPFTEIL:
= 192-204-216-240-256-284 Maschen. In Runden im Muster weiterstricken. Bei einer Länge von 3 cm ab der Teilung je 1 Markierer in der mittleren Masche unter jedem Ärmel anbringen (= ca. an den Seiten des Rumpfteils). In der nächsten Runde (daran angepasst, dass es eine Runde ist, in der der Umschlag und die Rechtsmasche rechts zusammengestrickt werden) in der Masche mit dem Markierer unter jedem Arm zunehmen – ZUNAHMETIPP-1 lesen. In dieser Weise alle 5-5-4-4-4-4 cm insgesamt 3-3-4-4-4-4 x zunehmen = 216-228-248-272-288-316 Maschen. Bei einer Länge von 18 cm ab der Teilung, daran angepasst, dass die letzte Runde eine Runde ohne Umschläge ist, die Arbeit glatt rechts weiterstricken, dabei in der ersten glatt rechts gestrickten Runde 44-44-48-56-56-64 Maschen gleichmäßig verteilt zunehmen – ZUNAHMETIPP-2 lesen = 260-272-296-328-344-380 Maschen.
Bei einer Länge von 31-31-32-32-32-31 cm ab der Teilung, in Runden im Rippenmuster stricken (= 3 Masche rechts, 1 Masche links). Insgesamt 3 Runden stricken. Dann 1 Runde rechts stricken, danach rechts abketten.

ÄRMEL:
Je 1 Masche aus den letzten 5-5-5-7-7-7 unter dem Arm angeschlagenen Maschen auffassen, die 64-68-72-76-80-84 stillgelegten Maschen der einen Seite der Arbeit auf die Nadel nehmen und je 1 Masche aus den ersten 5-5-5-7-7-7 unter dem Arm angeschlagenen Maschen auffassen = 74-78-82-90-94-98 Maschen. In Runden im Muster stricken
Bei einer Länge von 3 cm ab der Teilung 1 Markierer in der mittleren Rechtsmasche unter dem Arm anbringen. In der nächsten Runde (daran angepasst, dass es eine Runde ist, in der der Umschlag und die Rechtsmasche rechts zusammengestrickt werden) je 2 Maschen beidseitig der markierten Masche abnehmen - ABNAHMETIPP lesen.
In dieser Weise alle 5-4-3½-3-2½-2½ cm insgesamt 7-8-9-10-11-11 x abnehmen = 46-46-46-50-50-54 Maschen. Bei einer Länge des Ärmels von 34-33-32-32-31-29 cm ab der Teilung, daran angepasst, dass nach 1 Runde ohne Umschläge geendet wird, den Ärmel glatt rechts weiterstricken, dabei in der ersten glatt rechts gestrickten Runde 10 Maschen gleichmäßig verteilt zunehmen = 56-56-56-60-60-64 Maschen. Glatt rechts stricken, bis die Arbeit eine Länge von 43-42-41-39-38-35 cm ab der Teilung hat. In der nächsten Runde im Rippenmuster stricken (= 3 Masche rechts, 1 Masche links). Insgesamt 3 Runden im Rippenmuster stricken. 1 Runde rechts stricken. Rechts abketten. Der Ärmel hat eine Länge von ca. 65-66-66-66-67-67 cm ab dem Anschlagrand. Den 2. Ärmel ebenso stricken.

Diese Anleitung wurde korrigiert. .

Online aktualisiert am: 20.09.2018
Korrektur: Die Arbeit wird im falschen Patentmuster gestrickt (nicht im Halbpatent).

Diagramm

= 1 Masche links
= 1 Umschlag, 1 Masche wie zum Linksstricken auf die rechte Nadel heben
= den Umschlag und die abgehobene Masche rechts zusammenstricken
= 5 Maschen wie folgt aus 1 Masche + Umschlag herausstricken: Den Umschlag und die Masche rechts zusammenstricken, jedoch beides (Umschlag und Rechtsmasche) noch auf der linken Nadel lassen, * 1 Umschlag um die rechte Nadel und die Rechtsmasche und den Umschlag rechts zusammenstricken *, von *-* insgesamt 2 x arbeiten = 5 Maschen (= 4 Maschen zugenommen), die zugenommenen Maschen in Muster A.1 einarbeiten
= Strickrichtung
= Maßskizze 1 und Maßskizze 2 – MASCHENPROBEN in der Anleitung lesen


Carla 18.09.2019 - 22:38:

Hola, hay algún vídeo tutorial o explicación para hacer el falso punto inglés? me gusta mucho el modelo y quisiera hacerlo, gracias.

