DROPS / 175 / 30

Grace in Lace by DROPS Design

Von oben nach unten gehäkeltes Kleid mit Rundpasse, Lochmuster und kurzen Ärmeln in DROPS Safran. Größe S - XXXL.

DROPS Design: Modell e-263
Garngruppe A
-----------------------------------------------------------
Größe: S - M - L - XL - XXL - XXXL (siehe Maße in der Maßskizze!)
Material:
DROPS SAFRAN von Garnstudio (gehört zur Garngruppe A)
500-550-600-650-700-750 g Farbe 50, eisblau

DROPS HÄKELNADEL Nr. 3,5 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 21 Stäbchen und 12 Reihen = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (46)

100% Baumwolle
von 1.55 € /50g
DROPS Safran uni colour DROPS Safran uni colour 1.55 € /50g
Lanade
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 15.50€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
LOCHMUSTER:
Siehe Diagramme A.1 bis A.3. A.2 zeigt, wie die Runde beginnt und endet, wenn A.1 gehäkelt wird (A.2 kommt zu A.1 hinzu, d.h. A.2 ersetzt nicht die erste Masche).

HÄKELINFO:
Jede Runde mit Stäbchen beginnt mit 3 Luftmaschen, die Runde endet mit 1 Kettmasche in die 3. Luftmasche des Rundenbeginns.
Jede Runde mit festen Maschen beginnt mit 1 Luftmasche, die Runde endet mit 1 Kettmasche in die 1. Luftmasche des Rundenbeginns.
Die 2. und 5. Runde von A.3 mit 3 Luftmaschen beginnen, die Runde mit 1 Kettmasche in die 3. Luftmasche des Rundenbeginns beenden.

MUSTER-1 (gilt für das Rumpfteils):
A.3 häkeln. Wenn A.3 1 x in der Höhe gehäkelt wurde, werden 5-6-8-9-10-11 Runden mit 1 Stäbchen in jedes Stäbchen gehäkelt, dann wird A.3 noch 1 x gehäkelt.

ZUNAHME-/ABNAHMETIPP:
Um zu berechnen, wie gleichmäßig verteilt zugenommen/abgenommen werden muss, die gesamte Maschenzahl der Reihe (z.B. 258 Maschen) durch die Anzahl an Zunahmen/Abnahmen, die gemacht werden sollen, teilen (z.B. 15) = 17,2. In diesem Beispiel nach ca. jeder 17. Masche zunehmen. Wenn abgenommen wird, wird ca. jede 16. und 17. Masche zusammengehäkelt.

ZUNAHMETIPP-1:
1 Stäbchen zunehmen, indem 2 Stäbchen in dieselbe Masche gehäkelt werden.

ZUNAHMETIPP-2:
Häkeln bis noch 2 Stäbchen/Luftmaschen vor dem Markierungsfaden übrig sind, 2 Stäbchen in/um das nächste Stäbchen/die nächste Luftmasche (= 1 Stäbchen zugenommen), je 1 Stäbchen in/um die nächsten 2 Stäbchen/Luftmaschen (der Markierungsfaden sitzt in der Mitte zwischen diesen Stäbchen/Luftmaschen), 2 Stäbchen in/um das nächste Stäbchen/die nächste Luftmasche (= 1 Stäbchen zugenommen). Diese Zunahmen an jedem Markierungsfaden wiederholen.

ABNAHMETIPP:
1 Stäbchen abnehmen, indem die 2 nächsten Stäbchen zusammengehäkelt werden, wie folgt: 1 Stäbchen häkeln, jedoch den Faden beim letzten Mal noch nicht holen (= 2 Schlingen auf der Häkelnadel), das nächste Stäbchen häkeln und nun den Faden beim letzten Mal holen und durch alle 3 Schlingen auf der Häkelnadel ziehen.
----------------------------------------------------------

KLEID:
Die Arbeit wird in Runden ab der hinteren Mitte von oben nach unten gehäkelt.

