DROPS / 184 / 18

Andean Caravan by DROPS Design

Pullover mit Rundpasse, mehrfarbigem Muster und A-Schnitt, gestrickt von oben nach unten. Größe S - XXXL. Die Arbeit wird gestrickt in DROPS Puna.

DROPS Design: Modell pu-026
Garngruppe B
-----------------------------------------------------------
Größe: S - M - L - XL - XXL - XXXL (siehe Maße in der Maßskizze!)
Material:
DROPS PUNA von Garnstudio (gehört zur Garngruppe B)
400-450-500-550-600-650 g Farbe 05, dunkelgrau
100 g für alle Größen in Farbe 06, grau
50 g für alle Größen in Farbe 01, natur
50 g für alle Größen in Farbe 07, hellgrau

Die Arbeit kann auch mit folgenden Garnen gestrickt werden:
"Garnalternativen (Garngruppe B)" – siehe Link unten.

DROPS NADELSPIEL und RUNDNADEL (40 und 80 cm) Nr. 4 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 21 Maschen und 28 Reihen glatt rechts = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

DROPS NADELSPIEL und RUNDNADEL (40 und 80 cm) Nr. 3,5 für das Rippenmuster - oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 22 Maschen und 30 Reihen glatt rechts = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (2)

100% Alpaka
von 1.80 € /50g
DROPS Puna natural DROPS Puna natural 1.80 € /50g
Die Strickerin
Bestellen
DROPS Puna natural mix DROPS Puna natural mix 1.80 € /50g
Die Strickerin
Bestellen
DROPS Puna uni colour DROPS Puna uni colour 2.10 € /50g
Die Strickerin
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 21.60€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
HINWEISE ZUR ANLEITUNG:

KRAUSRIPPEN (in Runden):
1 Krausrippe = 2 Runden kraus rechts = 1 Runde rechts und 1 Runde links.

MUSTER:
Siehe Diagramm A.1. Das Diagramm für die gewünschte Größe wählen. Das ganze Diagramm wird glatt rechts gestrickt, außer der Farbe, die im Diagrammtext mit ”1 Masche” beschrieben wird. Das Diagramm zeigt alle Muster-Reihen, Hin-Reihen werden von rechts nach links, Rück-Reihen von links nach rechts gelesen.

ZUNAHMETIPP-1:
Um zu berechnen, wie gleichmäßig verteilt zugenommen werden muss, die gesamte Maschenzahl der Runde (z.B. 100 Maschen) durch die Anzahl an Zunahmen, die gemacht werden sollen (z.B. 38), teilen = 2,6. In diesem Beispiel abwechselnd nach ca. jeder 2. und 3. Masche zunehmen.

STRICKTIPP:
Um zu vermeiden, dass das Gestrick spannt, wenn im Muster gestrickt wird, ist es wichtig, dass die Fäden auf der Rückseite der Arbeit nicht zu stramm mitgeführt werden. Ggf. eine etwas dickere Nadel wählen, wenn im Muster gestrickt wird, sofern das Muster etwas spannt.

ZUNAHMETIPP-2 (gilt für die Seiten des Rumpfteils):
2 Maschen vor dem Markierungsfaden beginnen, 1 Umschlag, 4 Maschen rechts (der Markierungsfaden sitzt in der Mitte zwischen diesen 4 Maschen), 1 Umschlag (= 2 Maschen zugenommen). In der nächsten Runde die Umschläge verschränkt stricken, um Löcher zu vermeiden.

ABNAHMETIPP (gilt für die untere Ärmelmitte):
3 Maschen vor dem Markierungsfaden beginnen, 2 Maschen rechts zusammenstricken, 2 Maschen rechts (der Markierungsfaden sitzt in der Mitte zwischen diesen 2 Maschen), 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts, die abgehobene Masche über die gestrickte ziehen (= 2 Maschen abgenommen).
----------------------------------------------------------

PULLOVER:
Die Arbeit wird in Runden auf der Rundnadel ab der hinteren Mitte gestrickt und es wird von oben nach unten gestrickt. Die Ärmel werden in Runden auf dem Nadelspiel/der kurzen Rundnadel gestrickt, von oben nach unten.