Tania 23.07.2019 - 06:45:

Buongiorno.sono in difficolta finire 8l bordo.non capisco come fare.ce scritto che dobbiamo fare 1 giro di coste=3 giri diritto e 1 giro rovescio.in tot 3 giri.allora devo ripettere 3 volte o solo 1 volte?

DROPS Design 23.07.2019 kl. 06:51:

Buongiorno Tania. Le coste sono 3 maglie diritto e 1 maglia rovescio. Lavora 3 giri in questo modo. Buon lavoro!

Inge Tratsaert 08.06.2019 - 17:41:

Kan ik ook een v hals maken in deze trui?

DROPS Design 09.06.2019 kl. 14:34:

Dag Inge,

Dat zou kunnen, je bent natuurlijk vrij om patronen naar eigen wens aan te passen :) In het geval van een v-hals zou je bijvoorbeeld aan het begin heen en weer kunnen breien, met meerderingen aan beide kanten van de hals midden voor zodat er een v-hals ontstaat.

BS 03.05.2019 - 21:37:

Angående økningen i A2 hver 8.omgang: Skal det økes rett over forrige økning som på instruksjonsvideoen, eller skal det forskyves noe sideveis? oppskriften er ikke dekkende.

BS 03.05.2019 - 21:36:

Angående økningen i A2 hver 8.omgang: Skal det alltid økes rett over forrige økning som på instruksjonsvideoen - eller skal det forskyves noe sideveis?

Hanne Kiesbuy 03.03.2019 - 10:59:

Hej Hvorfor vælger man at strikke oppe fra og ned? Jeg synes at det er nemmere (vant til ;-) ) at strikke nede fra og op? Mvh Hanne

DROPS Design 04.03.2019 kl. 14:45:

Hei Hanne. Det er fordi det gir mer fleksibilitetet til strikkeren. Det er lettere å justere plaggets lengde (særlig på bærestykket) om det strikeks ovenfra og ned. Altså det blir penere å feks legge til på lengden nærmere ermhullet enn øverst ved halsen. Det er også lettere å prøve plagget på underveis når det strikkes ovenfra og ned. God fornøyelse

Agnese 20.02.2019 - 10:15:

Buon giorno! Sto realizzando questo modello ma sono in difficoltà per diminuire nelle maniche. Non ho ben compreso la spiegazione. La diminuzione si esegue nel giro in cui sui ferri si hanno anche le maglie gettate, giusto? Queste vanno passate sul ferro destro ma poi vanno accavallate tutte sulle due che vengono lavorate insieme? Mi sembrano un po' tante! Inoltre nel modo descritto vengono diminuite 4 maglie, per cui come posso fare per diminuire solo 2 maglie per ciascun lato?

DROPS Design 20.02.2019 kl. 11:40:

Buongiorno Agnese. Deve diminuire sui giri dove la maglia gettata e la maglia diritto vengono lavorate insieme a diritto. Deve diminuire 2 maglie prima e dopo il segno, come indicato nel paragrafo: suggerimento per le diminuzioni. Ad ogni segno vengono quindi diminuite 4 maglie. Buon lavoro!

Pascaline 23.01.2019 - 08:37:

Bonjour, pourquoi indiquez vous deux longueurs de cable d'aiguilles : 40 cm et 80 cm . Je ne vois pas à quel moment vous changez de longueur de cables.Merci

DROPS Design 23.01.2019 kl. 09:55:

Bonjour Pascaline, on va commencer avec la petite aiguille circulaire de 40 cm pour l'empiècement, puis, au fur et à mesure des augmentations, on n'aura plus assez de place, on changera alors pour l'aiguille circulaire de 80 cm. Bon tricot!

Kathy Berkel 22.01.2019 - 13:37:

The pattern says it's worked in false fisherman's rib, but the stitch described is false English rib. Also, in the stitch description, it says to purl together the yarn over and the knitted stitch when it should say purl together the yarn over and the slipped stitch. I found this all very confusing until I searched your site and found the correct videos showing me what to do.

DROPS Design 23.01.2019 kl. 08:38:

Dear Mrs Berkel, thanks for your feedback, pattern will be edited into false English rib. Happy knitting!

Angeles Mateos Cozar 16.01.2019 - 11:29:

Hola buenos días, lo que quiero saber es cuantas madejas tendría que pedir para un jerseis de una talla M ó L. Un saludo

DROPS Design 20.01.2019 kl. 12:00:

Hola Angeles. Para la talla M necesitas 8 ovillos de Alpaca y para la talla L 9 ovillos.

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 197-2

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.