DROPS / 175 / 30

Grace in Lace by DROPS Design

Von oben nach unten gehäkeltes Kleid mit Rundpasse, Lochmuster und kurzen Ärmeln in DROPS Safran. Größe S - XXXL.

DROPS Design: Modell e-263
Garngruppe A
-----------------------------------------------------------
Größe: S - M - L - XL - XXL - XXXL (siehe Maße in der Maßskizze!)
Material:
DROPS SAFRAN von Garnstudio (gehört zur Garngruppe A)
500-550-600-650-700-750 g Farbe 50, eisblau

DROPS HÄKELNADEL Nr. 3,5 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 21 Stäbchen und 12 Reihen = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (36)
DROPS Safran DROPS Safran
100% Baumwolle
von 1.55 € /50g
DROPS Safran uni colour DROPS Safran uni colour 1.55 € /50g
Lanade
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 15.50€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
LOCHMUSTER:
Siehe Diagramme A.1 bis A.3. A.2 zeigt, wie die Runde beginnt und endet, wenn A.1 gehäkelt wird (A.2 kommt zu A.1 hinzu, d.h. A.2 ersetzt nicht die erste Masche).

HÄKELINFO:
Jede Runde mit Stäbchen beginnt mit 3 Luftmaschen, die Runde endet mit 1 Kettmasche in die 3. Luftmasche des Rundenbeginns.
Jede Runde mit festen Maschen beginnt mit 1 Luftmasche, die Runde endet mit 1 Kettmasche in die 1. Luftmasche des Rundenbeginns.
Die 2. und 5. Runde von A.3 mit 3 Luftmaschen beginnen, die Runde mit 1 Kettmasche in die 3. Luftmasche des Rundenbeginns beenden.

MUSTER-1 (gilt für das Rumpfteils):
A.3 häkeln. Wenn A.3 1 x in der Höhe gehäkelt wurde, werden 5-6-8-9-10-11 Runden mit 1 Stäbchen in jedes Stäbchen gehäkelt, dann wird A.3 noch 1 x gehäkelt.

ZUNAHME-/ABNAHMETIPP:
Um zu berechnen, wie gleichmäßig verteilt zugenommen/abgenommen werden muss, die gesamte Maschenzahl der Reihe (z.B. 258 Maschen) durch die Anzahl an Zunahmen/Abnahmen, die gemacht werden sollen, teilen (z.B. 15) = 17,2. In diesem Beispiel nach ca. jeder 17. Masche zunehmen. Wenn abgenommen wird, wird ca. jede 16. und 17. Masche zusammengehäkelt.

ZUNAHMETIPP-1:
1 Stäbchen zunehmen, indem 2 Stäbchen in dieselbe Masche gehäkelt werden.

ZUNAHMETIPP-2:
Häkeln bis noch 2 Stäbchen/Luftmaschen vor dem Markierungsfaden übrig sind, 2 Stäbchen in/um das nächste Stäbchen/die nächste Luftmasche (= 1 Stäbchen zugenommen), je 1 Stäbchen in/um die nächsten 2 Stäbchen/Luftmaschen (der Markierungsfaden sitzt in der Mitte zwischen diesen Stäbchen/Luftmaschen), 2 Stäbchen in/um das nächste Stäbchen/die nächste Luftmasche (= 1 Stäbchen zugenommen). Diese Zunahmen an jedem Markierungsfaden wiederholen.

ABNAHMETIPP:
1 Stäbchen abnehmen, indem die 2 nächsten Stäbchen zusammengehäkelt werden, wie folgt: 1 Stäbchen häkeln, jedoch den Faden beim letzten Mal noch nicht holen (= 2 Schlingen auf der Häkelnadel), das nächste Stäbchen häkeln und nun den Faden beim letzten Mal holen und durch alle 3 Schlingen auf der Häkelnadel ziehen.
----------------------------------------------------------

KLEID:
Die Arbeit wird in Runden ab der hinteren Mitte von oben nach unten gehäkelt.

