DROPS / 186 / 24

Sandy Wrap by DROPS Design

Jacke mit Aufschlag und Lochmuster, gestrickt von oben nach unten. Größe S - XXXL. Die Arbeit wird gestrickt in DROPS Alpaca und DROPS Kid-Silk.

DROPS Design: Modell z-813
Garngruppe A + A oder C
-----------------------------------------------------------
Größe: S - M - L - XL - XXL - XXXL (siehe Maße in der Maßskizze!)
Material:
DROPS ALPACA von Garnstudio (gehört zur Garngruppe A)
300-300-350-35-400-450 g Farbe 100, natur
Sowie:
DROPS KID-SILK von Garnstudio (gehört zur Garngruppe A)
125-125-150-150-175-175 g Farbe 01, natur

Die Arbeit kann auch mit folgenden Garnen gestrickt werden:
"Garnalternativen (Garngruppe A)" – siehe Link unten.

DROPS RUNDNADEL (60 oder 80 cm) Nr. 5 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten:17 Maschen und 22 Reihen glatt rechts mit 1 Faden von jeder Garnqualität (= 2-fädig gestrickt) = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

DROPS RUNDNADEL (60 oder 80 cm) Nr. 4 für das Rippenmuster - oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 19 Maschen und 25 Reihen glatt rechts mit 1 Faden von jeder Garnqualität (= 2-fädig gestrickt) = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

DROPS PERLMUTTKNOPF, Konkav (weiß) Nr. 522: 2 Stk. für alle Größen.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (9)

100% Alpaka
von 2.54 € /50g
DROPS Alpaca uni colour DROPS Alpaca uni colour 2.54 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Alpaca mix DROPS Alpaca mix 2.69 € /50g
Algawo
Bestellen

75% Mohair, 25% Seide
von 3.80 € /25g
DROPS Kid-Silk uni colour DROPS Kid-Silk uni colour 3.80 € /25g
Algawo
Bestellen
DROPS Kid-Silk long print DROPS Kid-Silk long print 3.80 € /25g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 34.24€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
HINWEISE ZUR ANLEITUNG:

KRAUSRIPPEN (in Hin- und Rück-Reihen):
1 Krausrippe = 2 Reihen kraus rechts = 2 Reihen rechts.

MUSTER:
Siehe Diagramm A.1 und A.2. Das Diagramm zeigt alle Muster-Reihen, Hin-Reihen werden von rechts nach links, Rück-Reihen von links nach rechts gelesen.

ZUNAHMETIPP-1:
Alle Zunahmen erfolgen in Hin-Reihen!
1 Masche zunehmen, indem 1 Umschlag gearbeitet wird. In der nächsten Reihe den Umschlag links verschränkt stricken, um ein Loch zu vermeiden. Die neuen Maschen werden glatt rechts gestrickt.

ZUNAHMETIPP-2 (gleichmäßig verteilt):
Um zu berechnen, wie gleichmäßig verteilt zugenommen werden muss, die gesamte Maschenzahl auf der Nadel (z.B. 93 Maschen), abzüglich der kraus rechten Rand-Maschen (z.B. 2 Maschen), durch die Anzahl an Zunahmen, die gemacht werden sollen, teilen (z.B. 17) = 5,3. In diesem Beispiel nach ca. jeder 5. Masche zunehmen, dabei nicht bei den kraus rechten Maschen zunehmen.
1 Masche zunehmen, indem 1 Umschlag gearbeitet wird. In der nächsten Reihe den Umschlag links verschränkt stricken, um ein Loch zu vermeiden.

ABNAHMETIPP (gleichmäßig verteilt):
Um zu berechnen, wie man gleichmäßig verteilt abnimmt, die gesamte Maschenzahl auf der Nadel (z.B. 45 Maschen) durch die Anzahl an Abnahmen, die gemacht werden sollen, teilen (z.B. 7) = 6,4. In diesem Beispiel ca. jede 5. und 6. Masche rechts zusammenstricken.
----------------------------------------------------------

JACKE:
Die Arbeit wird in mehreren Teilen in Hin- und Rück-Reihen gestrickt, auf der Rundnadel von oben nach unten. Die Teile werden anschließend zusammengenäht. Die Ärmel werden in Hin- und Rück-Reihen auf der Rundnadel gestrickt, von unten nach oben.

