DROPS / 178 / 16

Vanilla Kiss by DROPS Design

Gestrickter Pullover mit Lochmuster an den Schultern und Ärmeln, gestrickt von oben nach unten. Größe S - XXXL. Die Arbeit wird gestrickt in DROPS Puna oder DROPS Sky.

DROPS Design: Modell pu-010
Garngruppe B
-----------------------------------------------------------
Größe: S - M - L - XL - XXL - XXXL (siehe Maße in der Maßskizze!)
Material:
DROPS PUNA von Garnstudio (gehört zur Garngruppe B)
350-400-450-450-500-550 g Farbe 01, natur

ODER:
DROPS SKY von Garnstudio (gehört zur Garngruppe B)
250-250-300-300-300-350 g Farbe 01, weiß

DROPS NADELSPIEL und RUNDNADEL (40 und 80 cm) Nr. 4 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 21 Maschen und 28 Reihen glatt rechts = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

DROPS NADELSPIEL und RUNDNADEL (40 und 80 cm) Nr. 3 für die kraus rechts gestrickten Ränder – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 23 Maschen und 32 Reihen glatt rechts = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (48)
Helfen Sie uns dabei, eine neue DROPS Kollektion zu gestalten! Stimmen Sie hier für Ihre Lieblingsdesigns ab!

100% Alpaka
von 2.80 € /50g
DROPS Puna natural DROPS Puna natural 2.80 € /50g
Lanade
Bestellen
DROPS Puna natural mix DROPS Puna natural mix 2.80 € /50g
Lanade
Bestellen
DROPS Puna uni colour DROPS Puna uni colour 3.25 € /50g
Lanade
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 19.60€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
KRAUSRIPPEN (in Runden):
1 Krausrippe = 2 Runden kraus rechts = 1 Runde rechts und 1 Runde links.

KRAUS RECHTS/KRAUSRIPPEN (in Hin- und Rück-Reihen):
Jede Reihe rechts stricken. 1 Krausrippe = 2 Reihen kraus rechts = 2 Reihen rechts.

MUSTER:
Siehe Diagramme A.1 bis A.3. Die Diagramme zeigen alle Hin- und Rück-Reihen, Hin-Reihen werden von rechts nach links, Rück-Reihen von links nach rechts gelesen.

SCHULTER:
BITTE BEACHTEN: Alle Zunahmen erfolgen in Hin-Reihen! In der nächsten Reihe die Umschläge verschränkt stricken, um ein Loch zu vermeiden.
2 Maschen wie folgt zunehmen:
2 MASCHEN VOR DEM 1. und 3. MARKIERER: 3 Maschen vor dem Markierer beginnen, 1 Umschlag, 2 Maschen rechts, 1 Umschlag, 1 Masche rechts (= 2 Maschen zugenommen).
2 MASCHEN NACH DEM 2. und 4. MARKIERER: 1 Masche rechts, 1 Umschlag, 2 Maschen rechts, 1 Umschlag (= 2 Maschen zugenommen).
1 Masche wie folgt zunehmen:
1 MASCHE VOR DEM 1. und 3. MARKIERER: 1 Masche vor dem Markierer beginnen, 1 Umschlag, 1 Masche rechts (= 1 Masche zugenommen).
1 MASCHE NACH DEM 2. und 4. MARKIERER: 1 Masche rechts, 1 Umschlag (= 1 Masche zugenommen).

ARMKUGEL:
1 Masche zunehmen, indem 1 Umschlag gearbeitet wird (darauf achten, dass der Umschlag nicht zu locker gearbeitet wird). In der nächsten Runde den Umschlag links verschränkt stricken, um ein Loch zu vermeiden – alle zugenommenen Maschen für die Armkugel links stricken.

ZUNAHMETIPP (gilt für die Seite von Vorder- und Rückenteil):
Neben den 4 äußersten Maschen beidseitig zunehmen(d.h. neben 3 Maschen kraus rechts + 1 Masche glatt rechts). 1 Masche zunehmen, indem 1 Umschlag gearbeitet wird, in der nächsten Reihe den Umschlag verschränkt stricken, um ein Loch zu vermeiden (die zugenommenen Maschen glatt rechts stricken).