PASSE:
146-146-155-155-163-163 Luftmaschen mit Häkelnadel Nr. 3,5 mit Safran anschlagen und mit 1 Kettmasche in die ersten Luftmasche zum Ring schließen. Die erste Runde wird wie folgt gehäkelt: 3 Luftmaschen - HÄKELINFO LESEN, je 1 Stäbchen in die nächsten 5-5-0-0-1-1 Luftmaschen, * 1 Luftmasche überspringen, je 1 Stäbchen in die nächsten 6 Luftmaschen *, von *-* bis Rundenende wiederholen = 126-126-133-133-140-140 Stäbchen (einschließlich 3 Luftmaschen des Rundenbeginns). Dann A.1 über die ganze Runde häkeln (= 18-18-19-19-20-20 Rapporte à 7 Maschen - A.2 zeigt, wie jede Runde in A.1 beginnt und endet und wird zusätzlich zu A.1 gehäkelt). MASCHENPROBE BEACHTEN! In der letzten Runde von A.1 wie folgt 8 Markierungsfäden anbringen und dabei wie folgt häkeln: Wie im Diagramm gezeigt häkeln und wie unten beschrieben zunehmen – ZUNAHMETIPP-1 LESEN: 29-29-31-31-33-33 Stäbchen häkeln und 0-0-0-1-0-0 Stäbchen zunehmen,
1 Markierungsfaden anbringen, 4 Stäbchen häkeln und 2-4-4-4-4-4 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen (= halbes Rückenteil),
1 Markierungsfaden anbringen, 42-42-44-44-46-46 Stäbchen häkeln und 0-1-1-2-1-1 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen,
1 Markierungsfaden anbringen, 4 Stäbchen häkeln und 2-4-4-4-4-4 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen, 1 Markierungsfaden anbringen (= Ärmel), 58-58-62-62-66-66 Stäbchen häkeln und 0-0-0-2-0-0 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen,
1 Markierungsfaden anbringen, 4 Stäbchen häkeln und 1-4-4-4-4-4 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen, 1 Markierungsfaden anbringen (= Vorderteil), 42-42-44-44-46-46 Stäbchen häkeln und 0-1-1-2-1-1 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen,
1 Markierungsfaden anbringen, 4 Stäbchen häkeln und 1-4-4-4-4-4 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen, 1 Markierungsfaden anbringen (= Ärmel), 29-29-31-31-33-33 Stäbchen häkeln und 0-0-0-1-0-0 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen (= halbes Rückenteil) = 222-234-246-252-258-258 Stäbchen in der Runde. Die Arbeit hat eine Länge von ca. 9 cm.