RÜCKENTEIL:
Die rechte Schulter wie folgt stricken:
28-30-32-34-36-38 Maschen auf Rundnadel Nr. 5 mit 1 Faden Alpaca + 1 Faden Kid-Silk (= 2 Fäden) anschlagen. 1 KRAUSRIPPE (= 2 Reihen kraus rechts) stricken – siehe oben. Dann wie folgt stricken:
1. REIHE (Hin-Reihe): 2 Maschen kraus rechts (= am Halsrand), rechts bis noch 1 Masche übrig ist, 1 Rand-Masche kraus rechts (= am Armausschnitt).
2. REIHE (Rück-Reihe): 1 Rand-Masche kraus rechts, links bis noch 2 Maschen übrig sind, 2 Maschen kraus rechts. Den Faden abschneiden und die Arbeit zur Seite legen.
Die linke Schulter wie folgt stricken:
28-30-32-34-36-38 Maschen auf Rundnadel Nr. 5 mit 1 Faden Alpaca + 1 Faden Kid-Silk (= 2 Fäden) anschlagen. 1 Krausrippe (= 2 Reihen kraus rechts) stricken. Dann wie folgt stricken:
1. REIHE (Hin-Reihe): 1 Rand-Masche kraus rechts (= am Armausschnitt), rechts bis noch 2 Maschen übrig sind, 2 Maschen kraus rechts (= am Halsrand).
2. REIHE (Rück-Reihe): 2 Maschen kraus rechts, links bis noch 1 Masche übrig ist, 1 Rand-Masche kraus rechts.

Nun die rechte und linke Schulter zusammenstricken, wie folgt: Wenden (= linke Schulter) und wie zuvor über die 28-30-32-34-36-38 Maschen stricken, 15-15-17-17-19-19 neue Maschen am Ende der Reihe anschlagen (= Halsausschnitt), dann die 28-30-32-34-36-38 Maschen der rechten Schulter auf die Nadel stricken = 71-75-81-85-91-95 Maschen für das Rückenteil. MASCHENPROBE BEACHTEN! Die neu angeschlagenen Maschen für den Halsausschnitt kraus rechts stricken, die anderen Maschen glatt rechts und kraus rechts wie zuvor stricken (d.h. die mittleren 19-19-21-21-23-23 Maschen + je 1 Rand-Masche beidseitig kraus rechts stricken, die restlichen Maschen glatt rechts stricken). Wenn 2 Krausrippen (= 4 Reihen kraus rechts) über die neuen Halsausschnitt-Maschen gestrickt wurden, alle Maschen glatt rechts stricken, mit je 1 Rand-Masche kraus rechts beidseitig. Bei einer Länge von 12-13-13-14-14-13 cm ab dem Anschlagrand neue Maschen beidseitig, d.h. am Ende jeder Reihe, wie folgt für die Armausschnitte anschlagen: 1 Masche je 2-1-2-2-2-3 x, 2 Maschen je 1-2-2-3-4-5 x und 4 Maschen je 1 x = 87-93-101-109-119-129 Maschen.
Weiter glatt rechts stricken, mit je 1 Rand-Masche kraus rechts beidseitig. Bei einer Länge von 4 cm ab den zuletzt für die Armausschnitte angeschlagenen Maschen je 1 Masche neben 1 Rand-Masche beidseitig zunehmen – ZUNAHMETIPP-1 lesen. In dieser Weise alle 14-15-15-16-17-17 cm insgesamt 3 x zunehmen = 93-99-107-115-125-135 Maschen. Weiterstricken, bis die Arbeit eine Länge von 49-52-54-56-59-61 cm ab der Schulter nach unten hat.
Nun 17-16-18-20-20-25 Maschen gleichmäßig verteilt zunehmen – ZUNAHMETIPP-2 (gleichmäßig verteilt) lesen = 110-115-125-135-145-160 Maschen. Zu Rundnadel Nr. 4 wechseln. Ab der Hin-Reihe wie folgt im Rippenmuster stricken: 1 Rand-Masche kraus rechts, Rippenmuster (3 Maschen rechts/ 2 Maschen links) stricken bis noch 4 Maschen auf der Nadel sind, 3 Maschen rechts, 1 Rand-Masche kraus rechts. Bei einer Länge des Rippenmusters von 5 cm die Maschen mustergemäß abketten (d.h. rechte Maschen rechts und linke Maschen links abketten). Die Arbeit hat eine Länge von ca. 54-57-59-61-64-66 cm ab der Schulter nach unten.