PASSE:
146-146-155-155-163-163 Luftmaschen mit Häkelnadel Nr. 3,5 mit Safran anschlagen und mit 1 Kettmasche in die ersten Luftmasche zum Ring schließen. Die erste Runde wird wie folgt gehäkelt: 3 Luftmaschen - HÄKELINFO LESEN, je 1 Stäbchen in die nächsten 5-5-0-0-1-1 Luftmaschen, * 1 Luftmasche überspringen, je 1 Stäbchen in die nächsten 6 Luftmaschen *, von *-* bis Rundenende wiederholen = 126-126-133-133-140-140 Stäbchen (einschließlich 3 Luftmaschen des Rundenbeginns). Dann A.1 über die ganze Runde häkeln (= 18-18-19-19-20-20 Rapporte à 7 Maschen - A.2 zeigt, wie jede Runde in A.1 beginnt und endet und wird zusätzlich zu A.1 gehäkelt). MASCHENPROBE BEACHTEN! In der letzten Runde von A.1 wie folgt 8 Markierungsfäden anbringen und dabei wie folgt häkeln: Wie im Diagramm gezeigt häkeln und wie unten beschrieben zunehmen – ZUNAHMETIPP-1 LESEN: 29-29-31-31-33-33 Stäbchen häkeln und 0-0-0-1-0-0 Stäbchen zunehmen,
1 Markierungsfaden anbringen, 4 Stäbchen häkeln und 2-4-4-4-4-4 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen (= halbes Rückenteil),
1 Markierungsfaden anbringen, 42-42-44-44-46-46 Stäbchen häkeln und 0-1-1-2-1-1 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen,
1 Markierungsfaden anbringen, 4 Stäbchen häkeln und 2-4-4-4-4-4 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen, 1 Markierungsfaden anbringen (= Ärmel), 58-58-62-62-66-66 Stäbchen häkeln und 0-0-0-2-0-0 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen,
1 Markierungsfaden anbringen, 4 Stäbchen häkeln und 1-4-4-4-4-4 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen, 1 Markierungsfaden anbringen (= Vorderteil), 42-42-44-44-46-46 Stäbchen häkeln und 0-1-1-2-1-1 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen,
1 Markierungsfaden anbringen, 4 Stäbchen häkeln und 1-4-4-4-4-4 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen, 1 Markierungsfaden anbringen (= Ärmel), 29-29-31-31-33-33 Stäbchen häkeln und 0-0-0-1-0-0 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen (= halbes Rückenteil) = 222-234-246-252-258-258 Stäbchen in der Runde. Die Arbeit hat eine Länge von ca. 9 cm.

0-0-0-0-2-2 Runden mit 1 Stäbchen in jedes Stäbchen häkeln und dabei jeweils 0-0-0-0-12-15 Stäbchen gleichmäßig verteilt in jeder dieser Runden zunehmen – ZUNAHME-/ABNAHMETIPP LESEN (= 0-0-0-0-24-30 Stäbchen insgesamt) = 222-234-246-252-282-288 Stäbchen. Die Markierungsfäden beim Häkeln mitführen. A.3 insgesamt 37-39-41-42-47-48 x in der Runde arbeiten. In der 2. Runde (d.h. Runde mit Stäbchen) an jedem Markierungsfaden zunehmen – ZUNAHMETIPP-2 LESEN und zusätzlich 2-8-8-8-8-8 Stäbchen gleichmäßig verteilt in der Runde zunehmen (= 2 Stäbchen zugenommen an jedem Markierungsfaden und 2-8-8-8-8-8 Stäbchen gleichmäßig verteilt zugenommen = insgesamt 18-24-24-24-24-24 Stäbchen zugenommen in der Runde) = 240-258-270-276-306-312 Stäbchen. A.3 nun 40-43-45-46-51-52 x in der Runde arbeiten. Die Zunahmen in der letzten Runde von A.3 wiederholen (d.h. 2 Stäbchen zugenommen an jedem Markierungsfaden und 2-8-8-8-8-8 Stäbchen gleichmäßig verteilt zugenommen = insgesamt 18-24-24-24-24-24 Stäbchen zugenommen in der Runde) = 258-282-294-300-330-336 Stäbchen.
* 1 Runde mit 1 Stäbchen in jedes Stäbchen häkeln. 1 Runde Stäbchen häkeln und 18-18-16-17-24-26 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen *, von *-* insgesamt 1-1-2-3-2-3 x arbeiten = 276-300-326-351-378-414 Stäbchen. 0-1-1-0-1-0 Runde mit 1 Stäbchen in jedes Stäbchen häkeln. Die Arbeit hat eine Länge von ca. 17-18-19-20-21-22 cm. In der nächsten Runde wie folgt häkeln: je 1 Stäbchen in die ersten 39-43-47-51-57-64 Stäbchen (= halbes Rückenteil), 8 Luftmaschen, 60-64-69-73-75-79 Stäbchen der Vor-Runde überspringen (= Ärmel), je 1 Stäbchen in die nächsten 78-86-94-103-114-128 Stäbchen (= Vorderteil), 8 Luftmaschen, 60-64-69-73-75-79 Stäbchen der Vor-Runde überspringen (= Ärmel), je 1 Stäbchen in die letzten 39-43-47-51-57-64 Stäbchen (= halbes Rückenteil) = 172-188-204-221-244-272 Stäbchen/Luftmaschen in der Runde. Rumpfteil und Ärmel werden nun einzeln weitergehäkelt.