0-0-0-0-2-2 Runden mit 1 Stäbchen in jedes Stäbchen häkeln und dabei jeweils 0-0-0-0-12-15 Stäbchen gleichmäßig verteilt in jeder dieser Runden zunehmen – ZUNAHME-/ABNAHMETIPP LESEN (= 0-0-0-0-24-30 Stäbchen insgesamt) = 222-234-246-252-282-288 Stäbchen. Die Markierungsfäden beim Häkeln mitführen. A.3 insgesamt 37-39-41-42-47-48 x in der Runde arbeiten. In der 2. Runde (d.h. Runde mit Stäbchen) an jedem Markierungsfaden zunehmen – ZUNAHMETIPP-2 LESEN und zusätzlich 2-8-8-8-8-8 Stäbchen gleichmäßig verteilt in der Runde zunehmen (= 2 Stäbchen zugenommen an jedem Markierungsfaden und 2-8-8-8-8-8 Stäbchen gleichmäßig verteilt zugenommen = insgesamt 18-24-24-24-24-24 Stäbchen zugenommen in der Runde) = 240-258-270-276-306-312 Stäbchen. A.3 nun 40-43-45-46-51-52 x in der Runde arbeiten. Die Zunahmen in der letzten Runde von A.3 wiederholen (d.h. 2 Stäbchen zugenommen an jedem Markierungsfaden und 2-8-8-8-8-8 Stäbchen gleichmäßig verteilt zugenommen = insgesamt 18-24-24-24-24-24 Stäbchen zugenommen in der Runde) = 258-282-294-300-330-336 Stäbchen.
* 1 Runde mit 1 Stäbchen in jedes Stäbchen häkeln. 1 Runde Stäbchen häkeln und 18-18-16-17-24-26 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen *, von *-* insgesamt 1-1-2-3-2-3 x arbeiten = 276-300-326-351-378-414 Stäbchen. 0-1-1-0-1-0 Runde mit 1 Stäbchen in jedes Stäbchen häkeln. Die Arbeit hat eine Länge von ca. 17-18-19-20-21-22 cm. In der nächsten Runde wie folgt häkeln: je 1 Stäbchen in die ersten 39-43-47-51-57-64 Stäbchen (= halbes Rückenteil), 8 Luftmaschen, 60-64-69-73-75-79 Stäbchen der Vor-Runde überspringen (= Ärmel), je 1 Stäbchen in die nächsten 78-86-94-103-114-128 Stäbchen (= Vorderteil), 8 Luftmaschen, 60-64-69-73-75-79 Stäbchen der Vor-Runde überspringen (= Ärmel), je 1 Stäbchen in die letzten 39-43-47-51-57-64 Stäbchen (= halbes Rückenteil) = 172-188-204-221-244-272 Stäbchen/Luftmaschen in der Runde. Rumpfteil und Ärmel werden nun einzeln weitergehäkelt.

RUMPFTEIL:
1 Markierer am Rundenbeginn anbringen, DIE ARBEIT WIRD NUN AB HIER GEMESSEN!
1 Runde mit 1 Stäbchen in jedes Stäbchen/in jede Luftmasche häkeln. Noch 1 Runde mit 1 Stäbchen in jedes Stäbchen häkeln und GLEICHZEITIG 4-2-0-5-4-2 Stäbchen gleichmäßig verteilt abnehmen – ZUNAHME-/ABNAHMETIPP und ABNAHMETIPP LESEN = 168-186-204-216-240-270 Stäbchen.
Nun im MUSTER-1 häkeln – siehe oben. GLEICHZEITIG bei einer Länge von 9-10-11-12-13-14 cm - daran angepasst, dass die nächste Runde eine Runde mit Stäbchen ist - 6-12-12-6-6-6 Stäbchen gleichmäßig verteilt abnehmen = 162-174-192-210-234-264 Stäbchen. Im Muster-1 weiterhäkeln. Bei einer Länge von 19-20-21-22-23-24 cm 6 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen – ZUNAHME-/ABNAHMETIPP und ZUNAHMETIPP-1 LESEN. In dieser Weise in jeder 3. Runde insgesamt 12-12-12-12-14-14 x zunehmen = 234-246-264-282-318-348 Stäbchen. Bei einer Länge von 49-51-53-55-57-59 cm ab dem Markierer (das ganze Kleid hat eine Länge von ca. 71-74-77-80-83-86 cm) A.3 in Runden häkeln. Wenn A.3 zu Ende gehäkelt wurde, 1 Runde mit 1 Stäbchen in jedes Stäbchen häkeln. Dann 1 Runde mit 1 festen Masche in jedes Stäbchen häkeln. Den Faden abschneiden und vernähen. Das Kleid hat nun eine Länge von ca. 76-79-82-85-88-91 cm ab der Schulter nach unten.