RECHTES VORDERTEIL:
28-30-32-34-36-38 Maschen auf Rundnadel Nr. 5 mit 1 Faden Alpaca + 1 Faden Kid-Silk (= 2 Fäden) anschlagen. 1 Krausrippe (= 2 Reihen kraus rechts) stricken. Nun ab der Hin-Reihe wie folgt im Muster stricken: 1 Rand-Masche kraus rechts, 12-14-16-18-20-22 Maschen glatt rechts, A.1 (= 13 Maschen), 2 Rand-Maschen kraus rechts. In dieser Weise weiter hin- und zurückstricken, GLEICHZEITIG für den Aufschlag und den Armausschnitt wie folgt zunehmen:
Bei einer Länge von 2 cm ab dem Anschlagrand beginnen die Zunahmen für den Aufschlag. 1 Masche vor A.1 + 2 kraus rechten Maschen zunehmen – ZUNAHMETIPP-1 beachten. In dieser Weise in jeder 2. Reihe insgesamt 52-55-57-59-63-65 x zunehmen, GLEICHZEITIG bei einer Länge von 12-13-13-14-14-13 cm ab dem Anschlagrand neue Maschen für den Armausschnitt am Ende jeder Rück-Reihe wie folgt anschlagen: 1 Masche 2-1-2-2-2-3 x, 2 Maschen 1-2-2-3-4-5 x und 4 Maschen 1 x (= insgesamt 8-9-10-12-14-17 neue Maschen für den Armausschnitt). Die neuen Maschen glatt rechts stricken.
Bei einer Länge von 4 cm ab den zuletzt für den Armausschnitt angeschlagenen Maschen 1 Masche neben 1 Rand-Masche an der Seite der Jacke zunehmen. In dieser Weise alle 14-15-15-16-17-17 cm insgesamt 3 x zunehmen. Nach allen Zunahmen sind 91-97-102-108-116-123 Maschen auf der Nadel. Die Arbeit hat eine Länge von ca. 49-52-54-56-59-61 cm ab der Schulter nach unten. Nun 20-19-24-28-30-38 Maschen gleichmäßig verteilt zunehmen = 111-116-126-136-146-161 Maschen. Zu Rundnadel Nr. 4 wechseln. Ab der Hin-Reihe wie folgt im Rippenmuster stricken: 1 Rand-Masche kraus rechts, Rippenmuster (3 Maschen rechts/ 2 Maschen links) bis noch 5 Maschen übrig sind, 3 Maschen rechts, 2 Maschen kraus rechts. Bei einer Länge des Rippenmusters von 5 cm die Maschen mustergemäß abketten (d.h. rechte Maschen rechts und linke Maschen links abketten). Die Arbeit hat eine Länge von ca. 54-57-59-61-64-66 cm ab der Schulter nach unten.