ABNAHMETIPP (gilt für die untere Ärmelmitte):
3 Maschen vor dem Markierer an der unteren Ärmelmitte beginnen, 2 Maschen links zusammenstricken, 2 Maschen rechts (der Markierer sitzt in der Mitte zwischen diesen Maschen), strikk 2 Maschen links zusammenstricken (= 2 Maschen abgenommen).
----------------------------------------------------------

PULLOVER:
Die Arbeit wird in Runden auf der Rundnadel gestrickt, von oben nach unten. Ab den Armausschnitten werden Vorder- und Rückenteil in Hin- und Rück-Reihen gestrickte. Die Ärmel werden in Runden gestrickt.

PASSE:
102-102-106-106-110-110 Maschen auf der kurzen Rundnadel Nr. 3 mit Puna oder Sky anschlagen. Die Runde beginnt an der hinteren Mitte. Hier 1 Markierer anbringen, diesen Markierer beim Stricken mitführen. 2 KRAUSRIPPEN (= 4 Runden kraus rechts) stricken – siehe oben. 4 neue Markierer anbringen (ohne die Maschen dabei zu stricken): 1. Markierer nach den ersten 19-19-20-20-21-21 Maschen anbringen (= ½ Rückenteil), den 2. Markierer nach den nächsten 13 Maschen anbringen (= Schulter/Ärmel), den 3. Markierer nach den nächsten 38-38-40-40-42-42 Maschen anbringen (= Vorderteil), den 4. Markierer nach den nächsten 13 Maschen anbringen (= Schulter/Ärmel), es sind nun noch 19-19-20-20-21-21 Maschen nach dem letzten Markierer übrig (= ½ Rückenteil). Zur Rundnadel Nr. 4 wechseln.

Nun verkürzte Reihen über die Maschen im Nacken stricken, um eine bessere Passform zu erhalten, GLEICHZEITIG Maschen für die Schulter zunehmen und im Mister an den Schultern/Ärmeln (= 13 Maschen) wie folgt stricken:
1. REIHE (= Hin-Reihe): rechts stricken bis noch 3 Maschen vor dem 1. Markierer übrig sind, 2 Maschen für die SCHULTER zunehmen – siehe oben, A.1A (= 7 Maschen) stricken, wenden und den Faden anziehen.
2. REIHE (= Rück-Reihe): A.1A stricken, links bis zum 4. Markierer stricken, A.1B (= 7 Maschen – hier das Diagramm von links nach rechts lesen, wenn in Rück-Reihen gestrickt wird), wenden und den Faden anziehen.
3. REIHE: A.1B stricken, 2 Maschen für die Schulter zunehmen, rechts stricken bis noch 3 Maschen vor dem 1. Markierer übrig ist, 2 Maschen für die Schulter zunehmen, A.2 (= 13 Maschen) stricken, hier sitzt der 2. Markierer, wenden und den Faden anziehen.
4. REIHE: A.2 stricken, links bis zum 4. Markierer stricken, A.2 stricken – mit der 2. Reihe des Diagramms beginnen, hier sitzt der 3. Markierer, wenden und den Faden anziehen.
5. REIHE: A.2 stricken, 2 Maschen für die Schulter zunehmen, rechts stricken bis noch 3 Maschen vor dem 1. Markierer übrig sind, 2 Maschen für die Schulter zunehmen, A.2 weiterstricken, 2 Maschen für die Schulter am Vorderteil zunehmen (d.h. wie folgt nach dem 2. Markierer stricken: 1 Masche rechts, 1 Umschlag, 2 Maschen rechts, 1 Umschlag), 1 Masche rechts (= 4 Maschen + 2 Umschläge am Vorderteil), wenden und den Faden anziehen.
6. REIHE: links stricken bis zum 2. Markierer (= 6 Maschen links am Vorderteil), A.2 weiterstricken, links stricken bis zum 4. Markierer, A.2 weiterstricken, 4 Maschen links am Vorderteil stricken (= 4 Maschen nach dem 3. Markierer) wenden und den Faden anziehen. MASCHENPROBE BEACHTEN!
7. REIHE: 1 Masche rechts, 2 Maschen für die Schulter zunehmen (= 4 Maschen + 2 Umschläge am Vorderteil), A.2 weiterstricken, 2 Maschen für die Schulter zunehmen, rechts stricken bis 3 Maschen vor dem 1. Markierer, 2 Maschen für die Schulter zunehmen, A.2 weiterstricken, 2 Maschen für die Schulter zunehmen am Vorderteil und rechts stricken über 2 Maschen mehr als in der letzten Reihe am Vorderteil (= 8 Maschen + 2 Umschläge am Vorderteil), wenden und den Faden anziehen.
8. REIHE: links stricken bis zum 2. Markierer (= 10 Maschen links am Vorderteil), A.2 weiterstricken, links stricken bis zum 4. Markierer, A.2 weiterstricken und links stricken über 2 Maschen mehr als in der letzten Reihe am Vorderteil (= 8 Maschen am Vorderteil), wenden und den Faden anziehen.
9. REIHE: rechts stricken bis noch 3 Maschen vor dem Markierer übrig sind, 2 Maschen für die Schulter zunehmen (= 8 Maschen rechts + 2 Umschläge am Vorderteil), A.2 weiterstricken, 2 Maschen für die Schulter zunehmen, rechts stricken bis noch 3 Maschen vor dem 1. Markierer übrig sind, 2 Maschen für die Schulter zunehmen, A.2 weiterstricken, 2 Maschen für die Schulter zunehmen am Vorderteil, rechts stricken über 2 Maschen mehr als in der letzten Reihe am Vorderteil (= 12 Maschen + 2 Umschläge am Vorderteil), wenden und den Faden anziehen.
10. REIHE: links stricken bis zum 2. Markierer (= 14 Maschen links am Vorderteil), A.2 weiterstricken, links stricken bis zum 4. Markierer, A.2 weiterstricken und links stricken über 2 Maschen mehr als in der vorherigen Reihe am Vorderteil (= 12 Maschen am Vorderteil), wenden und den Faden anziehen.
11. REIHE: rechts stricken bis noch 3 Maschen vor dem Markierer übrig sind, 2 Maschen für die Schulter zunehmen (= 12 Maschen rechts + 2 Umschläge am Vorderteil), A.2 weiterstricken, 2 Maschen für die Schulter zunehmen, rechts stricken bis noch 3 Maschen vor dem 1. Markierer übrig sind, 2 Maschen für die Schulter zunehmen, A.2 weiterstricken, 2 Maschen für die Schulter zunehmen am Vorderteil, rechts stricken über 2 Maschen mehr als in der letzten Reihe am Vorderteil (= 16 Maschen + 2 Umschläge am Vorderteil), wenden und den Faden anziehen.
12. REIHE: links stricken bis zum 2. Markierer (= 18 Maschen links am Vorderteil), A.2 weiterstricken, links stricken bis zum 4. Markierer, A.2 weiterstricken und links stricken über 2 Maschen mehr als in der letzten Reihe am Vorderteil (= 16 Maschen am Vorderteil), wenden und den Faden anziehen.
13. REIHE: rechts stricken bis noch 3 Maschen vor dem Markierer übrig sind, 2 Maschen für die Schulter zunehmen (= 18 Maschen vor Markierungsfaden), A.2 weiterstricken, 2 Maschen für die Schulter zunehmen, rechts zurückstricken bis zur hinteren Mitte (= Rundenbeginn). Im Muster weiterstricken, jedoch ohne Zunahmen, bis zum 2. Markierer. Nun wurde die 11. Runde von A.2 gestrickt. Den Faden abschneiden.