ÄRMEL:
Der Ärmel wird in Runden von oben nach unten angehäkelt. An der unteren Ärmelmitte beginnen und wie folgt häkeln: 1 feste Masche in die 5. Luftmasche der 8 Luftmaschen, die am Rumpfteil für den Armausschnitt gehäkelt wurden, 3 Luftmaschen, je 1 Stäbchen in die nächsten 3 Luftmaschen, 1 Stäbchen in jedes Stäbchen des Ärmels, je 1 Stäbchen in die restlichen 4 Luftmaschen unter dem Arm = 68-72-77-81-83-87 Stäbchen in der Runde. 1 Markierer an der unteren Ärmelmitte anbringen - DIE ARBEIT WIRD NUN AB HIER GEMESSEN!

GRÖSSE S + M:
1 Runde mit 1 Stäbchen in jedes Stäbchen häkeln und GLEICHZEITIG 2-0 Stäbchen gleichmäßig verteilt abnehmen = 66-72 Stäbchen.

GRÖSSE L + XL + XXL + XXXL:
1 Runde mit 1 Stäbchen in jedes Stäbchen häkeln und GLEICHZEITIG 1-3-1-3 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen = 78-84-84-90 Stäbchen.

ALLE GRÖSSEN:
= 66-72-78-84-84-90 Stäbchen. In Runden Stäbchen häkeln, dabei 1 Stäbchen in jedes Stäbchen häkeln, bis die Arbeit eine Länge von ca. 3 cm für alle Größen ab dem Markierer hat. Nun A.3 in Runden häkeln. Wenn A.3 zu Ende gehäkelt wurde, 1 Runde mit 1 Stäbchen in jedes Stäbchen häkeln. Dann 1 Runde mit 1 festen Masche in jedes Stäbchen häkeln. Den Faden abschneiden und vernähen. Den 2. Ärmel ebenso häkeln.

HALSBLENDE:
Ab der hinteren Mitte hin- und zurückhäkeln – BITTE BEACHTEN: Es wird in die Luftmaschen gehäkelt, in die auch in der ersten Runde Stäbchen gehäkelt wurden, also nicht in die übersprungenen Luftmaschen häkeln = 126-126-133-133-140-140 Maschen. 1 feste Masche in die ersten 16-16-18-18-20-20 Maschen, * je 1 Halbstäbchen in die nächsten 3 Maschen, je 1 Stäbchen in die nächsten 3 Maschen, je 1 Doppelstäbchen in die nächsten 19 Maschen, je 1 Stäbchen in die nächsten 3 Maschen, je 1 Halbstäbchen in die nächsten 3 Maschen *, je 1 feste Masche in die nächsten 32-32-35-35-38-38 Maschen, von *-* noch 1 x wiederholen und dann 1 feste Masche in die letzten 16-16-18-18-20-20 Maschen häkeln. Die nächste Runde wie folgt häkeln: 1 feste Masche in die ersten 20-20-22-22-24-24 Maschen, ** je 1 Halbstäbchen in die nächsten 3 Maschen, je 1 Stäbchen in die nächsten 3 Maschen, * die nächsten 2 Doppelstäbchen zusammenhäkeln *, von *-* noch 5 x wiederholen, je 1 Stäbchen in die nächsten 3 Maschen, je 1 Halbstäbchen in die nächsten 3 Maschen **, je 1 feste Masche in die nächsten 38-38-41-41-44-44 Maschen, von **-** noch 1 x wiederholen und enden mit 1 festen Masche in die letzten 20-20-22-22-24-24 Maschen = 114-114-121-121-128-128 Maschen. 1 Runde mit 1 festen Masche in jede Masche häkeln. Den Faden abschneiden und vernähen.

Diese Anleitung wurde korrigiert. .