LINKES VORDERTEIL:
28-30-32-34-36-38 Maschen auf Rundnadel Nr. 5 mit 1 Faden Alpaca + 1 Faden Kid-Silk (= 2 Fäden) anschlagen. 1 Krausrippe (= 2 Reihen kraus rechts) stricken. Nun im Muster ab der Hin-Reihe wie folgt stricken: 2 Maschen kraus rechts, A.2 (= 13 Maschen), 12-14-16-18-20-22 Maschen rechts, 1 Rand-Masche kraus rechts. In dieser Weise weiter hin- und zurückstricken, GLEICHZEITIG für den Aufschlag und den Armausschnitt wie folgt zunehmen:
Bei einer Länge von 2 cm ab dem Anschlagrand beginnen die Zunahmen für den Aufschlag. 1 Masche nach 2 kraus rechten Maschen + A.2 zunehmen – ZUNAHMETIPP beachten. In dieser Weise in jeder 2. Reihe insgesamt 52-55-57-59-63-65 x zunehmen, GLEICHZEITIG bei einer Länge von 12-13-13-14-14-13 cm ab dem Anschlagrand neue Maschen für den Armausschnitt am Ende jeder Hin-Reihe wie folgt anschlagen: 1 Masche 2-1-2-2-2-3 x, 2 Maschen 1-2-2-3-4-5 x und 4 Maschen 1 x (= insgesamt 8-9-10-12-14-17 neue Maschen für den Armausschnitt). Die neuen Maschen glatt rechts stricken
Bei einer Länge von 4 cm ab den zuletzt für den Armausschnitt angeschlagenen Maschen 1 Masche neben 1 kraus rechten Rand-Masche an der Seite der Jacke zunehmen. In dieser Weise alle 14-15-15-16-17-17 cm insgesamt 3 x zunehmen. Nach allen Zunahmen sind 91-97-102-108-116-123 Maschen auf der Nadel. Die Arbeit hat eine Länge von ca. 49-52-54-56-59-61 cm ab der Schulter nach unten. Nun 20-19-24-28-30-38 Maschen gleichmäßig verteilt zunehmen = 111-116-126-136-146-161 Maschen. Zu Rundnadel Nr. 4 wechseln. Im Rippenmuster ab der Hin-Reihe wie folgt stricken: 2 Maschen kraus rechts, Rippenmuster (3 Maschen rechts/ 2 Maschen links) bis noch 4 Maschen übrig sind, 3 Maschen rechts, 1 Rand-Masche kraus rechts. Bei einer Länge des Rippenmusters von 5 cm die Maschen mustergemäß abketten (d.h. rechte Maschen rechts und linke Maschen links abketten). Die Arbeit hat eine Länge von ca. 54-57-59-61-64-66 cm ab der Schulter nach unten.

ÄRMEL:
45-50-50-55-55-60 Maschen auf Rundnadel Nr. 4 anschlagen. Im Rippenmuster ab der Hin-Reihe wie folgt stricken: 1 Rand-Masche kraus rechts, Rippenmuster (3 Maschen rechts/2 Maschen links) bis noch 4 Maschen übrig sind, 3 Masche rechts, 1 Rand-Masche kraus rechts. Bei einer Länge des Rippenmusters von 4 cm zu Rundnadel Nr. 5 wechseln. 1 Reihe rechts stricken und dabei 7-11-8-13-10-14 Maschen gleichmäßig verteilt abnehmen – ABNAHMETIPP (gleichmäßig verteilt) lesen = 38-39-42-42-45-46 Maschen. Weiter glatt rechts stricken, mit je 1 Rand-Masche kraus rechts beidseitig. Bei einer Länge von 9-8-9-9-5-11 cm je 1 Masche neben 1 Rand-Masche beidseitig zunehmen. In dieser Weise alle 6-5-4-3-3-2 cm insgesamt 6-7-8-10-11-12 x zunehmen = 50-53-58-62-67-70 Maschen. Bei einer Länge des Ärmels von 43-42-41-40-39-37 cm beidseitig, d.h. am Anfang jeder Reihe, wie folgt für die Armkugel abketten: 4 Maschen je 1 x, 2 Maschen je 2-2-3-3-3-4 x, 1 Masche je 3-4-4-4-4-4 x, 2 Maschen je 2-2-2-2-3-3 x und 4 Maschen je 1 x = 12-13-14-18-19-18 Maschen. 1 Reihe stricken. Abketten. Der Ärmel hat eine Länge von ca. 52-52-51-50-50-49. Den 2. Ärmel ebenso stricken.