RUMPFTEIL:
1 Markierer am Rundenbeginn anbringen, DIE ARBEIT WIRD NUN AB HIER GEMESSEN!
1 Runde mit 1 Stäbchen in jedes Stäbchen/in jede Luftmasche häkeln. Noch 1 Runde mit 1 Stäbchen in jedes Stäbchen häkeln und GLEICHZEITIG 4-2-0-5-4-2 Stäbchen gleichmäßig verteilt abnehmen – ZUNAHME-/ABNAHMETIPP und ABNAHMETIPP LESEN = 168-186-204-216-240-270 Stäbchen.
Nun im MUSTER-1 häkeln – siehe oben. GLEICHZEITIG bei einer Länge von 9-10-11-12-13-14 cm - daran angepasst, dass die nächste Runde eine Runde mit Stäbchen ist - 6-12-12-6-6-6 Stäbchen gleichmäßig verteilt abnehmen = 162-174-192-210-234-264 Stäbchen. Im Muster-1 weiterhäkeln. Bei einer Länge von 19-20-21-22-23-24 cm 6 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen – ZUNAHME-/ABNAHMETIPP und ZUNAHMETIPP-1 LESEN. In dieser Weise in jeder 3. Runde insgesamt 12-12-12-12-14-14 x zunehmen = 234-246-264-282-318-348 Stäbchen. Bei einer Länge von 49-51-53-55-57-59 cm ab dem Markierer (das ganze Kleid hat eine Länge von ca. 71-74-77-80-83-86 cm) A.3 in Runden häkeln. Wenn A.3 zu Ende gehäkelt wurde, 1 Runde mit 1 Stäbchen in jedes Stäbchen häkeln. Dann 1 Runde mit 1 festen Masche in jedes Stäbchen häkeln. Den Faden abschneiden und vernähen. Das Kleid hat nun eine Länge von ca. 76-79-82-85-88-91 cm ab der Schulter nach unten.

ÄRMEL:
Der Ärmel wird in Runden von oben nach unten angehäkelt. An der unteren Ärmelmitte beginnen und wie folgt häkeln: 1 feste Masche in die 5. Luftmasche der 8 Luftmaschen, die am Rumpfteil für den Armausschnitt gehäkelt wurden, 3 Luftmaschen, je 1 Stäbchen in die nächsten 3 Luftmaschen, 1 Stäbchen in jedes Stäbchen des Ärmels, je 1 Stäbchen in die restlichen 4 Luftmaschen unter dem Arm = 68-72-77-81-83-87 Stäbchen in der Runde. 1 Markierer an der unteren Ärmelmitte anbringen - DIE ARBEIT WIRD NUN AB HIER GEMESSEN!

GRÖSSE S + M:
1 Runde mit 1 Stäbchen in jedes Stäbchen häkeln und GLEICHZEITIG 2-0 Stäbchen gleichmäßig verteilt abnehmen = 66-72 Stäbchen.

GRÖSSE L + XL + XXL + XXXL:
1 Runde mit 1 Stäbchen in jedes Stäbchen häkeln und GLEICHZEITIG 1-3-1-3 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen = 78-84-84-90 Stäbchen.

ALLE GRÖSSEN:
= 66-72-78-84-84-90 Stäbchen. In Runden Stäbchen häkeln, dabei 1 Stäbchen in jedes Stäbchen häkeln, bis die Arbeit eine Länge von ca. 3 cm für alle Größen ab dem Markierer hat. Nun A.3 in Runden häkeln. Wenn A.3 zu Ende gehäkelt wurde, 1 Runde mit 1 Stäbchen in jedes Stäbchen häkeln. Dann 1 Runde mit 1 festen Masche in jedes Stäbchen häkeln. Den Faden abschneiden und vernähen. Den 2. Ärmel ebenso häkeln.