Zusatz unter HÄKELINFO: Die 2. und 5. Runde von A.3 mit 3 Luftmaschen beginnen, die Runde mit 1 Kettmasche in die 3. Luftmasche des Rundenbeginns beenden.
sowie: Änderung bei A.3
Online aktualisiert am: 16.05.2017

Diagramm

= 1 Luftmasche
= 1 feste Masche in die Masche
= 1 feste Masche um die Luftmasche/den Luftmaschenbogen
= 1 Stäbchen in die Masche
= 1 Stäbchen um die Luftmasche/den Luftmaschenbogen
= NOPPE: 3 Luftmaschen, 1 Stäbchen um den Luftmaschenring, 3 Luftmaschen, 1 Kettmasche um denselben Luftmaschenring
= 6 Luftmaschen, 1 Kettmasche in die 4. Luftmasche ab der Nadel, wenden den Luftmaschenring wenden (d.h. in derselben Richtung weiterhäkeln), dann Noppen häkeln
= 1 Stäbchen in das Stäbchen, jedoch den Faden beim letzten Mal noch nicht holen, noch 1 Stäbchen in dasselbe Stäbchen und nun den Faden beim letzten Mal holen und durch alle 3 Schlingen auf der Häkelnadel ziehen
= 1 Stäbchen um den Luftmaschenbogen, jedoch den Faden beim letzten Mal noch nicht holen, noch 1 Stäbchen um denselben Luftmaschenbogen häkeln und nun den Faden beim letzten Mal holen und durch alle 3 Schlingen auf der Häkelnadel ziehen
= Zunahmerunde – siehe Anleitung
= die erste Runde überspringen, denn sie wurde bereits gehäkelt, sie soll hier nur zeigen, wie die nächste Runde in diese Stäbchenrunde gehäkelt wird.
= 1 Kettmasche
= Häkelrichtung


Kommentare (36)

Schreiben Sie einen Kommentar!

Lovisa 02.02.2018 - 22:38:

Hej, jag undrar om ni kan lägga upp en video på A3. Förstår inte hur varv 3 ska virkas. Tack för hjälp ! Hälsning Lovisa

Veronica Bauer 18.01.2018 - 04:01:

On the final row of A.1 the increase pattern makes no sense. I've tried many ways. Can you make a video or edit the pattern? Work 29 DC, work 4 DC, inc 2 DC, work 42 DC, work 4 DC, inc2 DC... It does equal 222, however it doesn't match the number of spaces or the existing video.

DROPS Design 18.01.2018 kl. 09:25:

Dear Mrs Bauer, work the last row in A.1 as follows: Work 29 dc, marker, 4 dc and increase 2 dc evenly (= there are now 6 dc over the 4 dc from previous round) (= right back piece), marker, 42 dc, marker, 4 dc and increase 2 dc evenly (= 6 dc over 4 dc), marker (= sleeve), 58 dc, marker, 4 dc and increase 1 dc (=there are now 5 dc over the 4 dc from previous round), marker thread (= front piece), 42 dc, marker, 4 dc and increase 1 dc evenly (= 5 dc over 4 dc from previous row), marker (= sleeve), 29 dc (= left back piece) = 222dc. Happy crocheting!

Dedre 29.10.2017 - 06:11:

Good day I have the same question as Nienke in March 2017. I am working with the medium pattern. At the yolk should I increase to 318 ? Will the pattern then still work out further down the line ?

DROPS Design 30.10.2017 kl. 09:17:

Dear Dedre, after last round in A.3 there are 282 tr (UK-Eng)/dc (US-Eng), then work 1 round tr/dc without any increase and then work another round tr/dc increasing 18 tr/dc evenly = 282+18= 300 sts. Happy crocheting!

Isabelle 17.08.2017 - 14:34:

Bonjour, je souhaite commander le coton Safran. Combien de pelotes me faut-il pour une taille S ? Merci !

DROPS Design 17.08.2017 kl. 16:03:

Bonjour Isabelle! Vous devez acheter 10 pelotes (1 pelote = 50 g): 50g x 10 pelotes=500 g pour la taille S. Bon tricot!