FERTIGSTELLEN:
Die Schulternähte innerhalb der Abkettkanten schließen. Die Ärmel einnähen. Die Ärmel- und Seitennähte ohne Unterbrechung schließen. Einen Knopf direkt über dem Rippenmuster an die linke Seitennaht außen annähen. Den anderen Knopf auf der Innenseite an die rechte Seitennaht direkt über dem Rippenmuster nähen. Die Jacke schließen, indem die Knöpfe durch ein Loch im Muster A.1/A.2 unten am Rippenmuster geknöpft werden.

Diese Anleitung wurde korrigiert. .

Online aktualisiert am: 04.05.2018
LINKES VORDERTEIL: ...Im Rippenmuster ab der Hin-Reihe wie folgt stricken: 2 Maschen kraus rechts, Rippenmuster (3 Maschen rechts/ 2 Maschen links) bis noch 4 Maschen übrig sind, 3 Maschen rechts, 1 Rand-Masche kraus rechts.

Diagramm

= 1 Masche rechts in Hin-Reihen, 1 Masche links in Rück-Reihen
= 1 Masche links in Hin-Reihen, 1 Masche rechts in Rück-Reihen
= zwischen 2 Maschen 1 Umschlag arbeiten
= 2 Maschen rechts zusammenstricken
= 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts, die abgehobene Masche überziehen


Bente Madsen 19.06.2018 - 19:56:

Jeg forstår ikke udtagningen på højre forstykke før mønster A1 skal der både 1maske ud +2 masker ret så kommer der alt for mange masker?

DROPS Design 21.06.2018 kl. 14:28:

Hei Bente. Du skal kun øke 1 maske før A.1. Altså, du skal øke fra rettsiden, før du strikker A.1 etterfulgt av de 2 maskene med rille. God fornøyelse.

Cornelia 24.04.2018 - 19:24:

Bei den Vorderteilen soll man 1 Masche vor A.1 + 2 kraus rechten Maschen zunehmen. Heißt das, daß ich eine Masche vor A.1 und eine weitere vor den beiden Randmaschen zunehme (und umgekehrt beim linken Vorderteil) oder nehme ich 1 Masche zwischen A.1 und den Randmaschen zu?

DROPS Design 25.04.2018 kl. 08:02:

Liebe Cornelia, die Zunahmen werden am Ende der Glatt-rechts gestrickten Partie gestrickt, Sie stricken bis die Maschen A.1 bleiben, dann nehmen Sie 1 M zu, und beenden die Reihe mit A.1 und 2 M krausrippe (= rechtes Vorderteil). Beim linken Vorderteil werden Sie am Anfang der Glattrechts Partie zunehmen, dh: 2 M krausrippe, A.2, Zunahme, und die übrigen Maschen stricken. Viel Spaß beim stricken!

Oksana 11.04.2018 - 20:24:

It is written: 2 edge stitches in garter stitch, (knit 3/purl 2) until 5 stitches remain, knit 3, 1 edge stitch in garter stitch. Question: if 5 left -K 3 +1 edge..where is another stitch

DROPS Design 12.04.2018 kl. 08:41:

Dear Oksana, it looks like you should work on left front piece until 4 sts remain and knit 3, 1 st in garter st. Our Design Team has been informed , a correction should come soon. Happy knitting!

Annie Soulié 30.01.2018 - 09:29:

Mon coup de coeur pour l'hiver prochain.

Isa 03.01.2018 - 00:21:

Quero mesmo muito fazer este modelo! Já me imagino com ele nas noites de verão à beira-mar!!!

Sylvie 13.12.2017 - 12:10:

Ce modèle a croisé mon cœur !

Christine Thebault-Smith 13.12.2017 - 06:49:

This pattern had now made its way to the very top of my list!

Chloé Thiffault 12.12.2017 - 18:12:

Ce modèle fait partie de mes coups de coeur.

Mariann 11.12.2017 - 22:29:

I'm so in love with the crossed front, so simple yet stylish! :3

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 186-24

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.