Es wurden nun je 2 Maschen für die Schulter beidseitig am Vorderteil 4 x zugenommen und je 2 Maschen für die Schulter beidseitig am Rückenteil 6 x zugenommen = 142-142-146-146-150-150 Maschen (= 54-54-56-56-58-58 Maschen am Vorderteil und 62-62-64-64-66-66 Maschen am Rückenteil). Es sind 2-2-4-4-6-6 Maschen an der vorderen Mitte, über die keine verkürzten Reihen gestrickt wurden.
Die verkürzten Reihen sind nun fertig und es wird in Runden weitergestrickt. Am Markierer an der hinteren Mitte beginnen.

In der nächsten Runde die Zunahmen für die Schulter weiterarbeiten (= die zugenommenen Maschen an Vorder- und Rückenteil glatt rechts stricken) und im Muster A.2 wie zuvor stricken, GLEICHZEITIG in der in A.2 mit einem Pfeil markierten Runde (d.h. bevor die Zunahme für die Schulter fertig ist) mit den Zunahmen für die Armkugel beginnen (= die zugenommenen Maschen links stricken und dann nach und nach in A.2 einarbeiten). Wenn A.2 in der Höhe zu Ende gestrickt wurde, A.3 über A.2 bis zum fertigen Maß wiederholen.
Für die Schultern und die Armkugeln wie nachfolgend beschrieben zunehmen:

FÜR DIE SCHULTERN WIE FOLGT ZUNEHMEN:
BITTE BEACHTEN: An Vorder- und Rückenteil wird unterschiedlich zugenommen und in der Runde nach den Zunahmen die Umschläge rechts verschränkt stricken, um Löcher zu vermeiden – SCHULTER beachten!
ZUNAHMEN AM RÜCKENTEIL (= zwischen dem 4. und 1. Markierer):
2 Maschen in jeder 2. Runde insgesamt 2-3-5-7-8-10 x zunehmen, dann 1 Masche in jeder 2. Runde insgesamt 9-11-12-14-16-18 x zunehmen.
ZUNAHMEN AM VORDERTEIL (= zwischen dem 2. und 3. Markierer):
2 Maschen in jeder 2. Runde insgesamt 6-7-9-11-12-14 x zunehmen, dann 1 Masche in jeder 2.Runde insgesamt 5-7-8-10-12-14 x zunehmen.
Nach allen Zunahmen für die Schulter sind je 88-96-108-120-130-142 Maschen an Vorderteil und Rückenteil vorhanden.

FÜR DIE ARMKUGEL WIE FOLGT ZUNEHMEN:
In der in A.2 mit einem Pfeil markierten Runde beginnen die Zunahmen für die ARMKUGEL - siehe oben. 1 Masche beidseitig von A.2 an jeder Schulter/Ärmel zunehmen (= 4 Maschen zugenommen in der Runde). Dann in jeder Runde insgesamt 1-4-6-4-4-2 x zunehmen und danach in jeder 2. Runde insgesamt 25-26-28-32-34-38 x zunehmen. Es müssen stets mindestens 2 Maschen links beidseitig des Lochmusters von A.2 an den Ärmeln sein. Wenn alle Zunahmen für die Armkugel fertig sind, sind 65-73-81-85-89-93 Maschen pro Ärmel vorhanden.

Nach allen Zunahmen für die Schulter und die Armkugel sind 306-338-378-410-438-470 Maschen in der Runde und die Arbeit hat eine Länge von ca. 31-33-35-37-38-41 cm (gemessen ab der Schulter nach unten). Es sind nun je 4-8-12-14-16-18 Maschen links beidseitig des Lochmusters (einschließlich der 2 Maschen beidseitig in A.2).
Die nächste Runde wie folgt stricken: 44-48-54-60-65-71 Maschen glatt rechts (= ½ Rückenteil), die nächsten 65-73-81-85-89-93 Maschen stilllegen (= Ärmel), 4 neue Maschen anschlagen (= an der Seite unter dem Arm), 88-96-108-120-130-142 Maschen glatt rechts (= Vorderteil), die nächsten 65-73-81-85-89-93 Maschen stilllegen (= Ärmel), 4 neue Maschen anschlagen (= an der Seite unter dem Arm) und die restlichen 44-48-54-60-65-71 Maschen glatt rechts stricken (= ½ Rückenteil).

RUMPFTEIL:
= 184-200-224-248-268-292 Maschen. DIE ARBEIT WIRD NUN AB HIER GEMESSEN!
Nun wird die Arbeit in der Mitte der 4 neuen Maschen unter den Armen geteilt und Vorder- und Rückenteil werden einzeln in Hin- und Rück-Reihen auf der Rundnadel gestrickt.

RÜCKENTEIL:
= 92-100-112-124-134-146 Maschen. Glatt rechts stricken, mit beidseitig je 3 Maschen KRAUS RECHTS – siehe oben. Bei einer Länge von 3 cm ab der Teilung je 1 Masche beidseitig zunehmen – ZUNAHMETIPP lesen (= 2 Maschen zugenommen).
In dieser Weise in jeder 14.-14.-14.-14.-14.-14. Reihe insgesamt 4 x beidseitig zunehmen = 100-108-120-132-142-154 Maschen. Bei einer Länge von 24-24-24-24-25-24 cm ab der Teilung zu Rundnadel Nr. 3 wechseln. 3 Krausrippen (= 6 Reihen kraus rechts) stricken, wieder zu Rundnadel Nr. 4 wechseln und locker abketten. Der Pullover hat eine Länge von ca. 56-58-60-62-64-66 cm ab der höchsten Stelle an der Schulter nach unten gemessen.

VORDERTEIL:
= 92-100-112-124-134-146 Maschen. Wie das Rückenteil stricken.