HALSBLENDE:
Ab der hinteren Mitte hin- und zurückhäkeln – BITTE BEACHTEN: Es wird in die Luftmaschen gehäkelt, in die auch in der ersten Runde Stäbchen gehäkelt wurden, also nicht in die übersprungenen Luftmaschen häkeln = 126-126-133-133-140-140 Maschen. 1 feste Masche in die ersten 16-16-18-18-20-20 Maschen, * je 1 Halbstäbchen in die nächsten 3 Maschen, je 1 Stäbchen in die nächsten 3 Maschen, je 1 Doppelstäbchen in die nächsten 19 Maschen, je 1 Stäbchen in die nächsten 3 Maschen, je 1 Halbstäbchen in die nächsten 3 Maschen *, je 1 feste Masche in die nächsten 32-32-35-35-38-38 Maschen, von *-* noch 1 x wiederholen und dann 1 feste Masche in die letzten 16-16-18-18-20-20 Maschen häkeln. Die nächste Runde wie folgt häkeln: 1 feste Masche in die ersten 20-20-22-22-24-24 Maschen, ** je 1 Halbstäbchen in die nächsten 3 Maschen, je 1 Stäbchen in die nächsten 3 Maschen, * die nächsten 2 Doppelstäbchen zusammenhäkeln *, von *-* noch 5 x wiederholen, je 1 Stäbchen in die nächsten 3 Maschen, je 1 Halbstäbchen in die nächsten 3 Maschen **, je 1 feste Masche in die nächsten 38-38-41-41-44-44 Maschen, von **-** noch 1 x wiederholen und enden mit 1 festen Masche in die letzten 20-20-22-22-24-24 Maschen = 114-114-121-121-128-128 Maschen. 1 Runde mit 1 festen Masche in jede Masche häkeln. Den Faden abschneiden und vernähen.

Diese Anleitung wurde korrigiert. .

Zusatz unter HÄKELINFO: Die 2. und 5. Runde von A.3 mit 3 Luftmaschen beginnen, die Runde mit 1 Kettmasche in die 3. Luftmasche des Rundenbeginns beenden.
sowie: Änderung bei A.3
Online aktualisiert am: 16.05.2017

Diagramm

= 1 Luftmasche
= 1 feste Masche in die Masche
= 1 feste Masche um die Luftmasche/den Luftmaschenbogen
= 1 Stäbchen in die Masche
= 1 Stäbchen um die Luftmasche/den Luftmaschenbogen
= NOPPE: 3 Luftmaschen, 1 Stäbchen um den Luftmaschenring, 3 Luftmaschen, 1 Kettmasche um denselben Luftmaschenring
= 6 Luftmaschen, 1 Kettmasche in die 4. Luftmasche ab der Nadel, wenden den Luftmaschenring wenden (d.h. in derselben Richtung weiterhäkeln), dann Noppen häkeln
= 1 Stäbchen in das Stäbchen, jedoch den Faden beim letzten Mal noch nicht holen, noch 1 Stäbchen in dasselbe Stäbchen und nun den Faden beim letzten Mal holen und durch alle 3 Schlingen auf der Häkelnadel ziehen
= 1 Stäbchen um den Luftmaschenbogen, jedoch den Faden beim letzten Mal noch nicht holen, noch 1 Stäbchen um denselben Luftmaschenbogen häkeln und nun den Faden beim letzten Mal holen und durch alle 3 Schlingen auf der Häkelnadel ziehen
= Zunahmerunde – siehe Anleitung
= die erste Runde überspringen, denn sie wurde bereits gehäkelt, sie soll hier nur zeigen, wie die nächste Runde in diese Stäbchenrunde gehäkelt wird.
= 1 Kettmasche
= Häkelrichtung


Kommentare (46)

Schreiben Sie einen Kommentar!

Bente Hallingrød 11.06.2018 - 22:13:

Makan til kronglete mønster skal man lete lenge etter . Elendig forklaring , etter A1 skal det være 2 omganger med staver med økninger .... det er det ikke på bildet av kjolen , hvorfor gjør dere det sååå vanskelig

Valérie HOCHET 26.05.2018 - 19:40:

Bonjour. au début, il est indiqué : "Voir digrammes A1 à A6" .... mais je ne vois que 3 diagrammes, A3, A1 et A2. Merci de me dire où je peux trouver les autres. Cordialement.

DROPS Design 28.05.2018 kl. 09:16:

Bonjour Mme Hochet, merci pour votre retour, il n'y a effectivement pas autant de diagrammes, il fallait lire "A.1 à A.3), la correction a été faite, merci. Bon crochet!