PASSE:
100-104-108-116-116-124 Maschen auf der kurzen Rundnadel Nr. 3,5 mit grau anschlagen. 1 Runde rechts stricken. Im Rippenmuster (= 2 Maschen rechts / 2 links) stricken. Nach 3 cm im Rippenmuster 1 Runde rechts stricken und dabei 38-40-42-46-46-44 Maschen gleichmäßig verteilt zunehmen - ZUNAHMETIPP-1 lesen = 138-144-150-162-162-168 Maschen. Zur Rundnadel Nr. 4 wechseln. Dann in Runden im Muster A.1 stricken (= 23-24-25-27-27-28 Rapporte à 6 Maschen) - MUSTER und STRICKTIPP oben lesen. MASCHENPROBE BEACHTEN! Bis einschließlich zu der Runde stricken, die im Diagramm für die gewünschte Größe mit einem Stern markiert ist, die Arbeit sollte nun eine Länge von ca. 20-20-21-23-25-27 cm haben (falls dieses Maß noch nicht erreicht ist, mit dunkelgrau bis zum Erreichen des Maßes weiterstricken). Es sind nun 276-288-325-351-378-392 Maschen in der Runde. 1 Runde stricken und dabei die Maschenzahl so anpassen, dass 272-288-328-352-372-396 Maschen vorhanden sind. Nun mit dunkelgrau bis zum fertigen Maß weiterstricken.
Die nächste Runde wie folgt stricken: 38-39-45-49-53-58 Maschen rechts stricken (= halbes Rückenteil), die nächsten 60-66-74-78-80-82 Maschen für den Ärmel stilllegen, 10-12-12-12-14-16 neue Maschen anschlagen (= an der unteren Ärmelmitte), 76-78-90-98-106-116 Maschen stricken (= Vorderteil), die nächsten 60-66-74-78-80-82 Maschen für den Ärmel stilllegen, 10-12-12-12-14-16 Maschen anschlagen (= an der unteren Ärmelmitte) und 38-39-45-49-53-58 Maschen rechts stricken (= halbes Rückenteil). Rumpfteil und Ärmel werden nun einzeln weitergestrickt. DIE ARBEIT WIRD NUN AB HIER GEMESSEN!

RUMPFTEIL:
= 172-180-204-220-240-264 Maschen. Je 1 Markierungsfaden an beiden Seiten des Rumpfteils anbringen, d.h. in der Mitte der unter dem Arm angeschlagenen Maschen (= je 86-90-102-110-120-132 Maschen zwischen den Markierungsfäden). Die Markierungsfäden beim Stricken mitführen. Glatt rechts stricken. Bei einer Länge von 4 cm je 2 Maschen an beiden Seiten des Rumpfteils zunehmen - ZUNAHMETIPP-2 lesen. In dieser Weise alle 4½ cm insgesamt 9 x für alle Größen zunehmen = 208-216-240-256-276-300 Maschen. Bei einer Länge von 41-43-44-44-44-44 cm 1 Runde rechts stricken und dabei 12-8-8-12-12-16 Maschen gleichmäßig verteilt zunehmen = 220-224-248-268-288-316 Maschen. Zur Rundnadel Nr. 3,5 wechseln und 3 cm im Rippenmuster stricken (= 2 Maschen rechts / 2 Maschen links). Die Maschen abketten, wie sie erscheinen (d.h. rechte Maschen rechts und linke Maschen links abketten) - darauf achten, dass die Abkettkante nicht spannt.

ÄRMEL:
Die 60-66-74-78-80-82 stillgelegten Maschen der einen Seite auf Nadelspiel/ die kurze Rundnadel Nr. 4 legen und zusätzlich je 1 Masche aus den 10-12-12-12-14-16 unter dem Arm angeschlagenen Maschen auffassen = 70-78-86-90-94-98 Maschen in der Runde. 1 Markierungsfaden am Rundenbeginn anbringen (= an der unteren Ärmelmitte). Glatt rechts in Runden stricken, mit dunkelgrau. Bei einer Länge von 2 cm 2 Maschen an der unteren Ärmelmitte abnehmen - ABNAHMETIPP oben lesen. In dieser Weise alle 3-2½-2-2-1½-1½ cm insgesamt 12-15-18-19-20-21 x abnehmen = 46-48-50-52-54-56 Maschen. Bei einer Länge des Ärmels von 41-41-42-40-39-38 cm (die kürzeren Maße bei den größeren Größen werden durch eine längere Passe ausgeglichen) 1 Runde rechts stricken und dabei 2-4-2-4-2-4 Maschen gleichmäßig verteilt zunehmen = 48-52-52-56-56-60 Maschen. Zu Nadelspiel Nr. 3,5 wechseln und im Rippenmuster (= 2 Maschen rechts / 2 Maschen links) stricken. Nach 4 cm im Rippenmuster die Maschen abketten, wie sie erscheinen (d.h. rechte Maschen rechts und linke Maschen links abketten).

Diagramm

= natur
= 1 Masche links mit natur
= hellgrau
= 1 Masche links mit hellgrau (diese Runde mit Rundnadel Nr. 3,5 stricken)
= grau
= 1 Masche links mit grau (diese Runde mit Rundnadel Nr. 3,5 stricken)
= dunkelgrau
= zwischen 2 Maschen 1 Umschlag arbeiten, in der nächsten Runde den Umschlag verschränkt stricken, um ein Loch zu vermeiden
= Strickrichtung




Kommentare (2)

Sarah 05.03.2018 - 00:59:

Really loving that you use older models 😀

Hélène 05.11.2017 - 14:35:

Bonjour, J’aimerais savoir si la manière de tricoter ce chandail est le top-down? Ce patron est-il plus difficile à tricoter en rond ou de la manière standard soit avec deux aiguille? Le fait de ne pas avoir de couture est intéressant. Merci, Hélène

DROPS Design 06.11.2017 kl. 09:46:

Bonjour Hélène, ce modèle se tricote de haut en bas, c'est-à-dire en top-down. Il sera probablement plus facile de suivre les explications telles quelles plutôt que de tout recalculer pour le tricoter d'une autre façon, surtout en raison de l'empiècement arrondi. Vous trouverez différentes vidéos sous l'onglet du même nom pour vous montrer comment tricoter en rond sur aiguille circulaire. Bon tricot!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 184-18

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.