ÄRMEL:
Die 65-73-81-85-89-93 stillgelegten Maschen der einen Seite auf die kurze Rundnadel/Nadelspiel Nr. 4 legen und zusätzlich je 1 Masche aus den 4 unter dem Arm angeschlagenen Maschen auffassen = 69-77-85-89-93-97 Maschen in der Runde. 1 Markierer in der Mitte der 4 neuen Maschen an der unteren Ärmelmitte anbringen und den Markierer beim Stricken mitführen. Im Muster A.3 wie zuvor weiterstricken und je 1 Masche rechts beidseitig des Markierers an der unteren Ärmelmitte rechts stricken, die restlichen Maschen der Runde links stricken.
Bei einer Länge von 3 cm ab der Teilung 2 Maschen an der unteren Ärmelmitte abnehmen – ABNAHMETIPP lesen. Diese Abnahmen bei einer Länge von 8-8-7-7-6-6 cm wiederholen = 65-73-81-85-89-93 Maschen. Weiterstricken, bis der Ärmel eine Länge von 14-12-11-11-11-12 cm ab der Teilung hat. Zu Nadelspiel Nr. 3 wechseln. 3 Krausrippen (= 6 Runden kraus rechts) über alle Maschen stricken, wieder zu Nadelspiel Nr. 4 wechseln und abketten. Den 2. Ärmel ebenso stricken.

FERTIGSTELLEN:
Die Seitennähte am äußeren Maschenglied der äußersten Masche schließen, sodass die Naht flach wird, aber an beiden Seiten ca. 6 cm offen lassen (= Schlitze).

Diese Anleitung wurde korrigiert. .

Diese Anleitung wurde komplett neu geschrieben.
Online aktualisiert am: 27.10.2017

Diagramm

= 1 Masche rechts in Hin-Reihen, 1 Masche links in Rück-Reihen
= 1 Masche links in Hin-Reihen, 1 Masche rechts in Rück-Reihen
= 1 Umschlag zwischen 2 Maschen
= 2 Maschen rechts zusammenstricken
= 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 1 Masche rechts, die abgehobene Masche überziehen
= 1 Masche wie zum Rechtsstricken abheben, 2 Maschen rechts zusammenstricken, die abgehobene Masche überziehen
= 2 Maschen links zusammenstricken



Kommentare (48)

Schreiben Sie einen Kommentar!

Gaelle F. 12.06.2018 - 03:31:

Bonjour,suis arrivée au rang avec flèche (S). Sur ce rang, je continue augm. épaule et pointfantaisie A2. Puis au rang suivant (env) augm. arrondi manches: (4 m avant le marqueur , 1 jeté puis 2 m mousse,1 m torse end (augm. épaule de rang précédent) et 1 m env puis A2). + 4 mailles à la fin du rang. est-ce correct ? Merci

DROPS Design 12.06.2018 kl. 08:51:

Bonjour Gaëlle, les augmentations pour les épaules se font comme avant (continuez-les comme avant juqu'à ce qu'elles soient toutes terminées), et augmentez maintenant pour l'arrondi des manches 1 m avant A.2 et 1 m après A.2 à chaque épaule/manche (= 2 m augmentées pour chaque épaule/manche). Bon tricot!

Anne Gjestvang 09.06.2018 - 18:49:

Jeg har fått beskjed om at det har kommet et svar på mitt spørsmål fra 19/5. Det stemmer ikke....

Gaëlle F. 05.06.2018 - 05:26:

Bonjour , encore moi . Ok pour les augmentations (2x2 + 9x1 = dos ) et ( 6x2 + 5x1= devant) mais ca fait 11 rangs d'augmentation. Je me fis sur le diagramme pour compter mes rangs . Si le 11e rang du diagramme correspond au dernier rang raccourci , le 12ème rang jusqu'au 31e ( 1ère flèche) , je ne compte que 10rg ou l'on peut augmenter ...y'a sûrement quelques chose que je n'ai pas saisie je suis désolée 😐.

DROPS Design 05.06.2018 kl. 09:00:

Bonjour Gaëlle, on augmente pour l'arrondi des manches avant la fin des augmentations du dos et du devant = vous continuez à augmenter pour le devant et le dos et au rang avec la flèche dans A.2, vous commencez à augmenter pour l'arrondi des manches. Bon tricot!