Sissy 06.06.2017 - 09:23:

Sliter litt med og forstå økningen på siste omgang av A1. Hekler str L og har 57 lm-buer. Har gjort følgende: 4st i de 8 første lmb, 7 st i lmb 9, 39 st = bak. 4st i neste 10 lmb, 5st i lmb 11 og 8st i lmb 12, 53 st = erme, 4 st I neste 16 lmb, 6st I lmb 17, 70 st = foran, 4st i neste 10 lmb, 5st i lmb 11 og 8st i lmb 12, 53 st = erme, sitter igjen med 7 lmb hvor det skal være 31 st. Heklet 5 st i 3 av lmb, 4 i resten. Jeg har da 246 st + 3 lm. Har jeg gjort rett?

DROPS Design 15.06.2017 kl. 09:07:

Hei Sissy. Om du følger oppskriften og øketips, så skal du ha 246 staver (som du skriver :) på omgangen når du er ferdig med bærestykket. Arbeidet måler ca 9 cm. God Fornøyelse!

Coutarel 30.05.2017 - 13:05:

Au dernier rang de a3 pour les augmentations de 4 augmentations sur 4 brides elles se font dans le même arceau, faut il respecter les 4 brides par arceau ?

DROPS Design 30.05.2017 kl. 13:18:

Bonjour Mme Coutarel, les augmentations des côtés se font dans A.3 comme indiqué dans "AUGMENTATIONS-2", les 2 augmentations (en taille S) à répartir se font à intervalles réguliers (soit 2 B dans 1 B soit 2 B autour d'1 ml au dernier rang de A.3). Bon crochet!

Busir 18.05.2017 - 17:53:

Bonjour Je termine cette robe pour une jeune fille . Au début Le motif me paraissait compliqué ( je n'avais pas lu assez attentivement) et grâce à la video tout s'est éclairci. J'aimerais trouver davantage de modèles au crochet ,j'ai 5 petites filles ! Merci pour ces explications ,la robe est très réussie.

Maria 17.05.2017 - 19:45:

Hej! Är igenom mönstret, storlek M till och med A2 rad 2 i diagrammet, det ni kallar rad 1 i beskrivningen. Jag skall börja öka. Jag förstår ökning-arna vid markeringarna, jag startar med 8 maskor emellan efter A3 kommer jag att ha 12 maskor mellan alla dessa markeringar. Hör alla dessa 4*12 maskor till fram och bak stycke? När det står öka 18 maskor jämt fördelat hur många skall vara på fram och bakstycket och hur många skall ökas på ärmarna?

DROPS Design 22.05.2017 kl. 13:56:

Hej! Hälften av dessa ökningar hör till fram- och bakst och den andra hälften hör till ärmarna. Då du ska öka m jämnt födelat gör du detta enligt öknings-/minskningstipset ovan i beskrivningen.

Maria 17.05.2017 - 19:44:

När A3 och de avslutande varven på oket är klara skall jag ha 64 maskor för ärmar - jag börjar med 43, ökar 2+2 vid båda sidorna av ärmen vid markeringarna totalt 52 maskor. Skall övriga 12 maskor komma från de ökningar som anges som jämnt fördelade 18 maskor ? Tacksam för lite in-put! // Maria

DROPS Design 22.05.2017 kl. 14:02:

Då du gör ökningarna enligt beskrivningen (dvs. ökn på varje sida om markeringarna + de m som ökas jämnt fördelat) blir det till slut 64 m på varje ärm.

Maria 17.05.2017 - 19:43:

Hej! Är igenom mönstret, storlek M till och med A2 rad 2 i diagrammet, det ni kallar rad 1 i beskrivningen. Jag skall börja öka. Jag förstår ökning-arna vid markeringarna, jag startar med 8 maskor emellan efter A3 kommer jag att ha 12 maskor mellan alla dessa markeringar. Hör alla dessa 4*12 maskor till fram och bak stycke? När det står öka 18 maskor jämt fördelat hur många skall vara på fram och bakstycket och hur många skall ökas på ärmarna?

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 175-30

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.