Kelly 03.05.2018 - 22:07:

Bonsoir. Pour l'empiècement je ne comprends pas quand il faut crocheter 4 brides en augmentant 4 brides à intervalles réguliers. Est-ce qu'il faut faire les 4 brides et les 4 augmentation dans le même arceaux?

DROPS Design 04.05.2018 kl. 08:52:

Bonjour Kelly, pour augmenter, vous allez crocheter 1 bride supplémentaire autour d'un arceau (vous aurez donc parfois 5 brides au lieu de 4 pour le devant, dos et/ou manches), pour augmenter 4 brides en crochetant 4 brides, crochetez 8 brides autour de l'arceau. Bon crochet!

Anais 29.04.2018 - 20:25:

Bonjour, avez vous un guide des tailles, je ne sais pas si je dois faire M ou L. Merci

DROPS Design 30.04.2018 kl. 11:01:

Bonjour Anaïs, vous trouverez en bas des explications un schéma avec toutes les mesures pour chaque taille. Comparez ces mesures à celles d'un vêtement analogue que vous avez et dont vous aimez la forme pour trouver la taille idéale. Vous trouverez plus d'infos sur les tailles ici. Bon tricot!

Alessandran 25.04.2018 - 09:40:

Bellissimo modello!!...volevo chiedere I numeri 5-5-0-0-1-1 a cosa si riferiscono?..in che senso bispgna lavorare 0 catenelle...

DROPS Design 25.04.2018 kl. 09:53:

Buongiorno Alessandran. Indica il numero di maglie a seconda della taglia. Quindi per la taglia S e M, 1 maglia alta in ognuna delle 5 catenelle successive, nelle taglie L e XL non lavora maglie alte, nelle ultime due taglie lavora 1 maglia alta nella catenella successiva. Buon lavoro!

Catarina 22.04.2018 - 18:49:

Olá! Quantas correntes é suposto existirem no final de A.1? Quando tento avançar para os aumentos, sobram me sempre dois espaços...

DROPS Design 23.04.2018 kl. 12:36:

Veja as correcções efectuadas no modelo ao fundo das explicações.

Jaye 19.04.2018 - 19:24:

Thanks for the gorgeous pattern! I had a quick question regarding working chart A3 in the body for Pattern-1. Should I include the increases from row 2 and 6 of A3? If so, should those be at the same places the stitch markers were placed? I’m not entire sure where to put them since creating the chain 8 for the arm hole would make the 4 increases very close together and soon after decreases will be made. Appreciate the help!

DROPS Design 20.04.2018 kl. 08:15:

Dear Jaye, increase evenly on a dc row in pattern 1 (either in A.3 or in the dc rows between both A.3 depending on your tension). Read more here how to increase evenly on a round. Happy crocheting!

Rebecca 10.04.2018 - 21:48:

Hej! Jag undrar om varje varv ersätts med luftmaskor och räknas med de totala maskantalet, eller om luftmaskorna i början virkas utöver det?

DROPS Design 17.04.2018 kl. 13:51:

Hei Rebecca. På omgangene med staver eller med fastmasker, erstattes første m med lm som der står under hekleinfo øverst i oppskriften. For øvrige omganger følger man diagrammet og her telles ikke lm med. God fornøyelse

Silvana 28.03.2018 - 09:44:

Buongiorno,io non riesco proprio a capire come effettuare gli aumenti nell ultimo giro dello schema A1,se in ogni spazio ci vanno 4 punti alti,cosa si intende per aumentare a intervalli regolari.Se ci fosse un video che lo spiegasse sarebbe ottimo.Grazie

DROPS Design 28.03.2018 kl. 14:01:

Buongiorno Silvana. Dove trova scritto p.es (Taglia S): lavorare 4 maglie alte e aumentare 2 maglie alte, vuol dire che in quell’arco di catenelle deve lavorare in tutto 6 maglie. Buon lavoro!

Katie 18.03.2018 - 17:51:

I am so confused about where in the pattern the sleeves fit in. At the end of the yoke it seems the next step is to work the body but seeing as this in done top down, you would think the sleeves would be in there soon after the yoke. I realize it says work sleeves and body separately but I don’t even see a place in the body pattern for sleeves to be sewn in. Please help! Thank you!

DROPS Design 18.03.2018 kl. 18:31:

Dear Katie, at the last sentence of the yoke there are stitches left out. Those stitches will form the sleeve, which is started by crocheting stitches into those that were left out here and the 8 chain stitch added at the first row of the sleeve. I hope this helped. Happy Crocheting!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 175-30

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.