Gaëlle F. 03.06.2018 - 05:52:

Bonjour merci pour votre aide . J'ai fini les rangs raccourcis. Coupé le fil et recommencé au milieu du dos . Maintenant et jusqu'au rang du diagramme où il y a la flèche de la taille choisie (S), j'augmente seulement d' 1 maille côté dos et devants (de chaque côté des manches = 4 m par rangs , tous les 2 rangs ( 9x4 )? Ensuite j'y ajoute les augmentations de l'arrondi des manches ? Est ce exact ? Je préfère demander avant de tout devoir défaire ... :)

DROPS Design 04.06.2018 kl. 09:13:

Bonjour Gaëlle, en taile S vous augmentez sur le dos: 2 x 2 m et 9x 1 m tous les 2 tours (soit 26m augmentées pour le dos) et sur le devant: 6x 2 m et 5x 1 m tous les 2 tours (soit 34 m augmentées pour le devant) . Et, quand vous arrivez au tour avec la flèche, vous augmentez pour l'arrondi des manches: 1x tous les tours et 25x tous les 2 tours (soit 52 m augmentées pour chaque manche) = soit 306 m quand toutes les augmentations sont faites. Bon tricot!

Gaëlle F. 01.06.2018 - 05:09:

Bonjour,\r\nMerci pour votre réponse. Néanmoins si je continue sur le rang 5 , je me rends au marqueur 1, continuer A2 = rang 3 du diagramme encore ou passer au rang 5 directement ? Puis au rang 6 du tricot , A2 = rang 4 sachant qu\'on est sur l\'env ? Rang 4 du diagramme que je refais sur l\'autre épaule, du côté du marqueur 4 ?? Ai-je bien compris le principe ? Ou je suis dans le champs ?! Merci beaucoup pour votre aide

DROPS Design 01.06.2018 kl. 09:00:

Bonjour Gaëlle, les rangs impairs se font sur l'endroit = rangs ajourés de A.2 et les rangs pairs se font sur l'envers (= on tricote les mailles de A.2 à l'envers). Au rang 4, on tricote d'abord le rang 2 de A.2 puis après le marqueur 4, on tricote le rang 2 du diagramme. Bon tricot!

Gaëlle F. 30.05.2018 - 04:01:

Bonjour , Je suis encore aux rangs raccourcis et oui j'ai déjà des questions :) Rang 5: tricoter A.2 = sachant qu'au rang précédent il fallait commencer au rang 2 du diagramme pour l'envers , pour ce rang dois-je tricoter le rang 1 ou le rend 3 du diagramme ? Merci beaucoup

DROPS Design 30.05.2018 kl. 08:56:

Bonjour Gaëlle, au rang 5, vous tricotez le rang 3 de A.2. Bon tricot!

Anne Gjestvang 19.05.2018 - 08:08:

Hei. Har strikket mye,men dette mønsteret forstår jeg ikke. Ser at jeg ikke er alene om det. Står at en skal begynne å øke til ermetopp ved pilen. Og at disse maskene skal strikkes vrangt og inn i mønsteret. men på bildet er det da ikke mer økning enn det som blir av mønster A2. (og øking til skulder) . Forstår det slik at disse økte,vrange maskene er de som blir under ermet. ... Uforståelig.... Anne

Romy 28.04.2018 - 00:03:

Hi, Can I use "Drops Sky" to replace the "Puna" in this pattern? If I can, how many balls of Sky I have to get for a size M ? Thank you, Romy

DROPS Design 30.04.2018 kl. 09:51:

Dear Romy, Sky and Puna both belong to yarn group B so that you can use Sky as an alternative - read more about alternatives here, do not hesitate to try our yarn converter to calculate new amount of yarn. Happy knitting!

Franca Ghidoni 05.03.2018 - 10:20:

Rimando il messaggio...Buongiorno sto eseguendo il modello in taglia L .sono al ferro 13 e ho effettivamente 146 maglie suddivise come descritto, ma non mi tornano le maglie sul centro davanti sulle quali non ho fatto i ferri accorciati. Io ne ho 20 mentre nel modello ne sono indicate 4. Non riesco a capire se e dove sbaglio...mi potete aiutare? Grazie mille!

DROPS Design 05.03.2018 kl. 22:00:

Buonasera Franca. E' corretto il suo conteggio. Chiederemo di verificare l'indicazione sul numero delle maglie non lavorate con i ferri accorciati. Buon lavoro!

Hajni 02.03.2018 - 00:18:

Érdeklődni szeretnék, hogy magyar fordítás is készül-e a javított mintaleírásról.

DROPS Design 04.03.2018 kl. 18:41:

Kedves Hajni! Amint elkészültek az aktuális katalógusok mintáinak fordításai igyekszünk pótolni a javított változatot is. Még egy kis türelmet kérünk. Sikeres kézimunkázást!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 178-16

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.